FIP - Full Impact Pro Sammelthread - Aktuelle Show: Ergebnisse vom 17.01.2020

Brook V.2.0

Midcard
FIP: "Heatstroke"
01. August 2009
Crystal River, Florida, USA


Bobby Dempsey gewann gegen Tim Donst via Death Valley Driver.

Tag Team Match
2 Fast 2 Furious (Jerrelle Clark & Nooie Lee) gewannen gegen Brett Thunder & Caleb Konley via Dropkick into a Sunset Flip Powerbomb.

Bruce Santee gewann gegen Grizzly Redwood via Black Hole Slam.

TJ Perkins gewann gegen Nigel McGuinness via Roll Up.

FIP Tag Team Championship - Texas Tornado Match
Erick Stevens & Roderick Strong (c) gewannen gegen The British Lions (Chris Gray & Tommy Taylor) via Submission im Stronghold von Roderick Strong. Zuvor gab es einen Referee Bumb, bei welchem ein zweiter Referee zum Ring geeilt kam. Es kam anschließend zu einem Finish, in welchem Strong Tommy Taylor zur Aufgabe brachte während Chris Gray Erick Stevens pinnen konnte. Beide Referees berieten sich und erklärten anschließend die Titelträger und nicht die Herausforderer zu den Gewinnern.

- Es wurde angekündigt, dass es bei der nächsten Show zu einem ReMatch kommen wird... - Im Steel Cage!

Chris Jones gewann gegen Mike Sydal.

FIP Florida Heritage Championship
Rhett Titus (c) gewann gegen Brad Attitude via Schlag mit dem Championship Belt, nachdem der Referee abgelenkt war.

Street Fight
The YRR (Jason Blade & Sal Rinauro) gewannen gegen The Dark City Fight Club (Kory Chavis & Jon Davis) via Interference der Gymini gegen den Dark City Fight Club. Die Gymini nennen sich bei Full Impact Pro fortan Shane Brothers.

FIP World Heavyweight Championship
Davey Richards (c) gewann gegen Kenny King via Roll Up.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gural

Main Event
Neuer FIP Heavyweight Champion

Im Rahmen von Dragon Gate Japan und der grade laufenden The Gate of Generation 2009 Tour kam es in Sapporo, Hokkaido, Japan zu einem Match um den Full Impact Pro Heavyweight Title zwischen dem amtierenden Champion Davey Richards und seinem Herausforderer Massaki Mochizuki. Der Japaner schaffte nach 19:08 Minuten die Sensation und holte sich den Belt. Damit ist im das Kunststück gelungen den Titel einer Promotion zu gewinnen, für welche er bisher noch nie in den Ring gestiegen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

CookieMonster Punk

World Champion
Wow, damit hätte ich jetzt ehrlich gesagt nicht gerechnet! Ich fand Davey als Champ eigentlich sehr ansprechend! Bin schon gespannt wie lange Mochizuki den Belt halten kann, allerdings würde ich von einer eher kurzen Regentschaft ausgehen!
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
FIP “Everything Burns” iPPV Kurzbericht aus Ybor City, Florida (01.02.2013)

Full Impact Pro “Everything Burns” iPPV
The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
01. Februar 2013


Lenny Leonard begrüßt die Fans zum heutigen Event und hypt das Match zwischen AR Fox und Jon Davis bei dem heute ein neuer Träger des derzeit vakanten FIP Title ermittelt wird. Unterbrochen wird Leonard von Mister Saint Laurent die gemeinsam mit Chasyn Rance zum Ring kommt. Saint Laurent stellt klar, dass Uhaa Nation immer noch nicht die Freigabe von den Ärzten bekommen hat und ihm deshalb der Florida Heritage Title aberkannt werden müsse. Und als neuer Champion kommt natürlich nur Laurents Schützling Chasyn Rance in Frage. Diesem Plan macht Leonard jedoch einen Strich durch die Rechnung. Denn am heutigen Tag hat Uhaa Nation die Ringfreigabe erhalten und wird jetzt sofort gegen Rance um den Titel antreten!

1. Match
FIP Florida Heritage Title
Singles Match
Uhaa Nation (c) gewann gegen Chasyn Rance via Pin nach einem Standing Moonsault

Nach dem Match interviewt Leonard den siegreichen Uhaa Nation! Uhaa sagt, dass niemand geduldiger als er selbst war als er auf seine Rückkehr hingearbeitet hat. Und nun werde er allen seigen warum er die “One Man Nation” ist.

2. Match
Singles Match
Francisco Ciatso gewann gegen Derek Ryze via Pin nach einem Flatliner

Auch Ciatso wird nach dem Match interviewt. Er sagt, dass er immer alles gibt, egal in welcher Stadt er sich gerade befindet. Er wendet sich an Michael Zaki der diese Szenen gerade von New Jersey aus verfolgt und kündigt an das die beiden sich am 15. März sehen werden.

3. Match
Singles Match
Tommy Taylor gewann gegen Johnny Vandal via Pin nach einem Death Valley Driver

Nach dem Match kündigt Tommy Taylor gegenüber Lenny Leonard an Jagd auf den FIP Florida Heritage Title machen zu wollen. Dies ruft den Champion Uhaa Nation auf dem Plan der entgegnet, dass er jederzeit bereits ist den Titel gegen Thomas aufs Spiel zu setzen. Zum Abschluss des Segments reichen sich Uhaa und Thomas fair die Hände.

4. Match
3 Way Match
Corey Hollis gewann gegen Mike Cruz & John Skyler via Pin an Skyler nach dem Styles Clash

5. Match
Shine Showcase – Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Mikaze via Pin nach einem Cover bei dem Chicago die Füße auf dem Seil hatte

6. Match
Singles Match
Luscious Latasha vs. Brittney Savage endete in einem No Contest nachdem Awesome Kong in das Match eingriff und Latasha den Implant Buster verpasste.

Nach dem Match wird Kong noch von Leonard interviewt der zu verstehen gibt, dass die Szenen mit der SHINE 6 zu Ende gingen übel aussahen. Kong nennt Valkyrie einen Haufen Feiglinge. Leonard erinnert die Fans daran das SHINE 7 am 22. Februar über die Bühne gehen wird.

7. Match
FIP Tag Title
Tag Team Match
Dos Ben Dejos (Eddie Cruz & Jay Rios) gewannen gegen The Scene (Scott Reed & Caleb Konley) (c) via Pin von Rios an Reed nach einem Frog Splash –> Titelwechsel!

Nach dem Match erklären die neuen Champion gegenüber Lenny Leonard, dass sie schon immer davon geträumt haben für FIP anzutreten und sie besonders stolz darauf sind, sofort in ihrem ersten Match die Titel geholt zu haben. Hiernach werden Dos Ben Dejos jedoch von The Scene aus der Halle gejagt.


8. Match

FIP Heavyweight Title
Singles Match
Jon Davis gewann gegen AR Fox (c) via Pin nach dem “Three Seconds Around the World” –> Titelwechsel!


Nach dem Match betritt Lenny Leonard den Ring um den neuen FIP Heavyweight Champion Jon Davis zu interviewen. Leonard geht auf die früheren Halter des Titels ein, wie Daniel Bryan, Homicide, Tyler Black, Dean Ambrose, Davey Richards, Go Shiozaki und Roderick Strong, in deren Fußstapfen Davis nun tritt. Davis sagt, dass nun eine neue Zeitrechnung, eine neue Ära mit einem neuen Champion angebrochen sei. Im Zuge dessen stellt Davis seinen neuen Manager vor: Mister Saint Laurent. Mit dem Hinweis, dass die nächste Show am 15. März stattfinden wird geht die Comeback Show von Full Impact Pro zu Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Full Impact Pro "Establish Dominance" iPPV Kurzbericht aus Ybor City, Florida (15.03.2013)

Full Impact Pro "Establish Dominance" iPPV
The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
15.
März 2013

Lenny Leonard begrüßt uns zum heutigen iPPV bevor sich The Scene auf dem Weg zum Ring machen. Larry Dallas übernimmt das Wort und sagt, dass diese Halle und die Fans für ihn ein schlechtes Omen sind. So verlor The Scene hier im Vormonat die Tag Team Title und er selbst musste einen heftigen Spot einstecken. Dallas wirft Mr. Saint Laurent vor die Schuld am angesprochen Titelverlust zu tragen, was dieser natürlich abstreitet. Caleb Konley beschuldigt jedoch ebenfalls Mr. Saint Laurent und stellt klar, dass dieser lausige Fähigkeiten als Manager besitzt. Dallas möchte nun die Situation etwas entschärfen und erklärt, dass Konley heute Trina Michaels haben könne und Scott Reed darf sich mit Buggy Nova vergnügen. Außerdem werde man heute ohnehin die Titel zurückgewinnen.

1. Match
4 Way Freestyle Match
Shane Strickland gewann gegen Dirty White Boy, Lince Dorado & Mike Cruz via Pin an Dirty White Boy nach einem Double Stomp
Matchzeit: 8:55

2. Match
Tag Team Match
KOA (Aaron Epic & Sugar Dunkerton) gewannen gegen Angel Santos & Biff Busick via Pin an Busick nach der Lariat/Neckbreaker Kombination
Matchzeit: 11:29

3. Match
Singles Match
Kenneth Cameron gewann gegen Johnny Vandal via Pin nach einem Spinning Heel Kick
Matchzeit: 9:25

Nach dem Match betritt Lenny Leonard den Ring um Cameron zu interviewen. The Scene unterbrechen das Ganze und Larry Dallas bietet Kenneth Cameron einen Platz bei The Scene an. Dallas weist Trina Michaels und Buggy Nova an, Cameron zu zeigen wie die Dinge bei The Scene laufen, woraufhin die beiden Damen heftig anfangen mit Cameron zu flirten. Dennoch lehnt Cameron ab woraufhin er von Johnny Vandal attackiert wird der liebend gerne den Platz bei The Scene in Anspruch nehmen möchte. Damit wird Vandal bei The Scene aufgenommen und es setzt einen Beatdown von Konley, Reed und Vandal an Cameron bis Tommy Taylor und Jonathan Gresham herauskommen und den Save machen.

4. Match
Singles Match
Tommy Taylor gewann gegen Jonathan Gresham via Pin nach dem Tower of London
Matchzeit: 20:10

Nach dem match wird Taylor von Lenny Leonard interviewt. Taylor zollt Gresham Respekt bevor er auf Uhaa Nation zu sprechen kommt. Dieser weilt im Moment in Japan obwohl er heute seinen Florida Heritage Title eigentlich gegen Taylor verteidigen sollte. Das Titelmatch steht jedoch weiterhin im Raum und Taylor kündigt an sich den Titel auf jeden Fall holen zu wollen.

5. Match
Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Derek Ryze via Pin nach einem Einroller mit Hilfe der Seile
Matchzeit: 6:38

6. Match
Singles Match
Chasyn Rance (w/ Mr. Saint Laurent) gewann gegen Corey Hollis via Pin nach dem Chasyn Driver
Matchzeit: 7:54

7. Match
FIP Tag Team Titles
Tag Team Match
Dos Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz) (c) gewannen gegen The Scene (Caleb Konley & Scott Reed w/ Larry Dallas, Johnny Vandal, Trina Michaels und Buggy Nova) via Pin von Rios an Konley nach einem Sliced Bread #2 von Cruz und einem Lionsault von Rios
Die anderen Mitglieder von The Scene hatten versucht in das Match einzugriffen. Vor dem Finish wollte Dallas mit dem Titelgürtel zuschlagen, traf aber aus Versehen Konley.
Matchzeit: 15:11

Nach dem Match kommt es zu Streitigkeiten innerhalb von The Scene.

8. Match
FIP World Heavyweight Title
Singles Match
Jon Davis (w/ Mr. Saint Laurent) (c) gewann gegen Samuray del Sol via Pin nach den 3 Seconds Around The World
Matchzeit: 24:58

Nach dem Match interviewt Lenny Leonard noch den Champion. Davis sagt, dass er es mit den Siegen über AR Fox und Samuray Del Sol allen bewiesen und vergangene Niederlagen wieder gut gemacht hat. Wenn aber irgendjemand glaubt ihn schlagen zu können, so wird er demjenigen das Gegenteil beweisen. Die heutige Show stand unter dem Motto "Establish Dominance" und genau dies treffe auf ihn zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
FIP "Ascension" iPPV Ergebnisse aus Ybor City, Florida (26.04.2013)

Full Impact Pro "Ascension"
The Orpheum in Ybor City, Florida
26.April 2013


1.Match
Singles Match
Johnny Vandal (w/Larry Dallas, Trina Michaels & Buggy Nova) gewann gegen Derek Ryze via Pin nach dem Superkick

Larry Leonard kommt in den Ring und interviewt Larry Dallas, der ein eine Promo über "seine" Tag Team Gürtel hält, die von den The Ben Dejos gewonnen wurden. The Scene würde sich das nicht bieten lassen und rufen das Tag Team heraus, die zunächst Michaels und Nova aus dem Weg schaffen, ehe sie in den Ring kommen. Larry Dallas zeigt sich über die neuste Entwicklung des Stables erfreut, doch plötzlich kommen die Bravado Brothers heraus und attackieren die Ben Dejos. Nachdem sich alle Team-Mitglieder von "The Scene" versammelt haben, startet das zweite Match.

2.Match
Tag Team Match
The Bravado Brothers (Harlem & Lance Bravado) (w/Larry Dallas) gewannen gegen Tommy Taylor & Kenneth Cameron via Pin nach einem Double-Last Ride gegen Cameron

Nach dem Match werden die Verlierer noch interviewt, die sich über die "talentlosen" Gegner beschweren. Anschließend spricht Taylor noch über seine Herausforderung für Uhaa Nation, denn er werde sobald Nation aus Japan zurückkehre, die Florida Heritage Championship sein Eigen nennen können.

3.Match
Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Mikey Webb via Pin nach einem Roll-Up, zudem waren seine Beine auf den Seilen

Nach dem Match singt Maxwell noch für seine Fans.

4.Match
Singles Match
Chasyn Rance (w/MSL) gewann gegen Lince Dorado via Pin nach einem Sensational Spike auf einen Stuhl

5.Match
Tag Team Match
FIP Tag Team Championship
Dos Ben Dejos (Jay Rios & Eddy Cruz) (c) gewannen gegen K.O.A. (Sugar Dunkerton & Aaron Epic) via Pin nach einem Asai DDT

Nach dem Match wurden die Dos Ben Dejos erneut von den Bravado Brothers attackiert, sodass K.O.A. die Tag Team Gürtel entwenden konnten.

6.Match
Singles Match
Trent Baretta gewann gegen AR Fox via Pin nach Roll-Up Konter

Nach dem Match kommt es zu einem Handshake.

7.Match
Singles Match
Mia Yim (w/Leva Bates) gewann gegen Larry Dallas (w/Buggy Nova & Trina Michaels) via Pin nach einer Top-Rope Powerbomb

8.Match
Singles Match
FIP World Heavyweight Championship
Jon Davis (w/MSL) gewann gegen Homicide via Pin nach einem Low Blow von Chasyn Rance, während MSL den Referee ablenkte

Nach dem Match kann Homicide Davis noch mit einem Stuhl attackieren, ehe dieser mit MSL flüchtet, doch Chasyn Rance muss noch seinen Finisher einstecken. Mit diesen Bildern geht die Show Off-Air...
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
FIP "Declaration of Independence" iPPV Kurzbericht aus Ybor City, Florida (05.07.2013)

Full Impact Pro "Declaration of Independence" iPPV
The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
5. Juli 2013


Mister Saint Laurent und Chasyn Rance kamen zum Ring und Saint Laurent erklärte, dass er über Gerechtigkeit sprechen wolle. Bei der letzten FIP Show, konnte Rance Lince Dorado besiegen, aber heute bekommt nicht Rance sondern Dorado eine Chance auf den ZERO1 MAX World Junior Heavyweight Title. Dies sei eine riesige Ungerechtigkeit. Kenneth Cameron juckte dies aber offenbar überhaupt nicht. Er forderte einen Referee an und das erste Match konnte starten...

1. Match
Singles Match
Kenneth Cameron gewann gegen Chasyn Rance (w/ Mister Saint Laurent) via Pin nach einem Suplex

2. Match
Singles Match
Earl Cooter gewann gegen Milo Beasley via Pin nach einem Swinging Killswitch
Nach dem Match attackierte Cooter Beasley weiter.

3. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Derek Ryze via Submission im Liontamer

4. Match
4 Way Match
Maxwell Chicago gewannen gegen Amasis, Jessicka Havok und Latin Dragon via Pin an Latin Dragon
Havok hatte einen Belly to back Suplex gegen Dragon gezeigt, wurde jedoch von Chicago aus dem Ring befördert. Dieser beteuerte noch kurz, dass er Havok noch immer liebe, bevor er Latin Dragon pinnte.

5. Match
Singles Match
Caleb Konley gewann gegen Shane Strickland via Pin nach einem Super Cradle Shock

6. Match
ZERO1 MAX World Junior Heavyweight Title
Singles Match
Jonathan Gresham (c) gewann gegen Lince Dorado via Pin nach einem Deadlift Wrist Clutch German Suplex
Nach dem Match attackierte Chasyn Rance Dorado, aber Gresham kam zurück in den Ring und schlug Rance in die Flucht.

Vor dem nächsten Match ergriffen die Bravados das Wort und erklären, dass sie sich zu den neuen FIP Tag Team Champions krönen werden. Harlem sagte, dass Freiheit es wert ist für sie zu kämpfen.

7. Match
FIP World Tag Team Titles
3 Way Tag Team Match
The Bravado Brothers (Lance Bravado & Harlem Bravado w/ Trina Michaels) gewannen gegen KOA (Sugar Dunkerton & Aaron Epic) und Dos Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz) (c) via Pin durch Harlem Bravado an Dunkerton nach einem Roll The Dice --> Titelwechsel!
Trina Michaels hatte Dunkerton abgelenkt, was Harlem zum Sieg nutzte.

Nach dem Match attackierten Rios und Cruz die Bravados mit einer Leiter. Rios brüllte Trina Michaels an, aber Epic beförderte Rios aus dem Ring. Danach schnappte sich Dunkerton Trina Michaels und verließ gemeinsam mit ihr und Epic die Halle.

8. Match
FIP World Heavyweight Title
Singles Match
Trent Barreta gewann gegen Jon Davis (w/ Mister Saint Laurent) (c) via DQ nachdem Davis den Referee attackiert hatte
Der Ref ging durch Davis KO, aber Baretta und Davis kämpften weiter. Nach dem Jig and Tonic fuhr Baretta einen Pin ein, den der Ref auch durchzählte. Ein zweiter Referee kam jedoch hinzu und klärte Ref Nummer 1 auf, dass das Match DQ gewertet wird.

Schon wieder kam Chasyn Rance heraus. Dieses Mal attackierte er Trent. Dieses Mal machte jedoch Lince Dorado den Save und attackierte Rance. Trent und Davis prügelten aufeinander ein, bis Davis aus dem Ring befördert wurde.
 

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
FIP "Heatstroke" iPPV Kurzbericht aus Ybor City, Florida (09.08.2013)

Full Impact Pro "Heatstroke" iPPV
The Orpheum in Ybor City, USA
9.August 2013


1.Match
Tag Team Match
The Throwbacks (Dasher Hatfield & Mr. Touchdown) gewannen gegen Eddie Graves & Teddy Stigma

2.Match
Singles Match
Jesus DeLeon (w/Sosa Rivera) gewann gegen Kenneth Cameron

3.Match
Singles Match
Lince Dorado gewann gegen Chasyn Rance (w/Mister Saint Laurent)

4.Match

Singles Match
FIP Florida Heritage Championship
Gran Akuma gewann gegen Uhaa Nation (c) -->Titelwechsel!!

5.Match
Singles Match
Solo Darling (w/Daffney) vs. Leva Bates endet im No Contest, da Larry Dallas, Vik Dalishus, Hale Collins und Trina Michaels in das Match eingriffen und anschließend folgendes Match angesetzt wird:

6.Match
Six Mixed Tag Team TLC Match
Mia Yim & Dos Ben Dejos (Eddie Cruz & Jay Rios) (w/ Leva Bates) gewannen gegen Larry Dallas, Vik Dalishus & Hale Collins (w/Trina Michaels)

Maxwell Chicago und Jessicka Havoc "treffen" sich im Ring, um ihr erstes Date zu absolvieren. Anschließend folgt ein Match.

7.Match
Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Jessicka Havok via Pin, dabei nahm er die Füße zu Hilfe

8.Match
Singles Match
FIP World Heavyweight Championship
Trent Baretta gewann gegen Jon Davis (w/Mister Saint Laurent) (c) -->Titelwechsel!!
 

Spear

Wrestling Legende
Vor allem schön, dass er sich den Titel von einer Flasche wie Jon Davis holt.
Als Flasche würde ich Davis jetzt nicht bezeichnen. Er ist zwar kein herausragender Wrestler, aber schlecht finde ich ihn auch nicht. Er hat meiner Meinung nach letztes Jahr bei DGUSA bzw Evolve schon ein paar gute Matches gezeigt (unter anderem gegen Finlay)
 

Mankind

Main Event
Als Flasche würde ich Davis jetzt nicht bezeichnen. Er ist zwar kein herausragender Wrestler, aber schlecht finde ich ihn auch nicht. Er hat meiner Meinung nach letztes Jahr bei DGUSA bzw Evolve schon ein paar gute Matches gezeigt (unter anderem gegen Finlay)
War auch mehr Spaß von mir :D Er hat mich nur bei Mercury Rising extrem genervt, seitdem kann ich ihn nicht mehr so gut leiden ;)
 

The Fabi

Tommys Ehefrau
FIP „Dangerous Intentions“ Kurzbericht aus Ybor City, Florida (11.10.2013)

Full Impact Prp „Dangerous Intentions“ iPPV
The Orpheum in Ybor City, Florida
11. Oktober 2013


Lenny Leonard & Ron Niemi starten die Show. Leonard kündigt an, dass das Two out of Three Falls Match zwischen Jon Davis & Trent Barreta nicht stattfinden wird.
Nach dieser Ankündigung kam Mister Saint Laurent zum Ring, zusammen mit Chasyn Rance. Laurent zieht FIP in den Dreck und das ihn diese Promotion verrückt mache. Außerdem hatte er eine große Überraschung: Jon Davis ist Zuhause geblieben und es sei schwierig ihn zu ersetzen, da er der offizielle #1 Contender sei. Lenny Leonard sieht aber darin kein Problem und daher nimmt Rich Swann den Platz von Jon Davis ein!
Saint Laurent ist darüber nicht erfreut und sagt, dass er die Lügner in der Promotion stoppen werde. Außerdem setzt er ein Match für seinen Partner Chasyn Rance an.

1. Match

Singles Match
Chasyn Rance gewann gegen Josh Hess via Pin nach dem Chasyn Driver

2. Match

Singles Match
Saso Rivera gewann gegen Rhett via Pin nach einem Samoan Drop

3. Match

Singles Match
Johnny Vandal gewann gegen QT Marshall via Pin nach einem Superkick

4. Match

Singles Match
Teddy Stigma vs. Lince Dorado endete im No Contest nach einem Eingriff von Eddie Graves. Pinkie Sanchez kommt dazu und schlägt ein Tag Team Match vor.

5. Match

Tag Team Match
Lince Dorado & Pinkie Sanchez gewannen gegen Teddy Stigma & Eddie Graves via Pin nach einer Shooting Star Press von Dorado an Stigma

6. Match

FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Gran Akuma (c) gewann gegen Slyck Wagner Brown via Pin nach einem Roll-Up

7. Match

FIP Tag Team Championship
Tag Team Match
Bravado Brothers (Harlem & Lance Bravado) (c) gewannen gegen Dos Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz) via Pin nach einem Double Roll the Dice.

8. Match

Evening Gown Match
Jessicka Havok gewann gegen Maxwell Chicago

9. Match

FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Trent Barreta (c) gewann gegen Rich Swann via Pin nach einem Jig ‘n’ Tonic
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Full Impact Pro “With Malice” iPPV Kurzbericht aus Orlando, Florida (12.10.2013)

Full Impact Pro “With Malice” iPPV
Orlando Rec Center in Orlando, Florida, USA
12. Oktober 2013


Preshow Match

Tag Team Match
Jason Cade & Aaron Epic gewannen gegen Chico Adams & Willie Brown via Submission

Erneut wird die Show von Lenny Leonard gestartet, der Saint Laurent auf die Situation mit Jon Davis anspricht. Saint Laurent macht klar, dass FIP eines Tages besitzen werden. Außerdem droht er Leonard ihn zu feuern, aber aktuell sei es eine persönliche Sache zwischen FIP und ihm.

1. Match

Tag Team Match
Slyck Wagner Brown & Pinkie Sanchez gewannen gegen Teddy Stigma & Eddie Graves via Pin nach einem Leg Lariat an Stigma

2. Match

Singles Match
Johnny Vandal gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Superkick

3. Match

Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Saso Rivera

4. Match

FIP Tag Team Championship
Tag Team Match
Los Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz) gewann gegen The Bravado Brothers (Harlem & Lancelot Bravado) (c) via DQ nach einem Schlag mit den Titelbelts.

5. Match

4 Way Match
Solo Darling gewann gegen Mia Yim, Su Yung & Leva via Pin nach einem Roll-Up an Su Yung

6. Match

FIP Heritage Championship
Singles Match
Gran Akuma (c) vs. Rich Swann endete im Time Limit Draw

7. Match

Mask vs. Hair
Lince Dorado gewann gegen Chasyn Rance via Pin nach einem Splash von einer Leiter auf einen Tisch
Rance versuchte zu flüchten, wurde aber von zahlreichen Wrestlern aufgehalten und anschließend wurde dann der Kopf rasiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Full Impact Pro „In Full Force“ iPPV Kurzbericht aus Orlando, Florida (06.12.2013)

Full Impact Pro „In Full Force“ iPPV
Downtown Rec Center Orlando, Florida, USA
6. Dezember 2013

Die Show wird von Roderick Strong eröffnet, der von Larry Dallas und The Scene unterbrochen wird. Es kommen dann noch Rich Swann, Pinkie Sanchez und die Dos Ben Dejos dazu um Strong den Rücken gegen die Bravados, Vandal & Trina Michaels zu stärken. Strong erklärt noch, dass er einen Partner finden wird um die Tag Team Titel von den Bravados zu gewinnen.

1. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Latin Dragon via Pin nach einer Olympic Slam/Roaring Elbow Kombination.

2. Match
Singles Match
Johnny Vandal (w/ Larry Dallas & Trina Michaels) gewann gegen Maxwell Chicago via Pin, obwohl Chicagos Fuß auf einem Seil lag.

3. Match
Tag Team Match
Caleb Konley & Andrew Everett gewannen gegen The Washington Bullets (Jon & Trey Williams) via Pin nach einem Splash von Everett.

4. Match
FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Trent Baretta (c) gewann gegen Lince Dorado via Pin nach dem Fade to Black

5. Match
Singles Match
Earl Cooter gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Swinging Unprettier

6. Match
Singles Match – Shine Showcase
Mia Yim gewann gegen Jessicka Havok via Pin nach einem 450 Splash

7. Match
6-Man Tag Team Match
Pinkie Sanchez & Dos Ben Dejos (Eddie Rios & Jay Cruz w/ Mia Yim & Leva) gewannen gegen Eddie Graves, Teddy Stigma & Jesus De Leon (w/ Saso Rivera) via Pin nach einer Superkick/Double Stomp Kombination von Cruz & Sanchez an Graves

8. Match
Singles Match
Roderick Strong vs. Rich Swann endete im No Contest, nachdem die Bravados herauskamen und die Beiden zu einem Titelmatch herausforderten.

9. Match
FIP Tag Team Championship
Tag Team Match
Roderick Strong & Rich Swann gewannen gegen The Bravado Brothers (Harlem & Lancelot Bravado) (c) via Pin nach dem Strong Breaker an Harlem und einem 450 Splash von Swann. --> TITELWECHSEL!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Full Impact Pro “Violence” Kurzbericht aus Ybor City, Florida (07.12.2013)

Full Impact Pro “Violence is the Answer”
The Orpheum in Ybor City, Florida
7. Dezember 2013

Die Show beginnt mit Lenny Leonard, der die heutige Card nochmal vorstellt und außerdem den Titelgewinn von Roderick Strong & Rich Swann in den Vordergrund stellt. Plötzlich kommt Mister Saint Laurent heraus und macht klar, dass er den FIP World Championship haben will.

1. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Roaring Elbow

2. Match
Tag Team Match
The Washington Bullets (Jon & Trey Williams) gewannen gegen Eddie Graves & Teddy Stigma via Pin nach einem Stuner von Trey Williams an Graves.

3. Match
Singles Match
Earl Cooter gewann gegen Maxwell Chicago via DQ, nachdem Cooter Chicago einen Stuhl gibt und so tut, als wurde er damit geschlagen.

4. Match
Singles Match
Lince Dorado vs. Jesus De Leon (w/ Saso Rivera) endete im No Contest, nach Eingriff von Pinkie Sanchez.

5. Match
Tag Team Match
Lince Dorado & Pinke Sanchez gewannen gegen Saso Rivera & Jesus De Leon via Pin nach einem Seated Splash.

6. Match
Singles Match
Jonny Vandal (w/ Trina Michaels) gewann gegen Latin Dragon via Pin nachdem Michaels Latin Dragon vom Turnbuckle schubste.

7. Match
FIP Tag Team Championship
Tag Team Match
Rich Swann & Roderick Strong (c) gewannen gegen Andrew Everett & Caleb Konley via Pin nach einem Frogsplash von Swann.

8. Match
Singles Match – Shine Showcase
Leva gewann gegen Su Yung via Pin nach zwei Superkicks

9. Match
Ybor City Street Fight – Tag Team Match
Dos Ben Dejos (Jay Rios & Eddie Cruz w/ Leva) gewannen gegen The Bravado Brothers (Lance & Harlem Bravado w/Larry Dallas & Trina Michaels) via Pin nach einem Double Coast to Coast.
- Nach dem Match warden die Sieger von Teddy Stigma & Eddie Graves angegriffen.
 

The Fabi

Tommys Ehefrau
FIP "Everything Burns 2014" iPPV Kurzbericht aus Ybor City, Florida (14.03.2014)

Full Impact Pro „Everything Burns 2014“ iPPV
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 14. März 2014

Die Show beginnt mit Lenny Leonard, der erklärt, dass sich Mister Saint Laurent Ringzeit für diese Show gekauft hat, weswegen dieser sich jetzt auf dem Weg zum Ring macht. Laurent erklärt, dass er nicht Glücklich sei, da er nicht den FIP World Championship unter Kontrolle hat. Immerhin muss ein Kanadier FIP Champion sein, weswegen Kennedy Kendrick dazu kommt. Aber auch Larry Dallas macht sich auf den Weg zum Ring. Dieser sagt, er weißt wie viel Laurent der Titel bedeutet, aber der Titel sei unwichtig. Er gewann den FIP Bahamas Titel und wird ihn in jeder Nacht verteidigen, weswegen Laurent ein Titelmatch fordert. Doch Dallas verneint dies, da er nicht in der internationalen Top Ten Liste stehe.

1. Match
Singles Match
Jack Gallow gewann gegen Josh Hess via Submission im Heel Hook.
- Nach dem Match bekommt der ausgeknockte Josh Hess ein Titelmatch gegen Larry Dallas von diesem zugesprochen.

2. Match
Singles Match
Larry Dallas gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Spear von Jack Gallow.

3. Match
Singles Match
Blake Edward Belakushe gewann gegen Aaron Epic via Pin nach einem Burning Hammer

4. Match
Tag Team Match
The Juicy Product (David Starr & JT Dunn) gewann gegen Aaron Solo & Jonathan Cade via Pin nach Double Forearms

5. Match
Singles Match
Earl Cooter gewann gegen Maxwell Chicago via Pin nach einem Schlag mit einem Stuhl, nachdem der Referee von Maxwell ausgeknockt wurde.
- Nach dem Match bekommt Cooter von Moose einen Spear & einen Spinebuster.

6. Match
FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Lince Dorado gewann gegen Gran Akuma (c) via Pin nach einem Flip Tombstone. --> TITELWECHSEL!!!

7. Match
SHINE Championship
Singles Match
Ivelisse (c) gewann gegen Leva via Pin nach einem Sunset Flip

Teddy Stigma, Eddie Graves, Jonny Vandal und Trina Michaels kommen nach dem Match heraus um Leva zu attackieren.

8. Match
6 Man Tag Team Match
Jonny Vandal, Teddy Stigma & Eddie Graves (w/ Trina Michaels) gewannen gegen The Submission Squad (Pierre Abernathy, Evan Gelistico & Gary Jay) via Pin nach einem Side Russian Leg Sweep an Gelistico.

9. Match
Super Stiff Challenge
Roderick Strong gewann gegen Biff Busick via Pin nach einem Death By Roderick & einem Sick Kick

10. Match
CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Drew Gulak (c) gewann gegen Timothy Thatcher via Submission im Ankle Lock
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
FIP "Ascension 2014" iPPV Kurzbericht aus Orlando, Florida (15.03.2014)

Full Impact Pro "Ascension 2014" iPPV
Ort: Downtown Recreation Center in Orlando, Florida
Datum: 15. März 2014

1. Match
Singles Match
Gary Jay gewann gegen Aaron Epic via Pin nach einem Springboard DDT

Es folgt eine Promo von Mister Saint Laurent, der eine wichtige Ankündigung machen möchte, allerdings wird er von Josh Hess unterbrochen, der gerne in das MSL Universe eintreten möchte. Doch Laurent ist sauer, dass er ihn unterbrochen hat und legt so ein Match gegen Kennedy Kendrick an. Sollte Hess das gewinnen, ist er ein Teil des MSL Universe.

2. Match
Singles Match
Kennedy Kendrick gewann gegen Josh Hess via Pin nach einem Swinging Snap Neckbreaker

3. Match
Singles Match
Jack Gallow gewann gegen Earl Cooter via Pin nach einem German Suplex

Nach dem Match kommt Larry Dallas zusammen mit Sasso Rivera heraus, um seinen neuesten Schützlich vorzustellen: Jack Gallow! Dallas erklärt, dass The Scene zurück sei! Sie werden den zukünftigen World Champion stellen!

4. Match
Tag Team Match
The Juicy Product (David Starr & JT Dunn) gewannen gegen The Submission Squad (Pierre Abernathy & Evan Gelistico) via Pin an Gelistico durch Dunn nach einem Kick von Starr

Nach dem Match kündigen The Juicy Product an, dass sie jagt auf die FIP Tag Team Title machen werden.

5. Math
Singles Match
Blake Edward Belakus gewann gegen Chasyn Race (w/ Mister Saint Laurent) via Pin nach einem Burning Hammer

Nach der Pause kommt es zur Konfrontation zwischen Larry Dallas & Maxwell Chicago. Dallas sagt, dass alle hier sind um den FIP Bahamas Champion zu sehen. Er würde seinen Titel überall und zu jederzeit verteidigen, aber Maxwell sei nicht in den Top Ten, weshalb er ein Non-Titelmatch gegen Sasso Rivera ansetzt.

6. Match
Singles Match
Sasso Rivera (w/ Larry Dallas & Nikki Kneeds) gewann gegen Maxwell Chicago via Pin nach einem Splash

Nach diesem Match gewährt Dallas Chicago doch ein Titelmatch, aber plötzlich wird Dallas von Moose angegriffen. Rivera versucht Moose in die Flucht zu schlagen, schafft es aber einfach nicht. Als Moose die Beiden vertrieben hat, kommt es im Ring zum High Five mit Chicago und beide verlassen gemeinsam den Ring.

7. Match
Tag Team Match
Jason Cade & Aaron Solo gewannen gegen The Savages (Teddy Stigma & Eddie Graves w/ Trina Michaels) via Countout nachdem The Savages zusammen mit Leva die Halle verließen.

Nach dem Match kehren The Savages in den Ring zurück um Cade und Solo zu attackieren. Sie kündigen in Richtung Los Ben Dejos an, dass das, was sie am Freitag Leva antaten, nur der Anfang gewesen sei.

8. Match
FIP Florida Heritage Championship
4-Way Match
Lince Dorado (c) gewann gegen Biff Busick, Timothy Thatcher und Gran Akuma via Pin an Busick nach einem Springboard Reverse Rana

9. Match
CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Drew Gulak (c) gewann gegen Roderick Strong via Submission
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Full Impact Pro “Establish Dominance” iPPV Bericht aus Ybor City, Florida (02.05.2014)

Full Impact Pro “Establish Dominance” iPPV
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 02. Mai 2014

1. Match
6-Way Freestyle- Winner Get FIP World Title Match in The Main Event
Trevor Lee gewann gegen Blake Edward Belakus, John Skyler, Tim Donst, Jason Cade & Aaron Solow via Pin nach einem Double Stomp an Solow.

2. Match
Singles Match
Gran Akuma gewann gegen Aaron Epic via Pin nach einem Wheelbarrow Chest Blower

Bevor das Match Earl Cooter vs. Zane Riley startet, kommt MSL mit Chasyn heraus und bookt es zu einem Tag Team Match um.

3. Match
Tag Team Match
Zane Riley & Earl Cooter gewannen gegen Chasyn Rance & Josh Hess via Pin nach einem Splash von Riley an Hess.

4. Match
Singles Match
Caleb Konley (w/ Su Yung) gewann gegen Jesus De Leon via Pin nach einem DVD

5. Match
FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Lince Dorado (c) gewann gegen Harlem Bravado (w/ Larry Dallas) via Pin nach einem Reverse Rana

6. Match
Tag Team Match
Savages (Eddie Graves & Teddy Stigma w/ Trina Michaels) gewannen gegen Dos Ben Dejos (Jay Rios & Eddie Cruz w/ Leva) via DQ, nachdem die Ben Dejos dem Ref einen Superkick verpassten.

Anschließend verpasst Mia Yim noch Trina Michaels einen Package Piledriver.

7. Match
Tag Team Match
M&M (Maxwell Chicago & Moose) gewannen gegen Jack Gallow & Saso Rivera (w/ Larry Dallas) via Pin nach einem Chokeslam von Moose

8. Match
FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Trent Barreta (c) gewann gegen Trevor Lee via Pin nach einem Busaiku Knee

9. Match
FIP Tag Team Championship – CZW Tag Team Championship
Tag Team Match
Juicy Product (David Starr & JT Dunn)(CZW Tag Champions) gewannen gegen Rich Swann & Roderick Strong (FIP Tag Champions) via Pin nach einem Superkick into German Suplex --> TITELWECHSEL!!!
Nach dem Match macht Roderick Strong Swann für die Niederlage verantwortlich und attackiert ihn.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Full Impact Pro “Accelerate” iPPV Bericht aus Orlando, Florida (03.05.2014)

Full Impact Pro “Accelerate” iPPV
Ort: Downtown Recreation Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 03. Mai 2014

Die Show wird von Mister Saint Laurent eröffnet, der im Namen von Chasyn Rance Josh Hess herausfordert, was dieser auch annimmt.

1. Match
Singles Match
Josh Hess gewann gegen Chasyn Rance (w/ MSL) via Pin nach einem Inside Cradle

2. Match
Singles Match
Jack Gallow (w/ Larry Dallas) gewann gegen Aaron Epic via Pin nach einem Wrist Clutch German Suplex

3. Match
Singles Match
Caleb Konley (w/ Su Yung) gewann gegen Blake Edward Belakus via Pin nach dem Super Cradle Shock

4. Match
SHINE Championship
Singles Match
Ivelisse (c) vs. Mia Yim (w/ Jay Rios, Eddie Cruz & Leva) endete im No Contest, als zwei maskierte Menschen von unter dem Ring hervorkamen und beide Matchteilnehmerinnen angriffen
- Die beiden Wrestler enttarnten sich als Teddy Stigma & Eddie Graves, die von Cruz & Rios dann vertrieben wurden.

5. Match
Tag Team Match
M&M (Maxwell Chicago & Moose) gewannen gegen Earl Cooter & Zane Riley via Pin nach einem Spear von Moose

6. Match
Singles Match
Harlem Bravado (w/ Larry Dallas) gewann gegen Jesus De Leon via Pin nach dem Gentlemans Agreement

7. Match
Mixed 6 Man Tag Team Match
Teddy Stigma, Eddie Graves & Jonny Vandal gewannen gegen Jay Rios, Eddie Cruz & Leva Bates via Pin nach einen Side Russian Leg Sweeo / Boot Kombination
- Stigma bearbeitet Rios nach dem Match mit einem Stuhl

8. Match
FIP Tag Team Championship
4-Way Tag Team Elimination Match
The Juicy Product (David Starr & JT Dunn)(c) gewannen gegen Gran Akuma & Tim Donst, John Skyler & Trevor Lee und Jason Cade & Aaron Solow

Eliminations:
- The Juicy Product eliminierten Aaron Solow & Jason Cade via Pin nach einem Guillotine Leg Drop an Solow
- Tim Donst & Gran Akuma eliminierten Trevor Lee & John Skyler via Pin nach einem Frog Splash von Akuma an Lee
- The Juicy Product eliminierten Tim Donst & Gran Akuma via Pin nach einer German Suplex Kombination

9. Match
FIP World Heavyweight Championship
Singles Match
Trent Barreta (c) gewann gegen Roderick Strong via DQ nachdem Stron den Titelgürtel einsetzte

Nach dem Match setzte Strong die Attacken gegen Trent fort.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

The Fabi

Tommys Ehefrau
Believe & Full Impact Pro “Florida J Cup 2014” Ergebnisse aus Orlando, Florida (25.05.2014)

Believe & Full Impact Pro “Florida J Cup 2014”
Ort: Team Vision Dojo in Orlando, Florida, USA
Datum: 25. Mai 2014

1. Match
FIP Florida Heritage Championship
Florida J Cup 2014 – First Round - Singles Match
Lince Dorado (c) gewann gegen Jonny Vandal

2. Match
Florida J Cup 2014 – First Round - Singles Match
Maxwell Chicago gewann gegen Tristian Keali’I via Count Out

3. Match
SCW Florida Cruiserweight Championship
Florida J Cup 2014 – First Round - Singles Match
Chasyn Rance (c) gewann gegen Josh Hess

4. Match
Florida J Cup 2014 – First Round - Singles Match
Aaron Epic gewann gegen Rich Swann

5. Match
FIP Florida Heritage Championship
Florida J Cup 2014 – Semi Final - Singles Match
Lince Dorado (c) gewann gegen Maxwell Chicago

6. Match
SCW Florida Cruiserweight Championship
Florida J Cup 2014 – Semi Final - Singles Match
Chasyn Rance (c) gewann gegen Aaron Epic

7. Match
Battle Royal
Sieger: Jason Cade

8. Match
SCW Florida Cruiserweight Championship / FIP Florida Heritage Championship
Florida J Cup 2014 – Final - Singles Match
Chasyn Rance (SCW) gewann gegen Lince Dorado (FIP) --> TITELWECHSEL!!!
 
Oben