Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Showberichte von The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.904
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard Showberichte von The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw

    In diesem Sammelthread findet ihr alle Showberichte der The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw Staffel. Um in den Posts nicht lange nach den einzelnen Showberichten suchen zu müssen, haben wir hier nochmal alle für euch verlinkt:

    Episode #1 - Showbericht vom 19. April 2017
    Episode #2 - Showbericht vom 26. April 2017
    Episode #3 - Showbericht vom 4. Mai 2017


    Das The Ultimate Fighter 25 Finale findet am 07. Juli 2017 statt.
    Geändert von Alex aus Sachsen (11.05.2017 um 20:11 Uhr)


  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.904
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw Episode #1 - Showbericht vom 19. April 2017

    Die 25. Staffel von The Ultimate Fighter beginnt mit einem Video Package, in welchem einige ehemalige The Ultimate Fighter Teilnehmer über ihre Zeit nach der Show sprechen. Danach wird noch einmal auf die Geschichte von The Ultimate Fighter zurückgeblickt: einige haben die Show im Triumph verlassen, doch die meisten mussten sich geschlagen geben. Nun bekommen einige dieser ehemaligen Teilnehmer der Welterweight-Gewichtsklasse eine zweite Chance und können dabei den größten Preis in der Geschichte von The Ultimate Fighter gewinnen: $ 250.000. Die Coaches der 25. Staffel von The Ultimate Fighter sind der amtierende UFC Bantamweight Champion Cody Garbrandt (11-0) und sein #1 Herausforderer TJ Dillashaw (14-3).

    Danach sehen wir, wie die 14 ehemaligen TUF-Teilnehmer erneut das TUF Trainingscenter in Las Vegas, Nevada betreten. Einige der Teilnehmer dieser Staffel sprechen über ihre Zeit bei TUF, warum sie am Ende gescheitert sind und warum sie es noch einmal versuchen wollen.

    Nachdem Jesse Taylor, James Krause und Julian Lane über ihre The Ultimate Fighter-Erfahrungen gesprochen haben, betreten Dana White und die beiden Coaches das Trainingscenter. White spricht zu den Kämpfern und sagt, dass sie wissen was sie erwartet und dass dies ihre zweite Chance ist. Neben einer potentiellen UFC-Karriere können sie hier $ 250.000 gewinnen. Und weil sie alle schon erfahrene Kämpfer sind bekommen sie zudem eine Bezahlung für ihre Kämpfe bei The Ultimate Fighter 25 ($ 10.000 pro Kampf). Der Sieger kann die Show also mit $ 290.000 verlassen. Der TUF 13-Teilnehmer Ramsey Nijem kann Dana White außerdem zu einem Finish-Bonus von $ 5.000 überreden, was alle Teilnehmer erfreut. Da nur 14 Kämpfer an dieser Staffel teilnehmen, werden zwei Verlierer der ersten Runde noch eine weitere Chance bekommen indem sie gegeneinander antreten. Der Sieger dieses "Wildcard"-Kampfes wird den achten Platz im Viertelfinale neben der sieben Sieger erhalten.

    Es folgt das übliche Workout, bei dem sich die Coaches einen ersten Eindruck von den Kämpfern verschaffen können. TJ Dillashaw interessiert sich vor allem für die Wrestling-Skills der Kämpfer, während Cody Garbrandt ein kurzes Gespräch mit Kämpfern sucht um ihre Motivation zu erfragen.

    Nun beginnen die Team Picks. Das blaue Team von TJ Dillashaw gewinnt den Münzwurf und entscheidet sich als erstes für James Krause. Der erste Pick von Team Garbrandt ist Seth Baczynski. Jesse Taylor zu Team Dillashaw / Mehdi Baghdad zu Team Garbrandt / Ramsey Nijem zu Team Dillashaw / Eddie Gordon zu Team Garbrandt / Dhiego Lima zu Team Dillashaw / Hector Urbina zu Team Garbrandt / Joe Stevenson zu Team Dillashaw / Hayder Hassan zu Team Garbrandt / Tom Gallicchio zu Team Dillashaw / Julian Lane zu Team Garbrandt / Gilbert Smith zu Team Dillashaw / Justin Edwards zu Team Garbrandt. In der Übersicht sieht das wiefolgt aus:

    Team Dillashaw

    1. James Krause
    2. Jesse Taylor
    3. Ramsey Nijem
    4. Dhiego Lima
    5. Joe Stevenson
    6. Tom Gallicchio
    7. Gilbert Smith

    Team Garbrandt

    1. Seth Baczynski
    2. Mehdi Baghdad
    3. Eddie Gordon
    4. Hector Urbina
    5. Hayder Hassan
    6. Julian Lane
    7. Justin Edwards

    Da TJ Dillashaw den ersten Kämpfer picken durfe, kann Cody Garbrandt nun den ersten Kampf bestimmen:

    - Team Dillashaw's Gilbert Smith (12-6) vs. Team Garbrandt's Seth Baczynski (20-14)

    Danach darf auch TJ Dillashaw einen Kampf bestimmen, denn in dieser Staffel wird abwechselnd gepickt:

    - Team Dillashaw's James Krause (23-7) vs. Team Garbrandt's Hector Urbina (17-10-1)

    Weiter geht es im TUF Haus, welches die Fighter nun zum zweiten Mal in ihrem Leben beziehen.

    Danach stehen die ersten Trainingseinheiten der beiden Teams an. Bei der Session von Team von Team Garbrandt müssen seine Trainer feststellen, dass er aktuell 195 lbs wiegt und damit ganze 24 lbs. über dem Welterweight-Limit liegt. Danach zeigen Cody Garbrandt und Danny Castillo dem Team eine spezielle Teakdown-Abwehr-Technik. Beim Team Dillashaw werden zunächst einige Übungen für die Beweglichkeit durchgeführt, darauf folgt etwas leichtes Sparring. Außerdem sprechen beide Coaches über TJ's Trennung von Team Alpha-Male und beide haben natürlich ihre eigene Sicht auf die Dinge.

    Zurück im TUF Haus entspannen die Kämpfer von Team Dillashaw in ihrem Zimmer und diskutieren darüber, ob ihre zweite Zeit bei The Ultimate Fighter noch härter wird als der erste Versuch. Gilbert Smith erzählt dass er sich bei seiner ersten Teilnahme nicht von seinem Team und seinem Coach Jon Jones unterstützt gefühlt hat und dass er nicht mehr weit von seinem Karriereende entfernt ist.

    Als nächstes folgt das Homevideo von Gilbert Smith. Er zeigt seinen Hund und seine Familie. Dann bringt er seinen einen Sohn zur Schule und verabschiedet sich von seiner Familie.
    Gilbert Smith hat dann ein Einzeltraining mit seinem Coach TJ Dillashaw. Dieser sag, dass Smith einige Vorteil gegenüber seinem Gegner hat: er hat ein gutes Durchhaltevermögen, ist muskulöser und hat das bessere Wrestling - laut Dillashaw ist das Wrestling die Schwachstelle von Seth Baczynski.

    Auch Seth Baczynski absolviert ein Einzeltraining mit seinem Coach Cody Garbrandt. Dieser sagt, dass Seth eigentlich keine Schwachstellen hat, aber dass seine allgemeinen Grundlagen noch etwas verbessert werden können. Außerdem reden Baczynski und Dana White über seine Vergangenheit, seine UFC-Karriere und den Verlust seiner kleinen Schwester. In seinem Homevideo aus Arizona zeigt er zunächst seine kleine Farm und seine Tiere und danach ebenfalls seine Familie.

    Wie bereits zu erwarten war verläuft der Weight Cut von Hector Urbina schleppend und seine Coaches machen sich ernsthafte Sorgen ob er das Welterweight-Limit erreichen kann. Hector fühlt sich schwach und muss sich eingestehen, dass er unvorbereitet zur Show gekommen ist.

    Am Tag vor dem Wiegen übernimmt Danny Castillo, Mitglied von Team Garbrandt, die komplette Kontrolle über den Weight-Cut von Hector Urbina und bringt ihn in die Sauna. Hector Urbina meinte, dass die Strategie von Team Dillashaw den schwersten Gegner zuerst zu wählen aufgegangen ist und er denkt darüber nach aufzugeben. Castillo meint, dass er die Entscheidung alleine treffen muss. Er entscheidet sich den Kampf abzusagen und bespricht es mit Cody und Danny.

    Vor dem versammelten Cast und Dana White erklärt Hector einige Stunden später die Situation. Dana White sagt, dass es zu gefährlich gewesen wäre so viel Gewicht in so kurzer Zeit zu cutten, er hat damit aber auch einem andern potentiellen Rückkehrer den Platz gestohlen. White schickt Hector Urbina nach Hause und geht im den beiden Coaches in sein Büro um die Stituation zu lösen. Da die Kämpfer bezahlt werden, wird keiner ohne Kampf weiterkommen. Cody Garbrandt darf sich einen Ersatz für Hector Urbina aussuchen. Er wählt Johnny Nunez (6-1). Der Kampf wird aber um einige Tage verschoben, worauf James Krause wütend ist, da er jetzt erneut einen Weigh-Cut auf sich nehmen muss.

    Nunez kommt im Trainingszentrum an und lernt sein Team kennen.

    Gilbert Smith unterbricht am Abend Team Garbrandt bei Billard spielen und sagt den Kämpfern, dass es eine Fehler war ihn als ersten Gegner auszusuchen und dass sie ihn unterschätzen.

    Kurz vor dem Wiegen spricht Smith zu seinem Team und erklärt die Situation des letzten Abends. Er hat schon einige Kämpfer besiegt, die Seth Baczynski geschlagen haben und sagt, dass es eine dumme Idee von Seth Coaches war ihn als Gegner auszuchen. Seth hört das ganze, kommt die die Kabine von Team Blau und stellt Smith zur Rede. Beide geraten in ein Wortgefecht. Die Situation schaukelt sich bis zum Wiegen noch weiter hoch. Aus dem Streit zwischen Seth und Gilbert wird schließlich auch ein Streit zwischen TJ und Cody, als Cody Tj plötzlich an die Kehle greift. Es kommt zu einer kurzen Rangelei, doch die Teams können ihre Headcoaches schnell von einander trennen.

    Als nächstes steht das offizielle Wiegen an. Dort schaffen beide Fighter das Gewicht und machen ihren Fight mit einem Face Off offiziell. Am folgenden Tag heißt es: It's Time!!!

    Welterweight bout
    Team Garbrandt's Seth Baczynski vs. Team Dillashaw's Gilbert Smith
    Gilbert Smith besiegt Seth Baczynski via Unanimous Decision.

    Nach dem Kampf freut sich Smith mit seinem Team und meint, dass er Recht hatte: Team Garbrandt hat ihn unterschätzt und dass er als letzter Pick den ersten des gegnerischen Teams besiegt hat. Sein Ziel ist es das Turnier zu gewinnen. Auch TJ Dillashaw freut sich. Seth Baczynski ist dagegen frustriert und spricht über seine Fehler, er hat keine Ausreden und konnte heute einfach nicht seine beste Leistung zeigen.

    Dann darf Cody Garbrandt noch den nächsten Kampf bestimmen:

    - Team Garbrandt's Eddie Gordon (8-4) vs. Team Dillashaw's Tom Gallicchio (19-9)

    Mit einer Vorschau auf die kommende Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 geht die Show off Air.
    Geändert von Alex aus Sachsen (27.04.2017 um 22:25 Uhr)


  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.904
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw Episode #2 - Showbericht vom 26. April 2017

    Die zweite Episode der 25. Staffel von The Ultimate Fighter beginnt mit einem Video Package, in welchem auf den Season-Start zurückgeblickt wird.

    Danach startet die zweite Ausgabe mit dem Fight Announcement von Eddie Gordon gegen Tom Gallicchio. Nach dem Face-Off gehen beie Teams zurück in ihre Kabinen. Dabei kommt es wie zu erwarten war erneut zu einem Wortgefecht zwischen Cody Garbrandt und TJ Dillashaw. Als TJ in seine Kabine geht, versucht Cody ihm dorthin zu folgen, wird jedoch von seinem eigenen Team festgehalten. Das Wortgefecht wird schärfen und Cody Garbrandt versucht erneut TJ anzugreifen, wird aber von Eddie Gordon und Johnny Nunez gestoppt. Auch Urijah Faber mischt sich in das Wortgefecht ein, TJ Dillashaw wiederholt dass Urijah Faber im vor dem Kampf gegen Dominick Cruz ein Ultimatum gegeben hatte sich zwischen Team Alpha Male und Duane Ludwig's Camp zu entscheiden. Laut Urijah Faber ist das jedoch eine Lüge. Als die Diskussion beginnt sich im Kreis zu drehen gehen beide Teams in ihre Kabine.

    Nun steht eine Training Session von Team Garbrandt an. Der Fokus liegt natürlich auf dem The Ultimate Fighter 19 Gewinner Eddie Gordon, dessen Kampf als nächstes ansteht. Es wird außerdem kurz auf die UFC-Karriere vom Jamaikaner zurückgeblickt.

    Am gleichen Tag hat Dhiego Lima von Team Dillashaw Geburtstag. Deshalb geht das ganze Team in Las Vegas zum Mexikaner. Es essen Nachos, Käsedip, Guacamole, Burritos und andere mexikanische Spezialitäten. Während des Essens kann Tom Gallicchio seinen bevorstehenden Kampf nicht aus dem Kopf bekommen, er hat noch nie einen Kampf von Eddie Gordon gesehen. TJ Dillashaw erklärt ihm, dass Gordon lediglich eine gute rechte Hand hat. Sie werden üben den gut getimedten Takedown landen. TJ Dillashaw tippt auf einen Sieg durch Rear Naked Choke in der ersten Runde für Tom Gallicchio.

    In seinem Home Video versucht Tom Gallicchio sein Motorrad zum Laufen zu bekommen. Er spricht über seine Niederlage bei The Ultimate Fighter 22 und die darauf folgenden Operationen. Danach erzählt er wie er seine Freundin kennenlernte und wie sie sich um ihn während seiner Operationen gekümmert hat. Zuletzt stellt er seine Süßigkeiten-Automaten vor, die er als Nebenjob aufstellt und auffüllt.

    Eddie Gordon spricht im The Ultimate Fighter Haus mit Justin Lane über seinen Sohn. Dieser hatte ihn im Alter von 8 Jahren gefragt woher Babys kommen, was Eddie Gordon mit "von Gott" beantwortete. 30 Minute später kam er Sohn zurück und stellte ihn zur Rede warum er gelogen habe. Der Sohn hatte es mit seinem IPad gegooelt. Justin Lane findet das lustig und meint, dass die richtige Antwort auch "vom Storch" gewesen wäre. Im Anschluss folgt das Home Video von Eddie Gordon in dem er seine Familie und seine vier Kinder vorstellt

    TJ Dillashaw befindet sich im Einzeltraining mit Tom Gallicchio. Nach einige Punches üben sie die Takedowns um Eddie Gordon auf den Boden zu bekommen, wo er ihrer Meinung nach unterlegen ist. Tom Gallicchio meint nach dem Training, dass er auch die beste Ausdauer hat. Die ersten zwei Minuten werden Eddie Gordon gehören, aber danach wird er den Kampf gewinnen.

    Als nächstes steht das offizielle Wiegen an. Dort schaffen beide Fighter das Gewicht und machen ihren Fight mit einem Face Off offiziell. Am folgenden Tag steht der Kampf an.

    Am Morgen des Kampftages besucht TJ Dillashaw seinen Kämpfer Tom Gallicchio im The Ultimate Fighter Haus. Im Garten machen die beiden noch einige leichte Übungen.

