Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: UFC Fight Night 148: Thompson vs. Pettis Ergebnisse aus Nashville, Tennessee, USA (23.03.2019)

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.146
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1694 Post(s)

    Standard UFC Fight Night 148: Thompson vs. Pettis Ergebnisse aus Nashville, Tennessee, USA (23.03.2019)

    Daten

    Datum: 23. März 2019
    Austragungsort: Nashville, Tennessee, USA
    Halle: Bridgestone Arena

    Poster



    Main Card (ESPN+)

    Welterweight bout
    Stephen Thompson vs. Anthony Pettis
    Pettis besiegte Thompson via KO (Punch) nach 4:55 in der zweiten Runde.

    Heavyweight bout
    Curtis Blaydes vs. Justin Willis
    Blaydes besiegte Willis via Unanimous Decision (30-27, 30-26, 30-25).

    Lightweight bout
    John Makdessi vs. Jesus Pineda
    Makdessi besiegte Pineda via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 29-28).

    Flyweight bout
    Jussier Formiga vs. Deiveson Figueiredo
    Formiga besiegte Figueiredo via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 29-28).

    Catchweight (149 lbs.) bout
    Luis Peña vs. Steven Peterson
    Peña besiegte Peterson via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27).

    Women's Flyweight bout
    Maycee Barber vs. JJ Aldrich
    Barber besiegte Aldrich via TKO (Knees & Punches) nach 3:01 in der zweiten Runde.

    Preliminary Card (ESPN+)

    Featherweight bout
    Bryce Mitchell vs. Bobby Moffett
    Mitchell besiegte Moffett via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

    Bantamweight bout
    Frankie Saenz vs. Marlon Vera
    Vera besiegte Saenz via TKO (Punches) nach 1:25 in der ersten Runde.

    Women's Flyweight bout
    Alexis Davis vs. Jennifer Maia
    Maia besiegte Davis via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

    Women's Strawweight bout
    Randa Markos vs. Angela Hill
    Markos besiegte Hill via Submission (Armbar) nach 4:24 in der ersten Runde.

    Bantamweight bout
    Ryan MacDonald vs. Chris Gutierrez
    Gutierrez besiegte MacDonald via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27).

    Flyweight bout
    Eric Shelton vs. Jordan Espinosa
    Espinosa besiegte Shelton via Unanimous Decision (29-28, 30-27, 30-27).
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

    W-I DFB-Pokal Tippspiel Sieger 2018.

  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.705
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    125 Post(s)

    Standard

    Was für ein KO von Pettis!


  3. #3
    Registriert seit
    21.10.2015
    Ort
    1110 Wien
    Beiträge
    337
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    499 Post(s)

    Standard

    War ein echt geiles KO! Habe es mir jetzt schon öfter angesehen und muss irgendwie immer wieder zurückspulen.
    !!! Sieger des gelben Trikots beim Tour de France Tippspiel 2018 !!!

  4. #4
    Registriert seit
    08.05.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.093
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    198 Post(s)

    Standard

    Hab nur den Main Event gesehen: Geiler kampf geiler K.o. nur war es leider der Falsche der k.o. ging wie immer verliert mein Fav.
    Pettis vs. Masvidal?!!!
    Thompson vs. Edwards?!!
    THANK YOU PAIGE <3
    THANK YOU DANIEL BRYAN
    THANK YOU UNDERTAKER
    UFC, BAMMA, Cage Warriors

  5. #5
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    725
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    442 Post(s)

    Standard

    Ich hab bisher nur die beiden Main Events gesehen.

    Curtis Blaydes vs. Justin Willis
    War bis auf die Slam-Takedowns von Blaydes stink langweilig! Blaydes hat ca 10 Minuten Grappling Control Time im Kampf gehabt, hat keine einzige Submission angesetzt und auch keinen nennenswerten Schaden währenddessen gemacht. Und es war wirklich nicht so, dass Willis das überragend in der Grappling Defense gemacht hat. Da hat einfach komplett die Bemühung gefehlt den Kampf beenden zu wollen! Und sowas empfinde ich ehrlicherweise als absolute Frechheit!
    Mag sein, dass Blaydes ein sehr passables Package mitbringt für die Heavy Weight Division aber hoffentlich wird er im nächsten Kampf wieder gefinished! Da schau ich mir lieber irgendwelche skilllosen Fettsäcke an die wenigstens versuchen Schaden anzurichten als jemanden der haushoch überlegen ist und danach sieht sein Gegner trotzdem aus als wäre er nur 15 Minuten auf dem Laufband gewesen!

    Stephen Thompson vs. Anthony Pettis
    Wirklich guter Kampf! Pettis hat sein Kicking viel besser einsetzen können als ich dachte. Bin ehrlicherweise davon ausgegangen, dass Thompson das viel mehr vermeiden kann! Thompson hat trotzdem vieles richtig gemacht, war sehr beweglich und hat häufig dies stechende Gerade gezeigt. Der Schaden in Pettis Gesicht fing wirklich an sich zu summieren, hatte ab Mitte der 2. Runde das Gefühl das ihm jeder Treffer mehr zusetze als der Treffer davor und das Pettis in Runde 3 oder spätestens 4 so viel einstecken musste, dass er deutlichst in Hintertreffen gerät. Dann kommt Pettis mit einem Angriff um die Ecke den er den ganzen Kampf noch nicht einmal angesetzt hatte und finished Thompson mit dem Supermanpunch! Echt geil! Showtime hat sich seinen Nickname wirklich verdient
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.017
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    610 Post(s)

    Standard

    Der K.O. war echt AWESOME!! Aber Wonderboy, wie kann man einen kompletten Kampf ohne Deckung führen
    The biggest thing in Wrestling the Undertaker's undefeated streak 21 - 0
    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu
    06.04.2014 - 20.07.2014 reigning WFE Champion
    Mil Muertez that's Luch Underground
    MEIN KEKS

  7. #7
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.705
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    125 Post(s)

    Standard

    Ansonsten war die Card aber bis auf wenige Ausnahmen stinklangweilig.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2019, 22:14
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2019, 20:27
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2017, 22:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2017, 14:37
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •