AEW "DARK" Sammelthread - Aktuelle Show: AEW Dark #69 (05.01.2021)

RaZoR

World Champion
Shida kann einem schon leid tun. Sie dreht sich total im Kreis was den Titelrun angeht. Kommt mir alles bisher total belanglos vor. All ihre Verteidungen waren eher kurz aufgebaute Matches ohne wirklich Kontext dahinter. Immer 2-3 Wochen fehden und dann abfrühstücken. Erinnert sich noch jemand an die Titelverteidigung gegen Penelope Ford oder Big Swole?
Ich nämlich nicht und hab das grad nur beim nachforschen wieder entdeckt.

Naja und jetzt Abadon ... Urgh ich fang gar nicht erst an.
 

Tap-Out

Midcard
Shida kann einem schon leid tun. Sie dreht sich total im Kreis was den Titelrun angeht. Kommt mir alles bisher total belanglos vor. All ihre Verteidungen waren eher kurz aufgebaute Matches ohne wirklich Kontext dahinter. [...]

Naja und jetzt Abadon ... Urgh ich fang gar nicht erst an.

Du kritisierst den fehlenden Aufbau der vorigen Verteidigungen. Jetzt wird hier mal was aufgebaut und das ist Dir auch nicht recht?
Anders als Swole, Penelope und Co wird hier jetzt nicht gesagt "nächste Woche Titelmatch, weil setzen wir so an oder weil Ranking", nein, hier kam jetzt mal Abadon raus und hat Shida angegriffen, Shida revanchiert sich und wird deswegen nochmal bei Dark angegriffen und daraus wird sich dann ein Titelmatch entwickeln.
 

ChrisB

Upper Card
Du kritisierst den fehlenden Aufbau der vorigen Verteidigungen. Jetzt wird hier mal was aufgebaut und das ist Dir auch nicht recht?
Anders als Swole, Penelope und Co wird hier jetzt nicht gesagt "nächste Woche Titelmatch, weil setzen wir so an oder weil Ranking", nein, hier kam jetzt mal Abadon raus und hat Shida angegriffen, Shida revanchiert sich und wird deswegen nochmal bei Dark angegriffen und daraus wird sich dann ein Titelmatch entwickeln.
Ehrlich gesagt ist mir dann ein Aufbau über die Rankings lieber, als dass einfach nur ein Angriff auf den Champion zu einem Championchip-Match berechtigt. Was der Woman Division nämlich komplett fehlt ist mal eine Frau die auch mal eine Promo halten kann. (Außer Baker, und mit abstrichen Rose, fällt mir da keine ein). Das fällt besonders bei Gimmicks wie Abadon (und auch Statlander) auf, bei denen das "nicht reden" sogar Bestandteil des Gimmicks ist. Wenn man dann auf der anderen Seite einen Champion hat, der aufgrund der Sprachbarriere ebenfalls nur begrenzt Promos halten kann, ist generell jeder Aufbau schwer.
Ob die Frauen alle keine Promos halten können oder dürfen, lässt sich für mich aber nicht wirklich beurteilen.
Alles was ich von dem "Aufbau" zwischen Shida und Abadon mitbekommen habe, könnte mich kaum kälter lassen. Da war das Highlight schon die kurze Promo von Shida. Warum ich mich für Abadon interessieren sollte, oder sie als Gefahr für den Champion wahrnehmen sollte, weiß ich jedoch nicht.
 

Tap-Out

Midcard
Unterschätz Shida nicht, die kann durchaus englisch, sogar relativ gut. Statlander hat auch schon gesprochen und kann Promos halten. Abadon ist noch relativ neu dabei und hatte bisher keinen Grund zu sprechen, da kann also durchaus noch was kommen.
Ich schiebe die bisher wenigen Promos auf das Booking der Women Division, wo einfach bisher wenig Grund da war zu reden. (Swole hatte einige Promos in der Story mit Baker).
 

RaZoR

World Champion
Du kritisierst den fehlenden Aufbau der vorigen Verteidigungen. Jetzt wird hier mal was aufgebaut und das ist Dir auch nicht recht?
Anders als Swole, Penelope und Co wird hier jetzt nicht gesagt "nächste Woche Titelmatch, weil setzen wir so an oder weil Ranking", nein, hier kam jetzt mal Abadon raus und hat Shida angegriffen, Shida revanchiert sich und wird deswegen nochmal bei Dark angegriffen und daraus wird sich dann ein Titelmatch entwickeln.

Ja weil Abadon einfach scheiße ist und nicht ready ist für den Spot. Wird genau so unbedeutend sein wie die anderen Verteidigungen. Abadon ist im Ranking ja auch auf drei mit ihren 6 Squash Siegen die für mich null Relevanz haben. Ihr wichtigster Sieg wäre gleich der erste gegen Anna Jay gewesen und selbst Anna Jay ist ja eher noch in der Undercard der Womens Division.

Also ja ich kritisiere den Aufbau weil er einfach kacke ist wie die gesamte Division, die nur stiefmütterlich von AEW behandelt wird.
 

Tap-Out

Midcard
Anna Jay würde ich nicht in die Undercard packen, aber zu dem Zeitpunkt als Abadon gegen sie gewann war sie in der Tat noch unbedeutend. War auch Anna Jays dritte Niederlage im dritten Match. Ein ernstzunehmenderer Gegner würde ihr in der Tat gut tun, irgendwer aus dem Ranking, gerne auch unter ihr.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling DARK #67
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: 22. Dezember 2020

Full-Show:



Die heutigen Kommentatoren Excalibur und Taz begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW DARK“, zu ihnen gesellt sich zu Beginn der Ricky Starks. Danach geht es ohne große Umschweife zu Justin Roberts, welcher die Wrestler für das erste Match des Abends vorstellt…

1. Match
Tag Team Match
Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus w/ Marko Stunt) gewannen gegen Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson) via Pin durch Jungle Boy nach einem Running Back Elbow.
Matchzeit: 06:43

2. Match
Singles Match
Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) gewann gegen Tesha Price via Pin nach einem Knee Strike an den Hinterkopf.
Matchzeit: 02:55

3. Match
Singles Match
Miro (w/ Kip Sabian) gewann gegen Sonny Kiss via Submission im Game Over.
Matchzeit: 02:01

Nun steht eine neue Ausgabe der "Waiting Room"-Show auf dem Programm und Rebel stellt unsere Gastgeberin Britt Baker vor. Nach ein paar einleitenden Worten und Witzen begrüßt sie Christopher Daniels & Frankie Kazarian als ihre heutigen Gäste. Frankie Kazarian ergreift das Wort und sagt, dass er nicht in Stimmung für Comedy ist. Er und Scorpio Sky waren einst die AEW World Tag Team Championship, nicht aber Christopher Daniels. SCU hatten kein gutes Jahr, so Kaz, und letzte Woche war es Christopher Daniels, der ihnen das Match gegen The Acclaimed kostete. Genau dies passiert immer, wenn SCU ein Match verliert. Daniels ist nicht nur sein Tag Team Partner, er ist sein bester Freund, sein Bruder. Kazarian entschuldigt sich letztlich für die Schuldzuweisungen von eben, er wird aber von Daniels unterbrochen. Dieser möchte nicht, dass sich Kazarian für seine Leidenschaft entschuldigt. Er muss sich entschuldigen, denn 2020 war das schlechteste Jahr seiner Karriere. Die letzten 10 Monate waren vielleicht ein Zeichen, dass er seine Karriere beenden sollte. Nach diesen Worten will Daniels gehen, er wird aber von Kazarian aufgehalten. Kaz sagt, dass Daniels ein Kämpfer ist und sie werden die AEW World Tag Team Championship gemeinsam gewinnen. Kazarian schlägt vor, dass sie sich nach ihrer nächsten Niederlage trennen. Daniels denkt kurz darüber nach und stimmt der Idee dann zu. Zum Abschluss fordern die beiden noch Hybrid2 zu einem Match heraus.

4. Match
Singles Match
Thunder Rosa gewann gegen Jazmin Allure via Pin nach dem Fire Thunder Driver.
Matchzeit: 03:56

5. Match
Singles Match
Stu Grayson (w/ Evil Uno) gewann gegen Lee Johnson (w/ QT Marshall) via Pin nach dem Night Fall.
Matchzeit: 08:09

Stu Grayson gibt Lee Johnson nach dem Match einen Fist Bump, was QT Marshall sichtlich verwirrt.

6. Match
Singles Match
Alex Gracia gewann gegen KiLynn King via Pin nach einem Neckbreaker.
Matchzeit: 03:37

7. Match
Singles Match
Peter Avalon gewann gegen Mike Verna via Pin nach den Mart-knees.
Matchzeit: 05:53

8. Match
Singles Match
Red Velvet gewann gegen Vertvixen via Pin nach einem Dropkick.
Matchzeit: 03:00

9. Match
6 Man Tag Team Match
The Dark Order (Colt Cabana, Alan "5" Angels, Pres10 Vance) gewannen gegen Fuego Del Sol, Aaron Solow & Ray Jaz via Pin an Fuego Del Sol nach einer Lariat/Elbow Kombination.
Matchzeit: 07:31

10. Match
Singles Match
Leyla Hirsch gewann gegen Madi Wrenkowski via Submission in einem Armbreaker.
Matchzeit: 10:00

11. Match
Tag Team Match
The Gunn Club (Austin Gunn & Colt Gunn w/ Billy Gunn) gewannen gegen Terrence Hughes & Terrell Hughes via Pin an Terrell Hughes durch Colt Gunn nach dem Colt 45.
Matchzeit: 05:13

12. Match
Singles Match
Rey Fenix gewann gegen Danny Limelight via Pin nach dem Black Fire Driver.
Matchzeit: 06:33

13. Match
Singles Match
Matt Sydal gewann gegen Serpentico (w/ Luther) via Pin nach einem Modified Swinging Neckbreaker.
Matchzeit: 08:02
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
All Elite Wrestling DARK #68
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: 29. Dezember 2020


Full-Show:



Die Show beginnt mit einer Grafik in Gedenken an Mr. Brodie Lee, bevor Justin Roberts bereits die Wrestler für den Opener ankündigt und uns die heutigen Kommentatoren Excalibur und Taz begrüßen.

1. Match
Singles Match
Rey Fenix (w/ Penta El Zero Miedo) gewannen gegen Vary Morales via Pin nach dem Black Fire Driver.
Matchzeit: 05:12

2. Match
Singles Match
Penelope Ford (w/ Kip Sabian) gewannen gegen Lindsay Snow via Pin nach einem Springboard Cutter.
Matchzeit: 02:42

3. Match
Tag Team Match
The Dark Order (John Silver & Alex Reynolds) gewannen gegen Shawn Dean & Tyson Maddux via Pin an Tyson Maddux durch Alex Reynolds nach einer German Suplex/Jacknife Kombination.
Matchzeit: 05:45

4. Match
Singles Match
Anna Jay (w/ Tay Conti) gewannen gegen Jazmin Allure via Submission im Queen Slayer.
Matchzeit: 02:21

Nun steht eine neue Ausgabe der „Waiting Room“-Show auf dem Programm und Rebel stellt unsere Gastgeberin Britt Baker vor. Nach ein paar einleitenden Worten und Witzen begrüßt sie ihren heutigen Gast Matt Sydal. Sydal spricht über seine jüngste Siegesserie, aber Baker streicht heraus, dass er die wichtigen Matches niemals gewinnt. Sydal will bei „AEW Dynamite: New Year’s Smash“ gegen Cody Rhodes den Ring zum Glühen bringen und beweisen, was er drauf hat.

5. Match
6 Man Tag Team Match
Team Taz (Ricky Starks, Brian Cage & Powerhouse Hobbs w/ Hook) gewannen gegen Ryzin, James Tapia & Nick Comoroto via Pin an James Tapia durch Brian Cage nach der Drill Claw.
Matchzeit: 04:07

Peter Avalon gesellt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

6. Match
Singles Match
Griff Garrison (w/ Brian Pillman Jr.) gewannen gegen Fuego del Sol via Pin nach einem Rolling Elbow.
Matchzeit: 05:00

Peter Avalon überreicht Griff Garrison im Anschluss ein Geschenk, welches dieser aber nicht haben will und zur Verärgerung von Avalon auf den Boden wirft.

7. Match
Tag Team Match
The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz) gewannen gegen Terrence Hughes & Terrell Hughes via Pin an Terrence Hughes durch Ortiz nach einer Powerbomb/Knee Strike Kombination.
Matchzeit: 07:41

8. Match
Singles Match
Sammy Guevara gewannen gegen Aaron Solow via Pin nach dem GTH.
Matchzeit: 06:31

Sammy Guevara ergreift nach dem Match das Wort und sagt, dass dieser Sieg ihn in den Rankings weiter nach oben steigen lässt. Es ist bereits sein zehntes Jahr im Pro-Wrestling und nicht nur irgendein Internet-Hype hat ihn hierher gebracht. Vielmehr hat er sich den Hintern aufgerissen, um hierher zu kommen und egal wer sein nächster Gegner ist, er wird beweisen, dass er der Mann bei AEW ist.

9. Match
Tag Team Match
Chaos Project (Luther & Serpentico) gewannen gegen El Cuervo de Puerto Rico & Ariel Levy via Pin durch Luther nach dem Creeping Death.
Matchzeit: 06:19

10. Match
Singles Match
Leva Bates gewannen gegen Madi Wrenkowski via Pin nach einem Small Package.
Matchzeit: 03:41

11. Match
Singles Match
Matt Sydal gewannen gegen Danny Limelight via Pin nach einem Crucifix Roll-up.
Matchzeit: 06:08

12. Match
Singles Match
Tay Conti (w/ Anna Jay) gewannen gegen Vertvixen via Pin nach dem TCO
Matchzeit: 04:10

13. Match
6 Man Tag Team Match
The Gunn Club (Billy Gunn, Colten Gunn & Austin Gunn) gewannen gegen Baron Black, Mike Verna & Royal Money via Pin durch Colten Gunn nach dem Colt 45.
Matchzeit: 03:24

Austin Gunn schnappt sich anschließend ein Mikrofon und sagt, dass sie jedem in den Hintern treten werden, der sich mit einem Mitglied ihrer Familie anlegt.

14. Match
Tag Team Match
SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) gewannen gegen The Hybrid2 (Angelico & Jack Evans) via Pin an Jack Evans durch Christopher Daniels nach einem Double Team Gutbuster.
Matchzeit: 12:08

The Acclaimed kommen nach dem Match in den Ring und gehen gemeinsam mit Angelico & Jack Evans auf Christopher Daniels & Frankie Kazarian) los. Die Young Bucks machen zum Abschluss der Show den Save.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling DARK #69
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: 05. Januar 2021

Full-Show:



Die heutigen Kommentatoren Excalibur und Taz begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW DARK“, bevor es ohne große Umschweife zu Justin Roberts geht, welcher die Wrestler für das erste Match des Abends vorstellt…

1. Match
Singles Match
Jungle Boy (w/ Jurassic Express: Luchasaurus & Marko Stunt) gewann gegen Nick Comoroto via Submission in einem STF.
Matchzeit: 04:53

2. Match
Singles Match
Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) gewann gegen Alex Gracia via Pin nach der Beast Bomb.
Matchzeit: 01:10

Nyla Rose befördert Alex Gracia im Anschluss mit einer weiteren Powerbomb durch einen Tisch.

3. Match
Singles Match
Scorpio Sky gewann gegen Ariel Levy via Pin nach einem TKO.
Matchzeit: 03:26

Marko Stunt kommt mit einem Mikrofon heraus, er wird aber von Negative One (aka Brodie Lee Jr.) unterbrochen. Der Sohn von Brodie Lee sagt, dass Stunt immer nur durch die Hilfe von Jungle Boy und Luchasaurus gewinnen kann. Außerdem glaubt er, dass er viel größer als Marko sein wird, wenn er erwachsen ist. Eine sich nun anbahnende Prügelei wird von Cody Rhodes, Matt Jackson, Tony Khan, QT Marshall und Bryce Remsburg unterbunden.

4. Match
Singles Match
Rey Fenix (w/ Penta El Zero Miedo) gewann gegen Aaron Solow via Pin nach dem Fire Thunder Driver.
Matchzeit: 05:56

5. Match
Singles Match
Brandon Cutler gewann gegen Louie Valle via Pin nach dem TPK.
Matchzeit: 03:13

6. Match
Singles Match
"Pretty" Peter Avalon gewann gegen Angel Fashion via Pin nach den Marti-Knees.
Matchzeit: 04:00

7. Match
Tag Team Match
Ivelisse & Diamante gewannen gegen KiLynn King & Tesha Price via Submission von KiLynn King in einem Submission Hold von Diamante.
Matchzeit: 04:24

8. Match
6 Man Tag Team Match
The Gunn Club (Billy Gunn, Colten Gunn & Austin Gunn) gewannen gegen Mike Verna & Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson) via Pin an Mike Verna durch Austin Gunn nach dem Quick Draw.
Matchzeit: 08:27

9. Match
Singles Match
Shanna gewann gegen Vipress via Pin nach einem Double Chickenwing Facebuster.
Matchzeit: 03:30

10. Match
Singles Match
Matt Sydal gewann gegen Baron Black via Pin nach dem Lightning Spiral.
Matchzeit: 05:18

11. Match
Singles Match
Thunder Rosa gewann gegen Ashley Vox via Pin nach dem Fire Thunder Driver.
Matchzeit: 06:45

12. Match
Tag Team Match
The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) gewannen gegen Lee Johnson & Shawn Dean via Pin nach einem Modified Magic Killer.
Matchzeit: 08:55

13. Match
Singles Match
Danny Limelight gewann gegen Fuego del Sol via Pin nach einer Spanish Fly.
Matchzeit: 05:58

14. Match
4 Way Match
Frankie Kazarian (w/ Christopher Daniels) gewann gegen Griff Garrison (w/ Brian Pillman Jr.) vs. Angelico (w/ Jack Evans) vs. Darius Martin (w/ Dante Martin) via Pin an Griff Garrison nach einem Inverted DDT.
Matchzeit: 07:5

15. Match
Singles Match
Sammy Guevara gewann gegen Michael Nakazawa via Pin nach dem GTH.
Matchzeit: 05:12

Sammy Guevara schnappt sich nach dem Match ein Mic und kündigt an, dass er im neuen Jahr die gleichen Ziele hat, wie im Jahr 2020. Er küsst keine Ärsche und niemand ist besser als er. Er wird sich Gold bei AEW sichern.

16. Match
Singles Match
Alan "5" Angels gewann gegen Serpentico (w/ Luther) via Pin nach dem Wing Snapper.
Matchzeit:

The Negative One (aka Brodie Lee Jr.) kommt nach dem Match gemeinsam mit der Dark Order heraus und macht sich über Luther lustig.
 

Tap-Out

Midcard
QT Marshall wird Arn Anderson irgendwie immer ähnlicher. Bei dem Segment mit -1 dachte ich zuerst es wäre der Enforcer und nicht QT.
Sammy find ich persönlich ja klasse und hoffe, dass seine Promo sich verwirklicht, auch wenn es erstmal nur der TNT Title sein sollte.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling DARK #70
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: 12. Januar 2021

Full-Show:



Die heutigen Kommentatoren Excalibur und Taz begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW DARK“, zu ihnen gesellt sich heute wieder der AEW-Trainee und ehemalige Olympia-Boxer Anthony Ogogo. Danach geht es ohne große Umschweife zu Justin Roberts, welcher die Wrestler für das erste Match des Abends vorstellt…

1. Match
Singles Match
Ricky Starks (w/ Hook) gewann gegen Mike Verna via Pin nach einem Spear.
Matchzeit: 03:35

2. Match
Tag Team Match
Jurassic Express (Luchasaurus & Jungle Boy w/ Marko Stunt) gewannen gegen Ryzin & Fuego Del Sol via Submission von Fuego Del Sol in einem STF von Jungle Boy.
Matchzeit: 05:14

3. Match
Singles Match
Tay Conti (w/ Anna Jay) gewann gegen Marti Daniels via Pin nach dem TayKO.
Matchzeit: 02:25

4. Match
8 Man Tag Team Match
The Dark Order (Colt Cabana, Evil Uno, Pres10 Vance & Alan Angels) gewannen gegen Shawn Dean, Zack Clayton, Adam Priest, Danny Limelight & Vary Morales via Pin an Adam Priest durch Evil Uno nach der Fatality.
Matchzeit: 08:18

5. Match
Singles Match
Powerhouse Hobbs (w/ Hook) gewann gegen Louie Valle via Pin nach einem World Strongest Slam.
Matchzeit: 02:00

Powerhouse Hobbs verpasst Louie Valle nach dem Match einen weiteren World Strongest Slam.

6. Match
Singles Match
Red Velvet gewann gegen Leva Bates via Pin nach einem Flying Boot.
Matchzeit: 03:38

Scorpio Sky löst nun Anthony Ogogo bei den Kommentatoren ab.

7. Match
Tag Team Match
The Dark Order (Alex Reynolds & John Silver) gewannen gegen KC Navarro & El Australiano via Pin durch Alex Reynolds nach einem Fisherman's Driver.
Matchzeit: 04:00

Peter Avalon begibt sich nun anstelle von Scorpio Sky zu Taz und Excalibur.

8. Match
Tag Team Match
Varsity Blondes (Brian Pillman Jr. & Griff Garrison) gewannen gegen Lee Johnson & Aaron Solow via Pin an Aaron Solow durch Brian Pillman Jr. nach einem Powerbomb/Flying Dropkick Kombination.
Matchzeit: 05:40

Peter Avalon überreicht Lee Johnson im Anschluss ein signiertes Foto.

9. Match
Singles Match
Anna Jay (w/ Tay Conti) gewann gegen Alex Gracia via Submission im Queen's Slayer.
Matchzeit: 01:50

10. Match
(Non-Title) Singles Match
Serena Deeb gewann gegen Tesha Price via Pin nach einem Modified Neutralizer.
Matchzeit: 03:45

11. Match
Tag Team Match
Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson) gewannen gegen Baron Black & Nick Comoroto via Pin an Baron Black durch Bear Bronson nach einem Assisted Splash.
Matchzeit: 05:50

12. Match
Tag Team Match
Top Flight (Darius Martin & Daunte Martin) gewannen gegen Chaos Project (Luther & Serpentico) via Pin an Serpentico durch Daunte Martin nach einem Rocket Launcher Dropkick.
Matchzeit: 06:50
 
Oben