Seite 306 von 308 ErsteErste ... 206256296304305306307308 LetzteLetzte
Ergebnis 3.051 bis 3.060 von 3075

Thema: RATINGS: Monday Night RAW Sammel-Thread (Inkl. Top 20)

  1. #3051
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    496
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    36 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
    14. Oktober 2019: 1,72 Ratingpunkte – 2,279 Millionen Zuschauer (NFL: 13,339 Mio. Zuschauer)
    17. Oktober 2011: 3,13 Ratingpunkte – 4,475 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
    50% der Zuschauer verloren, innerhalb von 8 Jahren, ist heftig. Gibt es eigentlich auch Zahlen von Ende der 90er und Anfang der 00er?
    "Ich bin ja quasi die perfekte Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Gibt's in der Form ja sonst nur auf dem Straßenstrich."
    (Bernd Stromberg)

  2. #3052
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.329
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4165 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Phrose Beitrag anzeigen
    wieso gab es in den letzten 3-4 Jahren keine Segmentratings mehr, sondern erst wieder seit AEW?
    Das ist abhängig davon, was die Sender und Nielsen zur Verfügung stellen. AEW läuft auf TNT, Smackdown jetzt auf FOX. Und seither gibt es auch wieder Zahlen des USA Networks.

    Zitat Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
    50% der Zuschauer verloren, innerhalb von 8 Jahren, ist heftig. Gibt es eigentlich auch Zahlen von Ende der 90er und Anfang der 00er?
    Gibt es sicher, wenn man etwas länger und tiefer danach sucht.

  3. #3053
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.329
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4165 Post(s)

    Standard

    *Update*

    Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente.
    * Becky Lynch vs. Charlotte Flair gewann 265.000 Zuschauer und stellte mit 2,699 Mio. Zuschauern den Höchstwert der Show dar.
    * Andrade vs. Ali und die ersten Draft Picks verloren 259.000 Zuschauer.
    * Viking Raiders vs. Robert Roode & Dolph Ziggler verlor 176.000 Zuschauer.
    * Aleister Black vs. Eric Young gewann 144.000 Zuschauer.
    * Weitere Draft Picks und das Angle mit den Street Profits und The O.C. verloren 182.000 Zuschauer.
    * Ricochet vs. Shelton Benjamin und das Lana/Bobby Lashley Segment gewannen 69.000 Zuschauer.
    * Asuka & Kairi Sane vs. Natalya & Lacey Evans und das Abschlusssegment im Firefly Fun House verloren 132.000. Mit 1,826 Mio. Zuschauern war dies das schwächste Segment der Show.

  4. #3054
    Registriert seit
    20.03.2017
    Beiträge
    55
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    8 Post(s)

    Standard

    Interesannt...
    auf der einen Seite sagt man, dass Draft Shows eher mehr Zuschauer bekommen, auf der anderen Seite wurde gerade bei den Draftsegmenten eher abgeschaltet.

  5. #3055
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.329
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4165 Post(s)

    Standard WWE Monday Night RAW #1378 Rating in den USA vom 21.10.2019 (inkl. Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente)

    Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 21. Oktober 2019, erzielte ein Rating von 1,63 Punkten, bei einer Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,342 Millionen. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit zwar 0,09 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,72 Ratingpunkte), man gewann aber dennoch ca. 63.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,279 Mio. Zuschauer) hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 22. Oktober 2018 verlor man bei den Zuschauern ca. 8%.

    "Monday Night RAW" landete erneut nur auf Platz 11 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 12). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,75 Punkten (Vorwoche: 0,74 Ratingpunkte), was Platz 5 am Montag entsprach. Man lief in dieser Woche wieder gegen die NFL, das Spiel wurde von 10,839 Millionen Zuschauern gesehen (Vorwoche: 13,339 Mio. Zuschauer).

    Die Stundenwerte betrugen 2,477 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,521 Millionen Zuschauer) - 2,373 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,318 Millionen Zuschauer) - und 2,175 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,997 Millionen Zuschauer).

    Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente.
    * RAW begann mit 2,442 Mio. Zuschauern für die Promo von Ric Flair und Drew McIntyre.
    * Drew McIntyre vs. Ricochet gewann 203.000 Zuschauer (mit 2,645 Mio. Zuschauern der Höhepunkt der Show).
    * Aleister Black vs. Jason Reynolds verlor 277.000 Zuschauer (2,368 Mio. Zuschauer).
    * Das Talksegment mit Jerry "The King" Lawler, Rusev & Lana gewann 33.000 Zuschauer (2,401 Mio. Zuschauer).
    * Andrade vs. Sin Cara verlor 24.000 Zuschauer (2,377 Mio. Zuschauer).
    * R-Truth vs. Sunil Singh und der Beginn von Viking Raiders vs. Curt Hawkins & Zack Ryder verloren 47.000 Zuschauer (2,330 Mio. Zuschauer).
    * Das Ende von Viking Raiders vs. Curt Hawkins & Zack Ryder, das Restaurant-Segment mit Lashley & Rusev, sowie der Beginn von Rey Mysterios Promo gewannen 54.000 Zuschauer (2,384 Mio. Zuschauer).
    * Das Ende von Rey Mysterios Promo mit Shelton Benjamin und Cain Velasquez verlor 36.000 Zuschauer (2,420 Mio. Zuschauer).
    * Seth Rollins vs. Humberto Carrillo verlor 155.000 Zuschauer (2,265 Mio. Zuschauer).
    * Das 24/7 Championship Segment mit R-Truth und den Singh Brothers verlor 237.000 Zuschauer (mit 2,028 Mio. Zuschauern der Tiefpunkt der Show).
    * The Street Profits vs. Luke Gallows & Karl Anderson gewann 101.000 Zuschauer (2,129 Mio. Zuschauer)

    Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
    21. Oktober 2019: 1,63 Ratingpunkte – 2,342 Millionen Zuschauer (NFL: 10,839 Mio. Zuschauer)
    22. Oktober 2018: 1,74 Ratingpunkte – 2,548 Millionen Zuschauer (NFL: 10,325 Millionen Zuschauer)
    23. Oktober 2017: 2,03 Ratingpunkte – 2,953 Millionen Zuschauer (NFL: 11,275 Millionen Zuschauer)
    24. Oktober 2016: 2,01 Ratingpunkte – 2,819 Millionen Zuschauer (NFL: 11,170 Millionen Zuschauer)
    26. Oktober 2015: 2,46 Ratingpunkte – 3,354 Millionen Zuschauer (NFL: 12,200 Millionen Zuschauer)
    20. Oktober 2014: 2,75 Ratingpunkte – 3,694 Millionen Zuschauer (NFL: 13,275 Millionen Zuschauer)
    21. Oktober 2013: 2,71 Ratingpunkte – 3,825 Millionen Zuschauer (NFL: 13,240 Millionen Zuschauer)
    22. Oktober 2012: 2,48 Ratingpunkte – 3,554 Millionen Zuschauer
    24. Oktober 2011: 3,31 Ratingpunkte – 4,714 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
    Geändert von JME (30.10.2019 um 15:18 Uhr)

  6. #3056
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.329
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4165 Post(s)

    Standard WWE Monday Night RAW #1379 Rating in den USA vom 28.10.2019 (Fünftniedrigste Zuschauerzahl aller Zeiten!)

    Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 29. Oktober 2019 erzielte ein Rating von 1,53 Punkten, bei einer Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,133 Millionen. Es handelt sich um die fünftniedrigste Zuschauerzahl in der Geschichte von „Monday Night RAW“. Lediglich die Ausgaben am 24. Dezember 2018, 31. Dezember 2018, 10. Juni 2019 (gegen die NBA Finals) und 09. September (erstes NFL-Spiel der neuen Saison am Montag) sahen noch weniger Zuschauer.

    Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit 0,10 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,63 Ratingpunkte) und ca. 209.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,342 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 29. Oktober 2018 verlor man bei den Zuschauern ca. 14%.

    "Monday Night RAW" landete nur auf Platz 13 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 11). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,72 Punkten, was Platz 5 am Montag entsprach (Vorwoche: Platz 5 mit 0,75 Ratingpunkten). Man lief in dieser Woche wieder gegen die NFL, das Spiel wurde von 9,975 Millionen Zuschauern gesehen (Vorwoche: 10,839 Mio. Zuschauer).

    Die Stundenwerte betrugen 2,326 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,477 Millionen Zuschauer) - 2,146 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,373 Millionen Zuschauer) - und 1,928 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 2,175 Millionen Zuschauer).

    Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
    28. Oktober 2019: 1,53 Ratingpunkte – 2,133 Millionen Zuschauer (NFL: 9,975 Mio. Zuschauer)
    29. Oktober 2018: 1,73 Ratingpunkte – 2,472 Millionen Zuschauer (NFL: 10,845 Millionen Zuschauer)
    30. Oktober 2017: 1,96 Ratingpunkte – 2,830 Millionen Zuschauer (NFL: 10,420 Millionen Zuschauer)
    31. Oktober 2016: 1,88 Ratingpunkte – 2,600 Millionen Zuschauer (NFL: 10,480 Millionen Zuschauer)
    02. November 2015: 2,32 Ratingpunkte – 3,248 Millionen Zuschauer (NFL: 12,404 Millionen Zuschauer)
    27. Oktober 2014: 2,71 Ratingpunkte – 3,745 Millionen Zuschauer (NFL: 18,80 Millionen Zuschauer)
    28. Oktober 2013: 2,98 Ratingpunkte – 4,155 Millionen Zuschauer (NFL: 14,45 Millionen Zuschauer)
    29. Oktober 2012: 2,95 Ratingpunkte – 4,102 Millionen Zuschauer (NFL: 10,700 Millionen Zuschauer)
    31. Oktober 2011: 3,10 Ratingpunkte – 4,487 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

    *Update*

    Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente.
    * Das Eröffnungssegment mit Paige, Asuka und Kairi Sane sahen 2,349 Mio. Zuschauer.
    * Becky Lynch vs. Kairi Sane gewann 108.000 Zuschauer und stellte mit 2,457 Mio. Zuschauern den Höchstwert der Show dar.
    * R-Truth vs. Buddy Murphy verlor 213.000 Zuschauer.
    * Promo der Street Profits und das Segment mit Hulk Hogan und Ric Flair gewannen 15.000 Zuschauer.
    * Ricochet vs. Drew McIntyre gewann 40.000 Zuschauer.
    * Squash Match der Viking Raiders verlor 128.000 Zuschauer.
    * Andrade vs. Sin Cara verlor 164.000 Zuschauer.
    * Charlotte Flair & Natalya vs. The IIconics gewann 98.000 Zuschauer.
    * Seth Rollins vs. Erick Rowan verlor 56.000 Zuschauer.
    * Promo von Aleister Black verlor 231.000 Zuschauer. Mit 1,881 Mio. Zuschauern war dies das schwächste Segment der Show, allerdings gab es hier auch zwei Werbepausen.
    * AJ Styles vs. Humberto Carrillo gewann 71.000 Zuschauer.
    * Das Abschlusssegment mit Jerry Lawler, Lana, Rusev und Lashley gewann 68.000 Zuschauer.
    Geändert von JME (01.11.2019 um 20:29 Uhr)

  7. #3057
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.831
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2570 Post(s)

    Standard

    Na bitte, läuft.
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  8. Likes SVK, WomanEmpire279 liked this post
  9. #3058
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    641
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    32 Post(s)

    Standard

    Oh oh man ist bald unter 2 Mio. Zeit die Legenden für eine Reunion Show anzukündigen.

  10. Likes SVK liked this post
  11. #3059
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.831
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2570 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von taopriest Beitrag anzeigen
    Oh oh man ist bald unter 2 Mio. Zeit die Legenden für eine Reunion Show anzukündigen.
    Hogane und Flair sind doch schon regelmäßiger Gegenstand der Shows
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  12. #3060
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    641
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    32 Post(s)

    Standard

    Dachte außerdem an den Undertaker, Goldberg und Steve Austin. The Rock ist ja eher schwerer zu bekommen und John Cena ist auch gut beschäftigt in Hollywood.

    So langsam gehen aber wirklich die Optionen aus wenn Flair und Hogan schon zu oft zu sehen sind.

    Und wenn alles nichts hilft müssen wieder planlos Titel wechseln und die Mc Mahons in die Shows zurückkehren.

Seite 306 von 308 ErsteErste ... 206256296304305306307308 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Monday Night RAW Rating (25.05.09)
    Von The_Animal im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 10:37
  2. WWE: Monday Night RAW Rating (01.06.09)
    Von Ultimate Opportunist im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 14:46
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 16:34
  4. Next Week on Monday Night Raw!
    Von JeffHardy_freak im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 20:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •