Evan Bourne vor Entlassung? - Matt Sydal vor Comeback?

Sollte Evan Bourne/Matt Sydal zu ROH zurückkehren?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17

CM Naitch

wrestling-infos.de Veteran
Ich weiß, es gibt nun schon 2 oder 3 Threads zu Evan Bourne. Ich will deshalb auch nicht, dass in diesem Thread über Deteils diskutiert wird. Es geht hier einfach nur um die Tatsache, ob ihr Bourne aka Matt Sydal wieder bei Ring of Honor sehen wollt oder nicht. Was sind die Gründe für die Entscheidung?

Stimmt ab und diskutiert! :)
 

Spear

Wrestling Legende
Ich hoffe ganz klar auf eine baldige Rückkehr zu Ring of Honor. Auch ohne die letzten Ereignisse hatte Evan Bourne keine große Zukunft in der WWE. Zu mehr als Midcard hätte es nie gereicht, da es ihm zum einen an Charisma mangelt und da er zum anderen auch am Mic nicht gerade berauschend ist. Seine Zukunft wäre daher nicht gerade rosig gewesen. Er hätte sich entweder weiterhin in einer schwachen Tag Team Division, welche keine Aufmerksamkeit bekommt, oder als Einzelwrestler maximal in der Midcard, ehe er irgendwann zum Dauergast bei WWE Superstars geworden wäre, rumschlagen können. Außerdem kann er in der WWE nicht sein ganzes Können zeigen, was sich bei RoH ändern würde. Eine Zukunft bei RoH ist nun nach seiner zweiten Suspendierung gar nicht mehr so unwahrscheinlich, da ich von einer Entlassung noch in diesem Jahr ausgehe.
 
Zum Thema "Zukunft bei WWE" wurde denke ich in diversen Threads bereits genug gesagt, da besteht eigentlich gar kein Zweifel, dass diese so gut wie nicht vorhanden ist.

Was die Abstimmung angeht, werde ich mich allerdings enthalten. Ich habe RoH zwar noch nicht verfolgt, als Bourne/Sydal damals dort war, aber ich bezweifle stark, dass er dort tatsächlich "fehlt". RoH hat meiner Meinung nach ein ziemlich starkes Roster und "braucht" eigentlich niemanden wirklich dringend.

Was natürlich nicht heißen soll, dass ich gegen ein Comeback von Sydal bei RoH bin, allerdings bin ich aufgrund der 2 Verstöße gegen die WWE Wellness Policy in diesem doch sehr kurzen Zeitraum eher skeptisch.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Zwar hätte ich kein Problem damit Matt Sydal wieder in einem Ring of Honor Ring zu sehen, ich würde mich sogar sehr freuen, aber so einfach ist das nicht mehr.

Man müsste zum einen abwarten, wie es denn mit den Gehaltsvorstellungen eines Bourne aussieht, die dürften nämlich nicht gesunken sein, und ob TNA Interesse zeigt. Das die Rechnung: ROH Star geht zu WWE - Wird dort entlassen - Rückkehr zu ROH - so nicht immer aufgeht zeigt das Beispiel Low Ki/Kaval! Den haben vor über einem Jahr auch alle zurück erwartet. Und nix wars. Der hat gerade eine Zusammenarbeit mit DGUSA geschlossen.

Sicher wäre sein Name mittlerweile groß genug, um richtig zu ziehen, aber leider würde auch bei ROH sein fehlendes Charisma mittlerweile deutlicher zu merken sein. Er würde sich wohl mit Roderick Strong einen Wettkampf um die schlechtesten Promos liefern.:D Im Ring könnte er sicherlich noch für das ein oder andere Highlight sorgen.

Genrell glaube ich auch das Korklan gut unterkommen wird, selbst wenn es mit der WWE Karriere vorbei ist. Mit TNA, möglicherwiese Japan, ROH, und anderen größeren Indy-Promotions hätte er genügend potentielle Arbeitgeber.
 

RoHWrestling94

Upper Card
Ich würde mich sehr über eine Rückkehr von Matt Sydal zu Ring of Honor freuen. Bereits n der WWE konnte er in seinen Matches überzeugen, und bei RoH hat er noch stärkere Gegner und ihm werden nicht 50 % seines Movesets gestrichen.

Möglicherweise wäre auch eine Promotion wie Total Nonstop Action Wrestling nicht ganz so uninteressant vor Matt Sydal. Denn meiner Meinung nach würde er richtig gut in die X-Division passen und hier könnten wir uns auf tolle Matches wie Matt Sydal vs. Austin Aries freuen.

Es ist eigentlich egal wo Matt Sydal nach seiner WWE-Zeit hingeht, im Ring ist meiner Meinung nach mit seinem vollen Moveset ein absolutes Highlight und wäre wirklich sehr froh über ihn!

Ich glaube fest daran, dass Matt Sydal auch wenn seine WWE Karriere vorbei ist weiterhin viel zu sehen sein wird. Möglicherweise sehen wir ihn bei RoH, vielleicht auch in der X-Division von TNA oder in Japan. Außerdem gibt es mit DGUSA und *EVOLVE auch noch 2 potenzielle Indy-Promotions die recht groß sind und bei denen ich Matt gerne sehen würde.
 

EdgeBK

Gesperrt
Die Entlassung bei der WWE steht denke ich schon fest, die Gründe für eine Entlassung sind einfach größer als die, die für eine weitere Chance für Bourne sprechen.
Wenn man darüber nachdenkt wo er nach der endgültigen Entscheidung der WWE hingehen könnte, kommt einem selbstverständlich zuerst seine alte Promotion Ring of Honor in den Sinn. Viele der RoH Fans dürften sich auch freuen, sollte er dort ein Comeback feiern, denn auch wenn es was den Entertainmentaspekt angeht bei ihm sehr mau aussieht, so ist er doch ein großartiger In-Ring Worker, und das fällt bei RoH deutlich mehr ins Gewicht als in der WWE wenn es um die Bewertung eines zur Verpflichtung freistehendes Talent geht. Gleiches gilt sicher auch wenn es darum geht wie ein Wrestler denn nun eingesetzt werden soll. Aus Evans/Matts Sicht wäre es also definitiv eine gute Entscheidung bei Ring of Honor anzufragen, ob Interesse besteht, aber nun kommen wir zum Punkt ob RoH überhaupt an einer erneuten Verpflichtung interessiert ist. Was er sich in den letzten Monaten bei seinem momentanen Arbeitgeber WWE geleistet hat zeugt nämlich nicht gerade von großer Disziplin, und ich kann es mir nicht vorstellen, dass RoH gerne einen disziplinlosen Ex-WWE Star à la Jeff Hardy in den Reihen möchte. Andererseits könnte man auch darauf Vertrauen, dass man mit ihm während seiner ersten Zeit in der Promotion einen guten Eindruck hinterlassen hat und man mit ihm dazu noch WWE-Starpower ins Boot holen könnte.
Fazit ist, dass es kein eindeutiges Fazit gibt. Es hängt stark davon ab was RoH wichtiger ist: einen Wrestler mit Disziplin und ohne Drogenprobleme zu haben, oder lieber einen guten In-Ring Worker der dazu noch die Starpower mitbringt. Ich kann mir Bourne bei RoH sehr gut vorstellen, sämtliche Sympathien hat er bei mir aber vorerst verspielt.
 

YASU

Main Event
Ich würde mich freuen, wenn er zu Dragon Gate kommt oder notfalls DGUSA. Wenn man bedenkt, dass man bei Dragon Gate Wrestler wie PAC im Roster hat, welcher auch keine Mic Skills besitzt. Gerade in Jaspan würde Sydals Schwäche wohl nicht so sehr auffallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

CookieMonster Punk

World Champion
Also erst Mal: Warum sollte er von WWE sofort entlassen werden? Dann hätte man ihn nicht erst suspendieren müssen. Von daher sehe ich seine Entlassung als gar nicht so sicher an wie ihr alle das tut.

Falls es doch dazu kommt, würde ich mich natürlich sehr darüber freuen wenn er danach wieder bei Ring of Honor auftaucht. Er wäre eine gelegene Abwechslung zum American Strongstyle Stil, der dort momentan mehrheitlich im Einsatz ist. Er könnte ganz schön mit allen Main Eventern und Midcardern Dreammatches bestreiten und dann eine Fehde um den TV Title oder was weiß ich was beginnen. World Title Material ist Sydal für mich einfach nicht. Er wäre im Roster von ROH einfach eher unglaubwürdig als Champ, und ich denke das weiß man dort auch.

Aber ist es so siche das er überhaupt zu ROH geht? Viele haben sich schon eher für Sapolskys Promotions entschieden, Kaval zB. Falls ihm ROH ein Angebot gegeben hat, natürlich. Vor allem wäre es für Sydal sicher nicht ideal, wenn er wieder zu WWE zurück will und derweilen bei einer Promotion mit TV Vertrag kämpft..
 

CM Naitch

wrestling-infos.de Veteran
Also erst Mal: Warum sollte er von WWE sofort entlassen werden? Dann hätte man ihn nicht erst suspendieren müssen. Von daher sehe ich seine Entlassung als gar nicht so sicher an wie ihr alle das tut.

Klar, das kann man sehen wie man will, doch ich denke die Papiere sind schon längst ausgearbeitet. Bisher war es doch immer so, dass ein Superstar welcher zwei Mal suspendiert, auch entlassen wurde. Ich nehme Umaga als Beispiel. Er wurde zwei Mal suspendiert und dann noch während der Suspensierungszeit entlassen, da sich die WWE ein Hintertürchen aufhalten wollte. Wäre es zu einer dritten Suspendierung gekommen, wären nämlich alle Chancen für Umaga zerplatzt. Leider sind diese dann sowieso auf eine andere Art zerplatzt....

Btw.: Das Fragezeichen beachten ;)
 

K-M

Hall of Fame
Ich hoffe, dass Bourne zu RoH geht. Zwar schaue ich selber noch nicht RoH und würde davon mehr profitieren, wenn er bei der WWE bleiben würde, aber bei der WWE wird er einfach nie, ob Heat oder nicht, wirklich so richtig eingesetzt werden. Zwar war er jetzt Tag Champ, aber selbst vor seiner ersten Suspendierung war das ganze schon nicht so super. Er hätte zumindest U.S. Champ oder so mal sein müssen, aber eine richtige Chance hat er nie bekommen und nun hat er sich sowieso alles verspielt.
 

MaxCady

Midcard
So schön die Idee von Matt Sydal bei ROH wäre, an Matts Stelle würde ich mir die Frage stellen, welchen Sinn ein Wechsel zu Ring Of Honor für mich hätte. Sydal ist natürlich nichts weniger als einerder aufregensten Highflyer Amerikas. Er ist aber auch nicht mehr. Auch in seiner Zeit bei Ring Of Honor hat er nie den Sprung nach ganz oben geschafft. Er muss sich vor die Wahl stellen ob die Rolle als Midcard-Attraktion bei Ring Of Honor mehr ausfüllt als die Rolle des aufregendsten Highflyers der WWE, der es allerdings auch hier nie über die Midcard hinausschaffen wird. An seiner Stelle würde ich nach Japan gehen, New Japan würde ihn sicherlich als Platzhalter für Ibushi mit Kusshand nehmen.
 
Oben