Bericht: CM Punk angeblich in Verhandlungen mit AEW! – Vorschau auf "AEW Dynamite #94: Fyter Fest - Night Two": Sechs Matches angekündigt – Jake "The Snake" Roberts unterschreibt neuen 2-Jahresvertrag

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Einer der größten Stars des Wrestling könnte vor einem Comeback stehen. Nach Informationen von Fightful soll CM Punk in Verhandlungen bezüglich einer Rückkehr in den Ring stehen. Der wahrscheinlichste Arbeitgeber soll laut Quellen momentan All Elite Wrestling sein, auch wenn weitere Promotions ebenfalls Interesse bekundet haben sollen. Informationen über Vertragsdetails, kreative Ausrichtungen oder ein Datum des Comebacks sind nicht bekannt, nur, dass Punk in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einer Wrestling-Promotion steht. Hochrangige WWE-Offizielle gehen bereits davon aus, dass er bei AEW unterschreiben wird. Weder CM Punk noch All Elite Wrestling wollten dieses Gerücht bislang bestätigen. Nachdem Phil Brooks, so sein bürgerlicher Name, den Marktführer im Januar 2014 im Streit verlassen hatte, versuchte er sich in der UFC im MMA-Sport, wo er bis heute bei einer Niederlage und einem "No Contest" steht. Abgesehen davon versuchte er sich als Schauspieler und Kommentator sowie für sechs Monate als Experte bei der von FOX produzierten Show "WWE Backstage".

- Für die heutige "AEW Dynamite"-Ausgabe wurden bisher sechs Matches angekündigt. Unter anderem wird IWGP United States Heavyweight Champion Jon Moxley seinen Titel in einem Texas Death Match gegen Lance Archer verteidigen und Nyla Rose erhält eine Chance auf die AEW Women’s World Championship von Britt Baker. Komplettiert wird die Card durch die Paarungen Chris Jericho vs. Shawn Spears, Orange Cassidy vs. The Blade, Frankie Kazarian vs. Doc Gallows und Darby Allin vs. Wheeler Yuta. Nachfolgend die aktuelle Matchcard von "Fyter Fest - Night Two" sowie die "Road to Fyter Fest Night 2"-Preview:

AEW Dynamite #94: Fyter Fest - Night Two
Ort: Curtis Culwell Center at Garland, Texas, USA
Datum: 21. Juli 2021

IWGP United States Heavyweight Championship

Texas Death Match
Jon Moxley (c) vs. Lance Archer

AEW Women’s World Championship
Singles Match
Britt Baker (c) vs. Nyla Rose

Five Labours of Jericho: Chapter 1 - Singles Match - Spears darf einen Stuhl als Waffe einsetzen
Chris Jericho vs. Shawn Spears

Singles Match
Orange Cassidy vs. The Blade

Singles Match
Frankie Kazarian vs. Doc Gallows

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Tony Schiavone führt ein Interview mit Andrade El Idolo.


- In einem Interview mit Diamond Dallas Page verriet Jake "The Snake" Roberts, dass er einen neuen Vertrag bei All Elite Wrestling unterschrieben hat. Der neue Vertrag ist für zwei Jahre gültig. Sein erster AEW-Vertrag lief ursprünglich nur 10 Wochen, bevor er auf ein Jahr ausgeweitet wurde. Kurz vor Ablauf dieses Deals wurde ihm von Tony Khan ein neuer 2-Jahresvertrag angeboten.
"Vor ein paar Wochen sagte ich zu Tony [Khan] 'Hey, ich hab noch vier Wochen [Vertrag]. Was soll ich machen? Ich brauche einen Hinweis, um meine Zukunft planen zu können.' und er sagte 'Du musst nur unterschreiben.' Ich unterzeichnete also einen neuen Vertrag und als ich auf die Dauer schaute, war es ein Zweijahresvertrag. [Tony] ist ein wunderbarer Mann und er hat mir die Liebe zum Wrestling zurückgegeben. So kann ich hier Leuten helfen, die sich schwer tun. Es ist nicht nur mein Job, es ist mein Vergnügen!"

 

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Ja, was soll ich zu diesen Gerüchten sagen. Ich bin einer derjenigen, die sich immer ein Comeback gewünscht haben und All Elite Wrestling letztlich die Plattform ist, die prädestiniert ist für das Comeback. Punk wirkte immer wie ein Mann mit Prinzipien, eine Rückkehr zur WWE würde seinem Image schaden, auch wenn das zahlreiche andere Wrestler:innen nie davon abgehalten hat. :D AEW würde davon definitiv massiv profitieren, da CM Punk zu den wenigen Namen gehört, die mit einer Rückkehr Einfluss auf Quoten und Ticketverkäufe haben wird. Und es würde die wunderbare Feststellung bestätigen, dass wirklich jede:r zurückkommt. Mein Herz würde es glücklich machen, insbesondere bei AEW.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
CM Punk und Bryan Danielson könnten bis zu einem gewissen Punkt Game Changer werden. Ich vermute mit den beiden könnte es vor allem für RAW in der Hauptzielgruppe schneller als angenommen ziemlich eng werden.
 

RaZoR

World Champion
CM Punk und Bryan Danielson könnten bis zu einem gewissen Punkt Game Changer werden. Ich vermute mit den beiden könnte es vor allem für RAW in der Hauptzielgruppe schneller als angenommen ziemlich eng werden.

Sind eben die größten Namen der WWE jenseits von John Cena und Randy Orton hatte in den letzten 10 Jahren.

CM Punk brauch ich an sich gar nicht mehr. Da fühl ich grad nichts. Dann kehrt er zurück und zack bin ich Heuchler eh auf dem Hypetrain. Danielson hingegen ist ne Herzensangelegenheit.
 

ChrisB

Main Event
- Einer der größten Stars des Wrestling könnte vor einem Comeback stehen. Nach Informationen von Fightful soll CM Punk in Verhandlungen bezüglich einer Rückkehr in den Ring stehen. Der wahrscheinlichste Arbeitgeber soll laut Quellen momentan All Elite Wrestling sein, auch wenn weitere Promotions ebenfalls Interesse bekundet haben sollen. Informationen über Vertragsdetails, kreative Ausrichtungen oder ein Datum des Comebacks sind nicht bekannt, nur, dass Punk in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einer Wrestling-Promotion steht. Hochrangige WWE-Offizielle gehen bereits davon aus, dass er bei AEW unterschreiben wird. Weder CM Punk noch All Elite Wrestling wollten dieses Gerücht bislang bestätigen. Nachdem Phil Brooks, so sein bürgerlicher Name, den Marktführer im Januar 2014 im Streit verlassen hatte, versuchte er sich in der UFC im MMA-Sport, wo er bis heute bei einer Niederlage und einem "No Contest" steht. Abgesehen davon versuchte er sich als Schauspieler und Kommentator sowie für sechs Monate als Experte bei der von FOX produzierten Show "WWE Backstage".
Wäre natürlich ein großes Ding. Bin nur etwas unsicher ob das so ultimativ gut für AEW wäre. Klar Aufmerksamkeit und Ratings würde das bringen. Hätte aber auch irgendwie die Befürchtung dass er etwas Spotlight von den jungen Talenten wie Darby, MJF, Sammy oder Jungle Boy „stiehlt“. Würde fast sagen, dass der Name CM Punk im Wrestling größer als „AEW“ ist, und sich dann zu viel um ihn drehen würde.

Darby Allin vs. Wheeler Yuta
Was hat es mit diesem Yuta auf sich? Angeblich ist auch OC wieder in seiner Ecke. Gibt es da irgendeinen Bezug aus Dark?
Letzte Woche war er in einem Match gegen ein Top Babyface, diese Woche wieder ein Match gegen ein Top Babyface, und wird dazu immer begleitet von einem Top Babyface. Zuvor noch nie etwas von ihm gehört und nun zum zweiten Mal in Folge in einem Fillermatch bei Dynamite.:unsure:
 

Fulcrum

Hall of Fame
- CM Punk nehme ich sofort! Egal wo! Der Mann ist einfach großartig. Darf auch gerne seine Ehefrau mitbringen.
- Hmm. Jetzt also noch ein sinnloses Match auf der Card. Schade! Bei den Specials gefällt mir die Herangehensweise von NXT da wie einen kleinen PPV zu booken deutlich besser.
 

Rygel

World Champion
Ich will Punk und Danielson nicht bei AEW sehen, denn wenn beide zusammen als Überraschungen debütieren würden, hätte ich sehr wahrscheinlich einen Herzinfarkt und müsste meine Karriere auf diesem Planeten beenden. ^^
 

AnDerTheker

555-Nase
Ich kann mir gut vorstellen dass einer von den beiden eine der fünf Prüfungen für Jeriche wird.
Die Chance dafür sehe ich bei weniger als 0.
Als ob man einen solchen Topstar, der massive Pops ziehen würde, als Minion von MJF gegen Jericho debütieren und verlieren lässt. Oder glaubst du etwa, dass Jericho seine Prüfungen nicht bestehen wird?
Absolut unrealistisches Szenario.
 

