Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: WWE WrestleMania 35: Kurt Angle kündigt sein Abschiedsmatch an! Wird John Cena sein Gegner? - Alexa Bliss als Host bestätigt - Fünf Matches offiziell!

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.446
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4078 Post(s)

    Standard WWE WrestleMania 35: Kurt Angle kündigt sein Abschiedsmatch an! Wird John Cena sein Gegner? - Alexa Bliss als Host bestätigt - Fünf Matches offiziell!

    - Was bereits seit einigen Wochen die Spatzen von Dächern pfiffen, machte Kurt Angle gestern bei "Monday Night RAW" in seiner Heimat Pittsburgh offiziell: Der Olympiasieger aus dem Jahr 1996 wird bei "WrestleMania 35" sein Abschiedsmatch bestreiten. Gegen welchen Superstar er antreten wird, ist noch unklar, zuletzt soll aber diesbezüglich innerhalb von WWE über John Cena diskutiert worden sein. Nachdem in den letzten Tagen auch über ein Match zwischen John Cena und Samoa Joe bei "WrestleMania 35" um die US Championship spekuliert wurde, verriet Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio, dass laut seinen Quellen bis vergangene Woche kein solches Match geplant war. Dies wirft aber die Frage auf, warum Cenas Name im Zuge der aktuellen Story um die US Championship zwischen Samoa Joe und R-Truth immer wieder fiel. Ein Match zwischen Kurt Angle und John Cena scheint zumindest nicht ausgeschlossen.

    Mit Batista vs. Triple H in einem No Holds Barred Match wurde bei RAW eine weitere Top-Paarung für "WrestleMania 35" offiziell gemacht. Damit stehen im Moment fünf Matches offiziell fest.

    Darüber hinaus wurde gestern bei RAW angekündigt, dass Alexa Bliss als Host durch "WrestleMania 35" führen wird.

    WWE WrestleMania 35
    Ort: MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey, USA
    Datum: 07. April 2019


    WWE Universal Championship

    Singles Match
    Brock Lesnar (c) vs. Seth Rollins

    WWE RAW Women's Championship

    Triple Threat Match
    Ronda Rousey (c) vs. Becky Lynch vs. Charlotte Flair

    No Holds Barred Match

    Triple H vs. Batista

    Kurt Angle Retirement Match - Singles Match

    Kurt Angle vs. TBA

    WWE Cruiserweight Championship
    Singles Match
    Buddy Murphy (c) vs. Tony Nese/Drew Gulak/Oney Lorcan/Cedric Alexander

    Ebenfalls angekündigt:

    Alexa Bliss als Host
    Colin Jost und Michael Che von "Saturday Night Live" als Korrespondenten

  2. #2
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    624
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    187 Post(s)

    Standard

    Bin froh das Angle die Karriere beendet. Fand ihn früher gut, aber seinen letzten (nennen wir es mal) Run hätte ich nicht gebraucht. Fand ihn mehr schlecht als recht.

    WrestleMania nimmt langsam Form an. Bislang ist die Card nicht so schlecht. Allerdings abwarten, was man daraus macht.
    "Trust me"

  3. Likes WomanEmpire279 liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    213
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen

    Mit Batista vs. Triple H in einem No Holds Barred Match wurde bei RAW eine weitere Top-Paarung für "WrestleMania 35" offiziell gemacht. Damit stehen im Moment fünf Matches offiziell fest.
    wenn ein "Hollywoodstar" und ein "Rentner" in Ring steigen , kann ma da noch von einer Top Paarung ausgehen?^^

    Ok, wie Batista in Form ist, in Sachen in Ring action, kann ich nicht sagen
    aber
    Triple HHH sollt auch mal so langsam die Stiefel an den NAgel hängen


    grüße aus Paris

  5. #4
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    624
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    187 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Shinichi Beitrag anzeigen
    wenn ein "Hollywoodstar" und ein "Rentner" in Ring steigen , kann ma da noch von einer Top Paarung ausgehen?^^

    Ok, wie Batista in Form ist, in Sachen in Ring action, kann ich nicht sagen
    aber
    Triple HHH sollt auch mal so langsam die Stiefel an den NAgel hängen


    grüße aus Paris
    Ich glaube solange er sich ins Spotlight stellen kann, wird er nicht in Rente gehen. Dafür liebt er das Bad in der Menge zu sehr. Er ist fast schon ein richtiger McMahon
    "Trust me"

  6. #5
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    321
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    18 Post(s)

    Standard

    Miss Bliss nur als Host? Was ist denn mit ihr? Schon wieder /immer noch verletzt? Oder auch keine Einsatzideen? Also, wenn sie nicht mal bei WM nen Kampf hat, obwohl sie gesund ist...hmmm

  7. #6
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.435
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    90 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WomanEmpire279 Beitrag anzeigen
    Miss Bliss nur als Host? Was ist denn mit ihr? Schon wieder /immer noch verletzt? Oder auch keine Einsatzideen? Also, wenn sie nicht mal bei WM nen Kampf hat, obwohl sie gesund ist...hmmm
    Gegen wen soll sie denn ran? Bliss müsste, rein vom Status her ein großes MAtch bekommen (ungeachtet wie man sie selber findet).
    Ronda, Charlotte und Becky sind belegt. Die Tag Team Titel auch, denn dazu würde ihr auch eine Partnerin auf ähnlichem Niveau (vom Status her) fehlen. Bliebe Asuka,a ber da plant man ja angeblich weiterhin mit Evans und/oder Rose.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  8. #7
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    255
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    15 Post(s)

    Standard

    John Cena gegen Angle fände ich als Match ok. Ich denke ein Cena braucht keinen US Championship mehr in seiner Sammlung. Da kann man stattdessen ruhig einen AJ Styles gegen Samoa Joe stellen zum Beispiel. Also es ist ja nicht so das man keine Leute im Kader hat. Man müsste sich halt nur mal Gedanken machen von Seiten der WWE was man will. Aber das ist ja generell ein Problem und das auch nicht erst seit heute.

  9. #8
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    321
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    18 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ApexViperPredator Beitrag anzeigen
    Gegen wen soll sie denn ran? Bliss müsste, rein vom Status her ein großes MAtch bekommen (ungeachtet wie man sie selber findet).
    Ronda, Charlotte und Becky sind belegt. Die Tag Team Titel auch, denn dazu würde ihr auch eine Partnerin auf ähnlichem Niveau (vom Status her) fehlen. Bliebe Asuka,a ber da plant man ja angeblich weiterhin mit Evans und/oder Rose.
    Ja, die Namen, die du genannt hast, sind auch mir in den Sinn gekommen. Für Asuka hätte ich Bliss um einiges besser gefunden als Evans/Rose. Und bei den andren drei Damen hätte man Alexa auch noch irgendwie mit einbauen können, bei der Charlotte gings ja auch. So z.B. Fatal 4, oder Nr.1 Contendermatch or whatever. Aber dann hätte man (sprich Writer) sich ja was einfallen lassen müssen... Vlt. hätte es auch interessant werden können, sie mit Sasha (ausgerechnet) in ein Team zu stecken... sowas in der Art. Wenn man gewollt hätte. Aber man wollte wohl nur mit Charlotte.

  10. #9
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.684
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    349 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WomanEmpire279 Beitrag anzeigen
    Aber man wollte wohl nur mit Charlotte.
    Das ist aber auch sehr pauschalisierend jetzt. Man hat halt einfach mittlerweile ein breites Frauen Roster, da bleibt mal eine auf der Strecke. Und ganz ehrlich, da bleibt dann lieber eine Alexa Bliss auf der Strecke als eine der Four Horsewomen oder Asuka, was ja die Konsequenz eines Sasha Banks & Alexa Bliss Teams wäre. Bin ganz froh, dass die Überdominanz von Alexa Bliss endlich zu Ende ist, den mit wrestlerischen Glanzleistungen rechtfertigen konnte sie ihren Status leider nie.

    Vorausgesetzt natürlich das ganze ist eine kreative Entscheidung und nicht eine medizinische Entscheidung. Verletzungen sind immer Scheiße, egal wie wenig man mit dem/der Verletzten anfangen kann...

    Im Übrigen finde ich Host von WrestleMania jetzt nicht allzu schlecht als Rolle für sie. Ihre Stärken liegen nun mal im Reden und nicht im Wrestling, da ist das eine gute Lösung und die Reihe der Host, in die sie sich da einreihen kann ist ja auch durchaus recht ordentlich, also das jetzt nur als Alibi-Lösung abzustempeln und als so schlechte Rolle für Sie finde ich persönlich nicht unbedingt angemessen.
    Eher im Gegenteil, es ist eine Auszeichnung für ihre Leistung und ihren Status, dass man ihr diese Rolle gibt, die zuvor Größen wie Hulk Hogan und Steve Austin, hotte Acts wie New Day oder Star-Gäste aus anderen Branchen inne hatten. Auch was ich so bei Twitter von Alexa Bliss mitbekomme sind die alles andere als unglücklich mit der Rolle "ihrer" Alexa.

  11. Likes dta liked this post
  12. #10
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    321
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    18 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    Das ist aber auch sehr pauschalisierend jetzt. Man hat halt einfach mittlerweile ein breites Frauen Roster, da bleibt mal eine auf der Strecke. Und ganz ehrlich, da bleibt dann lieber eine Alexa Bliss auf der Strecke als eine der Four Horsewomen oder Asuka, was ja die Konsequenz eines Sasha Banks & Alexa Bliss Teams wäre. Bin ganz froh, dass die Überdominanz von Alexa Bliss endlich zu Ende ist, den mit wrestlerischen Glanzleistungen rechtfertigen konnte sie ihren Status leider nie.

    Vorausgesetzt natürlich das ganze ist eine kreative Entscheidung und nicht eine medizinische Entscheidung. Verletzungen sind immer Scheiße, egal wie wenig man mit dem/der Verletzten anfangen kann...

    Im Übrigen finde ich Host von WrestleMania jetzt nicht allzu schlecht als Rolle für sie. Ihre Stärken liegen nun mal im Reden und nicht im Wrestling, da ist das eine gute Lösung und die Reihe der Host, in die sie sich da einreihen kann ist ja auch durchaus recht ordentlich, also das jetzt nur als Alibi-Lösung abzustempeln und als so schlechte Rolle für Sie finde ich persönlich nicht unbedingt angemessen.
    Eher im Gegenteil, es ist eine Auszeichnung für ihre Leistung und ihren Status, dass man ihr diese Rolle gibt, die zuvor Größen wie Hulk Hogan und Steve Austin, hotte Acts wie New Day oder Star-Gäste aus anderen Branchen inne hatten. Auch was ich so bei Twitter von Alexa Bliss mitbekomme sind die alles andere als unglücklich mit der Rolle "ihrer" Alexa.
    Ich bin auch nicht totunglücklich. Und ich hab auch nicht behauptet, dass Host ein schlechter Job für sie wäre. Hab mich halt nur gefragt, wieso man sie nicht IM Ring sieht, grade bei WM. Eben entweder aus med. Gründen oder wg. keine Ideen. Seit diesen Gehirnerschütterungen war sie ja eh schon sehr selten wieder zu sehen. Deswegen dachte ich... Und ich persönlich hätte sie lieber gesehen als Charlotte schon wieder.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •