Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Auf wen trifft Ronda Rousey bei WrestleMania 35? - Monsterpush für Lars Sullivan? - Wann gibt es die ersten Women's Tag Team Champions?

  1. #11
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    1.662

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    2017 war auch Jinder Mahal und Bray Wyatt World Champion.
    Danke, ich hatte Mahal als World Champion schon wieder verdrängt. Da sieht man mal was aus dem WWE Title geworden ist.

  2. #12
    Registriert seit
    10.01.2019
    Ort
    Bäckerei
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Findet das mit Sullivan noch jemand ironisch? Da ist der Typ offenbar ein Arschloch vor dem Herrn und hatet gegen alles und jeden...und dann leidet er unter Angstattacken. Heißt für mich, dass der Typ auch die Intelligenz eines Neandertalers hat, sonst müsste gerade er es besser wissen.
    Hier, ich!
    Vlt bekommt er beim Entrance ne Windel um, die dann einen riesigen Schatten wirft

  3. #13
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.982

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    2017 war auch Jinder Mahal und Bray Wyatt World Champion.
    Was Cena den Beiden voraus hat ist, dass er zwischen 2005-2017 die Galionsfigur der WWE war
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  4. #14
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    719

    Standard

    Lars Sullivan verdient höchstens einen Push vor die Tür.
    Aber alles zusammengefasst passt das ja echt zur WWE.

  5. #15
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    392

    Standard

    Wollte man nicht eigentlich das große Rematch zwischen Cena und dem Taker bei WM35 bringen? Jetzt frage ich mich noch mehr was dann dieses 3 Minuten Gedöns zwischen den beiden sollte letztes Jahr. Nicht das ich mich das nicht schon ohnehin fragen würde....

  6. #16
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.407

    Standard

    Zitat Zitat von Torti1308 Beitrag anzeigen
    Wollte man nicht eigentlich das große Rematch zwischen Cena und dem Taker bei WM35 bringen? Jetzt frage ich mich noch mehr was dann dieses 3 Minuten Gedöns zwischen den beiden sollte letztes Jahr. Nicht das ich mich das nicht schon ohnehin fragen würde....
    Ich hoffe, dass John Cena diese Niederlage einfach akzeptiert und keinen Rückkampf bei WrestleMania mehr einfordert, er hatte seine Chance. Ich bin aber sehr gespannt, mit wem es der Undertaker diesmal zu tun bekommt. Was sagt denn die Gerüchteküche dazu? Können wir noch mit Shawn M. rechnen? Lars Sullivan könnte ich mir auch sehr gut als Gegner für den Toten Mann vorstellen.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  7. #17
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, dass John Cena diese Niederlage einfach akzeptiert und keinen Rückkampf bei WrestleMania mehr einfordert, er hatte seine Chance. Ich bin aber sehr gespannt, mit wem es der Undertaker diesmal zu tun bekommt. Was sagt denn die Gerüchteküche dazu? Können wir noch mit Shawn M. rechnen? Lars Sullivan könnte ich mir auch sehr gut als Gegner für den Toten Mann vorstellen.
    Also ich möchte den Taker eigentlich nicht mehr im Ring sehen. Gleiches git aber auch für die anderen Legenden wie einen HBK usw. Wenn ich mir die letzten Jahre beim Taker so anschaue dann ist der Taker nur noch zu bemitleiden. Gegen Lesnar musste er sich hinlegen für die Streak. Gegen Shane o Mac sollte er sich auch hinlegen. Das hat er zum Glück nicht gemacht. Aber das Resultat davon war das die ganze Storyline um dieses Match keine Bedeutung hatte. Dann hat er noch irgendwann gegen Wyatt, Reigns und Cena gekämpft. Da muss man sagen dass das Match gegen Wyatt solide war aber eben nicht gut. Gegen Reigns hat man dem Undertaker eigentlich einen meiner Meinung nach schönen Abgang bereitet. Und das Match und die ganze Storyline mit Cena war in meinen Augen der letzte Mist. Irgendwann ist die Kuh auch mal gemolken und ich finde der Taker hat seinen Ruhestand nun mehr als verdient.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •