AEW zögert Push einiger Wrestler*innen hinaus – Excalibur vor Rückkehr – Vorschau auf "AEW DARK": Neun Matches angekündigt

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio verriet, hat man sich bei AEW dazu entschlossen, die geplanten großen Pushs für einige Wrestler*innen hinauszuzögern. Man möchte diese erst richtig starten, sobald wieder reguläre Fans in den Hallen zugelassen sind. Damit möchte man ein Szenario wie bei WWE vermeiden, wo der Monster-Push von Drew McIntyre etwas zu verpuffen scheint, da einfach die Zuschauerreaktionen fehlen.

- Nachdem er bei den letzten Tapings nicht eingesetzt wurde und somit in den letzten beiden Wochen kein Teil des Kommentatorenteams von "AEW Dynamite" war, wird Excalibur am morgigen Mittwoch wohl zurückkehren. Er wird in Jacksonville erwartet und sollten sich die Pläne nicht ändern, so wird er auch wieder am Kommentatorentisch Platz nehmen. Wir hatten bereits HIER darüber berichtet, dass Excalibur sich dazu entschlossen hatte, nicht an den letzten Tapings teilzunehmen, nachdem ein über 15 Jahre altes Wrestlingangle für Negativschlagzeilen im Netz gesorgt hatte.

- Für die heutige Ausgabe von "AEW DARK" sind insgesamt neun Matches angekündigt. Unter anderem wird es zu den Paarungen Natural Nightmares (Dustin Rhodes & QT Marshall) vs. The Hybrid 2 (Jack Evans & Angélico), SCU (Frankie Kazarian & Christopher Daniels) vs. The Butcher and The Blade und Penelope Ford vs. Rachael Ellering kommen. "AEW DARK" wird wie gewohnt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 1 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Channel der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

All Elite Wrestling DARK #46
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: Am 11. August 2020 auf YouTube
Uhrzeit: 1 Uhr MEZ


Singles Match
Penelope Ford (w/ Kip Sabian) vs. Rachael Ellering

Singles Match
Kip Sabian (w/Penelope Ford) vs. Michael Stevens

Singles Match
Rey Fenix vs. Lee Johnson

Singles Match
Shawn Spears (w/ Tully Blanchard) vs. Alex Chamberlain

Tag Team Match
SCU (Frankie Kazarian & Christopher Daniels) vs. The Butcher and The Blade

Tag Team Match
The Natural Nightmares (Dustin Rhodes & QT Marshall) vs. The Hybrid 2 (Jack Evans & Angelico)

Tag Team Match
Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) vs. Brian Pillman Jr. & Griff Garrison

Tag Team Match
The Gunn Club (Billy & Austin Gunn) vs. Shawn Dean & M'Badu

6 Man Tag Team Match
The Jurassic Express (Luchasaurus, Jungle Boy & Marko Stunt) vs. Aaron Solow, Corey Hollis & Pineapple Pete

 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Würde natürlich Sinn machen, den Push einiger Stars zu verschieben, ob es am Ende das richtige ist? McIntyre hat zwar gerade das Pech, auf der anderen Seite weisst du halt nicht, wann du das nächste Mal reguläre Fans in der Halle hast. Man hört zwar immer wieder, es nun Impfstoffe gebe oder, dass sie bis nächsten Frühling wenn alles glatt läuft da sein könnten, aber das ist erstens doch noch eine Weile hin und zum anderen wird sich dann auch nicht von heute auf Morgen alles wieder ändern, selbst wenn wir uns das alle wünschen würden. Stellt sich halt die Frage wen man meint. Cassidy pusht man ja mit der Fehde gegen Jericho und MJF steht im World Titel Match von AllOut. Klar Jungle Boy wäre so jemand und Cassidy gegen Jericho könnte man nach ihrem nächsten Match noch pausieren und dann mit Zuschauern ein drittes Match bringen, aber mit MJF müsstest du es jetzt eigentlich fast durchziehen. Sehe ihn aktuell auch als den best möglichen Kandidaten, Moxley zu entthronen, auch wenn seine Regentschaft auch noch nicht so grandios war, was aber wie bei McIntyre weniger mit dem Worker als mit den Umständen zu tun hat.
 

ChrisB

Upper Card
Ist natürlich schwierig einen Push auf unbestimmte Zeit zu verschieben, da man gar nicht weiß wann wieder Zuschauer erlaubt sein werden. Irgendwas will man in der Zwischenzeit ja auch zeigen.
 
Oben