AEW „Rampage #57“ Ergebnisse & Bericht aus Buffalo, New York, USA vom 02.09.2022 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #57“ (Tapings: 07.09.2022)
Ort: KeyBank Center in Buffalo, New York, USA
Erstausstrahlung: 09. September 2022
Zuschauer: circa 5.544

Full Show



Nach der dieswöchigen Ausgabe von "AEW Dynamite" wurde im KeyBank Center in Buffalo, New York, USA wie gewohnt eine neue Episode von „AEW Rampage“ aufgezeichnet. Die Show wird in den USA in der Nacht von Freitag auf Samstag auf TNT erstausgestrahlt. In Deutschland erfolgt die Erstausstrahlung am späten Montagabend ab 22:30 Uhr auf Warner TV Serie. Im Laufe der nächsten Woche wird man die Show dann kostenlos und in voller Länge auf dem "Warner TV Wrestling DE"-Youtubekanal veröffentlichen.

1. Match
AEW Grand Slam Tournament - Viertelfinale - Singles Match
Sammy Guevara gewann gegen Darby Allin via Pinfall.
- Somit trifft Sammy Guevara im Halbfinale des Turniers um die vakante AEW World Championship auf Jon Moxley.

ROH Television Champion Samoa Joe kommt für eine Promo heraus. Er sagt, dass es sich gut anfühlt, wieder bei AEW zu sein. Er war eine Weile weg und dafür entschuldigt er sich, denn er schuldet allen viel mehr Gewalt. Unterbrochen wird Joe nun von "Smart" Mark Sterling, Josh Woods und Tony Nese, die sich laut eigener Aussage den Arsch aufgerissen haben, während der ROH Television Champion ein Päuschen einlegte. Joe entgegnet, dass Josh Woods tatsächlich eine Chance auf seinen Titel verdient hat, er kann den Titelkampf sogar jetzt sofort haben. Davon will Mark Sterling aber nichts wissen, vielmehr verkündet er, dass das Titelmatch nächste Woche bei "AEW Rampage" über die Bühne gehen wird.

2. Match
Singles Match
Serena Deeb gewann gegen Madison Rayne via Submission.

2. Match
ROH World Championsip
Singles Match
Claudio Castagnoli (c) gewann gegen Dax Harwood via Pinfall.

Quelle: PWInsider.com, f4wonline.com
 
Zuletzt bearbeitet:

KangFTW

CEO - Kang Enterprises LLC
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #57“ (Tapings: 07.09.2022)
Ort: KeyBank Center in Buffalo, New York, USA
Erstausstrahlung: 09. September 2022
Zuschauer: circa 5.544

Full Show



"It's Friday Night and you know what that means!" - mit diesen Worten startet - wie immer - eine neue Ausgabe von AEW Rampage! Nachdem uns die Kommentatoren Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur und Chris Jericho begrüßen, geht es auch schon los mit dem ersten Match des Abends.

1. Match
AEW Grand Slam Tournament – Viertelfinale – Singles Match
Sammy Guevara (w/ Tay Melo) gewann gegen Darby Allin via Pinfall nach dem GTH.
Matchzeit: 13:00
– Somit trifft Sammy Guevara im Halbfinale des Turniers um die vakante AEW World Championship auf Jon Moxley.



ROH Television Champion Samoa Joe kommt für eine Promo heraus. Er sagt, dass es sich gut anfühlt, wieder bei AEW zu sein. Er war eine Weile weg und dafür entschuldigt er sich, denn er schuldet allen viel mehr Gewalt. Unterbrochen wird Joe nun von „Smart“ Mark Sterling, Josh Woods und Tony Nese, die sich laut eigener Aussage den Arsch aufgerissen haben, während der ROH Television Champion ein Päuschen einlegte. Joe entgegnet, dass Josh Woods tatsächlich eine Chance auf seinen Titel verdient hat, er kann den Titelkampf sogar jetzt sofort haben. Davon will Mark Sterling aber nichts wissen, vielmehr verkündet er, dass das Titelmatch nächste Woche bei „AEW Rampage“ über die Bühne gehen wird.


Wir sehen ein Video-Paket zu Miro. Er ist mal wieder sauer auf seinen Gott. Schwächlinge seien Champions und er wurde für das große Turnier außen vor gelassen. Er ist stinksauer.

2. Match
Singles Match
Serena Deeb gewann gegen Madison Rayne via Submission im Serenity Lock.
Matchzeit: 3:00


Nun sehen wir Lexi Nair, welche Jade Cargill interviewt. Cargill ist bereit für neue Herausforderer fordert Frauen, die den nächsten Schritt gehe und sie herausfordern.

Nach einer Werbeunterbrechung wird nun Powerhouse Hobbs interviewt. Er habe nun das Book of Hobbs geöffnet und werde der gesamten Welt zeigen was ein Killer, Beast und Mammut er ist.

Für die nächste Ausgabe von AEW Dynamite werden nun folgende Matches bestätigt:

AEW Grand Slam Tournament – Halbfinale – Singles Match
Jon Moxley vs. Sammy Guevara

AEW Grand Slam Tournament – Halbfinale – Singles Match
Bryan Danielson vs. Chris Jericho

Tag Team Match
Toni Storm & Hikaru Shida vs. Serena Deeb & Britt Baker

Bei Rampage wird es zu folgendem Match kommen:

ROH Television Championship
Singles Match
Samoa Joe (c) vs. Josh Woods

Bevor wir jedoch dazu kommen, kommen wir zum Main Event des heutigen Abends.

3. Match
ROH World Championsip
Singles Match
Claudio Castagnoli (c) (w/ William Regal) gewann gegen Dax Harwood via Submission im Sharpshooter.
Matchzeit: 18:00


Mit einem feiernden Claudio geht Rampage off Air.
 

SVK

Upper Card
uiuiui mal ne ganz schwache AEW Rampage Folge, evtl. was für RoH Fans

Darby Sammy Match, war ganz okay, aber naJAScheis :LOL:

Es gab ein Woman Match auf der Card, reden wa net drüber

Cargil Promo, Hobbs Promo, gehen klar.

und sonst war das halt ne RoH Show mit Joe und dem Clodio.
 

RaZoR

World Champion
Eine eher stärkere Rampage Ausgabe.

Opener hat mir gut gefallen. Was dem Match geholfen hat war, dass ich die vorherigen Matches von den Beiden schon wieder vergessen habe und so nicht vergleichen musste. Match war solide und es gab einen für mich OMG Moment im Match als Sammy es versucht mit dem Coffin Drop zu beenden. 3,5*

Joe war halt ROH Kram juckt mich nicht.

Serena Deeb gegen Madison Rayne war eben da weil Frauenwrestling. Schade das Deeb eher bei DARK und Elevation am rumturnen ist weil ich den Charakter an sich echt spannend und glaubhaft finde aber dann nützt es ihr auch nicht immer wenn sie dann mal bei Dynamite auftritt als böser Heel zu verlieren. 2*

Interviews waren allesamt solide.

Main Event dann das erwartete Hoss Fight Match. Match ging mir etwas zu lang aber es war dann auch der ROH World Title auf dem Spiel. Kann wohl selbst aktuell nicht viel mit dem B Titel anfangen aber das Match war schon stark. Mit Dax Harwood kannst du aktuell nicht viel falsche machen, egal ob im Trio, Duo oder als Singles Wrestler. 3,5*

Rein wrestlerisch eine starke Rampage Ausgabe. Da bin ich viel mehr DARKwürdiges Zeugs gewöhnt. 7.0/10 (+1.0 zur Vorwoche)
 
Oben