Foxx in the gym

thankukindsir

Upper Card
Wir befinden uns in einem, auf den ersten Blick, leeren Fitnessstudio. Die Hanteln und Geräte liegen und stehen unbenutzt da. Plötzlich ist eine Stimme zu hören, die ziemlich schnell zu identifizieren ist. Wir bewegen uns in Richtung der Cardio- und Ausdauergeräte und sehen niemand geringeren als Stephen Foxx auf dem Laufband. Er läuft mit einer ziemlich hohen Geschwindigkeit, trägt dabei Kopfhörer und scheint voll fokussiert.

Foxx:" IIIIIII...… don't wanna know your Name...."

Die Schweißperlen laufen ihm über das Gesicht und auch sein T-Shirt mit einem Marvel Aufdruck auf der Brust scheint schon ziemlich durchtränkt zu sein. Die letzten Wochen waren überaus ereignisreich für Stephen Foxx. Fast wie aus dem Nichts ist ein enormer Disput zwischen Stephen Foxx und dem riesigen Iren Chilian O'Brien plus Anhang entstanden. Zwar konnte Foxx O'Brien besiegen, doch offensichtlich scheint das dem Iren nicht genug gewesen zu sein - denn am Montag bei Unleashed kam es wieder zu einer Auseinandersetzung, bei der der Giant Leprechaun den Mocking Jay mit einer Clotheline gegen den Hinterkopf ausgeknockt hat. Offenbar scheint Foxx sich bei dieser Aktion nicht weiter verletzt zu haben, wenn er jetzt wieder trainieren und dabei sogar singen kann. Plötzlich betätigt Foxx das Bedienfeld am Laufband und scheint nochmal etwas Geschwindigkeit drauf zu geben, dabei singt er aus vollem Hals:

Foxx:" FOOOOOOOOXXXX IN THE GYM.... SINGING HIS OWN HYMN...."

Er legt nochmal einen regelrechten Sprint hin, als er durch Drücken einiger Knöpfe das Laufband langsam zum stehen kommen lässt. Foxx nimmt die Kopfhörer ab und steigt vom Laufband.

Foxx:" That's my jam!"

Er wischt sich mit einem Handtuch den Schweiß aus dem Gesicht, als plötzlich...

*off*
offen für jeden, der Lust hat :)
 

Houston

Rookie
...Houston hinter ihm auftaucht, der sich offensichtlich ebenfalls für eine Trainingseinheit im Gym befindet und Foxx direkt erkennt.

Houston: "Was soll das denn hier werden? Foxxtrott? Solltest du nicht lieber mal auf die Hantelbank und ein paar Gewichte drücken? Ich habe deinen Sieg zuletzt gegen das Versuchskaninchen von Stone gesehen - sehr beeindruckend, Glückwunsch dazu! Nathalie und ich haben uns leider ne Woche davor von dem Riesen überraschen lassen...solltest du also mal Rückendeckung brauchen, ich hätte da auch noch ne Rechnung mit den Bobbies offen. Aber wenn wir schon Mal zusammen hier sind: ich bin mit meiner Einheit noch nicht durch, wenn du noch Kraft hast, wäre ich für ein kleines Sparring bereit. Oder willst du lieber weiter an deiner Cardio arbeiten, damit du deine Gegner im Ring demnächst in den Boden laufen kannst?"
 

thankukindsir

Upper Card
Foxx erschrickt, als er Houston plötzlich vor sich sieht. Er mustert Houston von oben bis unten und beginnt dabei zu lächeln.

Foxx:" Es ist ein Irrtum zu denken, dass Kraft alleine genügt. Das solltest du doch am Beispiel O'Brien gesehen haben..."

Foxx scheint sich nicht ganz sicher zu sein, wie er Houstons Aussage zu bewerten hat.

Foxx:" Danke für das Kompliment! Das mit der Rückendeckung kann ich nur erwidern... diese Penner sind etwas schwer von Begriff. Zwei Niederlagen gegen den Mocking Jay reichen da offensichtlich nicht. Und was die Sache mit dem Sparring angeht - danke aber ich passe. Ich bin ziemlich ausgepowert, war ein langes Workout. Und wenn ich dich jetzt noch schwach aussehen lasse wirst du am Ende noch sauer auf mich."

Er zwinkert Houston kurz zu.

Foxx:" Kleiner Spaß am Rande - aber wo du Natalie gerade erwähnst. Ist sie hier? Vielleicht möchte sie ja an der Bar einen Smoothie mit mir trinken während du trainierst?"
 

Tyler82

Jobber
*hüstel*... *hüstel*...
ähhhhh.... Foxx...
Natürlich bin ich da. Du hast mich doch die ganze Zeit angestarrt als ich meine Dehnungsübungen gemacht habe. Deshalb bist du wohl auch so durchgeschwitzt...

Natalie Brooks steht mit verschenkten Armen, in engen Trainingsklamotten vor Foxx und schaut ihn Ungläubig an.
Ich würde ja gerne mit dir einen Smoothie an der Bar trinken aber ich hab am Montag ein wichtiges Match gegen diese unsympathischen CoE.
Und das will ich auf jeden Fall gewinnen!
Also werde ich noch ein paar Runden Krafttraining machen.

Natalie beugt sich etwas vor, kneift etwas die Augen zusammen und piekst mit einen Finger gegen die Taile von Foxx.
Du solltest auch noch ein bisschen Trainieren.
Nicht das da noch eine kleine Speckrolle entsteht.

Natalie zwinkert und lächelt Foxx an...
 

thankukindsir

Upper Card
Foxx schaut Brooks etwas unsicher an.

Foxx:" waaaaaaaaaaaaaaas?!"

Während er spricht wird seine Stimme unermesslich hoch.

Foxx:" Angestarrt? Ich? Das musst du dir eingebildet haben..."

Er betrachtet Brooks von oben bis unten.

Foxx:" Vielleicht kann ich dich ja ein wenig unterstützen? Oder ein paar Tipps geben für dein Match. Ich habe gerade Houston gefragt, ob er Lust auf ein kleines Sparring hat. Aber ich glaube er hat Angst sich zu verletzen und abgelehnt."
 

TEX-er

Jobber
Mit einem lauten Krachen fliegt die Eingangstür zur Gym-Halle auf und Ruthless John Grant betritt mit grimmigem Gesichtsausdruck den Raum. Als er die anwesenden Wrestler*innen entdeckt, verfinstert sich sein Gesicht nochmals stärker. Er scheint zu zögern, geht dann jedoch auf Houston zu und reicht ihm die Hand. Mit zusammengekniffenen Lippen, gerade so, als habe ihm jemand den Auftrag erteilt, sich so zu verhalten, quetscht er ein
"Glückwunsch zum Sieg!"
aus seinem Mund. Er nickt den anderen beiden Anwesenden zu, entfernt sich dann jedoch von der Gruppe, um zu den Hantelstangen und Gewichtscheiben zu gehen. Auf der Hälfte des Weges dreht er sich nochmals um und sagt (wobei man sieht, dass ihm die Worte schwer fallen):
"Was habt ihr denn gerade besprochen, als ich reinkam? Braucht ihr bei irgendwas Hilfe?"
 

Tyler82

Jobber
" Oh... hallo JOHNNY..

Natalie schnappt sich ihr Handtuch das auf einer Bank liegt und auf Grants Hintern knallen und lächelt Grant mit einen breiten Grinsen an.

"Ich wusste doch das der grosse Johnny auch nett sein kann"

Dabei steht Natalie neben Grant und täschelt seinen Arm.

Wow, fühlt sich kräftig an...
Foxx komm und fühl mal...
 

Hisaki

Rookie
"Meine Güte, nehmt euch alle ein Zimmer. Dann hab ich hier wenigstens meine Ruhe. Das hält ja keiner aus."

Aus einem Nebenraum kommt eine Gestalt mit einem lila Kapuzenpulli ohne Ärmel. Die Kapuze tief ins Gesicht gezogen, so dass das Gesicht nicht zu erkennen ist.

"Ist das hier ein Gym, oder bin ich plötzlich bei der Bachelorette und weiß nichts davon?"
 

Bangarang Dave

Main Event
"Ach Blacky, sein doch nicht so Miesepetrig."

Aus dem Saunaberrich kommt HFB, ein Handtuch um die Hüften, eins um die Schultern.

"Hey Johnny, toller Bizeps. Housten, vergiss nicht den Leg-Day. Stephan, danke nochmal für die Hilfe neulich. Natty, viel erfolg am Montag, CoE ist ne harte Nummer."

Während er das sagt geht er an der Gruppe vorbei und verschwindet Richtung Umkleidekabinen...
 
Aus den Umkleidekabinen kommt dann Dylan Moore gelaufen, der gerade sein Training für heute beginnen will.

"Hi Natalie, wir sehen uns am Montag im Ring und machen die CoE fertig. Und zum Rest von euch, schön euch alle kennenzulernen, wir werden noch sehr viel Spaß zusammen in der WFE haben, das verspreche ich euch."

Danach lacht Moore nur und beginnt seine Trainingssession auf dem Laufband.
 

thankukindsir

Upper Card
Die Verwirrung scheint Stephen Foxx ins Gesicht geschrieben.

Foxx:" Wo kommen denn die ganzen Leute auf einmal her?"

Sein Blick fällt auf den Blackmaster

Foxx:" Du schuldest mir übrigens noch Geld - geistiges Eigentum und so... you know?! Aber ich will mal nicht so sein, wenn du Natalie und mir einen Smoothie bezahlst sehe ich die erste Rate damit als erledigt!"
 

TEX-er

Jobber
John Grant zwinkert Natalie zu und scheint sich nicht daran zu stören, dass sie ihm ihr Handtuch auf den Po gehauen hat. Als er Blackmaster in den Raum kommen sieht, verfinstert sich seine Miene sichtbar. Die anderen Neuankömmlinge scheint er kaum wahrzunehmen. Bei Foxx' Aussage, der Blackmaster schulde ihm noch Geld, wird Grant jedoch hellhörig.
"Hey Blackmaster-Zwerg, wenn du die Smoothies holst, bring mir ein halbes Hähnchen mit! Falls du nicht weißt, was das ist: Sowas ähnliches wie du, du hast ja auch nur ne Hühnerbrust. Also, her mit der Nahrung! Dann lasse ich dich vielleicht am Leben."
Grant legt den Arm um Natalie.
"Aber wehe, du verschüttest etwas von Natalies Smoothie, sonst lassen wir dich alles, was du verschüttet hast, auflecken!"
Er wirft den Kopf in den Nacken und lacht hämisch.
 

TEX-er

Jobber
(Off: Wie machen wir das jetzt? Gleich kommt die nächste Unleashed-Folge. Irgendwie muss sich die Szene im Gym vorher auflösen, sonst ist es unlogisch, oder?)
 
(Off: Wenn wir es vlt so machen, dass jetzt die Szene im Gym endet und nach der Show eine neue Szene in den Umkleiden oder so startet, wo es dann um den Smoothie und das Essen geht?)
 

Hisaki

Rookie
Blackmaster blick fällt auf Foxx, dessen Worte ihn recht kalt lassen.

"Nun..wenn du Geld willst, solltest du dir vielleicht erstmal was vernünftiges einfallen lassen, was auch verwendbar ist. Bisher war das ja nur Müll. Aber von jemandem, dessen größte kreative Leistung Foxx-News ist, kann man wohl nicht viel erwarten.
Apropos Müll. Ich mach euch sehr gern ein paar Smoothies. Ich hab draußen vor dem Müll ein paar von diesen Xwiek-Tretern gesehen. Die eignen sich sicher hervorragend als Trinkbehältnis für euch."


Sein Blick richtet sich nun auf John Grant.

"Du willst also nur ein halbes Hähnchen? Ich dachte jemand mit deiner Statur schluckt die am Stück, roh und mit Federn. Tja.. wieder mal enttäuscht du mich.
Solltest du nicht lieber mal trainieren, statt hier mit der Bachelorette rumzumachen. Anscheinend hast du noch nicht oft genug verloren, dass du für sowas Zeit hast. Außerdem hat Natalie mit Captain Kirk und Mitch Buchannon schon zwei Verehrer die deutlich mehr drauf haben als du!"


Genervt wendet sich Blackmaster ab und geht wieder Richtung Geräteraum.

"Und nun haut endlich alle ab hier. Ich will meine Ruhe haben! Für einige von euch ist schließlich schon längst Schlafenszeit, weil der Sandmann schon vorbei ist."
 

HarderStyle

World Champion
[So, dann machen wir doch mal weiter: ]

Die neue Woche und die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe von Unleashed sind in vollem Lauf. Erneut befinden wir uns im Fitnessstudio, wo einige wenige eifrig trainieren. In diesem Moment öffnet sich die Tür und die breite Silhouette des WFE-Sicherheitschefs Darius Xander schiebt sich in einem schwarzen Kaputzenpullover durch die Tür. Eine schwere Tasche mit Trainingsausrüstung trägt er lässig am langen Arm, während er mit grimmiger Mine das Gym betritt. Ein breitgebauter Trainer kommt hinter dem Tresen hervor und begrüßt ihn mit kräftigem Handschlag:
"Darius, heute mal nicht erst nachts da?"
Xander nickt nur beiläufig, während er in Richtung der Trainingsgeräte weiterläuft und der Trainer ihn ein Stück begleitet.
"Hab gehofft, die Kids sind heute vielleicht mal nicht da, sonst komme ich ja erst wenn die schon ins Bett mussten. Ist ja nicht auszuhalten sonst. Von denen trainiert ja keiner, die spielen ein bisschen rum und gehen mir dann mit ihrem scheiß Gelaber auf den Sack."
Der Trainer grinst etwas verhalten, meint dann aber nur: "Dann hoffen wir mal, dass du heute in Ruhe trainieren kannst. Was steht denn an?"
"Wollte ne kleine Rückensession einlegen, bisschen Kreuzheben, Klimmzüge, Rudern, vielleicht noch bisschen Bizeps hinterher, mal gucken. Ordentlich ballern auf jeden Fall."

Der Trainer schlägt ihm auf die breite Schulter und macht sich auf den Rückweg Richtung Tresen, während Xander seine Tasche neben eines der Power-Racks stellt und sich seine Kopfhörer aufsetzt.
 

Bangarang Dave

Main Event
Kurz nach Xander betritt Richy B. das Fitnesscenter. Er guckt sich etwas nervös um ob auch keiner seiner Kollegen da ist. Dann setzt er sichbschräg gegenüber von Xander, als er erkennt wer ihm gegenüber sitzt erschreckt er sich kurz. Dann winkt er ihm zu und, ohne das Xander von ihm Notiz zunehmen scheint, fängt er an zu reden.

" Hallo Herr Xander, wie geht es ihnen. Ich wollte schon lange mal mit ihnen sprechen. Und zwar sind mir einige seltsame backstage Sachen aufgefallen bei der WFE. Leute verschwinden, werden verprügelt oder schmeißen seltsame Partys. Ich wollte ihnen nur anbieten falls sie in den Kreisen der Wrestler einen Informanten brauchen würde ich mich da zur Verfügung stellen. Da ich ja ein Wrestler bin. Ich könnte ihnen sicherlich die eine oder andere Information besorgen. Naja das warst auch schon."

Und ohne eine Antwort ab zu warten oder auch nur eine Trainingseinheit zu absolvieren verschwindet Richy von dem Gerät. Er geht in die andere Ecke des Raumes und stellt sich auf den Crosstrainer wo er mit seinem Training doch mal anfängt. Xander machte nicht den Eindruck etwas von Richy bemerkt zu haben.
 
Kurz darauf erscheint Dylan Moore auch wieder im Fitnesscenter. Er sieht Xander und nickt ihm kurz zu, während er sich dann auf dem Weg zu den Hantelbänken macht und dort dann auch Richy B. sieht.

"Hey Richy, ist glaub das erste Mal, dass ich dich ohne ne Kamera in der Hand sehe. Wie kommts... haben deine Follower schon genug von dir? Ich muss ehrlich sein, das könnt ich ihnen nicht verdenken."

Damit dreht Dylan sich von ihm ab und beginnt mit seinem Training.
 

TEX-er

Jobber
Mal wieder fliegt die Eingangstür zum Gym mit einem lauten Knall auf (wie oft die das wohl noch aushält?) und Ruthless John Grant betritt den Raum. Er ist ganz offensichtlich über irgendwas erbost. Als er die Anwesenden sieht, poltert er dann auch sofort los:
“Ich soll in der nächsten Unleashed-Ausgabe gegen Metall antreten. Gegen Metall?? Was denn für Metall?? Ich hab bisher jedes Metall weggestemmt, das man mir in die Hände gedrückt hat. Soll ichs euch zeigen?” Grant nimmt einige der größeren Gewichtsscheiben und schleudert sie scheinbar mühelos, als wären es Plastikfrisbees, durch das Gym. “Die haben wohl Angst bei der WFE, dass ich all ihre Wrestler auseinanderrupfe! Metall! Ich werde denen schon zeigen, was ich alles mit Metall machen kann!” Unter etwas größerer Anstrengung schnappt Grant sich eine der Langhantelstangen und macht einen Knoten hinein. Leicht erschöpft lässt er sich auf eine Bank sinken. “Metall! Das ist doch kein Gegner!”
 
Oben