CZW "Prelude To Violence" iPPV Ergebnisse aus Voorhees, New Jersey (14.05.2016)

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied


Combat Zone Wrestling "Prelude To Violence" iPPV
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 14. Mai 2016


1. Match

Singles Match
Tim Donst gewann gegen John Silver via Submission im From Dusk Til Donst.

2. Match

Singles Match
Dave Crist (w/ JT Davidson) gewann gegen David Starr via Pin nach dem Swinging Flatliner, nachdem Brittany Blake zu Gunsten von Dave Crist eingegriffen hatte.

The Amazing Gulaks wollten den Fans in einer Promo das "Geheimnis der Großartigkeit" erklären, wurden aber von Alexander James & Steve Scott unterbrochen, was zu folgendem Match führte...

3. Match

Tag Team Match
The Amazing Gulaks (Drew Gulak & Rory Gulak) gewannen gegen Alexander James & Steve Scott via Pin an Scott durch Rory Gulak nach dem Grand Finale.

4. Match

I Quit Match
Alex Colon gewann gegen Preacher Finneus James via Stipulation, nachdem Colon damit gedroht hatte, Preachers Ehefrau mit einem DVD auf den Apron das Genick zu brechen.

5. Match

CZW World Heavyweight Title #1 Contendership - Singles Match
Joe Gacy gewann gegen Greg Excellent (w/ Chrissy Rivera) via Submission im Rings of Saturn.

6. Match

Singles Match
Joey Janela gewann gegen Chris Dickinson via Submission im Chickenwing Crossface.

7. Match

Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Devon Moore via Count Out, nachdem er Moore mit seinen Schnürsenkeln an der Ringabsperrung angebunden hatte und dieser es daraufhin nicht mehr rechtzeitig in den Ring geschafft hatte.

Nach dem Match konfrontierte David Starr Jonathan Gresham, stahl dessen "Best Of The Best"-Trophy und zerstörte diese auf der Stage.

8. Match

4-Tag Team Match
Nate Carter & Jade (aka Mia Yim) gewannen gegen EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik), Nation of Intoxication (Lucky 13 & Conor Claxton) und Scarlet & Graves (Zac Wentz & Dezmond Xavier) via Pin an Lucky 13 durch Carter nach einem Dominator.

9. Match

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Matt Tremont (c) gewann gegen Danny Havoc via DQ, nachdem Alex Colon in das Match eingegriffen hatte.

Im Anschluss an das Match stürmte Jeff Cannonball zum Ring und attackierte Matt Tremont. Cannonball forderte ein Titelmatch und sagte, dass man sich bei CZW einfach Chancen nehmen muss. DJ Hyde kam heraus und reichte seinen Platz beim Tournament of Death an Cannonball weiter. In der ersten Runde werden Cannonball und Tremont in einem Homerun Derby Deathmatch aufeinandertreffen.

DJ Hyde kündigte für den August den Dreh eines TV-Pilotprojekts an, bei dem Fans kostenlosen Zugang haben werden. Bevor er aber weitersprechen konnte, wurde er von John Zandig unterbrochen. Der Gründer von CZW, der zuletzt vor vier Jahren in den Shows zu sehen war, sagte, dass er es bereut, CZW an Hyde verkauft zu haben. Zandig wird beim Tournament of Death zugegen sein und Joey Janela zerstören. Anschließend gab es ein Wortgefecht zwischen den Beiden. Zandig sagte, dass CZW weich geworden ist, während Hyde entgegnete, dass er erstmal alle Brücken wieder aufbauen musste, die der unfähige Zandig einst abgerissen hatte. Es wurde angedeutet, dass sich die beiden in einem Cage of Death Match gegenüberstehen werden.

10. Match

CZW Tag Team Championship
Tag Team Match
Da Hit Squad (Steve Mack & Dan Maff) gewannen gegen TV Ready (BLK Jeez & Pepper Parks) (c) via Pin an Pepper Parks durch Mack nach einem Frog Splash. --> Titelwechsel!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Spear

wrestling-infos.de Veteran
Liest sich extrem belanglos und langweilig. Und das Finish beim I Quit Match :macepalm:
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Liest sich extrem belanglos und langweilig. Und das Finish beim I Quit Match :macepalm:
Ich hab mir beim Schreiben dieses Finishes genauso an den Kopf geschlagen! :D
Ganz so bescheuert wird es auf den ersten Blick scheint, ist dieses Finish gar nicht. James hatte sich ja vor ca. 2 Jahren bei einem DVD auf den Apron von Colon das Genick angebrochen. Und den Move wollte Colon gestern gegen James' Ehefrau zeigen. Er hat also wohl nicht direkt angedroht ihr das Genick zu brechen, er wollte nur die Aktion zeigen, die James' das Genick gebrochen hat. Das ist immer noch irgendwie seltsam, aber noch nicht das Level dass TNA schon mal erreicht hatte.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Ganz so bescheuert wird es auf den ersten Blick scheint, ist dieses Finish gar nicht. James hatte sich ja vor ca. 2 Jahren bei einem DVD auf den Apron von Colon das Genick angebrochen. Und den Move wollte Colon gestern gegen James' Ehefrau zeigen. Er hat also wohl nicht direkt angedroht ihr das Genick zu brechen, er wollte nur die Aktion zeigen, die James' das Genick gebrochen hat. Das ist immer noch irgendwie seltsam, aber noch nicht das Level dass TNA schon mal erreicht hatte.
Ja, das mag mit dieser Vorgeschichte durchaus Sinn machen, aber dennoch ist dieser Einbezug von außenstehenden Personen immer so, naja...mir gefällt das immer nicht so sehr.
 
Oben