Dank Ausstiegsklausel: Die WWE-Karriere von Rob Gronkowski ist bereits wieder beendet - Kritik an Nia Jax kocht nach Verletzung von Kairi Sane wieder hoch - Neuer Vertrag für Kurt Angle? + Der Olympiasieger sollte Manager von Matt Riddle werden

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Bei der gestrigen Ausgabe von "Monday Night RAW" verlor Rob Gronkowski die WWE 24/7 Championship an Rekordtitelträger R-Truth und wie mittlerweile durchgesickert ist, war dies bereits das Ende von "Gronks" WWE-Karriere. Nachdem der 31-jährige erst im März einen Vertrag als Wrestler unterschrieben hatte, ist seine Karriere bereits wieder beendet, bevor er auch nur ein einziges richtiges Match bestritten hat. Ende April war er von den New England Patriots zu den Tampa Bay Buccaneers getradet worden und bereits da zeichnete sich ab, dass der NFL-Star wohl einen Rücktritt vom Rücktritt plant und nächste Saison für Tampa spielen wird. Ebenfalls abzusehen war, dass die Tampa Bay Buccaneers es ihm nicht erlauben würde, nebenbei als Wrestler in den Ring zu steigen. Gronk besitzt eine Ausstiegsklausel in seinem WWE-Vertrag, die er nun auch zieht, um seine NFL-Karriere fortzusetzen. Fortan hat er gegenüber WWE keine vertraglichen Verpflichtungen mehr, eine Klausel sieht aber wohl vor, dass er für einige Zeit nicht für andere Wrestler-Company auftreten darf. WWEs Pläne für den dreifachen Super-Bowl-Champion sahen ein erstes großes Match beim "WWE SummerSlam"-PPV vor, bevor er Ende des Jahres bei einem Pay-per-view in Saudi Arabien ein zweites großes Match bestreiten sollte. Pläne über diese beiden Matches hinaus gab es bisher aber wohl nicht.

- In der letzten Woche berichteten wir darüber, dass sich Kairi Sane bei den Tapings für "Monday Night RAW" eine stark blutende Platzwunde gezogen hatte, als Nia Jax sie außerhalb des Rings gegen die Ringtreppe beförderte. Nachdem einige Fans bereits Nia Jax als Schuldige ausgemacht hatten, ohne die Szenen gesehen zu haben, gab es Berichte, laut denen Personen innerhalb von WWE die Schuld nicht Nix gaben. Vielmehr sei Kairi gestolpert oder sie habe die Aktion zu gut aussehen lassen wollen. Nachdem der Spot in der gestrigen Nacht ausgestrahlt wurde, änderte sich die Stimmung erneut. Denn nun war ersichtlich, dass Nia ihre Gegnerin aus kürzester Entfernung mit Kraft in Richtung der Ringtreppe gestoßen hatte, anders als vorher behauptet hatte Kairi augenscheinlich nicht die Kontrolle über den Bump. Ein wütender WWE-Mitarbeiter äußerte sich gegenüber Bryan Alvarez sehr kritisch über Jax und erklärte gar, dass man sie besser entlassen sollte, bevor sie noch jemanden "verkrüppelt". In den letzten Jahren war Nia im Ring immer wieder durch unbeholfene Aktionen aufgefallen, welche teilweise zu Verletzungen bei ihren Kolleginnen führte. Kairi Sane veröffentlichte gestern Nacht auf Twitter auch ein Bild der Wunde:


- Laut eines Berichts von wrestlingnews.co soll Kurt Angle kurz vor der Unterschrift eines neuen WWE-Vertrages stehen. Der WWE Hall of Famer, der zuletzt als Producer für die Company arbeitete, war erst im April im Rahmen der großen Entlassungswelle gekündigt worden und befindet sich aktuell noch in der 90-tägigen Phase, in welcher er nicht für andere Promotions auftreten darf. Es heißt, dass einige hochrangige Offizielle ihn nicht an die Konkurrenz verlieren wollen. In einem Interview mit Tim Adams von CBR bestätigte der Olympiasieger nun indirekt auch Gespräche mit WWE. Demnach habe man ihn angeboten, als On-Air Manager von Matt Riddle bei Smackdown zu arbeiten. Das Angebot lehnte er allerdings aus unterschiedlichen Gründen ab, der Zeitpunkt sei nicht der richtige gewesen. Jedoch nahm man zumindest ein Video für die letzte Ausgabe von "Friday Night Smackdown" auf, in welchem er die baldige Ankunft von Matt Riddle hypte.

Quelle: Wrestling Inc., Wrestling Observer Radio, wrestlingnews.co
 
  • Like
Wertungen: SVK

BAT

Jobber
zu Kairi Sane - das schlimmste daran ist, dieses Match war nicht live und offensichtlich nachbearbeitet
daher kann man sich von außen keinen Eindruck machen sonder ist auf "Quellen" angewiesen
von dem was man vom Aufprall sieht kann die Schuld bei jedem Sein, Naya weil zu stark gestossen oder zu früh gestossen
Kairi, weil sie die Hand nicht früh genug hoch bekommen hat
die Ringmatten, die zu rutschig waren

zu Kurt Angel - ich hoffe er läßt diesmal eine Klausel reinschreiben die ihm wenigstens eine Entschädigung garantiert, wenn er beurlaubt oder entlassen wird
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
zu Kairi Sane - das schlimmste daran ist, dieses Match war nicht live und offensichtlich nachbearbeitet
daher kann man sich von außen keinen Eindruck machen sonder ist auf "Quellen" angewiesen
von dem was man vom Aufprall sieht kann die Schuld bei jedem Sein, Naya weil zu stark gestossen oder zu früh gestossen
Kairi, weil sie die Hand nicht früh genug hoch bekommen hat
die Ringmatten, die zu rutschig waren
Alvarez hat das im WOR gut erklärt. Bei so einem Spot, steht man A) weit genug von der Treppe weg B) diejenige, die den Bump nimmt, rennt selbständig auf das Objekt zu und hat so die Kontrolle, die andere tut lediglich so, als ob sie ihre Gegnerin stoßen/werfen würde. Vor diesem Hintergrund schau es dir nochmal an. Man steht nicht weit weg und man sieht, dass Kairi nicht in der Kontrolle ist, vermutlich weil Nia sie eben erst hochzerrt und dann direkt stößt. Kairi hatte nicht genug Zeit um sich in Stellung zu bringen.

 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Es ist schwierig zu sagen. Wirklich klar sagen, wo sie gestolpert sein soll, kann man nicht sagen. Man sieht halt wirklich, wie sie mit dem Kopf voran in die Treppe knallt und Jax Sane recht grob in die Richtung stösst. Ich verstehe nicht ganz, wieso man Jax noch in Schutz nimmt, dann aber das Match in der Form bringt, wie man es gebracht hat. Es bestärkt halt wirklich eher die Vermutungen der Kritiker als die Aussagen die Jax in Schutz nahmen. Immerhin sah der Leg Drop von Jax gegen Sane sehr vorsichtig aus. Aber trotzdem noch mal, Nia Jax gehört in der aktuellen Form in keinen Wrestling-Ring als aktive Workerin.
 

taopriest

Midcard
Das amüsante auf sozialen Medien ist ja wenn man Nia Jax sachlich als unprofessionel kritisiert wird man gleich als Mobber bezeichnet der Body Shaming betreibt. Weil ihre Unfähigkeit ja auch soviel mit ihrem Körper zutun hat... Dabei ist es der leicht aufgebrachte "Regenbogen" Pöbel der das häufig zum Thema machen muss. Es wird auch nie langweilig. :LOL:

Es gibt aber auch einige Leute die sind dann eher nicht so sachlich und sofort ausfallend gegenüber Jax. Da sollte man bei aller Liebe schon besonnen bleiben.
 

taopriest

Midcard
Ist Dir das passiert?
Um Gottes Willen da sind mir die sozialen Medien dann doch zuviel Zeitverschwendung mich Diskussionen aktiv einzumischen. Was da immer gleich für ein Fass aufgemacht wird. Diese Diskussionen um Jax kommen da aber ständig auf. Als Kairi Sane Fan ziehe ich jetzt auch nicht gleich über Jax her. Da kochen bei einigen sicher die Emotionen über auf allen Seiten.
 

SVK

Undercard
Also in 0,25 Geschwindigkeit lässt sich das wie ein Autounfall in Slowmo angucken ... einfach ein Unfall, hört sich auch so an wo Kairis Schädel die Kante küsst. Hoffe es verheilt gut.
 

BAT

Jobber
Hoffen wir einmal das keine Narbe bleibt, wann die Ringfreigabe kommt ist abzuwarten
- Vorteil für WWE Kairis Vertrag läuft demnächst aus, dan kann man jetzt ein paar Wochen draufpacken
so und jetzt Verschwörungstheorie : Asukas Vertrag läuft auch aus - gegen wen hat sie das nächste Match ??
 
Oben