Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: W-Iktor – Die wrestling-infos.de "Year-End Awards 2018": EURE Stimme ist gefragt!

  1. #11
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    2.073
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    164 Post(s)

    Standard

    Takashi Sugiura
    -
    Violent Giants
    Kento vs. Zeus
    BJW RYOGOKUTAN
    NOAH

  2. #12
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.459
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    117 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Vegeta Beitrag anzeigen
    Hab nur für MMA abgestimmt
    Promotion = UFC
    Fighter = DC
    Fighterin= Jessica Andrade
    Fight des Jahres = Poirier vs Gaethje
    Event des Jahres = UFC 231
    Breakthrough Fighter= Adesanya
    K.o. des Jahres = Gaethje gegen Vick
    Submission des Jahres = Craig vs Ankaleav
    Moment des Jahres = champ champ DC
    News des Jahres= neuer tv deal mit espn
    Ich hab auch nur bei MMA abgestimmt. Bei der Submission des Jahres stimmen wir überein

  3. Likes Vegeta liked this post
  4. #13
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    76
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    WWE:

    Wrestler: AJ Styles
    Wrestlerin: Becky Lynch
    Aufsteiger: Ronda Rousey
    Tag Team: Undisputed Era
    Non Wrestler: William Regal
    Match: Almas v. Gargano
    Fehde: Ciampa v. Gargano
    Moment: Titus O'Neil fällt beim GRR auf die Schnauze
    Event: NXT Takeover War Games II
    Enttäuschung: Shane gewinnt World Cup

    NJPW:

    Wrestler: Kenny Omega
    Match: Omega v. Jericho
    Tag Team: Los Ingobernables de Japon
    Event: Wrestle Kingdom 12

    MMA:

    Promotion: UFC
    Fighter: Cormier
    Fighterin: Nunes
    Fight: Whittaker v. Romero
    Event: UFC 229
    KO: Nico Price
    Submission: Nurmagomedov
    News: Tausch Johnson - Askren
    Moment: McGregor & Nurmagomedov stehen sich gegenüber
    Geändert von MRT10 (14.01.2019 um 18:49 Uhr)

  5. #14
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    3.299
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    604 Post(s)

    Standard

    WWE:

    Wrestler des Jahres: Brock Lesnar (Fetter Fail, dass der nicht aufgeführt wurde)
    Wrestlerin des Jahres: Becky Lynch
    Aufsteiger des Jahres: Drew McIntyre
    Tag Team des Jahres: Die Bar
    Non Wrestler des Jahres: Mr. McMahon
    Match des Jahres: Roman Reigns vs. Brock Lesnar (SummerSlam)
    Fehde des Jahres: Becky Lynch vs. Charlotte Flair
    Moment des Jahres: Becky Lynch vermöbelt Ronda Rousey
    Event des Jahres: WrestleMania
    Enttäuschung des Jahres: Es gab einfach keine nennenswerte Enttäuschung.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  6. #15
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.459
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    117 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    War sehr verwundert diesen Kampf nicht in der Auswahl zu finden, die zudem etwas sehr UFC lastig ist.
    Ist schon richtig was du ansprichst, aber das ist halt schon immer das Problem im MMA-Teil des w-iktor. Eigentlich gewinnen in jeder Kategorie immer etwas, was mit der UFC zu tun hatte (2015, 2016 und 2017 waren alle Sieger mit UFC-Bezug). Selbst wenn die ausgewählten Optionen von außerhalb der UFC objektiv gesehen besser wäre, bekommen sie kaum Votes, einfach weil es die meisten nicht gesehen haben oder sich für so ein Voting nicht extra damit beschäftigen würden. Man sieht im MMA-Bereich des Boards ja schon ganz gut wie gering die Reaktion bei Bellator sind, von MMA Weltweit brauchen wir gar nicht zu reden. Wir versuchen bei der Auswahl schon immer den gesamten Sport abzudecken, aber die UFC nimmt halt immer einen großen Teil ein. Muss aber auch zugeben, dass diese 10 UFC-Kämpfe alle echt gut waren und ihren Platz da verdient haben.

  7. #16
    Avatar von Cupcake
    Cupcake ist offline Wrestling-Infos.de einziger Cupcake Underdog
    Registriert seit
    10.01.2019
    Ort
    Bäckerei
    Beiträge
    16
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    WWE:

    Wrestler des Jahres: Brock Lesnar (Fetter Fail, dass der nicht aufgeführt wurde)
    Wrestlerin des Jahres: Becky Lynch
    Aufsteiger des Jahres: Drew McIntyre
    Tag Team des Jahres: Die Bar
    Non Wrestler des Jahres: Mr. McMahon
    Match des Jahres: Roman Reigns vs. Brock Lesnar (SummerSlam)
    Fehde des Jahres: Becky Lynch vs. Charlotte Flair
    Moment des Jahres: Becky Lynch vermöbelt Ronda Rousey
    Event des Jahres: WrestleMania
    Enttäuschung des Jahres: Es gab einfach keine nennenswerte Enttäuschung.
    Hi,
    ich möchte dich nicht angreifen (es steht mir nicht zu dies zu tun), allerdings stellt sich mir eine Frage: "wenn du der Übersmark bist, wieso gab es für dich keine nennenswerte Enttäuschung?"
    Das erschließt sich mir nicht ganz.
    Einfach jeder mag Cupcakes

  8. #17
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    3.299
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    604 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Cupcake Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich möchte dich nicht angreifen (es steht mir nicht zu dies zu tun), allerdings stellt sich mir eine Frage: "wenn du der Übersmark bist, wieso gab es für dich keine nennenswerte Enttäuschung?"
    Das erschließt sich mir nicht ganz.
    Ich bin kein Übersmark.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  9. #18
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.144
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2185 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Übersmark.
    Gehst eher untersMark Ne, nur kleiner Spaß.

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

  10. Thanks Thez, Bangarang Dave thanked for this post
  11. #19
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    76
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Eine Enttäuschung wie „Jinder Mahal wird vom WWE Champion wieder zum Jobber" ist für ihn doch mindestens drin.

  12. #20
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    2.645
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    203 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Cupcake Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich möchte dich nicht angreifen (es steht mir nicht zu dies zu tun), allerdings stellt sich mir eine Frage: "wenn du der Übersmark bist, wieso gab es für dich keine nennenswerte Enttäuschung?"
    Das erschließt sich mir nicht ganz.
    Man kann davon halten was man möchte (und die Meinungen dazu was davon zu halten ist gehen im Forum dazu weit auseinander) aber Thez findet grundsätzlich alles was WWE macht gut und hält WWE für die beste Liga der Welt (was in einigen Punkten durchaus zutreffend ist) und den jeweiligen Champion (derzeit Lesnar) für den besten Wrestler der Welt. Hinterfrag es, argumentiere gegen ihn oder ignorier ihn. Nur wundere dich nicht darüber

  13. Likes StableGuy, Borg liked this post
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstimmung: Wie fandet ihr WWE "Money in the Bank 2018"? Eure Stimme ist gefragt!
    Von Randy van Daniels im Forum Over the Taker & more
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2018, 06:33
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.01.2018, 01:55
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 13:20
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 16:16
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 20:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •