AEW Talk (Being the Elite, Road to Double Or Nothing usw.)

Fulcrum

World Champion
Wie will man denn erklären, dass Omega erst in 3 Monaten sein Titelmatch will und nicht sofort.
Naja. Das ist jetzt kein Hexenwerk, oder? Letztlich genauso, wie bei NJPW und Kazuchika Okadas Shot auf Jay White nach Gewinn des New Japan Cups oder beim G1 Sieger. Auch da ist die Zwischenzeit lang und es kann sich sogar der Champion in der Zwischenzeit noch ändern. Sprich: Einfach Festlegung seitens des Office, dass das Match erst bei Revolution stattfindet.

Außerdem ist Kenny Omega ja auch Heel und schlug schon ein Stück weit die Arroganz-Schiene ein, da kann man wenn man nicht die "Ist halt so festgelegt"-Schiene fahren will auch einfach Kenny Omega als arroganten, von sich selbst überzeugten Typen bringen, der mehrfach betont er würde Jon Moxley ja ohnehin überall und zu jeder Zeit schlagen, Moxley sei eh nur "Champion auf Abruf", bis er sich entscheidet Champion zu werden, er wolle aber natürlich das PPV-Money mitnehmen. Quasi einmal eine "08/15-Arroganz"-Promo raushauen und die Sache hat sich erklärt...

Allerdings wird Hangman dann vor 2022 nicht Champ - das wäre richtiges Long Term Booking
Glaube da würde eher zum Problem, dass Jon Moxley, dann bis Mai Champion bleiben muss. Ist doch jetzt schon so, dass Moxleys Titelverteidigungen sehr Brawl-lastig sind und meist sehr ähnlich ablaufen...
 
  • Like
Wertungen: BAT

Tap-Out

Upper Card
Dank des Turniers steht Omega zwar ein Match in der Zukunft zu (ohne Erwähnung wann es sein soll), aber bin in den Mai kannst das jetzt auch nicht ziehen. Wer soll Moxley in der Zwischenzeit fordern? Archer kannst nicht schon wieder bringen, außerdem hat man was angeleiert, dass er gegen Kingston und Familie geht. Cage kann man nochmal bringen, aber auch nicht ewig ziehen. Und dann hat man ranked aktuell nur noch Shawn Spears...

@Fulcrum Du sprichst G1 an, aber bei dem heißt es auch explizit Main-Event bei WK. Wie damals Rumble Sieger den Title Shot bei WM bekommen hat (bis Mitte der 90er auch 3 Monate). Bei Kennys Shot gibt es jetzt keinen festgelegten Zeitpunkt. Ja, das mit der "Champion auf Abruf" und "ich will PPV" kann man sicher so bringen. Aber dann hängt Kenny halt auch irgendwie in der Luft, genau wie man Mox als Champ überbrücken muss.
 

ChrisB

Main Event
Naja. Das ist jetzt kein Hexenwerk, oder? Letztlich genauso, wie bei NJPW und Kazuchika Okadas Shot auf Jay White nach Gewinn des New Japan Cups oder beim G1 Sieger. Auch da ist die Zwischenzeit lang und es kann sich sogar der Champion in der Zwischenzeit noch ändern. Sprich: Einfach Festlegung seitens des Office, dass das Match erst bei Revolution stattfindet.
Keine Ahnung was man bei NJPW so macht da ich das nicht verfolge.

Wurde nicht sogar zum Start bzw. während des Turniers gesagt, dass der Sieger des Turniers auf den Sieger von Mox vs Kingston trifft?
Zudem hätte man dann den Auftritt von Omega nach dem Main Event nicht gebraucht, wenn für Omega noch gar nicht fest steht auf wen er in 3 Monaten trifft, denn bis Revolution wird Mox dann ja noch weitere Titelverteidigungen haben.
Zudem erwähnten doch auch die Kommentatoren, dass sich Mox diesmal gegen Omega in einem Pro Wrestling Match beweisen muss.
Das alles deutet ja daraufhin dass der nächste Gegner von Mox definitiv Omega sein wird, und meine Annahme geht dahin, dass ich eben nicht glaube dass man jetzt 3 Monate dieses (schon feststehende) Match "aufbaut". Mit welcher Begründung sollte man dann erklären dass niemand sonst (No 1 ranked) vorher eine Chance bekommt und der Titel jetzt 3 Monate nicht verteidigt wird.
 

RaZoR

World Champion
Ich finde auch man trifft da genau die richtige Tonalität. Das meiste erfolgt ja auch ohne große Statements oder Promos, sondern nur durch kleine Szenen. Wie gesagt finde ich es nur Schade, dass man dies bei Dynamite nicht zeigt, denn gerade die Szenen bei BTE machen für mich die ganze Geschichte aus.

Einige Szenen würd ich gern im TV sehen. Grad die Story um Hangman wurde sehr viel bei BTE erzählt und es gibt sicher genug Leute die nur Dynamite schauen. Grad wenn du sagen wir nicht von Anfang an dabei bist und jede Folge BTE vorher gesehen hast.

AEW ist ein Gesamtprodukt, das kann man nicht, wie WWE, auf eine Show die Woche begrenzt verfolgen. Wer BTE und DARK nicht verfolgt verpasst immer wieder Kleinigkeiten und versteht dann irgendwas nicht, was bei Dynamite passiert.

Welches Jobbermatch könnte ich den verpassen?
Bis auf die Geschichte mit Brandon Cutler ist DARK nicht mehr wirklich sehenswert, bei der Fülle an Matches die es Woche für Woche gibt. Auch Siege/Niederlagen haben durch die letzten Monate an Relevanz verloren. Klar hat Shawn Spears nen Singles Record von 15-2 aber wirklich wichtige Siege waren nicht dabei.
 

Tap-Out

Upper Card
Dark sind ja nicht nur die Matches

Scorpio Sky hat nach einigen Jobber-Matches bei DARK dort seine Promo gehalten und kam dann bei Dynamite raus und hat den TNT Title Shot bekommen. Archer kam jetzt zweimal raus und drohte Kingston und Co, TH2 und SCU wird dort gerade aufgebaut. Starks vs. Allin wurde da weitergeführt, Archer hat dort angekündigt, dass er nach Full Gear weiter Jagd auf den Titel machen will. Das Ganze um Allie und die NN fand mehr oder weniger bei Dark statt, Spears und Scorpio Sky läuft dort warm...
 

Fulcrum

World Champion
(schon feststehende)
Genau das ist es halt nicht. Natürlich reden die Kommentatoren über den Status Quo, das Match steht aber halt noch nicht offiziell fest. Es ist "nur" Kenny Omega gerade jetzt zu diesem Zeitpunkt Hauptherausforderer und Jon Moxley gerade jetzt zu diesem Zeitpunkt Champion. Damit hat man halt noch Möglichkeiten, weil man eben gerade nicht gesagt hat, wann und wo das Match, welches Kenny Omega gewonnen hat stattfindet.
Selbiges hatte man ja auch bei Darby Allin und seiner Titelchance auf den World Title. Die hat man auch eingeschoben, obwohl es einen Herausforderer für World Champion Jon Moxley bereits gab. Somit hätte sich der Champion halt noch ändern können. 🤷‍♂️

Sehe da das Problem nicht, warum man nicht noch eine Übergangsverteidigung einschieben können sollte, nur weil die Kommentatoren schon von Moxley vs. Omega II sprechen. Klar wäre das erzählerisch ein Problem, weil der Zuschauer natürlich dann dem Herausforderer keine Chancen einräumt. Aber unmöglich das zu machen wäre es deshalb jetzt auch nicht unbedingt.
 

BAT

Undercard
AEW ist ein Gesamtprodukt, das kann man nicht, wie WWE, auf eine Show die Woche begrenzt verfolgen. Wer BTE und DARK nicht verfolgt verpasst immer wieder Kleinigkeiten und versteht dann irgendwas nicht, was bei Dynamite passiert.

Und das reicht nicht einmal - AEW hat eine ziemlich gute "Verwertungsmaschine" am Laufen

"SuperStar" debütiert => Talk is Jericho, dann evtl Dark Matches oder gleich Dynamite Storyline dann AEW Podcast und dann durch die YT Shows (nicht Dark)

Stars im Aufbau => Dark Jobber dann BTE oder Samy Gueverra VLog auch gern mehrere Folgen dann entweder jobben bei Dynamite oder Dark Sieg => Mainroaster Einführung und gleichzeitig weiter bei Dark

Je nach Interesse: Auftritt bei Shoots of Brandy (ich fand Silver stark) und wer gefestigt in der Promotion ist dann kommt AEW Poscast (den ich gut finde)

Parallel wird das alles noch bei Insta und Twitter bespielt und und of Charakter bei Twitch oder diversen YT Channels (wenn ich mal Zeit habe schaue ich mir an wie die DnD Partie weiter geht)

alles ohne Gewähr - und definitiv nicht alles sehenswert

TV:
Dynanmite = Pflicht

YT:
Dark - bei 2+ Stunden nur Ergebnisse und Promos oder nebenher laufen lassen wenns eine nicht stört
BTE die Segmente die gefallen - ich skippe da so einiges was andere abfeiern
Samy und Brandy nach Lust und Laune - gibt echt gute Sachen wie Samy und Ricky Starks Tag Team Match gegen die Werkzeuge des Cleaners oder die ein oder andere Brandy Show

und vor jedem Special oder PPV die Road to... Episoden

Twitch Twitter Insta
wer noch Lebenszeit über hat gerne

Podcasts:
Talk is Jericho
AEW Unrestricted Podcast

Dazu kommt dann die nicht direkte AEW Verwertung wie Chris van Vliet
 
Zuletzt bearbeitet:

Fulcrum

World Champion
Und das reicht nicht einmal - AEW hat eine ziemlich gute "Verwertungsmaschine" am Laufen
Ob das nun "gut" ist kann man sicherlich kontrovers diskutieren. Vor Allem, da sich vor AEW Gründung oftmals von den jetzt in Verantwortung stehenden gegen eine Überfrachtung der Zuschauer mit Content ausgesprochen wurde. Jetzt bietet man aber selbst mehrere Stunden an Content pro Woche an. Ich glaube viele Zuschauer hätten auch nix dagegen, wenn man den Content straffen würde...
 

RaZoR

World Champion
Ob das nun "gut" ist kann man sicherlich kontrovers diskutieren. Vor Allem, da sich vor AEW Gründung oftmals von den jetzt in Verantwortung stehenden gegen eine Überfrachtung der Zuschauer mit Content ausgesprochen wurde. Jetzt bietet man aber selbst mehrere Stunden an Content pro Woche an. Ich glaube viele Zuschauer hätten auch nix dagegen, wenn man den Content straffen würde...

Ich find das auch jetzt schon zu viel Content. Dynamite klar ist Pflicht. BTE schau ich auch regelmäßig aber da hört es bei mir auch auf. DARK hab ich mir am Anfang noch angeschaut aber mittlerweile skip ich mich nur noch durch wie zu guten alten WWE Zeiten. Gewisse Promos oder Segmente wie @Tap-Out meinte kann man auch immer schnell auf Youtube nachholen und muss dafür nicht die ganzen Jobber Matches geben.
Jetzt ist eine weitere Show in Planung. Keine Ahnung ob ich die dann am Ende wirklich schauen werde.

Private YouTube/Twitter/Instagram Accounts sind ja eher für Fans der jeweiligen Wrestler. Genau wie die Podcasts ... die sind ja auch eher alternativ und nicht storyrelevant.
 

Tap-Out

Upper Card
Gewisse Promos oder Segmente wie @Tap-Out meinte kann man auch immer schnell auf Youtube nachholen und muss dafür nicht die ganzen Jobber Matches geben.

Dafür schau ich z.B. hier was bei DARK passiert und skip dann in die Promos und interessanten Matches. Dabei verpass ich sicherlich mal gut geworkte Matches, die sehenswert gewesen wären. Wenn die hier erwähnt werden, dann überleg ich, ob ich die Zeit für das Match noch hab
BTE skip ich auch. Jetzt zuletzt dieses Kroko-Golf z.B. hat mich gar nicht gereizt

Jetzt ist eine weitere Show in Planung. Keine Ahnung ob ich die dann am Ende wirklich schauen werde.

kommt drauf an, was für ne Show das wird.
 

RaZoR

World Champion
Dafür schau ich z.B. hier was bei DARK passiert und skip dann in die Promos und interessanten Matches. Dabei verpass ich sicherlich mal gut geworkte Matches, die sehenswert gewesen wären. Wenn die hier erwähnt werden, dann überleg ich, ob ich die Zeit für das Match noch hab
BTE skip ich auch. Jetzt zuletzt dieses Kroko-Golf z.B. hat mich gar nicht gereizt

BTE geht immer nur so rund 20 Minuten da skip ich nie was. Schaue das meistens beim Essen und bin dann wenn die Folge zuende ist halt fertig. Aber da gibt es auch Segmente die mich halt null interessieren. Zum Beispiel die "Speaking Spanglish" Segmente mit Dasha und P'n'P (auch wenn das Familien Duell letzte Woche, wenn auch zu lang, ganz lustig war.) Ich versteh den Witz halt auch nie. Aber gut, die Leute haben sichtlich spaß dabei und dann ist es letzten Endes auch egal ob ich die geil find oder nicht. Wie gesagt ist ja alles Bonus Content.
 

Fulcrum

World Champion
Wollte jetzt nicht die einzelnen Threads damit alle wieder hervorkramen: TNT Serie scheint davon abgekommen zu sein die Episoden nach einer Woche wieder offline zu nehmen und lädt mittlerweile auch die ersten Folgen erneut hoch. Aktuell können somit auf dem YouTube Kanal alle Episoden von 27 bis 57 und die Episoden 1, 2 und 3 gesehen werden.

 

RaZoR

World Champion
Ahahahahaha jedes mal wenn jetzt jemand stolpert/ausrutscht darf dann gegen Nakazawa gewinnen 😂

Das mit dem BTE Titel war ja mal richtig widerlich. Komme auf so scharfe Lebenmittel nich klar warum man sowas essen will. Okay unterhalten wurde ich :D


 

Tap-Out

Upper Card

Dark Order...
Matt Hardy und PP gefiel mir

Zu Sting hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Kenny ist nicht schlecht gemacht
 

RaZoR

World Champion

Dark Order...
Matt Hardy und PP gefiel mir

Zu Sting hätte ich mir etwas mehr gewünscht. Kenny ist nicht schlecht gemacht

In den Kommentaren hab ich ne spannende Theorie über den Heel Turn gesehen. Kenny ist einfach so over als Wrestler und respektiert, dass er eh ob Heel oder Face weiterhin bejubelt wird. Daher ist er jetzt nicht nur gegen Moxley, sondern komplett gegen AEW geturnt. Außerdem bringt das auch die Bucks in eine spanndende Situation. Einerseits möchte Kenny die Bucks auf seiner Seite habe andererseits haben die Buck mit Impact/TNA keine guten Erfahrungen gemacht.

Die Episode war wieder unterhaltsam auch wenn diese Dark Order Segmente desöfteren übers Ziel hinausschießen.

Das Ende hat mir gut gefallen. Hangman war kurz davor echt ja zu sagen und hört dann im Hintergrund das Announcment das Kenny nun AEW Champion ist.

Bin echt gut gehypt auf die nächste Folge Dynamite. War echt lange nicht der Fall bei mir. Mal sehen was Impact heute bringt.
 

ChrisB

Main Event
Kenny ist einfach so over als Wrestler und respektiert, dass er eh ob Heel oder Face weiterhin bejubelt wird. Daher ist er jetzt nicht nur gegen Moxley, sondern komplett gegen AEW geturnt.
Genau sowas hatte ich mir auch schon gedacht. Ein normaler Heelturn hätte eigentlich nicht gereicht um die Fans gegen Kenny aufzubringen. Bin echt gespannt wie es da weitergeht, denn dieses die komplette AEW hintergehen ist tatsächlich eine sehr kreative Möglichkeit mit diesem Problem umzugehen und Heat gegen Kenny zu generieren.
Im Prinzip ist ja jetzt auch die komplette Elite gesplitet. Hangman, Kenny, Cody und die Bucks machen jetzt eigentlich jeder seins.
Könnte mir aber auch gut vorstellen dass es da in 1-2 Jahren die große Reunion vor Fans geben wird.
 

RaZoR

World Champion
Genau sowas hatte ich mir auch schon gedacht. Ein normaler Heelturn hätte eigentlich nicht gereicht um die Fans gegen Kenny aufzubringen. Bin echt gespannt wie es da weitergeht, denn dieses die komplette AEW hintergehen ist tatsächlich eine sehr kreative Möglichkeit mit diesem Problem umzugehen und Heat gegen Kenny zu generieren.
Im Prinzip ist ja jetzt auch die komplette Elite gesplitet. Hangman, Kenny, Cody und die Bucks machen jetzt eigentlich jeder seins.
Könnte mir aber auch gut vorstellen dass es da in 1-2 Jahren die große Reunion vor Fans geben wird.

1-2 Jahre sind mir da fast zu wenig Build-up :whistle:
 

Tap-Out

Upper Card
Ja, scheint denen schon Spass zu machen, aber nicht nur bei den DO Segmenten, auch bei den anderen Skits hat man das Gefühl, dass man sich hinter den Kulissen ganz gut versteht und Spass an den BTE Sachen hat, gerade auch bei den BTE Championship Sachen.
 

Fulcrum

World Champion
Irgendwie kommt es mir immer mehr wie ein Fehler vor, dass der Dark Order einen seriösen Anführer gegeben wurde. Die funktionieren als Comedy-Truppe perfekt. Hab da ein bisschen Sorge, dass das mit der Rückkehr von Brodie Lee dann zu Ende sein wird. Alternativ zieht man halt Brodie Lee runter, was ich auch nicht gut fände. So gefühlt prallen da zwei Welten aufeinander bei Dark Order zwischen Anführer und Untergebenen...
 

Tap-Out

Upper Card
Wieso, auch mit Brodie trat DO immer Comedy-lastig bei BTE auf.

Problem seh ich beim DO eher darin, dass sie einfach keine wirkliche Gefahr darstellen, außer sie kommen mit voller Mannstärke raus. Und da sie keine Gefahr darstellen, warum sollte sich ein Hangman oder ein Dustin ihnen anschließen...
 

ChrisB

Main Event
Irgendwie kommt es mir immer mehr wie ein Fehler vor, dass der Dark Order einen seriösen Anführer gegeben wurde. Die funktionieren als Comedy-Truppe perfekt. Hab da ein bisschen Sorge, dass das mit der Rückkehr von Brodie Lee dann zu Ende sein wird. Alternativ zieht man halt Brodie Lee runter, was ich auch nicht gut fände. So gefühlt prallen da zwei Welten aufeinander bei Dark Order zwischen Anführer und Untergebenen...
Aktuell macht es ja durchaus Sinn. Der Boss ist nicht da, keiner hält sie auf Linie, und sie machen was sie wollen. Aktuell ging es ja darum Hangman zu rekrutieren, und sie haben sich ja extra etwas einfallen lassen, am Ende haben sie sich aber (mal wieder) blöd angestellt und es hat wieder nicht geklappt. Das war ja auch unter Brodie bereits so.
Mit Brodie war ja der Twist dass er sich über die Unfähigkeit derbe aufgeregt hat, und völlig cholerische Anfälle hatte.
Fande die Connection zwischen seriös und Comedy bei der DO immer gut gelungen.
Man kann es ja auch soweit treiben, dass Brodie, Uno und Stu auch nur die größten Loser rekrutiert haben, und diese verhalten sich immer noch wie Loser. Die ganze Taktik der DO war ja seit jeher immer die Verlierer anzusprechen. Das Ergebnis hat man nun mit dieser Truppe. 🤷‍♂️

Problem seh ich beim DO eher darin, dass sie einfach keine wirkliche Gefahr darstellen, außer sie kommen mit voller Mannstärke raus.
War das nicht genau der "Selling Point" der DO bei der Rekrutierung? "Alleine seid ihr schwach, gemeinsam sind wir stark. Join the Dark Order".
warum sollte sich ein Hangman oder ein Dustin ihnen anschließen...
Bei Hangman ist es ja offensichtlich: Er hat mittlerweile keine Freunde mehr, und die DO sind zwar Verlierer, aber sie treten immer als Gruppe auf und haben zusammen viel Spaß. Eigentlich genau das, was Hangman verloren hat und was er aktuell sucht.
Dustin hat hingegen keinen Grund sich der DO anzuschließen, da er ja die Nightmare Family hat.
 

Tap-Out

Upper Card
War das nicht genau der "Selling Point" der DO bei der Rekrutierung? "Alleine seid ihr schwach, gemeinsam sind wir stark. Join the Dark Order".

Aber der Selling Point war ja nicht nur "gemeinsam sind wir stark", sondern "gemeinsam mit uns wirst Du was". Und außer Brodie und anfangs Uno und Grayson hat noch niemand von DO was erreicht und sie verlieren so ziemlich jedes Match

Bei Hangman ist es ja offensichtlich: Er hat mittlerweile keine Freunde mehr, und die DO sind zwar Verlierer, aber sie treten immer als Gruppe auf und haben zusammen viel Spaß. Eigentlich genau das, was Hangman verloren hat

Freunde hat er verloren, OK. Aber Spaß? Da war bei The Elite nie im Ansatz sowas wie bei Dark Order, die darüber hinaus manchmal auch cringe sind. Zuletzt hat Hangman doch eher jemanden gesucht mit dem er mal was trinken kann. Wirklich auf den DO Fun ist er jetzt doch zum ersten Mal eingegangen, weil sie zufällig das passende Thema gefunden haben
 

Fulcrum

World Champion
Aber der Selling Point war ja nicht nur "gemeinsam sind wir stark", sondern "gemeinsam mit uns wirst Du was". Und außer Brodie und anfangs Uno und Grayson hat noch niemand von DO was erreicht und sie verlieren so ziemlich jedes Match
The Dark Order hat Anna Jay ein Women's Title Match besorgt...
 

ChrisB

Main Event
Aber der Selling Point war ja nicht nur "gemeinsam sind wir stark", sondern "gemeinsam mit uns wirst Du was". Und außer Brodie und anfangs Uno und Grayson hat noch niemand von DO was erreicht und sie verlieren so ziemlich jedes Match
Naja, und hier kommt jetzt der Faktor Sekte ins Spiel, bei denen am Ende immer nur die an der Spitze profitieren und die die ganz unten stehen nur ausgenutzt werden.
Freunde hat er verloren, OK. Aber Spaß? Da war bei The Elite nie im Ansatz sowas wie bei Dark Order, die darüber hinaus manchmal auch cringe sind. Zuletzt hat Hangman doch eher jemanden gesucht mit dem er mal was trinken kann. Wirklich auf den DO Fun ist er jetzt doch zum ersten Mal eingegangen, weil sie zufällig das passende Thema gefunden haben
Ich denke das Hangman mit seinen Elite Freunden auch viel Spaß hatte. Es geht halt auch etwas um die Symbolik des Zusammenhalt, den man besonders bei allen unterhalb von Brodie in der DO ja durchaus sehen kann.
Dass bei der DO ja dann auch mehr Schein als Sein ist, eben durch den autoritären Führungsstil von Brodie, steht auch wieder auf einem anderen Blatt.

Man muss aber auch in solche Segmente auch nicht zu viel hinein interpretieren. Ich finde es einfach klasse und auch unterhaltsam, wie viel Spaß alle in diesen Segmenten haben (auch Off-Gimmick). Da kann ich auch darüber hinweg schauen dass nicht alles zu den ernsten Charakteren passt, die manche bei Dynamite verkörpern.
 

Tap-Out

Upper Card
Damit hat 1/8 rekrutierten was bekommen. Zwei der rekrutierten sind wieder verschwunden (8 und 9) und die fünf anderen haben trotz DO nichts erreicht und verlieren regelmäßig ihre Matches.
 

Tap-Out

Upper Card
Man muss aber auch in solche Segmente auch nicht zu viel hinein interpretieren. Ich finde es einfach klasse und auch unterhaltsam, wie viel Spaß alle in diesen Segmenten haben (auch Off-Gimmick). Da kann ich auch darüber hinweg schauen dass nicht alles zu den ernsten Charakteren passt, die manche bei Dynamite verkörpern.

Problematisch wird es dann, wenn beide Welten verwoben werden. Und genau das tut man bei AEW ja regelmäßig, wenn bei Dynamite auf ein Skit von BTE verwiesen wird, wenn da eine Story gestartet wird oder ein Teil der Story dort abläuft...
 

Fulcrum

World Champion
Problematisch wird es dann, wenn beide Welten verwoben werden. Und genau das tut man bei AEW ja regelmäßig, wenn bei Dynamite auf ein Skit von BTE verwiesen wird, wenn da eine Story gestartet wird oder ein Teil der Story dort abläuft...
Macht man das? Ich kann mich an keine Erwähnung einer BTE Story bei Dynamite erinnern um ehrlich zu sein. Bisher gab's da nur hin und wieder Insider-Jokes, die man halt nur verstand mit dem Hintergrundwissen. An mehr kann ich mich da aber ehrlich gesagt nicht erinnern...
 

Tap-Out

Upper Card
Die Cutler - Avalon Story wurde bei BTE gestartet, gut, die kam nicht bei Dynamite, nur bei Dark, aber das kam daher.
Den Split der Elite hat man bei BTE deutlich mehr vorbereitet als bei Dynamite
Nakazawa mit dem Öl und den daraus resultierenden Matches kam bei BTE
Dark Order wurde viel bei BTE abgefrühstückt, u.a. die ständigen Anwerbeversuche von Hangman. Warum DO da plötzlich mit ihm steht und ihm anbietet ihn im 3-Way zu unterstützen kann niemand nachvollziehen, der nur Dynamite schaut...
 
Oben