Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314
Ergebnis 131 bis 139 von 139

Thema: AEW "ALL OUT" Ergebnisse & Bericht aus Chicago, Illinois, USA vom 31.08.2019 (inkl. Video der kompletten "Buy-In"-Preshow)

  1. #131
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.881
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    209 Post(s)

    Standard

    War eine solide Show ... 7/10
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  2. #132
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.804
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    „Wenn“ es um Objektivität ginge;-)

    Ansonsten 100% Konsens!
    Orton bester Mann;-)
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  3. #133
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.229
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    104 Post(s)

    Standard

    Miz ist seit 2004 bei dem Unternehmen WWE beschäftigt. Was will man eigentlich vergleichen?

    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  4. #134
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.796
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Miz ist seit 2004 bei dem Unternehmen WWE beschäftigt. Was will man eigentlich vergleichen?
    Die Matchqualität zwischen Miz und anderen.
    ISt The Miz ein besserer Wrestler, kann also qualitativ bessere Matches abliefern, als Styles, Okada, Pentagon oder WALTER?
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  5. #135
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.229
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    104 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ApexViperPredator Beitrag anzeigen
    Die Matchqualität zwischen Miz und anderen.
    ISt The Miz ein besserer Wrestler, kann also qualitativ bessere Matches abliefern, als Styles, Okada, Pentagon oder WALTER?
    Ich wollte eigentlich damit sagen, dass er nie so richtig Ligen-übergreifend gearbeitet hat, er ist so gesehen ein WWE Produkt (schreckliche Bezeichnung, man möge mir verzeihen). Die Anderen die du aufgezählt hast, haben eine andere Entwicklung hinter sich sowie Erfahrungen.
    Eventuell sollte man Vergleiche gänzlich lassen.
    Ich zum Beispiel finde Cody super, 80 % im Board können mit ihm nichts anfangen. Was soll es.

    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  6. #136
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.796
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Ich wollte eigentlich damit sagen, dass er nie so richtig Ligen-übergreifend gearbeitet hat, er ist so gesehen ein WWE Produkt (schreckliche Bezeichnung, man möge mir verzeihen). Die Anderen die du aufgezählt hast, haben eine andere Entwicklung hinter sich sowie Erfahrungen.
    Eventuell sollte man Vergleiche gänzlich lassen.
    Ich zum Beispiel finde Cody super, 80 % im Board können mit ihm nichts anfangen. Was soll es.
    Gut, aber auch WWE selber hat schon bessere Worker hervor gebracht, vorrangig wären da Orton, Cena und Lesnar zu nennen.

    Wie ich ja auch weiter oben schon schrieb, jemanden toll finden, und mega Fan von dem Wrestler zu sein, das soll jeder halten wie er/sie will.
    Mir geht es halt nur darum, wie beim Fußball auch,d ass man unter gewissen Aspekten eingestehen können sollte, dass der eigene Liebling vielleicht eben nicht der beste auf seinem Fachgebiet ist.
    Ich bin, unschwer an meinem Namen zu erkennen, Orton Fan. ich würde aber nie behaupten dass Orton zu den Top 100 Wrestlern aller Zeiten, aktuell oder der beste der Welt sei. Das sind, und soweit lehne ich mich halt aus dem Fenster, gemessen an gewissen wrestlerischen Parametern, ganz andere.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  7. #137
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.229
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    104 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ApexViperPredator Beitrag anzeigen
    Ich bin, unschwer an meinem Namen zu erkennen, Orton Fan. ich würde aber nie behaupten dass Orton zu den Top 100 Wrestlern aller Zeiten, aktuell oder der beste der Welt sei. Das sind, und soweit lehne ich mich halt aus dem Fenster, gemessen an gewissen wrestlerischen Parametern, ganz andere.
    Ja, kann man so stehen lassen.
    Seinen "Liebling ' zu verteidigen gehört, bei aller Objektivität, halt dazu. Da können wir den Bogen zum Fussball spannen

    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  8. #138
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.796
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Ja, kann man so stehen lassen.
    Seinen "Liebling ' zu verteidigen gehört, bei aller Objektivität, halt dazu. Da können wir den Bogen zum Fussball spannen
    Ja das stimmt natürlich auch wieder.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  9. Thanks Seppel thanked for this post
  10. #139
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    988
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    222 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von reDragon Beitrag anzeigen
    um den Mainstream zu erreichen brauchst du jemanden der zieht ..... so kann man dann Adam Page in Ruhe aufbauen und dann zum World Champ machen ..... das ist meine Meinung dazu ..... :-) und ich mag alle Worker von AEW :-) nen PAC wäre auch cool als Champ
    Was meinst du mit "Mainstream"? Wrestling-Fans abseits der Indies bzw ehemalige Fans, die seit Jahren kein Wrestling mehr verfolgen? Oder Leute, die bisher mit Wrestling nichts zu tun haben? Bei ersterem gebe ich dir Recht. Bei zweiterem: da gibt es momentan wohl niemanden, der durch seine Auftritte Nicht-Wrestling-Fans dazu bringt, Wrestling zu schauen. Kein Cena. Kein Lesnar. Kein Jericho.



    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Mir fehlen noch drei Matches der Main Show, aber bisher fand ich die Show ordentlich, aber noch nicht wirklich dolle...

    Was ich gesehen habe:

    Kenny gegen Pac: Stelenweise richtig, richtig gut, aber da gab es doch einige Abstimmungsprobleme. Irgendwie fehlte mir was bzw. da war deutlich mehr drin. Aber stark war es natürlich dennoch. ****

    Das Hardcore Match wollte bei mir nicht zünden. Manches war lächerlich, anderes wieder cool. Aber so richtig wurde ich damit nicht warm. *** (mit gutem Willen)

    Die Mädels haben mir gefallen. Auch hier kein Rausreißer, aber ein feines Match. So was mag ich. *** 1/4

    Cody gegen Spears gab mir nichts. Gar nichts! Es wirkte sogar manchmal auf mich sogar wie ein WWE-Abklatsch. Der Fluss im Match fehlte, die Spots wirkten nicht immer super getimt - und so war das ganze Match für mich. **

    Es fehlen noch der Opener, die Bucks und der Mainer. Mal schauen. Aber bisher blieb das Ding unter meinen Erwartungen...
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    So, bin nun durch. Mir hat der Opener sehr ordentlich gefallen. Tempo, Charisma - runde Sache.

    Das Leider Match fand ich nur stark - nicht aber überragend.

    Und beim Main Event bin ich sogar kurz eingenickt (ich hatte aber auch einen langen Arbeitstag). Mir fehlte da irgendwie das Big-Time-Feeling. Und ob Jericho heute den Mainstream erreichen kann (alt, wabbelig) muss man abwarten. Wohlgemerkt, ich rede nicht vom normalen Wrestlingpublikum, bei dem Jericho zurecht außer Frage steht, sondern vom Mainstream, den man vielleicht für das Produkt erst noch gewinnen will. Ich bin mir nicht sicher, ob AEW da auf dem richtigen Weg ist derzeit, drücke aber nach wie vor alle Daumen.

    Würde ich so im Großen und Ganzen unterschreiben.
    Battle Royal: Ich mag diese Match-Art nicht! Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden - und da ist es egal, ob da zu Beginn des Matches alle Teilnehmer im Ring stehen, die Teilnehmer nach und nach alle "90" Sekunden reinkommen oder alle 2 Minuten 5 auf einmal. Die einzige Variante, die mir zugesagt hat, ist die von LU. Aber es ist entweder zu viel los, dass man sich gar nicht auf einen konzentrieren kann, oder es liegen viele einfach nur im Ring (oder außerhalb) herum und schlafen ein Ründchen. (Ähnliches gilt aber auch für Triple Threat/Fatal Four/... Matches). Seltsam fand ich, dass man Tenille bringen darf und diese dann so vollkommen unspektakulär einsetzt. Nyla Rose als Siegerin - nuja, irgendjemand musste es ja werden. Und man hat sich halt entschieden, David gegen Goliath für den Titel zu erzählen. Wurde das eigentlich mal bei BTE und/oder Road to ... erwähnt, dass Rose Transgender ist? War mir bisher nicht bewusst.

    Private Party vs Jack Evans & Angelico: Es war wie ein kleiner Happen zwischendurch: schnell verdaut und nicht wirklich erinnerungswürdig. Auffällig ist, dass beide Teams "ihre" Moves abgespult haben. Wodurch sich das Match anfühlte wie eine Kopie ihrer bisherigen Matches.
    SCU vs Jurassic: Unterhaltsam - viel mehr aber auch nicht. Mit Stunt kann ich nicht vie anfangen, Luchasaurus und Jungle Boy spielen aber in der TT-Division hoffentlich weit oben mit.
    Omega vs PAC: Stark - aber auch noch mit Luft nach oben. Der Moonsault von PAC nach draußen, wo er mit den Beinen auf die Ballustrade knallt, sah übel aus. Da hatte ich schon kurz befürchtet, er habe sich ernsthaft was getan.
    Hardcore-Match: siehe Silent.
    Dark Order vs Friends: Es war da. Nicht gut, aber auch nicht schlecht. Kleiner Happen und so. Einzig der 3-count, bei dem der Ref abbricht, als die Schultern noch auf dem Boden liegen, ist mir hier in Erinnerung geblieben. LAX bei AEW ist gut, aber die TT-Division wird langsam schon sehr voll.
    Riho vs Shida: So ganz scheinen die Joshis ihre Nervosität immer noch nicht abgelegt zu haben. Ich hatte mir mehr erwartet, ist aber auch das einzige Match, von dem ich "enttäuscht" wurde. War trotzdem immer noch gut. Jetzt also David gegen Goliath - für die erste Show muss man ja eigentlich einen Feel-Good-Moment für die Fans schaffen. Also wird Riho wohl gewinnen.
    Cody vs 10: Siehe Silent. Warum ist Tully das ganze Match über sehr intelligent dabei, nur um dann wie ein bedröppelter Pudel AA hinterher zu tappsen?!? Sollte Earl Hebners "Blödheit" ein ironischer Seitenhieb auf die "blöden Ref" anderer Promotions sein? Ich mag solche Spots einfach nicht. Sieht einfach scheiße aus...
    Leitermatch: Wie schon von jemandem hier im Threat angesprochen: manchmal fehlte mir das Selling auch. Aber gut, es war nun mal ein Leitermatch und am Ende höhlt steter Tropfen auch den Stein, weswegen das Ende dann etwas unspektakulär wirkte. Sieger sind absolut richtig, scheinbar will man fremde Titel ja jetzt aus den Shows raushalten (aus Sicht des Senders auch verständlich). Was mir hier gefallen hat, war dass man immer wieder mal die beiden älteren Brüder gegeneinander gestellt hat und dann die jüngeren. Unglücklich fand ich, dass man bei den synchronen Aktionen dann auch absolut synchron blieb und nicht einer "Move A" und der andere "Move B" gezeigt hat. Hat mich etwas gestört, weil ich es unlogisch fand. Nicks Botch sah übel aus - aber ihm scheint ja nichts passiert zu sein. Bis zu diesem Match fand ich die Crowd "smart", da keine "awesome" und "forever" Chants gebracht wurden. Als ich das dachte, kamen diese aber dann eine Minute später. Seltsam waren auch die Fans, die bei dem Sharpshooter "Woooooo" anfingen. Match war MotN, aber bei weitem keine 5,25, wie es der gute Meltzer gesehen hat.
    Main Event: Y2J ist deutlich über seinen Zenit, aber hat hier zusammen mit Page dennoch ein starkes Match auf die Beine gestellt. Beim Sieger weiß ich nicht wirklich, ob ich mich da freuen kann oder nicht. Aus Gründen des "Marketing" ist ein Jericho als Champ zu Beginn sicherlich besser zu verkaufen. Er ist Heel und hat - zumindest in der Wrestling-Welt - einen großen Namen, der sicherlich auch den einen oder anderen (ehemaligen) WWE-Fan dazu bringt, mal bei AEW reinzuschauen. Aber wie ich bereits weiter oben ausführte: Leute außerhalb dieses Mikrokosmos wird er wohl ebensowenig dazu bringen, bei AEW einzuschalten, wie es ein Page tun würde. Aber auch ich bezweifle, ob Page von Beginn an die Promotion tragen kann - denn sein Charakter ist schon noch ein bissl blaß.

    Sonstiges: Interessant war, dass es da (mindestens) eine Person gab, die im John Cena Shirt da war. Und eine andere im WWF-Shirt (sah nach einem aus der AE aus). Die wirkten irgendwie wie ein Fremdkörper XD Die stupiden "A-E-Dub" Rufe in die Kamera waren auch extrem nervig. Mal ist ja gut, aber das war einfach zu viel. Und Jim Ross wirkte etliche Mal nicht ganz auf der Höhe - ich weiß nicht, ob AEW sich - und ihm - einen Gefallen tut, ihn weiter die Shows kommentieren zu lassen. Einzelne Matches vielleicht noch, aber er wirkte manchmal sehr fahrig und überfordert.

    Fazit: Es war kein überragender PPV, da hat mir DoN besser gefallen. Aber er war dennoch gut und (größtenteils) sehenswert. Man hat das Wrestling nicht neu erfunden und erst recht nicht revolutioniert (zumindest bisher). Aber man bemüht sich, eine große Bandbreite an verschiedenen Stilen zu zeigen, was mir zumindest durchaus gefällt, denn dadurch nutzen sich die Matches nicht so schnell ab. Und bisher lief AEW noch im Probemodus, ab 2.10. müssen sie dann abliefern. Mal schauen, ob es noch ein oder zwei Specials geben wird, die die bisherigen Geschehnisse zusammenfassen (und das etwas strukturierter, als im All Out Special geschehen ist) und den einzelnen Wrestlern die Möglichkeit geben, sich vorzustellen.

  11. Likes Silentpfluecker liked this post
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4121314

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •