Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lucha Underground #4.19 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (17.10.2018)

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.315
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1200 Post(s)

    Standard Lucha Underground #4.19 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (17.10.2018)

    Lucha Underground #4.19
    Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
    US-Erstausstrahlung: 17. Oktober 2018


    Die Show beginnt mit dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Wochen, wobei vor allem die Stärke von Jake Strong herausgestellt wird und die Beine gezeigt werden, die dieser im Laufe seiner Zeit bei Lucha Underground alle gebrochen hat. Dann sehen wir besagten Jake Strong, wie er das Büro von Antonio Cueto betritt. Der Boss von Lucha Underground erklärt, wie beeindruckt er von Strongs Stärke und Zerstörungsgewalt ist und bietet ihm ein Titelmatch an. Dieses lehnt Strong jedoch ab und so gibt ihm Antonio Cueto die Chance um den Gift of the Gods Title anzutreten. Strong erwidert daraufhin nur, dass er die Opfer von Matanza Cueto gesehen habe und man für ihn welche übrig lassen solle. Dann verändert sich seine Stimme und er erklärt, dass dies sein Tempel sei.

    In der Halle wird die Show schließlich von Antonio Cueto eröffnet, der den Zuschauern mitteilt, dass er noch vor Ultima Lucha Cuatro einen neuen Gift of the Gods Champion krönen möchte. Deshalb werden die sieben Träger eines Medallions nun gegeneinander antreten. Der Sieger der nachfolgenden Battle Royal darf einen Kontrahenten vom Title Match der kommenden Woche ausschließen.

    1. Match
    Gift of the Gods Title #1 Contendership - Battle Royal
    Jake Strong gewann gegen Big Bad Steve, Aerostar, PJ Black, Hernandez, Dante Fox und King Cuerno.
    Matchzeit: 03:07
    - Reihenfolge der Eliminierungen:
    1. Aerostar eliminierte Big Bad Steve. (00:58)
    2. King Cuerno und PJ Black eliminierten Hernandez. (01:12)
    3. und 4. Jake Strong eliminierte King Cuerno und PJ Black. (01:51)
    5. Jake Strong eliminierte Aerostar. (02:09)
    6. Jake Strong eliminierte Dante Fox. (03:07)


    Nach dem Match erklärt Jake Strong, dass er es in der kommenden Woche mit allen sechs Gegnern aufnehmen und jeden einzeln zerstören möchte. Doch auch das ist Jake Strong immer noch nicht genug und so fordert er eine weitere Chance sich zu beweisen. Daraufhin setzt Antonio Cueto für den Main Event ein Singles Match zwischen Jake Strong und Johnny Mundo an.

    2. Match
    Singles Match
    The Mack gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland) via DQ, nachdem Mil Muertes erschienen war und The Mack attackiert hatte.
    Matchzeit: 02:57

    Im Anschluss möchte Son of Havoc den Save machen, doch auch er wird abgefertigt, während Killshot sich aus dem Ring schleicht und einer weiteren Attacke entgeht.

    Im Ring sprechen nun Ivelisse und XO Lishus über ihr Trios Title Match gegen The White Rabbit Tribe und The Reptile Tribe. Da Joey Ryan nach der Attacke in der Vorwoche nicht fit genug ist, um zu wrestlen, wird Sammy Guevara als ihr Partner fungieren. Famous B unterbricht sie jedoch an dieser Stelle und erklärt, dass Sammy Guevara bei Infamous Inc. unter Vertrag steht und in den nächsten sieben Jahren nur mit Erlaubnis dieser Firma antreten darf. Somit stehen XO Lishus und Ivelisse weiterhin ohne Partner da. Dies passt Sammy Guevara offensichtlich gar nicht, sodass dieser einen Dive aus dem Ring auf Famous B zeigt. Anschließend schnappt er sich seinen Vertrag, schmeißt diesen in eine Mülltonne und stülpt diese anschließend über den Kopf von Famous B. Mit einem Superkick gegen die Mülltonne beendet er schließlich das Segment.

    3. Match
    Singles Match
    Jake Strong gewann gegen Johnny Mundo via Submission in einem Ankle Lock.
    Matchzeit: 13:05

    Nach dem Match möchte Jake Strong seinen Gegner endgültig abfertigen, doch Matanza Cueto erscheint. Strong wirft Mundo daraufhin in dessen Richtung, sodass Matanza Cueto diesen zerstören kann. Auf einmal kommt jedoch Taya Valkyrie zum Ring geeilt und möchte den Save machen, doch Matanza Cueto wehrt sie ab und verpasst ihr den Wrath of the Gods. Ein stark blutender Johnny Mundo versucht seine Ehefrau noch zu retten, doch das gelingt ihm nicht. Antonio Cueto erscheint und sieht sich zufrieden die Szenerie an und mit diesen Bildern endet schließlich die Show.
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Ka. Da sind halt so Häuser und Straßen
    Beiträge
    2.273
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    146 Post(s)

    Standard

    Jake Strong.... diese Starke Darstellung passt überhaupt nicht.
    Alleine der Charakter wirkt so Formlos und Langweilig. Er kommt einfach daher wie ein 0815 Ringer.
    Überhaupt nicht vergleichbar mit bspw. Vibora am anfang der Staffel. Der wirkte wie der absolute Zerstörer.
    Professioneller Board Hater

  3. #3
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.846
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    374 Post(s)

    Standard

    Die Ausgabe war jetzt nicht schlecht, aber so richtig abgeholt hat sie mich auch nicht.

    Die Eröffnungssequenz war interessant aufgrund der veränderten Stimm mit der Jake Strong zum Ende hin sprach und der Reaktion von Antonio sehr interessant. Vielleicht ist Jake Strong ja irgendwie in den Besitz des Gauntlets gekommen (würde die dominante Darstellung alà Cage erklären), oder hat sonstige Verbindungen zur Backstory. Vielleicht ist er der Typ aus der Limousine, oder so. Den hat man auch nie gesehen, oder?

    Das erste Match war okay und @Vegeta bekam seinen Wunsch-Returner doch noch. Dazu hatte ich mich ja schon im Thread zu Episode 17 geäußert. Finde ich zwar einerseits gut, weil ich Dante Fox mag, andererseits aber scheiße, wegen der fallen gelassenen Storyline zu Beginn der Staffel. Ansonsten gefällt mit hier das Verteilen der Medallions einfach so nicht wirklich, ebenso wie ich die Battle Royal um einen der Sieben rauszuwerfen nicht mag. Das war schon bei letzten Mal nichts was mir gefiel (auch wenn es da logisch war um Mil glaubhaft rauszunehmen). Bin gespannt auf nächste Woche, was man da draus macht, wirklich der Durchmarsch zum Gift of the Gods Title, oder nimmt man ihn noch irgendwie raus, vielleicht via Antonio Cueto, der ja nicht allzu angetan von ihm war.

    Mack vs. Killshot war okay und hypt nochmal auf das Death Match zwischen Mil Muertes und The Mack, das hoffentlich den Main Event Spot von Part I bekommt.
    Die Trios Title Nummer finde ich relativ billig, aber nunja. Ich hoffe mal, dass Ivelisse nicht schon wieder mit einem Unlikely Trio den Title holt, das wäre mir dann doch zu billig.

    Main Event war okay. Ich kann mit Jake Strong halt abseits der Mysteriums um seine Person als Wrestler so gar nix anfange. Danach dann auch hier die Ultima Lucha Vorschau. Nach der Erwähnung von Matanza durch Strong und dieser Szene hier wäre Strong vs. Matanza in Staffel V, sofern es eine solche gibt und sofern Cobb unter Vertrag bleibt ziemlich interessant. Ich glaub aber nicht so recht dran.

    Insgesamt solide Show mit Aufbau und Hype für Ultima Lucha, bei der man aber Jake Strong Fan sein sollte um sie genießen zu können, was ich nun mal nicht bin...


  4. #4
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.998
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    505 Post(s)

    Standard

    Die Folge beginnt mit Jake Strong, der plötzlich eine richtig interessante Facette bekommt!
    Dann gibt es eine wiedermal etwas kurz geratene Battle Royal die natürlich Jake Strong gewinnt!
    Die Folge endet mit einem klaren Sieg von Jake Strong der Johnny Mundo in einem guten Match zur Aufgabe zwingt!
    Und obwohl das relativ viel Jake Strong war, fand ich das gut...

    Schade dass das Comeback von Fox ein wenig unterging.
    Mack vs Killshot hätte ich gerne gesehen, Mil wollte das offensichtlich nicht.
    Und was Ivelisse, XO und Sammy angeht, an diesem Trio, so es denn zu Stande kommen mag, könnten wir viel Freude haben:-)

    Also, viel Aufbau, ein Comeback, ein starkes Match und eine überraschende Charakterentwicklung.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von PushTheHeels
    No more mister nice guy
    No more mister clean
    No more mister nice guy
    They say he's sick, he's obscene
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  5. #5
    Registriert seit
    08.05.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.098
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    209 Post(s)

    Standard

    Ich fand die ausgabe ok.
    Man hat Jake Strong hier nun mehr charakter gegeben und ihn sehr gut dargestellt. AR Fox und Sammy Guevara sind zurück was mich natürlich freut. Ich hoffe beide bekommen in der nächsten Staffel ne große Rolle. (falls es eine gibt)
    Was ich jetzt nicht so toll fand war das die medallions einfach "verschenkt" wurden und das bei The Mack und Killshot sofort der Eingriff kam.
    Main Event war ein gutes Match ***1/2

    6/10 für die Ausgabe
    THANK YOU PAIGE <3
    THANK YOU DANIEL BRYAN
    THANK YOU UNDERTAKER
    UFC, BAMMA, Cage Warriors

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.059
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    631 Post(s)

    Standard

    Wie kann man nur Mundo, der eine Fehde gegen den vermeintlich dominantesten Wrestler bei LU hat, für Strong opfern??? HAT MAN EUCH INS GEHIRN GESCHISSEN?!

    Wertung: 0 von 10 Punkten!
    The biggest thing in Wrestling the Undertaker's undefeated streak 21 - 0
    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu
    06.04.2014 - 20.07.2014 reigning WFE Champion
    Mil Muertes that's Lucha Underground
    MEIN KEKS

  7. #7
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.946
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    213 Post(s)

    Standard

    Hat Antonio Cueto nicht mehr zu bieten oder wieso bekommt Big Bad Steve ein Aztec Medallion?
    Das regt mich mehr auf als alles was um Jake Strong bisher passiert

    Find das mit Jake Strong gar nicht mal verkehrt. Der Sieg in der Battle Royal war schon OK. Hätte gedacht, dass Steve fliegt weil er doch anfangs auch gegen ihn geturnt ist. Gut, der Sieg über Mundo hätte jetzt nicht sein müssen aber mein Gott, er wird stark dargestellt, ist im Tempel over und besitzt wohl auch irgendwelche Kräfte .... also was solls.

    6/10
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2018, 21:11
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2018, 21:00
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.09.2018, 20:27
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 09:15
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2018, 00:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •