"Extreme Rules": The Undertaker bestreitet ein weiteres Match + Mixed Tag Team Match um zwei Titel im Main Event - Bray Wyatt bei RAW auch ohne eigene

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
"Extreme Rules": The Undertaker bestreitet ein weiteres Match + Mixed Tag Team Match um zwei Titel im Main Event - Bray Wyatt bei RAW auch ohne eigenen Auftritt präsent - Wer ist "Best In the World"?

- The Undertaker kehrt beim "Extreme Rules"-PPV am 13. Juli für ein weiteres Match in den Ring zurück. So wird der "Deadman" bei besagter Show an der Seite von Roman Reigns gegen Drew McIntyre & Shane McMahon antreten. Dieses Match wurde offizell gemacht, nachdem der Taker gestern Nacht den Save für Reigns gemacht
hatte.

Darüber hinaus wurde für "Extreme Rules" das Mixed Tag Team Match Seth Rollins & Becky Lynch vs. Baron Corbin & Lacey Evans angekündigt. Sollten Baron Corbin & Lacey Evans als Sieger aus dem Match hervorgehen, so gewinnen sie die WWE Universal Championship und WWE RAW Women's Championship. Sollen aber Seth Rollins & Becky Lynch das Match gewinnen, so werden Baron Corbin & Lacey Evans gegen sie keine weiteren Matches erhalten.

WWE Extreme Rules
Ort: Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 13. Juni 2019


Tag Team Match

The Undertaker & Roman Reigns vs. Drew McIntyre & Shane McMahon

WWE Universal Championship/WWE RAW Women's Championship

Mixed Tag Team Match
Seth Rollins & Becky Lynch vs. Baron Corbin & Lacey Evans

- Gestern gab es zwar keine neue Ausgabe des "Firefly Fun House", dennoch war Bray Wyatt bei "Monday Night RAW" für aufmerksame Zuschauer durchaus präsent. So konnte man seine Puppen Abby The Witch und Mercy The Buzzard bei zwei Backstage-Segmenten im Hintergrund erspähen.

wyatt.jpg
- Zum Abschluss noch eine amüsante Randnotiz. Während der Werbepausen ist es üblich, die Zuschauer vor Ort mit kleinen Spielen bei Laune zu halten. So spielte während der gestrigen RAW-Ausgabe Sarah Schreiber ein Quiz mit zwei jungen Fans, diese sollten anhand von Spitznamen erraten, welcher Superstar gemeint ist. Als sie einen der beiden Jungen fragte, wer denn auf den Namen "Best In the World" hört, antwortete dieser natürlich nicht wie erhofft mit der richtigen Antwort "Shane McMahon", sondern mit "CM Punk".
 

GTS

Main Event
Gibts das Quiz schon irgendwo als Video?
Das Gesicht von Vince hätte ich gerne gesehen:)
 

WomanEmpire279

Upper Card
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass das ein seeeehr später Aprilscherz sein soll, der Taker & Roman als Tagteam:kotz:... wusste gar nicht, dass Roman jetzt auch als Altenpfleger unterwegs ist...:macepalm:
 
Na, da hoffen wir mal auf mehr Multi-Matches. Wie wärs mit Gillberg & Drake Maverick gegen Hornswoggle & Nicolas?
[h=3][/h]
 

Jogi

Undercard
Dann werden wir den Deadman wohl noch öfter sehen. Für den Augenblick gestern bei RAW war das ok, weil damit hätte zumindest ich nicht gerechnet. Aber man hat schon beim Kampf gg Goldberg gesehen, das da nicht mehr viel rund lief. Und auch gestern. Ob das wirklich eine gute Idee ist ihn in ein komplettes Programm zu stecken!? Alle anderen Beteiligten werden mit ihrer Geschwindigkeit heruntergehen müssen. Wenn das man gut geht.
 
Naja, zumindest passen für mich Undertaker und Shane gut zusammen. Ich will beide nie mehr im Ring sehn. Aber in nem Multiman Match kann man den Einsatz zumindest minimieren. So lange sie nur mit nem Kaffee in der Hand (a la Frau Bliss) an der Ecke stehn, gehts ja vielleicht.
 

Rygel

Main Event
Schlimm, wie übertrieben man Reigns noch immer pusht. "Ich schlage Shane McMahon und Drew McIntyre sogar, wenn man mir nur einen hilflosen Sabber-Rentner zur Seite stellt, der im Ring nicht einen Move sauber ausführen geschweige denn ansetzen kann." :D
 

RealBadGuy

Main Event
Hab ich was verpasst? Wieso rettet der Undertaker Reigns und steht im Anschließend bei Extrem Rules zur Seite?

Kann mich Jemand aufklären, wie es dazu kam?
 

Thez

Zarathustra
Hab ich was verpasst? Wieso rettet der Undertaker Reigns und steht im Anschließend bei Extrem Rules zur Seite?

Kann mich Jemand aufklären, wie es dazu kam?
Shane McMahon bezeichnete WWE bei Stomping Grounds als seinen "Yard". Er erhob damit einen Anspruch, der seit WrestleMania 33 wohl Roman Reigns zusteht, den der Unternehmer vielleicht aber auch noch nicht ganz aufgegeben hat.
 

RealBadGuy

Main Event
Das ist doch Blödsinn. Es sagt doch andauernd Jemand, das die WWE oder was auch immer "Ihm" gehöre. Der Undertaker ist seit 9 Jahren nur noch 1-3 mal Aktiv. Wieso sollte ihn soetwas interessieren?

Außerdem gibt es dann trotzdem kein grund Reigns zu helfen. Dann müsste er Beide attackieren.
 

RatedRBeast

Main Event
Shane McMahon bezeichnete WWE bei Stomping Grounds als seinen "Yard". Er erhob damit einen Anspruch, der seit WrestleMania 33 wohl Roman Reigns zusteht, den der Unternehmer vielleicht aber auch noch nicht ganz aufgegeben hat.
Ja, wenn man sich alles mit viel Phantasie zusammenreimt, dann könnte man da irgendwie eine Erklärung finden.
Und dieses ganze mein Yard Gequatsche:
Lässt die Wrestler eigentlich recht doof aussehen.
Shane ist angeblich der "best in the World" (sowas würde ich von ner Film-Billig-Produktion erwarten, die das Wrestling verarschen will),
Taker, der nur ein-/zweimal im Jahr auftritt (ja, da kann man natürlich Besitzansprüche geltend machen :rolleyes:), und Reigns, der sich Big Dog nennt und sein Hof markiert.... ähm ...schützt.
Ja, und dazu der tolle Aufbau.
WWE, eine Wrestling-Liga, die zu ner Wrestling-Parodie wurde. :verygood:

Oder kann mir jemand einen vernünftigen Grund nennen warum der Taker Reigns hilft?
Denn entweder muss der Taker das akzeptieren, das Reigns ihn vor 2 (!!!!!) Jahren (und bitte kommt mir nicht mit Langzeitbooking!) besiegt hat, und greift hier nicht wie ein angepisstes Kleinkind ein, oder er greift Reigns UND Shane an. Aber wo ist die Logik, dass er Reigns hilft??
 

Thez

Zarathustra
Aber wo ist die Logik, dass er Reigns hilft??
Vielleicht respektiert er wegen der Niederlage von WM33 Reigns' Anspruch und sieht ihn als seinen Nachfolger. Vielleicht geht ihm einfach nur Shane McMahons Gehabe auf die Nerven, mit dem er ja auch eine Vergangenheit hat. Vielleicht triggert ihn das Yard-Gequatsche und richtet sich im Verlauf der Story auch noch gegen Reigns. Vielleicht erfahren wir es nächste Woche, vielleicht später, vielleicht gar nicht. Irgendeinen Grund wird es geben, über den es sich sicher zu spekulieren lohnt, sonst wäre es ja nicht passiert. Erstmal schauen, wie es weitergeht.
 

RealBadGuy

Main Event
Vielleicht respektiert er wegen der Niederlage von WM33 Reigns' Anspruch und sieht ihn als seinen Nachfolger. Vielleicht geht ihm einfach nur Shane McMahons Gehabe auf die Nerven, mit dem er ja auch eine Vergangenheit hat. Vielleicht triggert ihn das Yard-Gequatsche und richtet sich im Verlauf der Story auch noch gegen Reigns. Vielleicht erfahren wir es nächste Woche, vielleicht später, vielleicht gar nicht. Irgendeinen Grund wird es geben, über den es sich sicher zu spekulieren lohnt, sonst wäre es ja nicht passiert. Erstmal schauen, wie es weitergeht.
Dann hätte er Lesnar gegen Rollins damals auch Helfen müssen, anstatt gegen ihn anzutreten ^^

Ein Turn nach oder während dem match wäre noch unlogischer und dämlicher.

Ich wette, das es keinen Sinnvollen Grund geben wird.
 
Wieso streiten Reigns und Shane sich um "this is my yard"? Ein yard sind 91,44 Zentimeter. Da kann doch jeder im Ring seinen yard bekommen, sogar seinen quadratyard, wenn sie einen Ort zum markieren brauchen.
 

dta

Upper Card
Als sie einen der beiden Jungen fragte, wer denn auf den Namen "Best In the World" hört, antwortete dieser natürlich nicht wie erhofft mit der richtigen Antwort "Shane McMahon", sondern mit "CM Punk".
Hahhahaha wie geil ist das denn .
 

WomanEmpire279

Upper Card
Vielleicht respektiert er wegen der Niederlage von WM33 Reigns' Anspruch und sieht ihn als seinen Nachfolger. Vielleicht geht ihm einfach nur Shane McMahons Gehabe auf die Nerven, mit dem er ja auch eine Vergangenheit hat. Vielleicht triggert ihn das Yard-Gequatsche und richtet sich im Verlauf der Story auch noch gegen Reigns. Vielleicht erfahren wir es nächste Woche, vielleicht später, vielleicht gar nicht. Irgendeinen Grund wird es geben, über den es sich sicher zu spekulieren lohnt, sonst wäre es ja nicht passiert. Erstmal schauen, wie es weitergeht.
Ich würde auf Zweiteres tippen...:D
 

Doh

Upper Card
Hab ich was verpasst? Wieso rettet der Undertaker Reigns und steht im Anschließend bei Extrem Rules zur Seite?

Kann mich Jemand aufklären, wie es dazu kam?
Ein Würfel
Sechs Seiten
Auf den Seiten sind die Köpfe von Hulk Hogan, Shawn Michaels, Goldberg, Taker, Cena und Yokozuna :)D) geklebt. Und der Taker wurde gewürfelt. Grund dürfte sein, dass der Würfel gezinkt war. Oder es war ein D20, wobei 15 Seiten mit dem Gesicht des Takers verziert wurden.
Oder VKM hat den Karrieremodus bei WWE 2k18 oder was weiß ich gestartet.
 

RatedRBeast

Main Event
Vielleicht respektiert er wegen der Niederlage von WM33 Reigns' Anspruch und sieht ihn als seinen Nachfolger. Vielleicht geht ihm einfach nur Shane McMahons Gehabe auf die Nerven, mit dem er ja auch eine Vergangenheit hat. Vielleicht triggert ihn das Yard-Gequatsche und richtet sich im Verlauf der Story auch noch gegen Reigns. Vielleicht erfahren wir es nächste Woche, vielleicht später, vielleicht gar nicht. Irgendeinen Grund wird es geben, über den es sich sicher zu spekulieren lohnt, sonst wäre es ja nicht passiert. Erstmal schauen, wie es weitergeht.
Ziemlich viele "vielleichts!!
Aber der Reihe nach:
1. Vielleicht:
Wenn er Reigns respektiert und ihn als seinen Nachfolger sieht, warum muss Reigns vom Taker beschützt werden?
Wenn Reigns der Nachfolger vom Taker sein soll (Meine Fresse ich hoffe er taucht nicht irgendwann mit dem Hut und Mantel vom Taker auf!!!), dann sollte er in der Lage sein seine Gegner selbst zu besiegen. Alles andere lässt Reigns doof aussehen. Er wird von einem "Mein Daddy ist der Chef"-Menschen und einem Wrestler, der, wenn man ehrlich ist, nicht viel gerissen hat bisher in der WWE, teilweise platt gemacht.
2. Vielleicht:
Er hat eine Geschichte mit Shane? Die von vor drei Jahren? In der Taker Shane besiegt hat? Ähm ja, vor allem, weil der Taker seit dem nicht ein Wort über Shane verloren hat. Und nun aus dem Nichts? Nach drei Jahren? Ne!!!
3.Vielleicht:
Dann sollte er gleich gegen Shane UND Reigns vorgehen. Wie albern steht der Taker da wenn er dann doch gegen Reigns turnt? Vor allem wie oft will man den Taker in den Ring schicken um diese Story einigermaßen logisch zu erzählen?
4.Vielleicht:
Glaube ich nicht!
5.Vielleicht:
Glaube ich noch weniger!
6.Vielleicht:
Ja das würde zur WWE passen.

Man hat den Taker nur reingebookt, weil man die Ratings etwas retten will. Das hatte nicht einen einzigen logischen Grund, was die Story angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Torti1308

Undercard
Extreme Rules scheint ja wieder ein super PPV zu werden. Ich hätte ja nie gedacht das ich mir bei der Match Card die der PPV jetzt schon hat mal einen auf die WWE kloppen würde :ironie:
 
Oben