AEW Rampage #62 Ergebnisse & Bericht aus Toronto, Ontario, Kanada vom 14.10.2022 (inkl. Video der kompletten Show)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #62“ (Tapings: 13.10.2022)
Ort: Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario, Kanada
Erstausstrahlung: 14. Oktober 2022
Zuschauer: circa 5.800

Full Show



Das heutige Kommentatorenteam, bestehend aus Jim Ross, Excalibur, Tony Schiavone und William Regal, begrüßt die Zuschauer aus dem Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario, Kanada zu einer neuen Ausgabe von "AEW Rampage".

1. Match
Tag Team Match
The Blackpool Combat Club (Jon Moxley & Claudio Castagnoli) gewannen gegen The Butcher & The Blade (w/ The Bunny) via Pinfall an The Butcher durch Claudio Castagnoli.
- "Hangman" Adam Page sah sich das Match im Backstagebereich auf einem Monitor an.

Nach dem Match ergreifen Jon Moxley & Claudio Castagnoli das Wort. Sie sprechen darüber, wie tough sie sind und machen klar, dass sie "Hangman" Adam Page in die Finger bekommen wollen.

Swerve In Our Glory (Swerve Strickland & Keith Lee) werden backstage von Renee Paquette interviewt. Swerve Strickland lacht über die Bemühungen von Mark Sterling, während Keith Lee fragt, warum sie es nötig haben sollten zu betrügen, um zu gewinnen.

Es folgt ein weiteres Interview von Renee Paquette, dieses Mal mit der Dark Order. Für die nächste Woche wird das Match Pres10 Vance vs. Rush angekündigt. In diesem Segment feierte Stu Grayson, dessen Vertrag vor einigen Monaten nicht verlängert wurde, seine Rückkehr. Ob er einen neuen Vertrag unterzeichnet hat, oder ob es sich um einen One-Night-Only-Auftritt in seiner Heimat Kanada handelt, ist unklar.

The Jericho Aprreciation Society kommt in die Halle. Anna Jay stellte Daniel Garcia vor und dieser wird von den Zuschauern bejubelt. Garcia erklärt, dass er erkannt hat, dass Sports Entertainer immer über Pro-Wrestler siegen werden. Unterbrochen wird die Promo von Dalton Castle und seinen Boys. Der frühere ROH World Champion fordert den heutigen Titelträger Chris Jericho zu einem Titelmatch heraus. Das Match wird nächste Woche stattfinden.

2. Match
Singles Match
Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero & Marina Shafir) gewann gegen Anna Jay A.S. via Pinfall nach einer Powerbomb.

Jade Cargill kommt gemeinsam mit den Baddies heraus und fertigt eine Security-Leute ab, die dazwischengehen wollen. Nyla Rose verschwindet derweil mit der TBS Championship.

3. Match
Singles Match
Ethan Page (w/ Stokely Hathaway) gewann gegen Isiah Kassidy
- Stokely Hathaway konfrontierte Isiah Kassidy, woraufhin Matt Hardy herauskam und dazwischenging.

Mark Henry stellt die Wrestler für den Main Event vor.

4. Match
Six Men Tag Team Match
The Pinnacle (Shawn Spears & FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler) gewannen gegen The Embassy (Brian Cage & Gates Of Agony: Bishop Kaun & Toa Liona) via Pinfall nach einem Death Valley Driver von Shawn Spears.

Maria Kanellis & The Kingdom (Mike Bennett & Matt Taven) kommen heraus und fordern FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) heraus! Die The Embassy und The Kingdom tun sich zusammen, um FTR & Shawn Spears zu attackieren, bis Samoa Joe & Wardlow den Save machen. Die Heels ergreifen die Flucht und die heutige Ausgabe von "AEW Rampage" findet ihr Ende.

Quellen: PWInsider.com
 

PBC_BayBay

Jobber
Teammitglied
All Elite Wrestling „Rampage #62“ (Tapings: 13.10.2022)
Ort: Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario, Kanada
Erstausstrahlung: 14. Oktober 2022
Zuschauer: circa 5.800

Full Show



Das heutige Kommentatorenteam, bestehend aus Jim Ross, Excalibur, Tony Schiavone und William Regal, begrüßt die Zuschauer aus dem Coca-Cola Coliseum in Toronto, Ontario, Kanada zu einer neuen Ausgabe von „AEW Rampage“.

1. Match
Tag Team Match
The Blackpool Combat Club (Jon Moxley & Claudio Castagnoli) gewannen gegen The Butcher & The Blade (w/ The Bunny) via Pinfall an The Butcher durch Claudio Castagnoli nach der Ricola Bomb.
Matchzeit: 12:00
– „Hangman“ Adam Page sah sich das Match im Backstagebereich auf einem Monitor an.


Nach dem Match ergreifen Jon Moxley & Claudio Castagnoli das Wort. Auf Moxleys Frage, ob es interessiert, gegen wen sie in den Ring steigen, antwortet Castagnoli mit einem kurzen „no“. Weitere Frage mit der gleichen Antwort: Bleiben die Mitglieder des Blackpool Combat Clubs liegen, wenn sie ausgeknockt werden? No. Sie machen allen klar, dass sie „Hangman“ Adam Page in die Finger bekommen wollen.

Swerve In Our Glory (Swerve Strickland & Keith Lee) werden backstage von Renee Paquette interviewt. Swerve Strickland begüßt Paquette bei AEW, lobt sich selbst für seinen Sieg aus der Vorwoche gegenüber Billy Gunn und lacht über die Bemühungen von Mark Sterling, dass The Acclaimed nicht mehr scissorn dürfen. Swerve macht deutlich, dass sie erneut Tag Team Champions werden wollen und sucht Zustimmung bei seinem Partner. Dieser ist aber nicht ganz so begeistert. Keith Lee macht deutlich, dass er dieses Team gebildet hat, weil er dachte, dass sie großartig sein können. Er möchte aber nicht betrügen und befürchtet, dass sein Partner auf die falsche Bahn swerved.

Nach einer Werbeunterbrechung folgt ein weiteres Interview von Renee Paquette, dieses Mal mit der Dark Order. Alex Reynolds spricht darüber, dass sie alle enttäuscht sind, dass sie erneut dem Trios Title nicht näher kommen konnten. Viel mehr können sie aber nicht sagen, da Jose the Assistent Reynolds unterbricht. Pres10 Vance ist aber mittlerweile genervt, dass er ständig verfolgt wird. Er fordert also ein Match gegen Rush und sollte er gewinnen, muss Jose ihn in Ruhe lassen. In diesem Segment feierte Stu Grayson, dessen Vertrag vor einigen Monaten nicht verlängert wurde, seine Rückkehr. Ob er einen neuen Vertrag unterzeichnet hat, oder ob es sich um einen One-Night-Only-Auftritt in seiner Heimat Kanada handelt, ist unklar. Für die nächste Woche wird das Match Pres10 Vance vs. Rush angekündigt.

The Jericho Aprreciation Society kommt unter sehr positiven Reaktionen in die Halle. Die beiden Jungs von 2point0 ergreifen zuerst das Wort und Matt Menard fragt die Zuschauer, was seine Nippel hart werden lässt. Ganz genau, die Tatsache, dass die JAS für immer zusammenbleiben wird. Anna Jay stellt Daniel Garcia vor und dieser wird ebenfalls von den Zuschauern bejubelt. Garcia erklärt, dass er erkannt hat, dass Sports Entertainer immer über Pro-Wrestler siegen werden. Zunächst wollte er Jericho nicht glauben und weiter seinem Helden, Bryan Danielson, nacheifern, aber er wird nie mehr ein Pro-Wrestler sein, da er gelernt hat zu gewinnen. Sein Name ist Daniel Garcia und er ist Sports Entertainer! Jetzt kommt auch Chris Jericho zu Wort. Er ist der größte „Ring of Jericho“-Champion aller Zeiten und er wird jeden ehemaligen Champion schlagen. Unterbrochen wird die Promo von Dalton Castle und seinen Boys. Der frühere ROH World Champion fordert den heutigen Titelträger Chris Jericho zu einem Titelmatch heraus. Dabei bringt er sich selbst over und verspricht, dass er Jericho schlagen wird. Der ROH World Champion ist an einem Aufeinandertreffen ebenfalls interessiert und das Match wird nächste Woche stattfinden.

In einem Einspieler erzählt Toni Storm, dass sie am kommenden Dienstag (!) bei „Dynamite“ ihren Titel gegen ihre Freundin Hikaru Shida verteidigen muss. Beide machen ihre Absichten deutlich, das Match gewinnen zu wollen.

2. Match
Singles Match
Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero & Marina Shafir) gewann gegen Anna Jay A.S. via Pinfall nach einer Powerbomb.
Matchzeit: 06:00

Zur Feier des Sieges hält Vickie Guerrero ein Plakat mit der Aufschrift „1-0“ in die Luft. Jade Cargill kommt gemeinsam mit den Baddies heraus und fertigt einige Security-Leute ab, die dazwischengehen wollen. Nyla Rose verschwindet derweil mit der TBS Championship.


Wir sehen einen Einspieler der Trustbusters. Ari Daivari ist über den Verlauf zwischen ihm und Hook nicht begeistert und fordert ein Titelmatch um die FTW-Championship nächste Woche bei „Rampage“.

3. Match
Singles Match
Ethan Page (w/ Stokely Hathaway) gewann gegen Isiah Kassidy (w/ Marq Quen & Matt Hardy) via Pinfall nach dem Ego's Edge.
Matchzeit: 03:00
- Ethan Page machte sich einige Male über Matt Hardy lustig. Er zeigte beispielsweise auch den Twist of Fate.
- Stokely Hathaway stellte sich gegen Ende des Matches in den Weg von Kassidy. Diese Ablenkung leitete das Finish ein.


Damit gehören Private Party und Matt Hardy offiziell zu The Firm.

Wir sehen einen Einspieler über die Best Friends. Das Gold für Orange Cassidy reicht ihnen noch nicht. Am kommenden Dienstag wollen sie auch die Trios Titles gewinnen.

Kurz vor dem heutigen Main Event ist es natürlich Zeit für Mark Henry. Die erste (und einzige) Frage geht an Prince Nana. Überall, wo sie auftreten, egal ob ROH oder AEW, wollen sie Titel gewinnen und heute geht es gegen die Top Guys, wie sieht ihre Gefühlslage aus? Brian Cage ist aber derjenige, der antwortet und macht klar, dass die top muscle guys gewinnen werden. Shawn Spears unterbricht ihn aber nach kurzer Zeit und sagt, dass er lange gewartet habe, aber die perfect ten (!) ist wieder zurück. Auch die beiden Jungs von FTR machen ihre Siegesabsichten deutlich und kündigen sich als The Pinnacle an. Jetzt wurde aber genug geredet. It' time for the main event!

4. Match
Six Man Tag Team Match
The Pinnacle (Shawn Spears & FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler) gewannen gegen The Embassy (Brian Cage & Gates Of Agony: Bishop Kaun & Toa Liona) via Pinfall durch Shawn Spears an Bishop Kaun nach dem C4.
Matchzeit: 14:00

Die Siegesfeier wird aber von Mike Bennett, Matt Taven und Maria Kanellis aka The Kingdom unterbrochen. Wie sollen FTR die Top Guys sein, wenn sie bisher nicht gegen The Kingdom gewonnen haben? Diese Ablenkung nutzen die drei Verlierer des Main Events, um The Pinnacle zu attackieren. Daraufhin kommen aber auch Wardlow und Samoa Joe und machen den Safe. Die heutige Ausgabe von „Rampage“ endet mit einem Staredown der beiden Fraktionen.


Fallout:

 

Seppel

GOLDKANAL
Ich habe Matt Taven immer gern gesehen, rettet ihn. Holt ihn weg von Maria Das war so grottig was die am Mic machte. Egal was die Historie ist. Rettet Taven.
 

Dexter

Salt of the Earth
Warum sind Wardlow und Spears eigentlich wieder bffl? Hat man das nach Spears' Pause einfach wieder vergessen?
 

BAT

Upper Card
Crowd Pleasing Show, Aufbau für nächste Woche.
AEW wechselt den Platz MLB - ALCS Game 1, läuft auf TBS
 

RaZoR

World Champion
Opener war ganz okay. Aufbau eben. 2,5*

JAS Promo auch ganz okay. Immer wenn ich Dalton Castle dann mal sehe, frage ich mich immer warum er 2022 noch da ist, wo er ist.

Nyla Rose Match eben um die Story etwas zu treiben. Gefällt mir muss ich gestehen. Reicht mir aktuell auch mit Jade und ist mal besser als immer nur eine weitere Nummer an die Streak zu addieren. 2,5*

Ethan Page Match auch nur um Story zu treiben. Wobei mir dieses ganzen The Firm, Andrade, Hardy Office Gedöns einfach nur noch auf den Sack geht. Das hat einfach null roten Faden, also im negativen Bereich. Das hat harte NWO Züge, wo am Ende jeder mit jedem. N/A

Main Event war dann auch okay. Das Problem was ich mit Spears sehe, dass er nicht jede Woche so over sein wird wie in der Heimat. Schade das sie sein Theme geändert haben. Absoluter Banger gewesen. Der Rest war wieder ROH Quatsch. Das Maria auch einfach sagt die hätte diese Company aufgebaut. Digga, das ist AEW. Es nervt einfach alles. 2,5*

Dann auch direkt zur nächsten Folge, wo ich instant keine Lust mehr drauf habe, weil gefühlt jedes Match ein Titelmatch sein wird. Suuuuuuper. Mach doch einfach ne normale Show am Dienstag. Naja... justified "This is awesome" Chant after the Opener of #AEWRampage 4.5/10 (-2.0 zur Vorwoche)
 

SVK

Upper Card
Das Maria auch einfach sagt die hätte diese Company aufgebaut. Digga, das ist AEW.
erinnerst du dich nicht mehr an die glorreichen Momente mit ihr, wo jeder nur noch wegen ihrer Schwangerschaft eingeschaltet hatte um zu erfahren wer der Vater war? halt, hab ich da was vertauscht ... ne glaub nicht, sie hat AEW aufgebaut.

ich hab eigtl. nur noch einen Wunsch, dass man diesen ganzen AEW Müst lässt und nur noch RoH zeigt🤪
 
Oben