    Welterweight bout
    Team Garbrandt's Eddie Gordon vs. Team Dillashaw's Tom Gallicchio
    Tom Gallicchio besiegte Eddie Gordon via Submission (Rear Naked Choke) nach 4:01 in der ersten Runde.

    Nach dem Kampf freut sich Team Blau mit Tom Gallicchio. TJ Dillashaw ist stolz auf ihn und freut sich, dass sich Tom an den Gameplan gehalten hat. Außerdem sagt er, dass er ja genau diesen Ausgang vorhergesagt hatte. Team Rot ist frustriert, Danny Castillo betont, dass Gordon den Choke statt den Beiden hätte bekämpfen müssen.

    Dann darf TJ Dillashaw den nächsten Kampf bestimmen, nachdem er einen weiteren Streit mit Cody Garbrandt hatte:

    - Team Garbrandt's Mehdi Baghdad vs. Team Dillashaw's Jesse Taylor

    Mit einer Vorschau auf die kommende Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 geht die Show Off Air.


  4. #4
    Registriert seit
    18.06.2015
    Beiträge
    730
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    121 Post(s)

    Standard

    Wie sehr ich diesen Cody hasse. So ein Unmensch.

  5. #5
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.904
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw Episode #3 - Showbericht vom 04. Mai 2017

    Die dritte Episode der 25. Staffel von The Ultimate Fighter beginnt mit einem Video Package, in welchem auf die letzte Episode zurückgeblickt wird.

    Die dritte Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 startet mit dem Franzosen Mehdi Baghdad von Team Garbrandt. Er wird bei seiner Kampf-Vorbereitung gezeigt und spricht darüber, dass er seinen Gegner Jesse Taylor ziemlich gut kennt, da die beiden Trainingspartner waren. Es werden Striking Kombinationen und vor allem Uppercuts trainiert.

    In der Fighters Villa spricht Jesse Taylor mit seinen Teammitgliedern über seine Zeit bei The Ultimate Fighter 7. Damals hatten er und die anderen Teilnehmer viel getrunken und die halbe Villa verwüstet. Nachdem er in das Finale von TUF 7 eingezogen war, feierte er das Las Vegas, betrank sich, beschädigte eine Limousine und legte sich mit Sicherheitspersonal an. Seitdem hat er überall auf der Welt gekämpft. Nun hat er seine große Chance auf Redemption, was auch das Motto dieser Staffel ist.

    Nun sehen wir Jesse Taylor und Team Dillashaw beim Training. Der Amerikaner trainiert einige Takedowns und Punches. Auch er erzählt, dass die beiden Trainingspartner waren, weshalb Mehdi Baghdad erwarten wird, dass Taylor in diesem Kampf auf sein Wrestling setzt. Deshalb trainiert er einige Fakes und Konter.

    Zurück in der The Ultimate Fighter Villa spricht Jesse Taylor erneut mit seinem Team. Erneut geht es um The Ultimate Fighter 7, damals hatte er auch Probleme mit seiner Ex-Freundin und kämpft bis heute um das Sorgerecht. Dann sieht man sein Home Video in dem er mit seinen Kindern Football spielt.

    Nach der Werbepause checkt Jesse Taylor in der Fighters Villa sein Gewicht und er ist schon bei 170,5 lbs. Er ist darüber extrem glücklich und meint, dies sein einer der besten Weight Cuts die er jemals hatte. Danach rennt er eine Runde nackt durch den Garten.

    Als nächstes steht das offizielle Wiegen an. Dort schaffen beide Fighter das Gewicht und machen ihren Fight mit einem Face Off offiziell. Am folgenden Tag steht der Kampf an.

    Welterweight bout
    Team Garbrandt's Mehdi Baghdad vs. Team Dillashaw's Jesse Taylor
    Jesse Taylor besiegte Mehdi Baghdad via Unanimous Decision.

