AEW Collision #48 Ergebnisse und Bericht aus Council Bluffs, Iowa, USA vom 08.06.2024 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)

Wie fandet ihr die Ausgabe?

  • Sehr gut

    Abstimmungen: 2 66,7%
  • Gut

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Befriedigend

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Ausreichend

    Abstimmungen: 1 33,3%
  • Mangelhaft

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Ungenügend

    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3

VidDaP

Mobbing-Beauftragter
Teammitglied
All Elite Wrestling „Collision #48“
Ort: Mid-America Center in Council Bluffs, Iowa, USA
Datum: 8. Juni 2024
Zuschauer: ca. 2.500

Full Show



1. Match
Tag Team Match
Blackpool Combat Club (Claudio Castagnoli & Wheeler Yuta) vs. FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) endet in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 20:00

Dax Harwood verlang nach einem Mikrofon und einer fünfminütigen Verlängerung, doch Brandon Cutler kommt heraus. Dieser sagt im Namen der EVPs, den Young Bucks, dass es nun einmal hieß, 20 Minuten. Nicht 25 oder 30. Castagnoli schnappt sich Cutler und zeigt den Giant Swing, FTR zeigen eine Shatter Machine. Castagnoli nimmt sich das Mikrofon und sagt, sollte FTR je ein Rematch wollen, er wäre dabei.

Lexy Nair steht backstage mit Kyle O'Reilly. Dieser will Orang Cassidy loben, doch Roderick Strong unterbricht. Er habe Cassidy zweimal besiegt, sollte O'Reilly also Tipps benötigen, wäre er sein Mann.

2. Match
Singles Match
Kris Statlander (w/ Stokely Hathaway) gewinnt gegen Robyn Renegade via Pinfall nach dem Saturday Night Fever.
Matchzeit: 01:35

Hathaway schnappt sich ein Mikrofon und bezeichnet Statlander als Muse und Inspiration. Sie sei der Grund, warum er morgens aufsteht. Nachdem er ihr noch weiteren Honig ums Maul schmiert, gibt er bekannt, dass Statlander Teil des 2024er Owen Hart Foundation-Turnier sein wird. Dies werde sie gewinnen, um sich im Wembley-Stadion die Women’s World Championship zu sichern.

Lexy Nair befragt Willow Nightingale zu den Ereignissen um Statlander. Diese gibt an, dass sie ebenfalls am Turnier teilnehmen werde und hoffe, dort auf Statlander zu treffen.

3. Match
Singles Match
„The Natural“ Dustin Rhodes gewinnt gegen Johnny TV (w/ Taya Valkyrie) via Pinfall nach einem Elevated Cross Rhodes.
Matchzeit:

- Wie zu erwarten war, griff Valkyrie mehrfach in das Match ein. Schließlich wurde sie aber des Rings verwiesen.

Rhodes nimmt sich nach Match-Ende ein Mikrofon und gibt an, langsam alt zu werden. Er bekommt ein „You still got it!“ als Antwort. Rhodes bedankt sich bei den Fans, bevor er sich genervt zeigt – von „Scapegoat“ Jack Perry. Dieser hat Tony Khan angegriffen, und das widere Rhodes an. Perry sei mit einem silbernen Löffel im Mund geboren worden und habe nicht einen Tag richtig arbeiten müssen. Daher werde er ihm bei „Dynamite“ am Mittwoch die Leviten lesen.

Ein Hype-Video bringt und Zack Sabre Jr. näher. Dieser sagt, er habe bei AEW noch Dinge zu erledigen. Er gibt an, bei „Forbidden Door“ Jagd auf Orange Cassidy machen zu wollen.

4. Match
Tag Team Match
The Premier Athletes (Tony Nese & Ariya Daivari w/ Mark Sterling) gewinnen gegen Trip Jordy & Dante Leon via Pinfall von Nese an Jordy nach dem Pumphandel Michinoku Driver.
Matchzeit: 00:42

- Nese und Daivari attackierten ihre Gegner, als diese gerade vorgestellt wurden.

Ein Video zu Scorpio Sky wird eingespielt. Er sei hier für die Fans und auf dem Weg, ihre Stimme, ihr Held – und eines Tages ihr Champion zu sein.

5. Match
Singles Match
„Timeless“ Toni Storm (w/ Mariah May & Luther) gewinnt gegen Lady Frost via Pinfall nach dem Storm Zero.
Matchzeit: 07:45

Storm sitzt auf dem Apron und gibt an, dass May eine harte Zeit habe. Doch Storm werde immer auf sie aufpassen. Sie fordert, dass May am Owen Hart-Turnier teilnimmt.

Lexy Nair spricht mit Dante Martin und Lee Moriarty. Beide werden nächste Woche bei „Collision“ in einem TNT Titel-Qualifikationsmatch stehen. Shane Taylor sagt, dass die gemeinsame Geschichte der beiden in der Vergangenheit liege. Lee sei nun Teil seiner Promotion, die Martins seien ohnehin nur Stuntmen.

Samoa Joe und Hook wandern backstage umher und such die Umkleide der Premier Athletes auf, wo sie Tony Nese und Ariya Daivari attackieren.

6. Match
Singles Match
Daniel Garcia gewinnt gegen Tate Mayfairs via Pinfall nach dem Red Cross.
Matchzeit: 03:18

- Mayfairs erhielt keinen Entrance.

Die Matches für „Dynamite“ werden angekündigt:

All Elite Wrestling „Dynamite #245“
Ort: Wells Fargo Arena in Des Moines, Iowa, USA
Datum: 12. Juni 2024

TBS Championship

Singles Match
Mercedes Moné (c) vs. Zeuxis

International Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Rey Fenix (w/ Alex Abrahantes)

TNT Championship Qualifier – Singles Match
Dustin Rhodes vs. Jack Perry

Singles Match
Rush vs. ???

Nächste Woche feiern wir zudem einjährigen Geburtstag von „Collision“. Wir werden von Christian Cage hören, das House of Black wird zurückkehren, außerdem wird ein No DQ-Match zwischen Deonna Purrazzo und Thunder Rosa angekündigt.

Orange Cassidy steht backstage bei Lexy Nair. Dieser zeigt sich enttäuscht, denn all seine Freunde wären weg. Zwei Jahre lang wollte jeder um ihn herum sein, doch inzwischen sei dies anders.

7. Match
Singles Match
Orange Cassidy gewinnt gegen Kyle O'Reilly via Pinfall nach dem Orange Punch.
Matchzeit: 19:31

- Das Undisputed Kingdom sah sich das Match direkt am Ring an.

Trent Beretta und Kyle Fletcher attackieren Cassidy nach dem Match von hinten, auch O'Reilly, der helfen will, wird ausgeschaltet. Statlander kommt hinzu und schüttel Beretta die Hand, bevor auch sie Cassidy angreifen will – Willow Nightingale kommt hinzu und verjagt die Gegner. Mit Nightingale, O'Reilly und Cassidy im Ring endet die Show.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Klassische Collision Ausgabe. Gutes Wrestling und eine entspannte Erzählung der Stories. Freut mich das man schon so viel für nächste Woche angekündigt hat!
 
Starkes Match zwischen FTR und BCC
Die Hathaway Promo hat mir sehr gut gefallen.
Ebenfalls stark Kyle gegen Orange.
 
Opener war solide. Das Unentschieden kannst du so lösen auch wenn Christopher Daniels wohl nicht jeden Tag arbeitet um gegen die Elite vorzugehen. 2,5*

Stat Squash. Gefällt mir erstmal. Stokely auch solide. N/A

Dustin Rhodes gegen Johnny TV. Joah. Dachte erst Dustin hält wieder eine OMG meine letzte Chance auf einen World Title Promo und geht ins Owen Hart Turnier. Die richtige Promo war aber auch solide. 2,5*

The Premier Athletes Squash. Krasse Typen. N/A

Weiß noch nicht was ich von Scorpio Sky halten soll...

Toni Storm gegen Lady Frost auch solide. Der "Freeze" Spot war ganz unterhaltsam. 2,5*

Joe und HOOK gefallen mir auch. Wie Joe sich über HOOK lustig machen will, weil er Lacrosse gespielt hat und HOOK ihn direkt den Wind aus den Segeln nimmt, nur um danach die Premier Athletes anzugreifen. Kurzes, aber nettes Segment.

Daniel Garcia Squash. Kann mir jemand erklären warum das nicht "Daniel Garcia in Action" war, sondern der Jobber hier sogar ne Grafik bekommen hat? N/A

OC gegen O'Reilly war sehr lang. Post Match war dann aber okay. 2,5*

Musst du nicht gesehen haben. 4.5/10 (-1.0 zur Vorwoche)
 
  • Like
Wertungen: SVK
Diese Ausgabe hatte alles, was ich von einer guten Ausgabe persönlich erwarte. Hätte garnicht mit so vielen Owen Hart Cup Teilnahmen gerechnet. Die kamen so richtig aus dem Nichts. Freue mich aber schon auf das Turnier, obwohl ich hoffe, dass Willow jetzt nicht den Cup verteidigt. Nichts gegen sie, aber ich bin nie ein Freund von Turniersiegverteidigungen. :D
 
Gute Crowd, guter Opener, guter Main Event.

Dazwischen gab es auch ein paar Elemente, welche das Einschalten lohnenswert machen dürften, z. B. die Hype - Promo von Hathaway für Kris Statlander.

Insgesamt ein Daumen hoch für diese Ausgabe. (y)
 
Oben