Abstimmung: Wie fandet Ihr Great Balls of Fire? Eure Stimme ist gefragt!

Wie fandet ihr Great Balls of Fire?

  • 10 Punkte - wie die starke Darstellung von Samoa Joe im Main Event

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 2 8,7%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 8 34,8%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 6 26,1%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 3 13,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 1 4,3%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 1 4,3%
  • 1 Punkt - Heath Slater vs. Curt Hawkins war das Highlight

    Abstimmungen: 2 8,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    23
  • Umfrage geschlossen .

JE_2601

-
Teammitglied
Liebe Wrestling-Freunde!

Wie fandet Ihr WWE Great Balls of Fire 2017?

Great Balls of Fire ist also Geschichte - nun seid ihr dran! Mit nur drei Mausklicks könnt ihr eure Wertung zwischen einem grauenvollen Punkt und zehn grandiosen Punkten abgeben. Stimmt bei uns im darüber Board ab, wie ihr den PPV fandet. Abstimmen ist komplett ohne Anmeldung möglich!
 

Moni88

Main Event
Bis auf den Count Out Sieg von Banks haben nur Heels gewonnen (das Slater vs Hawkins Match mal außen vor). Aber auch hier hat Lexi den Titel behalten, wodurch es fpr mich ein Sieg des Heels war.

Alles in allem sehr vorhersehbar. Die einzige Ausnahme war der Sieg Wyatts.
Das ME war kurz und bis auf ein bisschen Gerangel, F5, Cucina Clutch, nicht viel Neues.

Habe ich richtig gesehen, dass Matt sich bei dem Dive vom Turnbuckle selbst die Platzwunde an Sheamus Kopf zugezogen hat?

Ein Punkt der mich mächtig ärgert ist, dass Cesaro die Pinfalls immer nur einstecken darf, während Sheamus die Falls für das Team holt. Mit wenigen Ausnahmen ist es immer fiese Rollenverteilung.
 
C

Crestfallen

Guest
Ein Punkt der mich mächtig ärgert ist, dass Cesaro die Pinfalls immer nur einstecken darf, während Sheamus die Falls für das Team holt. Mit wenigen Ausnahmen ist es immer fiese Rollenverteilung.
Aber in dem Match hat doch Cesaro den entscheidenden Fall geholt?
Oder hab ich falsch gelesen?!
 

ElBrando

Dickster Fisch in Aqua City
8 Punkte von mir.
2 starke Matches gesehen (Tag Team & Opener)
Der Rest war wie ich es erwartet habe und geärgert habe ich mich auch nicht.
 

Moni88

Main Event
Aber in dem Match hat doch Cesaro den entscheidenden Fall geholt?
Oder hab ich falsch gelesen?!
Einen Fall hat er geholt, ausnahmsweise. Dafür aber auch 2 (oder waren es 3?) einstecken müssen. Ist bei den Weeklies bisher auch so gewesen. Sheamus gewinnt die Matches und Cesaro darf sich hinlegen.
 

Meersdonk

Mr. ROH
Ich fand es Langweilig. Braun Strowman gegen Roman Reigns war ganz lustig, Brock Lesnar gegen Samoa Joe fand ich recht gut aber 30min Hardy Boyz war schon sehr hart.
 

Kratos89

Rookie
Was ist eigentlich aus R-Truth und Goldust geworden? Oder war der Beatdown aus der Weekly zu heftig, dass die nicht antreten konnten?
Finn und Samson sind auch verschoben?
Tja, gegen den Co-Mainevent Slater vs. Hawkins kann man halt nicht anstinken! ^^

Also das Tagteammatch war ganz unterhaltsam, das Ambulancematch auch (SO muss sich ein Top Babyface verhalten, nach einer Niederlage den Gewinner verprügeln und tot fahren!)
Der Mainevent war gut, aber ein bisschen knapp, aber so wie die beiden am Schwitzen waren, war das vielleicht auch besser so. Den Clutch kann man ja auch nicht vernünftig ansetzen, wenn die ganzen Arme glitschig sind ^^
 
R

Revolvermaul

Guest
Man könnte meinen die 10 Punkte sind Ironie:D
Also ich fand das man Joe tatsächlich hat stark aussehen lassen.
Natürlich immer ein bisschen unfair aber er hat 70% des Matches dominiert und ging aus dem
Match keinesfalls geschwächt, wenn überhaupt gestärkt raus
 

GTS

Main Event
Also ich fand das man Joe tatsächlich hat stark aussehen lassen.
Natürlich immer ein bisschen unfair aber er hat 70% des Matches dominiert und ging aus dem
Match keinesfalls geschwächt, wenn überhaupt gestärkt raus
OK, dann verstehst du Wrestling irgendwie anders als ich...
Ich meinen, noch viel schwächer hätte man Joe garnicht darstellen können.
Die Fakten: - Er attackiert lesnar bereits vorher unfair von Hinten
 

GTS

Main Event
Also ich fand das man Joe tatsächlich hat stark aussehen lassen.
Natürlich immer ein bisschen unfair aber er hat 70% des Matches dominiert und ging aus dem
Match keinesfalls geschwächt, wenn überhaupt gestärkt raus
Dann hast du von Wrestling wohl eine komplett andere Ansicht, als ich. Ich fand, viel schwächer kann man Joe garnicht aussehen lassen.
Die Fakten:
- Joe attackiert lesnar vor dem Match feige von hinten
- Lesnar geht angeschlagen ins Match, er wurde sogar durch den Kommentatorentisch befördert
- Joe hat Lesnar sogar einen Low Blow verpasst!
- Lesnar kam aus jedem der 3 Ansätze zum Coquina Clutch, ohne große Probleme raus
- Lesnar gewinnt nach 6 Minuten Matchzeit, mit 1! F5!
- Lesnar hat in unter 2 Minuten gegen Goldberg verloren!
Bist du wirklich der Meinung, dass eine solche Niederlage Joe nicht schwächt und dastehen lässt, wie eine völligen Idioten?
Ich meinen das ist Samoa Joe, der groß angepriesene Zerstörer und der verliert, trotz feiger Hell Atacken, gegen einen angeschlagenen Lesnar in 6 Minuten, nach 1!!! F5, was jetzt auch nicht der geschützteste Move des Jahrhunderts ist. Da sind schon Leute wie Rollins, Cena, Taker, Oldberg, usw. nach mehreren rausgekommen.
Also viel schwächer kann man einen Wrestler fast garnicht mehr darstellen.
 
R

Revolvermaul

Guest
OK, dann verstehst du Wrestling irgendwie anders als ich...
Ich meinen, noch viel schwächer hätte man Joe garnicht darstellen können.
Die Fakten: - Er attackiert lesnar bereits vorher unfair von Hinten
Das stimmt aber selbst wenn man einen Lesnar von hinten angreift ( was später in der Erinnerung der Leute meiner Meinung nach keine allzu große Relevanz hat ) ist es trotzdem nicht aller Manns Sache einen Brock Lesnar so zu dominieren. Vorallem war der Angriff vor dem Match, das schmeißen durch den Tisch und der Low Blow ein Indiz dafür was für ein Charakter Samoa Joe hat. Richtig es juckt ihn nicht was die Leute denken er macht was er will + er ist "abgewichst" + er ist sehr dominant. Bei vielen anderen Heels die auch alles tun um zu gewinnen fehlt der dominante Part und bei den Heels die dominant sind fehlt die Füchsichkeit und meiner Meinung nach ist Joe das komplette Paket eines Heels :D
 
R

Revolvermaul

Guest
Dann hast du von Wrestling wohl eine komplett andere Ansicht, als ich. Ich fand, viel schwächer kann man Joe garnicht aussehen lassen.

Bist du wirklich der Meinung, dass eine solche Niederlage Joe nicht schwächt und dastehen lässt, wie eine völligen Idioten?
Ich meinen das ist Samoa Joe, der groß angepriesene Zerstörer und der verliert, trotz feiger Hell Atacken, gegen einen angeschlagenen Lesnar in 6 Minuten, nach 1!!! F5, was jetzt auch nicht der geschützteste Move des Jahrhunderts ist. Da sind schon Leute wie Rollins, Cena, Taker, Oldberg, usw. nach mehreren rausgekommen.
Also viel schwächer kann man einen Wrestler fast garnicht mehr darstellen.
Ja in der tat jeder hat eine andere Sicht aufs Wrestling und das ist auch gut so :D

in dem Kritikpunkt mit dem 1 F5 stimme ich dir sogar zum Teil zu aber die Fortführung nach einem potenziellen kickout
von Joe hätte Joe und der Story des Matches geschadet denke ich. Aber das einzige wo ich mich überreden lasse das Joe " schwach " aussah ist das andere Leute aus dem F5 schon ausgekickt sind und er nach 1 platt war
 

GTS

Main Event
Ja in der tat jeder hat eine andere Sicht aufs Wrestling und das ist auch gut so :D

in dem Kritikpunkt mit dem 1 F5 stimme ich dir sogar zum Teil zu aber die Fortführung nach einem potenziellen kickout
von Joe hätte Joe und der Story des Matches geschadet denke ich. Aber das einzige wo ich mich überreden lasse das Joe " schwach " aussah ist das andere Leute aus dem F5 schon ausgekickt sind und er nach 1 platt war
In 6 Minuten & dass trotz einer Attacke davor!
So schlecht hat meine ich, nichtmal Kofi Kingston gegen Lesnar abgeschnitten.
 
R

Revolvermaul

Guest
In 6 Minuten & dass trotz einer Attacke davor!
So schlecht hat meine ich, nichtmal Kofi Kingston gegen Lesnar abgeschnitten.
Du kannst Lesnar gegen Kofi ( bzw Ganz New day ) nicht gleich setzen mit Lesnar gegen Joe!
Bei new day VS Lesnar gab es es sehr viel rumgeranne/ Theater, abhauen usw Lesnar gegen Joe jedoch war ein sehr intensives Match, jede Sekunde davon. Ich denke der Grund warum viele damit ein Problem haben ist einfach das das Match im langsamen Tempo + so kurzer Zeit geworked wurde wofür ich auch Verständnis habe wenn man dann etwas enttäuscht ist.
 

Shinichi

Undercard
3 Punkte gegeben ,

fand das nicht allzu gut

30min hardyz brauch ich nicht unbedingt

lesnar als sieger brauch ich auch nicht
hätte den titel Joe gegeben da ich absolut nichts für teilzeit champs über habe
man hätte die story line auch so weiterführen können und lesnarf am ende als champ zu WM fahren lassen.

Dazu bin ich der meinung von GTS
Joe wurde zu schwach dargestellt
 
Oben