EVOLVE 125 Ergebnisse + Bericht auf Queens, New York (04.04.2019)

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
EVOLVE 125
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 04. April 2019


Lenny Leonard und Ron Niemi eröffnen offiziell die Show und begrüßen die anwesenden Fans zum offiziellen Start der "WWN Live Experience". Sie blicken nochmals auf die Card, als plötzlich Adrian Jaoude herauskommt. Leonard wundert sich, warum dieser herauskommt, doch Jaoude möchte umgehend einen Kampf und legt sich sogleich mit dem Ringsprecher Leonard an, doch die Offiziellen flüchten schnellstmöglich aus dem Ring.

1. Match
Singles Match
Adrian Jaoude gewann gegen Harlem Bravado via Submission in einer Knee Bar.

2. Match
Singles Match
Kazusada Higuchi gewann gegen Curt Stallion via Pin nach der Doctor Bomb.

Der verletzte Josh Briggs kommt heraus, um einige Worte an das Publikum zu richten. Er fühle sich ziemlich seltsam, nun in diesem Ring zu stehen. Briggs spricht seine Verletzung an, die er sich vor einigen Wochen zugezogen hat. Er habe die schlimmsten Befürchtungen gehabt, die Angst, sein Bein möglicherweise nie wieder zu spüren oder nicht mehr laufen zu können, sogar ein Karriereende stand wohl kurzzeitig im Raum, doch die Unterstützung der Fans habe ihn durch diese schwere Zeit geholfen. Er verspricht, sobald seine Verletzung geheilt ist, wird er zurückkehren und die EVOLVE Championship gewinnen.

Der amtierende EVOLVE Champion Austin Theory kommt heraus und macht sich über Briggs lustig, der lediglich Zeit dieser wertvollen Show stiehlt und nicht einmal zu Hause sitzen kann, sondern die Chants der Fans genießen möchte. Theory tritt die Krücken von Briggs weg, der allerdings ohne seine Krücken gut zurecht kommt, sodass er den Überraschungseffekt nutzt, um Theory einen Chokeslam zu verpassen.

3. Match
Tag Team Match
The Skulk (AR Fox & Leon Ruff) vs. John Silver & Alex Reynolds via Pin nach dem 450° Splash von Fox gegen Reynolds.

4. Match
Singles Match
Anthony Henry gewann gegen Darby Allin (w/Priscilla Kelly) via Referee Stoppage nach mehreren Head Stomps.

Nach dem Match taucht Brandi Lauren auf, die Priscilla Kelly attackiert und verkündet, dass nun ihr der Ring gehören würde.

5. Match
Singles Match
Angelo Dawkins gewann gegen Colby Corino via Pin nach einem Spear.

Nach dem Match schnappt sich Angelo Dawkins ein Mikrofon und fragt, wo "The Unwanted" bleiben würde. Mit seinem Sieg über Corino fragt er höhnisch, ob dies schon alles von The Unwanted gewesen sei. Er fordert sie auf, herauszukommen. Stattdessen erscheint WWN Champion JD Drake, der beteuert, dass die Gruppierung nicht herauskommt, weil sie nur hinterlistig und betrügerisch agieren und keine ehrenhafte Konfrontation suchen. Drake lenkt nun die Aufmerksamkeit auf Dawkins und fragt, ob dieser an einem Titelmatch interessiert sei, weil er gerne gegen jemanden antreten würde, der die gleichen Werte und Ansichten vertritt. Dawkins stimmt dem Match natürlich zu....

6. Match
WWN Championship
Singles Match
JD Drake (c) gewann gegen Angelo Dawkins via Pin nach einem Moonsault.

EVOLVE kündigt ihre Jubiläumsshow für den 13. Juni in der 2300 Arena (alte ECW Arena) in Philadelphia an.

Stokely Hathaway kommt heraus und möchte sich offiziell vom Publikum verabschieden. Er sei noch nicht entlassen worden, sondern World Wrestling Entertainment habe ihm diesen Auftritt gewährt, um sich zu verabschieden. Im vergangenen Jahr erhielt er die Möglichkeit, bei den Axxess-Shows aufzutreten und dort habe er wohl Eindruck hinterlassen, sodass er schließlich vor wenigen Wochen verpflichtet wurde. Er ist EVOLVE sehr dankbar, da sie dies möglich gemacht haben. Er dankt dem Publikum und beendet damit seine Abschiedsrede.

7. Match
Singles Match
Montez Ford gewann gegen Shane Strickland via Pin nach einem Frog Splash.

8. Match
EVOLVE Tag Team Championship
Tag Team Match
The Unwanted (Eddie Kingston & Joe Gacy) (c) gewannen gegen Konosuke Takeshita & MAO via Pin nach dem Saito Suplex von Kingston gegen MAO.

9. Match
EVOLVE Championship
Singles Match
Austin Theory (c) gewann gegen Kyle O’Reilly via Pin nach dem Ataxia, zuvor hatte er seinen Titel als Waffe eingesetzt.

Nach dem Match erscheinen die restlichen Mitglieder der Undisputed Era (Bobby Fish & Roderick Strong) und attackieren Theory. Sie halten eine Promo und zeigen sich über den Ausgang des Matches sehr verärgert, denn sie hatten fest mit dem Titelgewinn von O'Reilly gerechnet. Theory würde die gleichen Strategien wie The Undisputed Era nutzen, doch man sollte die Gruppierung nicht abschreiben. Sie versprechen, zurückzukehren und den Titel zu gewinnen. Fish egreift ebenfalls das Wort und betont, dass sie die Gründungsväter dieser Liga seien und spricht abschließend noch eine Warnung an Theory aus. Mit diesen Bildern endet die Show...
 

Borg

Drohne
Insgesamt gute Show ohne wirkliche Schwächen.
Allerdings fehlt es auch etwas an Highlights.
Empfehlen möchte ich das Tag Match von SKULK gegen die jetzige Dark Order.
Irgendwo da begann mein Leon Ruff Fandom.
 
Oben