ElBrando

Dickster Fisch in Aqua City
Was will man denn mit Punk? Der hat 10 Jahre nicht gewrestlet und würde es nur des Geldes wegen wieder tun. Also wie ein Lesnar. Hat man auf sowas echt Bock bei der AEW? Ich brauch ihn nicht mehr.
 

Fulcrum

Hall of Fame
Was will man denn mit Punk? Der hat 10 Jahre nicht gewrestlet und würde es nur des Geldes wegen wieder tun. Also wie ein Lesnar. Hat man auf sowas echt Bock bei der AEW? Ich brauch ihn nicht mehr.
CM Punk ist der größte Free Agent, den es im Wrestling gibt und jemand, der halt einen echten Unterschied machen kann. Wenn es irgendeine Möglichkeit gibt ihn zurückzuholen dann muss man diese ergreifen. Er wäre trotz Moxley, trotz Jericho etc. sofort die größte Verpflichtung die AEW jemals getätigt hat.

Nebenbei bemerkt sind es übrigens auch "nur" 7 Jahre, die CM Punk nicht mehr gewrestlet hat.
 

ElBrando

Dickster Fisch in Aqua City
CM Punk ist der größte Free Agent, den es im Wrestling gibt und jemand, der halt einen echten Unterschied machen kann. Wenn es irgendeine Möglichkeit gibt ihn zurückzuholen dann muss man diese ergreifen. Er wäre trotz Moxley, trotz Jericho etc. sofort die größte Verpflichtung die AEW jemals getätigt hat.

Nebenbei bemerkt sind es übrigens auch "nur" 7 Jahre, die CM Punk nicht mehr gewrestlet hat.
Ja dann halt 7. Da wirds gefeiert. Bei der WWE wird Lesnar oder Goldberg gehasst. Ich Vergleiche damit nicht die wrestlerischen Fähigkeiten. Sondern eher das Standing. Ich muss einen in die Tage gekommenen Punk nicht sehen. Genauso wie ich einen Edge, Lesnar oder Goldberg nicht mehr sehen muss.
 
Wenn das passiert, werd ich zu AEW Sendungen nie wieder eine Hose anziehen.
Ernster gemeint: Man kann sich gar nicht vorstellen, was die Beiden bringen, wenn die auch noch kreativ keine Hürden zu bewältigen haben. Ich erwarte mir gar nicht mal 7-Sterne-Matches, sondern einfach Unterhaltung, Storylines, Matchstorytelling pur.

Es wäre auch für den gesamten US-Wrestlingkosmos ein Fingerzeig, denn die WWE wird dann ganz sicher irgendwie reagieren müssen.
 

Fulcrum

Hall of Fame
Da wirds gefeiert. Bei der WWE wird Lesnar oder Goldberg gehasst.
Ist doch auch eine völlig andere Situation. Bei Lesnars und Goldberg sind die ständigen Returns und die Art, wie sie gebookt werden der Grund, warum die beiden abgelehnt werden. CM Punk bei AEW wäre, wenn man es mit Lesnar vergleichen will, am ehesten vergleichbar mit Lesnars Return 2012.

Ob man CM Punk nun persönlich sehen will oder nicht mal dahingestellt, aber der Wert für AEW wäre halt enorm... 🤷‍♂️



Ja, Social Media Zahlen sind nicht allzu aussagekräftig, dennoch waren die Sozialen Medien eines der größten Marketingtools von AEW, mal nur so zum Vergleich:

AEW-Account: ~650.000 Follower auf Twitter
Top 10 AEW-Leute
- Chris Jericho: ~3.5 Millionen
- Christian Cage: ~2.5 Millionen
- Paul Wight: ~2.5 Millionen
- Jim Ross: ~1.7 Millionen
- Mark Henry: ~1.5 Millionen
- Matt Hardy: ~1.4 Millionen
- Cody Rhodes: ~1 Million
- Jake Hager: ~950.000
- Miro: ~800.000
- Jon Moxley: ~ 700.000

Danach kommen PAC, Omega, Vickie Guerrero und dann lange nix und dann mittelgroße AEW Stars um die 100-200k und dutzende weit unter den 100k.

CM Punk? 2.6 Millionen...

Dann kann man ja auch mal einen Blick auf die UFC Buys werfen:

Punk ist schlicht und ergreifend ein Draw. Einer der wenigen, die das Wrestling-Business vielleicht noch hat. Warum er dann zurückkehrt ("echtes" Interesse oder Pay-Check) ist dabei dann eigtl. sekundär...​
 

Tap-Out

Main Event
Wegen CM Punk bin ich mir unsicher. Wie andere schon sagen, der ist seit 7 Jahren raus. Wobei ich mir sicher bin, wenn er bereits über ein Comeback nachdenkt, dann wird er auch schon wieder im Training stehen und sicher nicht mit Grünspan in den Ring steigen.
CM Punk wäre natürlich ein totaler Hype, aber ich sehe eben auch die Gefahr, dass man ihn nicht mal eben ohne Stories in die Midcard packen kann, den muss man dann schon in ner gewissen Höhe rein bringen.
Punk oder Danielson als Prüfung für Jericho wären natürlich genial, aber dann hättest denjenigen eher auf der Heel Seite und ein Match zwischen den beiden und Jericho wäre PPV würdig...
 

dta

Upper Card
Wäre natürlich ein großes Ding. Bin nur etwas unsicher ob das so ultimativ gut für AEW wäre. Klar Aufmerksamkeit und Ratings würde das bringen. Hätte aber auch irgendwie die Befürchtung dass er etwas Spotlight von den jungen Talenten wie Darby, MJF, Sammy oder Jungle Boy „stiehlt“. Würde fast sagen, dass der Name CM Punk im Wrestling größer als „AEW“ ist, und sich dann zu viel um ihn drehen würde.


Was hat es mit diesem Yuta auf sich? Angeblich ist auch OC wieder in seiner Ecke. Gibt es da irgendeinen Bezug aus Dark?
Letzte Woche war er in einem Match gegen ein Top Babyface, diese Woche wieder ein Match gegen ein Top Babyface, und wird dazu immer begleitet von einem Top Babyface. Zuvor noch nie etwas von ihm gehört und nun zum zweiten Mal in Folge in einem Fillermatch bei Dynamite.:unsure:
Naja ist ja nicht WWE staring brock lesnar 😂
 

Neddard

Jobber
Die Chance dafür sehe ich bei weniger als 0.
Als ob man einen solchen Topstar, der massive Pops ziehen würde, als Minion von MJF gegen Jericho debütieren und verlieren lässt. Oder glaubst du etwa, dass Jericho seine Prüfungen nicht bestehen wird?
Absolut unrealistisches Szenario.
Alles eine Frage des Bookings... Wir sind ja nicht so Phantasielos wie eine andere Promotion die wir kennen. Ein Time Limit Unentschieden hatten wir schon lange nicht mehr. Könnte sich anbieten.
 

Fulcrum

Hall of Fame
Alles eine Frage des Bookings... Wir sind ja nicht so Phantasielos wie eine andere Promotion die wir kennen. Ein Time Limit Unentschieden hatten wir schon lange nicht mehr. Könnte sich anbieten.
Muss Chris Jericho nicht gewinnen? Glaub ein Unentschieden wäre, so wie MJF sich ausgedrückt hat ein Versagen Jerichos...
 

AnDerTheker

555-Nase
Alles eine Frage des Bookings... Wir sind ja nicht so Phantasielos wie eine andere Promotion die wir kennen. Ein Time Limit Unentschieden hatten wir schon lange nicht mehr. Könnte sich anbieten.
Dann würde Punk oder Bryan trotzdem als Minion und Heel auftreten, meiner Meinung nach absolut ausgeschlossen. Außerdem wäre es ein desasteöser Fehler einer der beiden in eine solche Position zu booken.
Wie gesagt, die Pops für jeden der beiden würden wohl alles, was die AEW bisher erlebt hat, in den Schatten stellen. Sowas am einen Heel zu "verschwenden" wäre einfach nur dumm. Außerdem, warum sollte sich einer der beiden "in Keyfabe" dazu herablassend für MJF den Handlanger zu spielen?
Bei der WWE könnte ich es mir sogar vorstellen so dumm zu booken, AEW traue ich da mehr zu.

Außerdem, wie @Fulcrum sagt, als ob MJF ein Time limit draw akzeptieren würde. Alles andere als einen Sieg würde er als nicht würdig empfinden und damit wäre die Herausforderung verloren.
 

Neddard

Jobber
Muss Chris Jericho nicht gewinnen? Glaub ein Unentschieden wäre, so wie MJF sich ausgedrückt hat ein Versagen Jerichos...
Naja die einzelnen Hürden hat er ja nicht genauer benannt. Vielleicht darf Jericho nicht verlieren...
Vielleicht turnt die Person ja auch gleich gegen MJF zum Face damit Jericho weiter kommt.
Vielleicht kommt es auch gar nicht zum Match und einer der Beiden Wrestler über die wir spekulieren Hilft Jericho zu gewinnen...

Ich will nur sagen ich kann mir gut vorstellen dass man Sinnvoll einen der beiden in die Storyline packen kann. Und warum müssen die beiden als Faces auftreten. Beide haben bewiesen dass sie gute Heels sein können.
 

djss

Upper Card
Was will man denn mit Punk? Der hat 10 Jahre nicht gewrestlet und würde es nur des Geldes wegen wieder tun. Also wie ein Lesnar. Hat man auf sowas echt Bock bei der AEW? Ich brauch ihn nicht mehr.
Erstmal ich selbst habe ihn nicht im Ring erlebt seine Karriere liegt in meiner Wrestling freien Zeit. Aber gehört habe ich viel, vor allem das er sich wahnsinnig über das booking von WWE geärgert hat und deshalb nie wieder für WWE in den Ring steigen wird. Das hat er eingehalten, da denke ich schon das er ne Menge mitzureden hat beim Booking
Ja dann halt 7. Da wirds gefeiert. Bei der WWE wird Lesnar oder Goldberg gehasst. Ich Vergleiche damit nicht die wrestlerischen Fähigkeiten. Sondern eher das Standing. Ich muss einen in die Tage gekommenen Punk nicht sehen. Genauso wie ich einen Edge, Lesnar oder Goldberg nicht mehr sehen muss.
Golberg, Lesnar zwei unbewegliche Kraftmeier, du willst zwar die wrestlerischen Fähigkeiten nicht vergleichen, aber was sonst sollte der erste Vergleich sein? Punk kann da wesentlich mehr zeigen als die 2 Zusammen, alleine deswegen unvergleichbar. Mit einem Edge ist er auch schwer vergleichbar, denn Punk war Mainevent voller Fokus, Edge war meist immer nur die Nummer 3 das Zünglein an der Waage wenn 2 sich streiten. Den einzigen Punkt wo ich dir recht geben muß: In die Jahre gekommen Punk, das werden wir sehen wie gut er noch ist. Nachdem was ich aber gehört habe ist er Perfektionist, das heißt er würde wohl nicht in den Ring steigen wenn er nicht Leistung bringen könnte.

Naja die einzelnen Hürden hat er ja nicht genauer benannt. Vielleicht darf Jericho nicht verlieren...
Vielleicht turnt die Person ja auch gleich gegen MJF zum Face damit Jericho weiter kommt.
Vielleicht kommt es auch gar nicht zum Match und einer der Beiden Wrestler über die wir spekulieren Hilft Jericho zu gewinnen...

Ich will nur sagen ich kann mir gut vorstellen dass man Sinnvoll einen der beiden in die Storyline packen kann. Und warum müssen die beiden als Faces auftreten. Beide haben bewiesen dass sie gute Heels sein können.
Ich würde trotzdem nicht daran glauben Punk in der Jericho - MJF Story zu sehen. Höchstenz vielleicht als 5ten Gegner unter neuem Namen und Gimmick so höchstens als totaler Underdog. Als Persiflage zu WWE ihn so zu bringen wäre möglich. Aber dann wäre da der turn wieder zum C.M. Punk in der nächsten Show, den müsstest auch erst einmal hinkriegen.
Aber hast Recht er muß ja nicht zwingend als MJF Lakai auftreten genausowenig wie als heel. Wenn einfach nur verkündet wird MJF hat jmd angagiert für den letzten Kampf, ihnen Regeln vorgibt, aber Punk nicht offiziel für ihn arbeitet. Dann vielleicht Eingriffe von außen und Punk hilft Jericho diese abzuwehren?
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Also wenn ich Tony Khan wäre, würde ich am Ende der "AEW Dynamite"-Ausgabe in Chicago die Verpflichtung von Punk bekannt geben, vielleicht indem man seine Musik einspielen lässt, und für den PPV in Chicago 4 Tage später sein Debüt ankündigen. Man hätte bei Dynamite einen großen Pop und der PPV-Buyrate würde das sicher helfen. Beim Pay-per-view würde ich Punk dann eine 10-minütige Promo halten lassen und vllt. die erste Fehde andeuten.
 
Oben