    Nach dem Kampf freut sich Team Dillashaw über den dritten Sieg in Folge. Jesse Taylor bedankt sich bei TJ Dillashaw und sagt, dass dieser einen wirklich guten Job macht. In der Kabine von Team Rot herrscht dagegen eine bedrückte Stimmung. Cody Garbandt sagt seinen Kämpfern noch einmal, dass sie sich nach einem Takedown nicht aufgeben dürfen sondern weiterkämpfen sollen. Nun will er aber nich nächsten vier Kämpfe gewinnen. Bevor der nächste Kampf gewählt wird sagt Cody noch zu TJ, dass dieser im Juli (beim Kampf der beiden) auf keinen Fall gewinnen wird.

    Es wird der bereits bekannte Nachholkampf aus der ersten Episode angekündigt:

    - Team Garbrandt's Johnny Nunez vs. Team Dillashaw's James Krause

    Mit einer Vorschau auf die kommende Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 geht die Show Off Air.


  6. #6
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.904
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard The Ultimate Fighter 25: Team Garbrandt vs. Team Dillashaw Episode #4 - Showbericht vom 10. Mai 2017

    Die vierte Episode der 25. Staffel von The Ultimate Fighter beginnt mit einem Video Package, in welchem auf die letzte Episode zurückgeblickt wird.

    Die vierte Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 startet mit James Krause, der in dieser Ausgabe kämpfen wird. Er erzählt, dass er zwar einen gültigen UFC-Vertrag hat, aber diese Chance nutzen will, da seine erste The Ultimate Fighter-Teilnahme nicht zu seiner Zufriedenheit verlief. Damals verlor er gegen Justin Lawrence nach einem illegalen Kniestoß.

    In der Fighters Villa ist Team Dillashaw am Essen. Sie machen sich Gedanken über ein Geburtstagsgeschenk für ihren Trainer TJ Dillashaw. Schnell sind ein Blatt Papier und Stift gefunden, ein Bär gemalt und einige nette Worte geschrieben "Being on the other team would be unbearable". Dann rasieren sich alle Teammitglieder einige Haare vom Bauch oder vom Arm und kleben diese auf den Bär. Nur James Krause macht dabei nicht mich, er möchte seine Haare lieber behalten, während alle anderen Teammitglieder die Idee toll finden.

    Einige Stunden später bekommt TJ Dillashaw im TUF-Gym die Karte überreicht und freut sich. Danach trainiert er mit James Krause einige Striking-Techniken.

    Am Abend schauen die Kämpfer in der UFC-Villa einige UFC-Kämpfe live im Fernsehen. Cody Garbrandt kommt mit um mit ihnen zu schauen. Auch Urijah Faber, Danny Castillo, Clay Guida und Misha Tate sind dabei. Justin Lane übernimmt die Bar und mischt einige Drinks.

    Beim nächsten Frühstück unterhalten sich Hayder Hassan und Dhiego Lima. Die beiden sind Teammates bei American Top Team.

    Dann trainiert Team Garbrandt. Der Fokus liegt natürlich auf Johnny Nunez. Miesha Tate gibt ihm einige Tipps.

    Vor dem Wiegen folgt noch das Home-Video von James Krause, der über die schwierige Situation seiner Familie spricht.

    Als nächstes steht das offizielle Wiegen an. Dort schaffen beide Fighter das Gewicht und machen ihren Fight mit einem Face Off offiziell.

    Am Abend trifft sich Team Dillashaw im Whirlpool und alle bilden ein paar lustige Reime, die aber zumeist ziemlich schlecht sind.

    Welterweight bout
    Team Garbrandt's Johnny Nunez vs. Team Dillashaw's James Krause
    James Krause besiegte Johnny Nunez via Submission (Rear Naked Choke) in der ersten Runde.

    Es wird der nächste Kampf angekündigt:

    - Team Garbrandt's Hayder Hassan vs. Team Dillashaw's Dhiego Lima

    Die beiden Teammitglieder wollen einen guten Kampf liefern.

    Mit einer Vorschau auf die kommende Ausgabe von The Ultimate Fighter 25 geht die Show Off Air.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 12:55
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 10:54
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 13:20
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2014, 21:07
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 02:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •