Ehemaliger WWE Divas Champion angeblich unmittelbar vor Rückkehr zu WWE – Pete Dunne arbeitet als Producer – Mehrere Matches für NXT UK angekündigt – Die aktuelle Top 10 auf dem WWE Network

Knecht Ruprecht

Grumpy Professor
Teammitglied
- Laut Informationen des PWInsiders steht Melina Perez unmittelbar vor einer Rückkehr zu World Wrestling Entertainment. Wie mehrere Quellen bestätigt haben sollen, wird der ehemalige WWE Divas Champion innerhalb der nächsten Woche in die Shows zurückkehren. Bereits Anfang des Jahres soll man Interesse an einer Verpflichtung der 41-jährigen für den Women's Royal Rumble bekundet haben, damals stand sie aber noch bei NWA unter Vertrag. Ihr Vertrag bei der Promotion von Billy Corgan ist mittlerweile aber ausgelaufen, sodass sie nun beim Marktführer unterschreiben konnte. Melina, die von 2004 bis 2011 unter WWE-Vertrag stand, meldete sich mittlerweile über Facebook zu Wort und dementierte den Bericht des PWInsiders. So beteuerte sie, dass sie nicht bei WWE unterschrieben habe, auch wenn sie dies nicht ausschloss. Sie bezeichnete Mike Johnson als Lügner und erklärte, dass sie nicht möchte, dass sich ihre Fans falsche Hoffnungen machen. Allerdings gab sie durchaus zu, dass sie Gespräche mit WWE führt.

- Wir berichteten ja bereits darüber, dass Shawn Michaels die letzten NXT UK aus den USA leitete. Durch ein "No Filter"-Special des britischen Senders BT Sport wurde nun bekannt, dass Pete Dunne als Producer bei besagten Tapings tätig war, während Shawn Michaels und Matt Bloom aus dem WWE Performance Center sowie Triple H und Stephanie McMahon aus dem WWE Hauptquartier aus den USA zugeschaltet waren. Für die NXT UK Ausgabe in der nächsten Woche wurde ein WWE NXT Women's Championship Match zwischen Kay Lee Ray und Piper Niven, ein Non-Title Match zwischen WWE NXT Champion WALTER und Saxon Huxley, sowie die Auslosung des NXT UK Heritage Cup Tournaments angekündigt. Pete Dunne wird der Auslosung als Gast beiwohnen.



- Zum Abschluss noch die aktuelle Top 10 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 10. September und dem 17. September 2020:
1. WWE Day of SummerSlam 2020
2. WWE Clash of Champions 2019 PPV
3. WWE Talking Smack vom 12.09.2020
4. Steve Austins Broken Skull Sessions mit Jerry Lawler
5. WWE RAW Talk vom 14.09.2020
6. WWE Payback 2020 PPV
7. WWE Smackdown vom 14.08.2020
8. WWE Clash of Champions 2018 PPV
9. WWE NXT vom 08.09.2020
10. WWE SummerSlam 2020 PPV
- Während es die aktuellen Ausgaben von "205 Live" und "NXT UK" wieder einmal nicht in die Top 25 schafften, landete "wXw Shotgun to the Top" immerhin auf Platz 19.
 

Thez

Zarathustra
Bei Powerrr fand ich ihre kurzen Kämpfe gut genug. Ihre besondere Stärke liegt aber natürlich in ihrem darstellerischen Können, wodurch sie gar nicht so sehr auf kampftechnische Finessen angewiesen ist. Und davon kann sich so manche moderne Diva bei NXT, Raw oder SmackDown sicher auch noch etwas Abschauen.
 
Oben