Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WWE NXT #483 Ergebnisse aus Winter Park, Florida, USA vom 24.07.2019 (inkl. Videos)

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.583
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2856 Post(s)

    Standard WWE NXT #483 Ergebnisse aus Winter Park, Florida, USA vom 24.07.2019 (inkl. Videos)

    WWE NXT #483 (Tapings: 12.06.2019)
    Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
    Erstausstrahlung: 24. Juli 2019


    Nach einem Rückblick auf den letztwöchigen Brawl zwischen Adam Cole und Johnny Gargano begrüßen uns Mauro Ranallo, Nigel McGuinness & Beth Phoenix zu einer neuen Ausgabe von NXT, bevor schon das erste Match der Show auf dem Programm steht.

    1. Match
    NXT Breakout Tournament - Halbfinale
    Jordan Myles (fka ACH) gewann gegen Angel Garza (fka Garza Jr.) via Pin nach einem Bridging German Suplex.
    Matchzeit: 08:25



    Nach dem Match ist Shane Thorne bei den Kommentatoren zu sehen. Er fragt Mauro Ranallo, warum man 8 neue Breakout-Superstars debütieren lässt, obwohl man schon Shane Thorne hat. Jeder dieser Neulinge ist weit unter dem Level eines Shane Thornes, selbst an dessen schlechtesten Tag. Seit drei Jahren kreiert er Momente. Als er bei TakeOver von einem Gerüst stürzte, saßen die anderen 8 nur herum und wünschten sich, dass sie irgendwann mal bei NXT auftreten würden. Shane Thorne braucht kein Turnier, um sich ins Rampenlicht zu kämpfen, denn das wird er ganz alleine machen.

    Johnny Gargano befindet sich irgendwo im Backstagebereich und spricht über sein anstehendes Three Stages of Hell Match gegen Adam Cole bei NXT TakeOver: Toronto II. Mit der Einbindung Garganos Familie hat Adam Cole die Fehde auf ein persönliches Level angehoben. In New York hatte er sich seinen Traum erfüllt, als er NXT Champion wurde. Doch in Toronto wird es für ihn nur darum gehen, Adam Cole windelweich zu prügeln. Adam kann ruhig verschiedene Waffen und seine Freunde mitbringen, Hauptsache er hat den Titelgürtel dabei. Denn seine Stipulation für das Match ist eine Stipulation, der er sehr gut kennt und an der er mit der Vergangenheit auch Gefallen gefunden hat: ein Street Fight.

    2. Match
    Singles Match
    Bianca Belair gewann gegen Xia Li via Pin nach dem KOD.
    Matchzeit: 03:00

    Wir sehen Killian Dain, welcher über seine Attacke gegen Matt Riddle spricht. Er sagt, dass er mitbekommen hat, was die Leute so gesagt haben. Doch er würde nicht irgendjemanden von hinten angreifen. Matt Riddle ist aber nicht „irgendjemand“. Er ist ein ehemaliger UFC-Fighter und in seiner Welt vielleicht auch der härteste Kämpfer. Doch in Dains Welt gibt es keine Disziplin, keine Gewichtsklassen und keine Regeln. Als er Matt Riddle durch die Stage befördert hat, durfte Matt Riddle nur einen ganz kleinen Teil von Killians Welt kennenlernen. Doch dieser freut sich schon darauf, Riddle bald alles zu zeigen und ihn in seiner Welt zu begrüßen.

    Es wird ein Überwachungsvideo aus dem Performance Center eingespielt. Auf diesem ist zu sehen, wie Mia Yim Jessamyn Duke nach einer Trainingseinheit attackiert und ihren Arm mit einer Spindtür malträtiert.

    NXT North American Champion The Velveteen Dream kommt für eine Promo zum Ring. Er erklärt, dass er seine NXT North American Championship nur dann abgeben wird, wenn die „Experience“ stirbt. Und wenn sie stirbt, möchte Velveteen Dream sofort in die Hölle gehen, denn so würde sich ein Leben ohne die Championship anfühlen. So hat es sich auch angefühlt, als Roderick Strong ihn pinnen konnte. Strong ist laut Dream ein großartiger Kerl, doch auch er wird realisieren, dass er Velveteen Dream nicht gewachsen ist. Doch wenn es jemanden gibt, der Dream gewachsen ist, möchte der Champion diesen höchstpersönlich erleben. Dies ist das Stichwort für Roderick Strong, welcher Dreams Worte natürlich nicht teilt. Er weiß mittlerweile auch, warum sich Dream vor ihm versteckt: der Champion hat Angst. Nicht nur ist Strong der verdienteste Herausforderer in ganz Nordamerika, sondern auch „the big deal“, welcher von jetzt auf gleich Velveteen Dream besiegen und sich zum North American Champion krönen kann. Deshalb fordert er ein Titelmatch für NXT TakeOver: Toronto II ein. An diesem Tag wird die „Experience“ sterben und das ist „undisputed“. Plötzlich ertönt die Musik von Pete Dunne, der unter großartigen Reaktionen zum Ring kommt und Roderick Strongs Finger angreift. Das Segment endet mit einem Staredown zwischen Pete Dunne und The Velveteen Dream.



    Nach einer Werbepause sehen wir Roderick Strong, wie er den NXT General Manager William Regal aufsucht. Er beschwert sich über Pete Dunne und möchte endlich sein Titelmatch erhalten. William Regal stellt klar, dass es bei NXT TakeOver: Toronto II auch erst zum Titelmatch zwischen Velveteen Dream und Roderick Strong kommen sollte. Doch Regal hat mit seinem Freund, dem NXT U.K. General Manager Johnny Saint gesprochen und nun ist Pete Dünne für einige Zeit bei NXT. Also hat Regal die Gelegenheit beim Schopf gepackt und aus dem ursprünglich angedachten Singles Match ein Triple Threat Match gemacht: Velveteen Dream vs. Roderick Strong vs. Pete Dunne um die NXT North American Championship bei NXT TakeOver: Toronto II. Roderick ist über die Teilnahme Pete Dunnes alles andere als erfreut und bittet daher um ein Match gegen Dunne in der kommenden Woche, um sicherzustellen, dass Pete Dunne es gar nicht bis nach Toronto schafft. Der General Manager wird sich Gedanken über dieses Match machen.

    3. Match
    Singles Match
    Io Shirai gewann gegen Kacy Catanzaro via DQ, nachdem Candice LeRae Shirai attackiert hatte.
    Matchzeit: 00:25

    Im anschließenden Brawl kann sich LeRae behaupten.

    Adam Cole beschwert sich im Backstagebereich über das aktuelle NXT-Management. Erst wird Roderick Strong betrogen, indem aus heiterem Himmel Pete Dunne dem NXT North American Championship Match hinzugefügt wird. Nichtsdestotrotz wird Roderick Strong als Champion NXT TakeOver: Toronto II hinter sich lassen. Dann sind die Street Profits so dumm und akzeptieren die Herausforderung von Bobby Fish & Kyle O‘Reilly. Letztendlich wird aber die Prophezeiung von Adam Cole in Erfüllung gehen, wenn am Ende von TakeOver: Toronto die gesamte Undisputed Era in Titelgold eingehüllt sein wird. Anschließend kommt er auf Johnny Gargano zu sprechen. Er erwähnt Garganos Stipulation und präsentiert anschließend seine Stipulation: ein klassisches Singles Match. Denn in solch einem Singles Match konnte Adam Cole Johnny Gargano bereits besiegen. Nach NXT TakeOver: Toronto II wird Johnny Gargano seinen Spitznamen „Johnny Wrestling“ nicht mehr verwenden können. Und das ist „undisputed“.

    In der nächsten Woche wird Tyler Breeze auf Jaxson Ryker treffen. Zudem wird Roderick Strong sein Match gegen Pete Dunne erhalten.

    4. Match
    Singles Match
    Damian Priest (fka Punishment Martinez) gewann gegen Keith Lee via Pin nach einem Rolling Cutter.
    Matchzeit: 09:39



    Fallout:

    Mantis 3:16 says...

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.940
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    490 Post(s)

    Standard

    - Opener hat mich trotz Garza nicht abgeholt.
    - die Damenmatches bekamen leider keine Zeit, wobei die Ansetzungen wirklich viel versprachen.
    - Main Event stark, Sieger freut mich. Hatte ich nicht erwartet.

    Thorne gefiel mir, rest war da. Regal erwähnte Johnny Saint....gibt's den wirklich noch?
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von PushTheHeels
    No more mister nice guy
    No more mister clean
    No more mister nice guy
    They say he's sick, he's obscene
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2019, 00:17
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2019, 09:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2019, 13:36
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2019, 00:00
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 01:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •