AEW "Women’s Tag Team Cup Tournament: The Deadly Draw" Sammelthread - Aktuelle Show: Ausgabe #3 vom 17.08.2020

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
All Elite Wrestling "Women’s Tag Team Cup Tournament: The Deadly Draw #1"
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 03. August 2020

Full Show:



Die erste Ausgabe von "AEW Women’s Tag Team Cup Tournament: The Deadly Draw" beginnt mit einem Video-Package, welches einige der Frauen zeigt, die wir im Verlauf des Turniers sehen werden. Anschließend begrüßen uns die Kommentatoren Tony Schiavone und Veda Scott zur neuen Show. Als Ringsprecherin fungiert Shaul Guerrero (die Tochter von Vickie und Eddie Guerrero), welche nun zunächst Madusa (aka Alundra Blayze) ankündigt. Madusa spricht über die Chance, welche die 16 teilnehmenden Frauen mit diesem Turnier erhalten werden.

Dasha Gonzalez steht backstage mit den Nightmare Sisters (Brandi Rhodes & Allie), die nun ihre Lose ziehen sollen. Brandi Rhodes zieht als erstes den roten Chip und als einen Moment lang niemand hinsieht, fischt Allie zielgerichtet ebenfalls einen roten Chip heraus.

1. Match
AEW Women’s Tag Team Cup Tournament: The Deadly Draw - 1. Runde - Tag Team Match
The Nightmare Sisters (Brandi Rhodes & Allie) (w/ Dustin Rhodes & QT Marshall) gewannen gegen Penelope Ford (w/ Kip Sabian) & Melanie Cruise via Pin an Melanie Cruise durch Brandi Rhodes nach einem Spear, dem ein Eye Rake von Allie vorausgegangen war.
Matchzeit: 09:03
- Kip Sabian hatte außerhalb des Rings QT Marshall attackiert, was den Referee ablenkte, sodass Allie einen Eye Rake gegen Mel zeigen konnte.

Wir blicken zurück auf die letzte Ausgabe von "AEW Dynamite", bei der Nyla Rose und Ariana Andrews (fka Cameron) als Team ausgelost worden waren. Im Anschluss sehen wir auch noch, wie früher am Tag Anna Jay und Tay Conti (aka Taynara Conti) einander zugelost wurden.

2. Match
AEW Women’s Tag Team Cup Tournament: The Deadly Draw - 1. Runde - Tag Team Match
Tay Conti & Anna Jay gewannen gegen Nyla Rose (w/ Vickie Guerrero) & Ariane Andrew via Pin an Ariane Andrew durch Anna Jay nach einem Rolling Neckbreaker.
Matchzeit: 08:48
- Anna Jay wurde von der Dark Order in die Halle begleitet, aber Brodie Lee und Co. verschwanden noch vor Beginn des Matches wieder backstage.

Nyla Rose verpasste Ariane Andrew nach dem Match eine Clothesline, bevor sie den Ring verlässt. Tay Conti hilft Ariane Andrew im Anschluss auf die Beine.

Alex Marvez befragt The Nightmare Sisters (Brandi Rhodes & Allie) backstage zu ihrem Sieg. Brandi sagt, dass sie sich heute wie ein großer Star gefühlt hat uns sie erinnert uns daran, dass sie eine Instagram-Influencerin sowie die erste Frau bei AEW mit einer Action-Figur ist. Wenn Allie an ihrer Seite bleibt, dann kann sie dies vielleicht auch eines Tages erreichen.

Auch Tay Conti & Anna Jay werden nun noch von Alex Marvez interviewt. Conti bringt das Team over, während Anna Jay von Marvez zur Dark Order befragt wird. Darauf möchte sie aber keine Antwort geben.

Zum Abschluss der Show sehen wir den Turnierbaum, aber man verrät uns nicht die restlichen Teams. Tay Conti & Anna Jay könnten aber erst im Finale auf die Nightmare Sisters (Brandi Rhodes & Allie) treffen.
 
  • Like
Wertungen: SVK

Thez

Zarathustra
Schade, hoffentlich hat das schlechte Kritikerfeedback zu Camerons Auftritt nicht dafür gesorgt, dass sie schon so früh ausscheiden musste. Dennoch Gratulation an Taynara.
 

ChrisB

Upper Card
Ich muss sagen mir gefällt die Präsentation des Woman TT Cup überhaupt nicht.

Das geht schon mal mit der "Auslosung" der Teams los. Man hat eine Workerin die einen Chip aus der "Lostrommel" zieht, und dann kommt "plötzlich" eine andere hinzu die schon die gleiche Farbe gezogen hat. Beim einzigen mal, wo beide ihren Chip on Cam ziehen, wird gezeigt wie geschummelt wird.

Dann kündigt man für heute zwar erste Match an und zeigt dann auf einmal eine weitere Auslosung und zwei Matches. Das zweite wurde also überhaupt nicht promotet.

Was mich aber am meisten gestört hat: In der Show waren nun 8 Damen in 4 Teams zu sehen, und vom Gimmick(!) war eine unsympatischer als die andere.
Gehen wir mal durch:
Tay Conti: Beim Einlauf wirkte sie komplett lustlos und unmotiviert -> für mich direkt uninteressant
Anna Jay: Sektenmitglied mit leicht arroganter Attitüde -> unsympatisch
Allie: kam in die Nightmare Family als Störfaktor die QT den Kopf verdreht und sich anbiedert -> unsympatisch
Brandi: Spätestens in dem Interview dannach, überheblich und arrogant -> unsympatisch (verfolge Dark nicht mehr, scheinbar kann sie jetzt mit Allie ganz gut, aber in dem Interview wirkte sie auf einmal wie der unsympatische Part, während es bisher ja Allie war, die sich in die Nightmare Family eingzeckt hat)
Nyla: Heel mit nerviger Managerin, verweigert den Tag -> unsympatisch
Ariane: absolut arrogantes auftretten beim Einmarsch und der Mimik -> direkt unsympatisch
Mel: komplett ohne Profil -> uninteressant
Penelope: Heel mit ihrem störenden und eingreifenden Boyfriend -> unsympatisch

Warum sollte ich mich für irgendeine der Dame interessieren? Da war keine dabei für die man Mitfiebern würde (in Gimmick!).
Eigentlich waren hier nur Heels oder heelähnliche Charaktere im Einsatz. Keine Ahnung ob das so beabsichtigt war.

Dass in jedem Match, eine der Damen mit dem Hintern in die Kamera wackeln musste, empfinde ich auch als Störfaktor, und dann fällt es mir schwer hier eine ernsthafte Competition zu sehen.
Das "Publikum" war auch eher verhalten und hat nur wenig unterstützt, was das ganze Turnier wie eine untergeordnete Veranstaltung wirken lies.
Die Matches waren ganz ok. War eigentlich kein totaler Unfall dabei, aber auch kein wirkliches Highlight.

Mein Fazit nach der ersten Ausgabe: So wie das Turnier präsentiert wird, hilft es der Damen Division Null. Das wirkt wie eine C-Show, ohne Bedeutung.

Meine herangehensweise wäre folgende gewesen: Ein AEW Offizieller (Khan, Cody, Kenny, oder auch Ross, Shiavone, Edwards) führt eine Auslosung on Cam durch. So DFB Pokal mäßig. Lostrommel mit 16 Namen die in einem Segment alle gezogen werden. Mir ist klar das Auslosungen im Wrestling immer fake sind, aber es gäbe genug Möglichkeiten trotzdem die gewollten Teams zusammen zu bekommen. Die ganze Auslosung würde so aber auch wichtiger wirken.
Dann gibst du jedem der Teams bei Dynamite und/oder Dark ein kurzes Squash Match und vor allem eine kurze Promo in der mal richtig der Wille erklärt wird das Ding gewinnen zu wollen. Wenn man so alle Teams mal präsentiert hat, kann man dann das Turnier starten. Dazu zeigt man den Turnierbaum und bei jeder Dynamite hypt man in einem kleinen Video die kommenden Matches für die Show am folgenden Montag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das mit Allie und Brandi beim losen war so ne Sache. Einerseits passt es ja zu Allie die Nummer und ich wäre mir ziemlich verarscht vorgekommen wenn man wirklich so getan hätte als wäre es Zufall. Aber so ging das. Nur was gar nicht ging wiederum war die Reaktion von Brandi. Null Skepsis als ob sie allie gar nicht kennt und einfach nur Unglauben über so viel glück. Ich hatte auch Unglauben. Nämlich das man Brandi tatsächlich so verblödet darstellen kann. Aua. Das Match von denen war jetzt auch dann nicht so der Bringer. Aber das zweite Match war dann doch stark und vor allem Tay und Anna ham sich hier richtig schön präsentiert und gezeigt was sie können. Nyla wurd dann auch gut geschützt und am Ende ihrem Gimmick entsprechend dargestellt weshalb ich das Ende der Show positiv sehe.
 

BAT

Undercard
gerade angeschaut und bin positiv überrascht
Es handelt sich um eine weitere "Dark" Show wobei die Präsentation etwas wertiger wirkt als bei Dark es gibt Publikum
am Pult sind Tony Schiavone und Veda Scott wobei ich bei Veds erst mal schauen musste wer das ist
Kommentar war über die Show hinweg wirklich gut
Dasha ist heute für die Kommentare verantwortlich , als Ringsprecherin Shaul Guerrero und für die Eröffnung Madusa, alles schön umgesetzt

Allie cheated die Nightmare Sisters zusammen, haben sie ganz gut gelöst
das hier die regulären Roaster Mitglieder ziehen und dann die "Überraschung" hinzukommt kann man als Stilmittel so machen

Matches:
Nightmare Sisters gegen Penelope Ford und Mel
- durchschnittlich mit einigen schönen Aktionen; in einem Match mit Allie und Brandy, konnte mich unterhalten
Penelope Ford kann ein Star werden hat man gesehen und Mel ist Groß und Massiv wird hoffendlich als Big Woman aufgebaut
ja Sieger waren leider klar

Tay Conti & Anna Jay gegen Nyla Rose & Ariane Andrew
- hat mich mehr unterhalten als das erste Match. schöne Matchstory gegen das Bein von Nyla Selling war ok
- mein Problem war das wir hier von Entrance her Heels gegen Heels hatten
- Anna Jay war auf jeden fall der größte Star im Match, man mus sihr nur noch zeigen wie sie ihre Haare zusammenhält
- Tay Conti hatte einige schöne Aktionen
- Nyla hat das Match geführt - gutes Sellling vom Bein
- Ariane - jo war für den Pin da

Tay Conti & Anna Jay sind für die Ratings in der primären Zielgruppe sicherlich der beste Pick bisher

Endsegment - Alex Marvez warum der? soweit möglich hat AEW alles mit Frauen besetzt, hätte mit Dasha gewünscht

schalte nächste Woche wieder ein ;) bin auf den Rest der Teilnehmer gespannt
 

Thez

Zarathustra
Ja, Taynara wirkte nicht besonders glücklich. Aber wie süß sie Cameron am Ende getröstet hat.
 

Bruiserweight

Undercard
AEW könnte die besten Frauen der Welt im Ring haben, aber so lange Brandi irgendwie im Ring rumstümpern darf und dann auch noch gewinnt, ist das einfach nur schlecht. Man sollte meinen, dass Brandi als Führungspersönlichkeit, aber natürlich auch die anderen Offiziellen, ein Interesse daran haben müssten, die Frauen gut zu präsentieren. So verblendet kann man eigentlich gar nicht sein. Brandi ist am unteren Ende der Division was das Wrestling angeht und trotzdem mit am populärsten eingesetzt. Fällt mir nur ein Grund für ein...
 

Seppel

GOLDKANAL
Und dieser Grund ist Wrestling. Heat erzeugen, Brandi bevorzugen, das soll es sein. So das man, im möglichen Finale, sich es herbeisehnt, dass Brandi eins drauf bekommt. Gutes Storytelling schafft es, ein vorhersehbar schlechtes Match trotzdem mit Spannung zu füllen.
Daher die Sisters ins Final...
 

Thez

Zarathustra
Von mir aus können Brandi und Allie das Turnier als Aushängeschild der Tag-Team-Division auch gewinnen.
 

LRL

Rookie
Das mit Allie und Brandi hat man noch schlimmer gelöst als erwartet. Da wäre mir am Ende doch lieber gewesen das sie zufällig die selbe Farbe ziehen. Ich meine es wird als relativ ernstes Turnier präsentiert, mit Trophäe usw... und dann wird die Auslosung vor laufender Kamera manipuliert? Und niemanden stört es (Kameramann/frau, Irgend einen offizellen einfach irgendwer)? Gibt mir schon das Gefühl das das Turnier eigentlich niemanden interssiert.

Match selber war auch alles nur nicht gut. Ich mag Brandi an der Seite von Cody (wenn man kleinlich wäre könnte man anmerken das ihn dieses Turnier auch nicht interessiert, sonst wäre er eventuell auch an der Seite seiner Frau gewesen). Im Ring hat sie aber nichts verloren. Leider war auch niemand dabei der es schaffte sie gut aussehen zulassen. Im Gegenteil, hatte eher das Gefühl das sich alle 4 gegenseitig runterziehen. War das bislang schlechteste Match welches AEW bisher gesendet hat, und das mit Abstand.

Match 2 fand ich durchschnittlich. Conti ist teilweise wie ein bockiges Kind in die Ringecke gestampft, was schon fast lustig war. Highlight in diesem Match war für mich Nyla. Selliing war wirklich gut, könnte sich so mancher in der Herrendivision was von abschauen. TayJay harmonierte als Team auch einigermassen, könnte man drauf aufbauen.

Alles in allem hat mich der Erste Teil des Turniers aber 0 gehypt. Weiss nicht ob ich mir den Rest wirklich anschaue.
 

K1abauter

World Champion
Hmm. Ich fand die Show recht unterhaltsam und die Präsentation gut. Wrestlerisch war das natürlich weit ab von dem was Women's Tag Team Wrestling sein kann und sein sollte, aber das konnte man auch nicht anders erwarten.

Fand es interessant, wen man so alles verpflichten konnte für das Drumherum. Madusa als Hype-Woman für das Turnier ist schon mal keine schlechte Hausnummer! Auch Veda Scott am Kommentar gefiel mir gut. Etwas schade finde ich hingegen, dass Shaul Guerrero nicht mehr selbst in den Ring steigt, sondern wieder nur die Ringsprecherin gibt.

Die Auslosung ist natürlich ein Thema. Ich sehe es etwas anders als @ChrisB eine Auslosung alà DFB-Pokal fände ich etwas langweilig. Da find ich diese Auslosung in typischer Wrestling-Manier, wo jemand überraschend ins Bild kommt durchaus in Ordnung und vielleicht sogar besser, auch wenn die Überraschung einmal von Jericho vorweggenommen wurde und das andere Mal schlicht eine negative Überraschung war.
Was man in der Tat hätte machen können ist, dass sich da einer der EVPs oder gar Tony Khan selbst zur Auslosung hinstellt um das ganze offizieller zu gestalten, statt den Los-Topf da stehen zu haben mit einem Reporter daneben und sonst nix.

Das erste Match war dann eine ziemliche Katastrophe und das lag vor Allem an Brandi, die ihren Hintern natürlich in die Kamera halten muss und dann auch noch ihren Finisher verpatzt. Das war einer der schlechtesten Spears seit Jahren. Allie war im Ring etwas besser und die Gegnerinnen halt solide. Insgesamt passt auch das Booking mit Allie, die dreckig die Siege holt und Brandi die denkt sie wären wirklich so ein tolles Team. Das hat schon alles Hand und Fuß so.

Das zweite Match war qualitativ deutlich besser als das erste Match, zumindest wenn TayJay im Ring waren und Nyla den Gegenpart gab. TayJay haben wirklich eine tolle Chemie miteinander und unterhalten mich gut und Nyla sellte da richtig ordentlich und zeigte in den richtigen Momenten ihre Beast-Seite.
Bei Ariane ist wohl das positivste was man sagen kann: Sie war bemüht! Wenn man es negativer ausdrücken will, dann muss man sie mit einfach schonungslos als "immer noch so scheiße, wie bei WWE" bezeichnen. Anna Jay fände ich als erste Success-Story der Dark Order übrigens ganz cool. Aktuell ist TayJay mein Favorit im Turnier, mal sehen, was noch kommt.

Die Interviews im Anschluss waren gut und stärkten die Charaktere. Das Ende sofort danach fand ich etwas sehr abrupt...

Dann gibst du jedem der Teams bei Dynamite und/oder Dark ein kurzes Squash Match und vor allem eine kurze Promo in der mal richtig der Wille erklärt wird das Ding gewinnen zu wollen. Wenn man so alle Teams mal präsentiert hat, kann man dann das Turnier starten. Dazu zeigt man den Turnierbaum und bei jeder Dynamite hypt man in einem kleinen Video die kommenden Matches für die Show am folgenden Montag.
Naja, wenn du Zeit bei Dynamite und Dark für das Turnier frei machen kannst, dann hätte man das Turnier dort abhalten sollen imho.
 

ChrisB

Upper Card
Naja, wenn du Zeit bei Dynamite und Dark für das Turnier frei machen kannst, dann hätte man das Turnier dort abhalten sollen imho.
Im Optimalfall ja. Da läuft man aber auch wiederum Gefahr, dasss dieses Turnier unter den anderen Titeln und Storys untergeht.
Die Idee, hier eine eigene kleine Show mit den Damen im Fokus zu haben, finde ich gar nicht so verkehrt. Was mir aber fehlt ist ein vernünftiger Hype auf das Turnier.
Dazu gehören für mich dann auch im Vorfeld ein paar Promos oder irgendwas, was mir die Teams vorstellt und Lust macht das Turnier zu verfolgen. Dass hier die Teams und Paarungen teilweise erst während der Shows bekannt gegeben werden, stört mich da schon massiv. Das größte Problem für mich bei den Damen ist, dass keine ordentliche Promos halten kann oder darf. Dementsprechend ist es auch schwer eine Begeisterung für eine der Damen zu finden. Nyla und Baker können einigermaßen die Heel-Promos und Cheap-Heat ziehen, aber ich sehe in der ganzen Divison kein Face die mich mal irgendwie auf Ihre Seite ziehen könnte.
Dass da jetzt eigentlich nur Heels waren, macht es für mich noch schlimmer, und zeigt mMn das Problem auch ganz gut. Die Interviews der Siegerteams dannach waren auch nur, "ich bin toll, ihr nicht, bla bla bla".

Nylas Selling fande ich auch gut. Ford hat für mich auch alles um eine wichtige Rolle in der Division zu spielen. Jay und Conti sind sehr hübsch anzusehen, aber ich kann doch auch nicht ständig Off-Gimmick nach Gründen suchen warum ich die Woman Divison verfolgen soll. Wenn man schon ein paar Schwächen im Ring hat, dann macht mir die Leute wenigstens außerhalb vom Ring interessant und hypt mich auf die Duelle. Aktuell hat man mit Brandi und Cameron ja fast nur Go-Away-Heat produziert, und hat von 8(!) Damen niemand so präsentiert dass man gerne mit ihr mitfiebern würde.
 

Borg

Drohne
Show sah gut aus, einem Turnier mit Pokal entsprechend und stimmig.
Veda Scott ist für mich immer ein Grund abzuschalten.
Mag sie einfach nicht, quatscht immer dazwischen:-/
Madusa und Shaul sind mir relativ.
Das Losverfahren ist wie bereits angesprochen Käse, aber das ist ja nix neues. (Casino Battle Royal)
Match 1 Not gegen Elend.
Da konnte selbst Ford nichts retten.
Match 2 klasse!
Toller Auftritt von TayJay, passen prima zusammen. Freut mich die beiden nochmal sehen zu können.
AA und Nyla geben mir die eine wie die andere null!
 

K1abauter

World Champion
Im Optimalfall ja. Da läuft man aber auch wiederum Gefahr, dasss dieses Turnier unter den anderen Titeln und Storys untergeht.
Naja. Bringst du es bei Dynamite und Dark läufst du Gefahr, dass es untergeht. So wie es jetzt ist geht es leider sicher unter. Weiß nicht, ob man es nicht zumindest hätte versuchen sollen statt die Frauen in ein neues Format abzuschieben...
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Die Präsentation und den Look fand ich ganz gut, das Wrestling erwartungsgemäß durchschnittlich at best. Dass da nun im Grunde vier Heel-Teams gegeneinander antreten, finde ich etwas merkwürdig. Aufgrund der Kürze der Show werd ich aber auch nächste Woche mal reinschauen.
 
  • Like
Wertungen: SVK

SVK

Midcard
Eine reine Womens Show, die eine Halbe Stunde auf YouTube laufen würde, fänd hier nach dem Cup, eine tolle Idee. So könnten die Damen mal alle mehr miteinander machen und lernen und alles bevor sie dann zu Dynamite können.
 

Thez

Zarathustra
Wurde eigentlich von Khan und Ko. schon dementiert, dass den Siegerinnen des AEWWTTCTTDD am Ende Championsgürtel überreicht werden? Oder dürfen wir darauf noch spekulieren? Würde mich sehr darüber freuen.
 

K1abauter

World Champion
Eine reine Womens Show, die eine Halbe Stunde auf YouTube laufen würde, fänd hier nach dem Cup, eine tolle Idee. So könnten die Damen mal alle mehr miteinander machen und lernen und alles bevor sie dann zu Dynamite können.
Ich verstehe nicht wo solche Ideen immer her kommen. Das störte mich schon bei WWE massiv. Women's Wrestling einfach in eine andere Show abzuschieben ist schlich falsch und hat nichts mit sich für Women's Wrestling einsetzen und vermeintlicher Gleichberechtigung für die AEW ist zu tun.
 

SVK

Midcard
Das störte mich schon bei WWE massiv. Women's Wrestling einfach in eine andere Show abzuschieben ist schlich falsch und hat nichts mit sich für Women's Wrestling einsetzen und vermeintlicher Gleichberechtigung für die AEW ist zu tun.
Habe ich irwo was von solcher Pseudo Gleichberechtigung alà Frauenquote was erwähnt? Nope. Hör mal bitte auf irendwelchen unsinn in Postings oder News hier rein zu interpretieren, das ist wirklich das einzige was mich an diesem Board stört. Ka ob du nur trollst oder was auch immer, weil es kommen ab und an auch gescheite Postings von dir Klabauter ... aber dieses ständige was lesen was nirgends steht, geht einem echt aufn Sack. ;)
 

ChrisB

Upper Card
Ich verstehe nicht wo solche Ideen immer her kommen. Das störte mich schon bei WWE massiv. Women's Wrestling einfach in eine andere Show abzuschieben ist schlich falsch und hat nichts mit sich für Women's Wrestling einsetzen und vermeintlicher Gleichberechtigung für die AEW ist zu tun.
Würde ich prinzipiell unterschreiben, allerdings heißt Gleichberechtigung auch, dass sich die Frauen an den gleichen Maßstäben wie die Männer messen müssen. Das bedeutet bei einer Wrestlingshow am Ende eben Einschaltquote. Wenn bei den Frauen regelmäßig die Quoten sinken (nur mal theoretisch gedacht) und man diesen abfall bei einem Männermatch nicht hat, ist es logisch sie in eine andere Show “abzuschieben”.
Dabei ist es ja auch egal ob die Zuschauer abschalten, weil die Charaktere langweilig sind oder die In-Ring Qualität schlecht ist. Wenn dann dort eine Frau für Furore sorgt, kann man sie ja auch jederzeit wieder in die Main Show ziehen. So war es ja im Grunde auch bei WWE als Charlotte, Becky, Sascha und Bayley die durch Matches bei NXt, die es so bei WWE kaum zu sehen gab, auf sich aufmerksam gemacht haben, und so auch an prominente Spots im Main Röster gekommen sind.
Bei AEW hat man kaum ein Damen Match gehabt, was an ein durchschnittliches Männer Match heran gekommen ist. Von den Charakteren finde ich selbst Avalon und Cutler interessanter als 95% des Damen Roster. Dann ist als Liga halt die Frage wieviel Frauen Matches man “nur wegen der Frauen-Quote” in den Shows haben will, wenn sie die Qualität der Show eher runter ziehen.
Als Liga ist es wichtig das man den Frauen die gleiche Chance zur Entwicklung gibt, durch Training, Matches und Promos. Wenn eine Frau bei den Zuschauern zieht, kann man sie auch gerne bis zum Himmel pushen.

Daher war ich auch von der ersten Ausgabe des Cups enttäuscht, da hier die Damen unsympathisch und teilweise belanglos (in ihren Promos) dargestellt wurden. Ob das nun an AEW oder den Damen selbst liegt, kann ich nicht beurteilen. Mit Nyla und Ford hat man zumindest zwei Etablierte gleich zum Beginn aus dem Cup genommen. Ich habe noch einen Funken Hoffnung das jemand bei dem Turnier herausragt, die bisher keine große Rolle gespielt hat, da muss in den weiteren Ausgaben aber ein Steigerung her.
Man hätte Conti z.B. als Face Underdog darstellen können, die sympathisch rüber kommt(ähnlich wie NXT Bayley, da würde auch die Szene mit Ariane am Ende Sinn machen, und einen passenden “sympathisch niedlichen Look” hätte sie auch) und in ein Team mit der Dark Order Vertreterin gelost wird. Dann macht man mit ihr das gleiche wie mit Colt, sie fährt an der Seite von Jay Siege ein, und die DO versucht sie zu rekrutieren und ihr zu zeigen das man bei ihnen gewinnt, was sie etwas in Versuchung bringt der DO beizutreten (wie eben bei Colt). Und schon hätte ich Bock das Team und die Story zu verfolgen.
Statt dessen kommt von ihr im Abschlussinterview nur so ein “wir sind das best aussehende und gefährlichste Team im Turnier.” und von Jay kommt nur “kein Kommentar” zur Frage nach der DO. Ja toll, ihr seid hübsche Frauen, und deshalb soll ich euch nun bei einem Wrestling Turnier verfolgen? Da ist halt Null Tiefe oder interessantes Storytelling dabei. Wie soll mich das auf ihr nächstes Turnier Match hypen?
 
  • Like
Wertungen: BAT

RaZoR

World Champion
Aber sieht es AEW bei der Heel/Face es nicht eh etwas lockerer?

Muss sagen, ich fand das Turnier bei der Ankündigung ziemlich überflüssig. Nach der Show stört es mich nicht mehr. Die war doch über Strecken unterhaltsam. Die Ziehung ist natürlich richtig cheesy. Das erste Match fand ich Okay. Kann mit allen vier nix anfangen aber die Nightmare Sisters wurde immerhin die letzten Wochen etwas aufgebaut. Auch Ford hatte ja schon ihre Momente. Mel brauch ich ja mal so gar nicht. Trotzdem bleibt Brandi, halt Brandi. Besser wird sie nicht mehr. Allie ist jetzt auch nicht Offenbarung.

Das zweite Match. Also ich muss sagen ich fand Ariane Andrew jetzt nicht so scheiße, wie Rache Chanel. Und das Conti und Anna Jay dann auch noch gewinnen. Das gefällt mir. Beide haben einiges an Potenzial. #JoinDarkOrder auch wie man Nyla aus dem Match genommen hat, passte.

Generell fand ich das Set-Up gelungen. Veda Scott sollte lieber hinter dem Tisch bleiben. Das war doch ziemlich solide. Shaul als Ringsprecherin fand ich auch gut.

Also hier mal ein Daumen Hoch für das eher mittelmäßige Frauenturnier.
 

ChrisB

Upper Card
Ohje. Rachael Ellering ist keine Überraschung mehr und Dasha im Ring? Das reiht sich super ein in den sonstigen Women's Division Bullshit...
Kenne von beiden nicht die Fähigkeiten im Ring, aber alleine das “Losverfahren” ist nach wie vor der größte Quatsch. Dasha ist überrascht dass sie selbst die Chance hat anzutreten? Wer bestimmt denn die Teilnehmer an der Auslosung?
Bei den Männern macht man bei den Storylines so vieles richtig, da ist es fast nicht zu glauben dass die Woman’s Division zur selben Promotion gehört. Werde mir die zweite Show sicherlich noch anschauen, an eine positive Überraschung kann ich aber nicht mehr glauben.
 

K1abauter

World Champion
Rachael Ellering kann durchaus was im Ring und Dasha nimmt ja an dieser Show da von The Rock teil, scheint also auch die grundsätzliche körperliche Fitness mitzubringen.

Mir ging es mehr um die Tatsache, dass sie halt dennoch nur Ring-Sprecherin ist und das ihr zweites Match neben einem Six Way Match bei einem NXT Live Event sein wird. Außerdem halt diese gespielte Überraschung. Das war schon krasses Fremdschämen. Mit Rachael Ellering im Turnier hatte ich gerechnet, denn sie hat man ja leider schon für Dark am Dienstag angekündigt. Das hätte man vielleicht nicht tun sollen, wenn sie eine Überraschung im Turnier darstellen soll...

Dasha ist überrascht dass sie selbst die Chance hat anzutreten? Wer bestimmt denn die Teilnehmer an der Auslosung?
Scheint wohl Madusa zu tun, was ich grundsätzlich auch keine schlechte Idee finde. Hätte man allerdings dann auch letzte Woche bei ihrem Auftritt in der ersten Ausgabe verkünden können, dass sie Turnier-GM, oder wie auch immer man das nennen will ist.
 

RaZoR

World Champion
Kann es auch einfach sein, dass Dasha einfach nicht eingeweiht war und man sie einfach überrascht hat?

Finde ihre Reaktion eigentlich wenig "Wrestlerlike", sondern eher legit
 

ChrisB

Upper Card
Kann es auch einfach sein, dass Dasha einfach nicht eingeweiht war und man sie einfach überrascht hat?
Das ist die Story. Dass sie real nix wusste wage ich stark zu bezweifeln.
In Story ist es halt schwierig, denn warum sollte ich als Promotion eine Non-Wrestlerin in ein Match packen. Wenn sie selbst Bock auf die Teilnahme hatte, hätte sie sich ja um einen Spot bewerben können, dann wäre die Überraschung Quatsch.
Ich finde es halt generell von der Story Quatsch, wenn die Promotion ein Turnier ankündigt, ohne selbst zu wissen wer da antritt, und nur auf die “Überraschungen” zu setzen. Hätte es besser gefunden man hätte gleich alle Teilnehmerinnen bekannt gegeben, hätte dann die Auslosung veranstaltet, und damit auch ein paar Storys um die Teams gestartet. Da es eine reine YouTube Show ist, gibt es ja auch keine Begrenzung für die verfügbare Zeit, und man hätte den Damen eben das einräumen können, wofür bei Dynamite scheinbar aktuell keine Zeit ist.
 

BAT

Undercard
zweite Show angeschaut war schwächer als die erste
Big Swole & „Lil’ Swole“ Nicole Savoy gewannen gegen Rache Chanel & Leva Bates - nicht schlecht aber so vorhersehbar
mich hat gefreut, das Leva wieder einmal ein Match hatte, sogar bei Dark sieht man sie nicht (ja nicht die beste im Ring aber brandi / Allie Niveau hat sie auch)
haut blos Die Sisters raus

Ivelisse Velez & Diamante gewannen gegen Rachael Ellering & Dasha Fuentes
freut mich für die Sieger, kann was gutes werden im halbfinale

Dasha einzusetzen - ok, das hat sicher Crosspromotion Gründe sie war bei Titan Games anscheinend bei den Fans sehr beliebt und ich habe schon schlechtere Leistungen gesehen, die Offensiv Aktionen zu Anfang waren zwar nichts, aber das Selling in der Defensive und der PIN waren ok

Rachael Ellering erstes Match seit der Verletzung, der Ringrost sitzt noch tief

Alles in Allem Lasst Leva nicht nur per Instagramm die Lesecircle bedienen und gebt Ivelisse einen Vertrag muss ja nicht 3 Jahre sein
 
Oben