Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ring of Honor Wrestling on SBG #403 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois, USA vom 07.06.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.030
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4153 Post(s)

    Standard Ring of Honor Wrestling on SBG #403 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois, USA vom 07.06.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

    ROH on SBG #403 (Tapings: "War of the Worlds 2019: Chicago" am 12.05.2019)
    Ort: The Odeum in Chicago, Illinois, USA
    US-Erstausstrahlung: 07. Juni 2019
    Zuschauer: 900




    Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

    Ian Riccaboni und NWA World Heavyweight Champion Nick Aldis begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, welche mit einem Titelmatch beginnt.

    1. Match
    NWA National Championship
    Singles Match
    Colt Cabana (c) vs. James Storm endete in einem Time Limit Draw.
    Matchzeit: 15:00
    - James Storm hatte Colt Cabana in einem Sharpshooter, als das Zeitlimit ablief.

    Colt Cabana bietet James Storm im Anschluss weitere 5 Minuten an, als plötzlich die Briscoes herbeigestürmt kommen und ihn attackieren. Jay Briscoe & Mark Briscoe machen klar, dass sie es auf die NWA abgesehen haben, da sie der Meinung sind, von der Company betrogen worden zu sein. Niemand bei NWA hat die Eier, um sie aufzuhalten. Nick Aldis fühlt sich angesprochen und beginnt daraufhin einen Brawl mit Jay Briscoe. Auch Mark greift ein und letztlich können die Briscos die Oberhand gewinnen und den NWA World Heavyweight Champion ausschalten. Ein Saveversuch von Colt Cabana bleibt erfolglos.

    Ein Video-Package beleuchtet Jeff Cobb, der beim "Best in the World"-PPV am 28. Juni 2019 gegen Matt Taven um die ROH World Championship antreten wird. Letzte Woche ging es um seine Kindheit und seine Karriere im Ringen, dieses Mal beleuchtet das Video seine ersten Schritte im Pro-Wrestling und bei ROH.



    Silas Young kommt heraus und möchte eine weitere Lektion in Sachen Pro-Wrestling geben, da niemand ein so guter Pure Wrestler wie er selbst ist. Er wird heute aber nicht gegen irgendeinen ROH-Star antreten, stattdessen hat er sich auf die Suche nach einem der Besten aller Zeiten begeben. Nach einem Wrestler, der von Lou Thesz trainiert wurde und der Johnny Saint und Billy Robinson besiegt hat: The Squid! Daraufhin betritt ein Jobber mit Squid-Maske die Halle.

    2. Match
    Singles Match
    Silas Young gewann gegen The Squid via Submission in einem Abdominal Stretch.
    Matchzeit: 02:01

    Silas Young zündet sich im Anschluss genüsslich eine Zigarette an, während er den Jobber weiter im Aufgabegriff hält.

    Mark Haskins macht sich für eine Promo auf den Weg zum Ring. Er sagt, dass er zu ROH gekommen ist, weil hier Wrestling etwas zählt. Er ist kein Entertainer, er ist ein Wrestler. Juice Robinson war es, der eine Vision hatte und Lifeblood gründete. Haskins bringt seine Lifeblood-Kollegen over, bis er erwähnt, dass es Bully Ray war, der Tenille Dashwoods ROH-Karriere beendete. Dafür sollte er zur Rechenschaft gezogen werden. Bully Ray kommt nun heraus und will wissen, ob Haskins nur bellen oder auch beißen will, woraufhin Haskins ihm nahelegt, seine Karriere doch endlich zu beenden. Die beiden liefern sich ein Wortduell, bis Haskins ein Singles Match fordert. Allerdings macht sich nun ROH World Television Champion Shane Taylor auf den Weg zum Ring, ihm folgt kurz darauf Tracy Williams. Dies führt zu folgender Ansetzung...

    3. Match
    Singles Match
    Lifeblood (Mark Haskins & Tracy Williams) gewannen gegen Bully Ray & Shane Taylor via DQ nachdem The Sons Of Savagery (Bishop Khan & Malcolm Moses) eingegriffen und Lifeblood attackiert hatten.
    Matchzeit: 00:27

    PJ Black versucht den Save für Mark Haskins & Tracy Williams zu machen, wird aber abgewehrt und von Bully Ray mit einer Powerbomb vom zweiten Seil durch einen Tisch befördert.

    Für die nächste Ausgabe wirbt man mit den Matches Jeff Cobb vs. Jay Lethal vs. PCO vs. Rush und The Allure vs. Kelly Klein & Jenny Rose.
    Geändert von JME (15.06.2019 um 16:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.030
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4153 Post(s)

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.807
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    - NWA Kampf war wieder klassisch geführt und von den beiden Catchern schön vorgetragen, fehlte manchmal etwas Feuer, aber für eine ROH Weekly dieser Tage gut.
    - aftermath nett, Cobb nett, Silas nett, alles nichts bleibendes.
    - Haskins redet etwas viel, Bully hatte einen guten Tag, durchaus unterhaltsam.
    Dann wird’s unübersichtlich und overbookt, ich verbuche das mal unter Aufbau...
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •