Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ex-Champion Vitaly Minakov kehrt bei Bellator 225 zurück - Bellator verkündet nächstes Italien-Event: Alessio Sakara ist dabei - Bellator verpflichtet Rizin-Kämpfer

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    126 Post(s)

    Standard Ex-Champion Vitaly Minakov kehrt bei Bellator 225 zurück - Bellator verkündet nächstes Italien-Event: Alessio Sakara ist dabei - Bellator verpflichtet Rizin-Kämpfer

    Ex-Champion Vitaly Minakov kehrt bei Bellator 225 zurück

    Das russische Schwergewichts Vitaly Minakov (21-1) galt lange Zeit als einer der besten Kämpfer seiner Gewichtsklasse, verlor jedoch zuletzt überraschend gegen den französischen UFC-Veteranen Cheick Kongo. Nun wird er bei Bellator 225 wieder in den Käfig steigen.

    Dort wartet auf den russischen Ex-Champion, der unter anderem Siege über Alexander Volkov, Antonio Silva, Cheick Kongo, DJ Linderman, Peter Graham und Josh Copeland hält der US-Amerikaner Javy Ayala (11-7). Der hat zwar nicht den beeindrucktesten Rekord, aber ist immer für einen gefährlichen Knockout gut. Das mussten unter anderem Frank Mir und Sergey Kharitonov bereits erfahren.

    Ebenfalls für die Hauptkarte von Bellator 225 wurde der Kampf der beiden ungeschlagenen Schwergewichtstalente Tyrell Fortune (6-0) und Rudy Schaffroth (6-0). Fortune verbrachte seine gesamte MMA-Karriere bei Bellator und ist ein talentierter Ringer mit starkem Ground and Pound. Sein Kontrahent Schaffroth kämpfte erst zwei Mal für Bellator MMA und ist ein starker Striker mit viel Kraft.

    Der Hauptkampf von Bellator 225 findet ebenfalls im Schwergewicht statt und ist ein Rückkampf zwischen Matt Mitrione (13-6) und Sergei Kharitonov (29-7). Zudem stehen Valentin Moldavsky (8-1) vs. Timothy Johnson (12-5) und Nick Newell (15-2) vs. Corey Browning (5-2) auf der Hauptkampfkarte.

    Quelle: MMAFighting.com

    Bellator verkündet nächstes Italien-Event: Alessio Sakara ist dabei

    Bellator MMA hat für den 12. Oktober 2019 die Rückkehr der Liga nach Italien verkündet. Zum ersten Mal wird Mailand Veranstaltungsort sein. Erneut in einem Hauptkampf des Events wird Italiens größter MMA-Star Alessio Sakara (20-13, 2 NC) stehen. Er kämpfte bei fünf Italien Events von Bellator und gewann davon drei Kämpfe gegen Brian Rogers, Joey Beltran und Jamie Sloane. Seinen letzten Kampf verlor er gegen Kent Kauppinen. Der UFC-Veteran wird nun auf den US-Amerikaner Canaan Grigsby (8-7) treffen. Dieser gibt sein Bellator-Debüt, konnt aber nur einen seiner letzten vier MMA-Kämpfe gewinnen. Für Bellator 230 wurde zudem ein Rückkampf der beiden Italien Walter Pugliesi (4-2) und Andrea Fusi (8-4) im Weltergewicht verkündet.

    Quelle: MMAFighting.com

    Bellator verpflichtet Rizin-Kämpfer

    Gute Halbschwergewichtskämpfer sind aktuell sehr gefragt. Bellator MMA ist es nun gelungen die Division mit einem jungen Talent zu verstärken. So wurde vor einer Woche die Verpflichtung des schwedischen Talents Karl Albrektsson (9-2) verkündet. Der 25-jährige ist den MMA-Fans bereits durch seine Auftritte bei der Rizin Fighting Federation (Rizin FF) in Japan bekannt, wo er unter anderem Vadim Nemkov und Teodoras Aukstuolis besiegen konnte. Er musste aber auch zwei Niederlagen gegen Valentin Moldavsky und Jiri Prochazka einstecken. Aktuell hat er eine drei Kämpfe lange Siegesserie. Weder ein Gegner, noch ein Datum für sein Bellator-Debüt wurden bisher verkündet.

    Quelle: MMAFighting.com


  2. #2
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    126 Post(s)

    Standard

    - Nichts gegen Javy Ayala, aber das sollte ein Must-Win-Kampf für Minakov sein. Dennoch könnte es unterhaltsam werden.

    - Karl Albrektsson ist eine netter Verpflichtung. Vielleicht auch ein Hinweis auf eine Schweden-Event von Bellator?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •