Free Matches & Shows aus Europa - Sammelthread

StableGuy

Wrestling Legende
Da es nicht immer leicht ist an Shows aus dem Euro-Wrestling zu gelangen, ist dieser Thread vielleicht nicht verkehrt. Einige Ligen veröffentlichen immer mal wieder einige Matches oder gar Shows auf dem YouTube-Channel, die zwar nicht immer ganz aktuell sind, aber doch einen netten Einblick in die Euro-Szene bieten.

Den Anfang macht jetzt mal eine ältere Show, die bereits vor zwei Jahren stattfand, aber doch einige der großen Namen der Euro-Szene der letzten Jahre beinhaltet, nämlich "PROGRESS Chapter 13: Unbelievable Jeff" aus dem Electric Ballroom in Camden, Greater London, England. :)


PROGRESS Wrestling "PROGRESS Chapter 13: Unbelievable Jeff"
Ort: Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 18. Mai 2014


Singles Match
Darrell Allen vs. Rampage Brown

Natural Progression Series II - Viertelfinale - Singles Match
Pete Dunne vs. Robbie X

Singles Match
Eddie Dennis vs. Michael Gilbert

PROGRESS Tag Team Title #1 Contendership - Four Way Elimination Match
Project Ego (Kris Travis & Martin Kirby) vs. Screw Indy Wrestling (Mark Haskins & Sha Samuels) vs. The London Riots (James Davis & Rob Lynch) vs. The Swords Of Essex (Paul Robinson & Will Ospreay)

Singles Match
El Ligero vs. Tommy End

Singles Match
Prince Devitt vs. Zack Sabre Jr.

PROGRESS Championship
Ladder Match
Jimmy Havoc (c) vs. Mark Andrews
 
Zuletzt bearbeitet:

DX-Taker

Upper Card
Dieser Thread ist eine gute Idee.

Ich mache dann mal mit Revolution Pro Wrestling weiter. Die britische Promotion lädt auf ihren Youtube-Channel in unregelmäßigen Abständen sehr gute Matches hoch, die ich auf jeden Fall empfehlen kann.

Playlist: https://www.youtube.com/playlist?list=PLg9Bm-ggLXVPvA9mvMMyeNGDMmfcdUsRu

Hier eine Liste der interessantesten Matches:

Ricochet & Rich Swann vs Will Ospreay & Paul Robinson
Matt Sydal vs Will Ospreay
Marty Scrull vs Will Ospreay
The Wolves vs 2 Unlimited
Jimmy Havoc vs Eddie Edwards
Davey Richards vs Mark Haskins
 

StableGuy

Wrestling Legende
Hier mal die von @DX-Taker empfohlenen Matches für den schnellen Klick! :)

Inner City Machine Guns (Ricochet & Rich Swann) vs. Will Ospreay & Paul Robinson

Matt Sydal vs. Will Ospreay

Marty Scrull vs. Will Ospreay

The Wolves (Eddie Edwards & Davey Richards) vs. 2 Unlimited (Jay & Patrick Sammon)

Jimmy Havoc vs. Eddie Edwards

Davey Richards vs. Mark Haskins
 

StableGuy

Wrestling Legende
Matt Sydal vs. El Ligero


Halbfinale beim Speed King 2015 Tournament von Southside Wrestling Entertainment. (SWE Speed King 2015 - Rushcliffe Arena in West Bridgford, Nottinghamshire, England - 30. Mai 2015)
 

DX-Taker

Upper Card
Hier ein sehr unterhaltsames Match zwischen ACH und Cedric Alexander bei Preston City Wrestling. Die beiden hatten bei einer gemeinsamen Show von PCW mit Ring of Honor das womöglich leiseste Match aller Zeiten. :D




 

StableGuy

Wrestling Legende

Westside Xtreme Wrestling "15th Anniversary Tour: Hamburg"
Ort: Markthalle in Hamburg
Datum: 27. November 2015

Singles Match
Da Mack vs. Julian Nero

Singles Match
Damian O'Connor vs. John Klinger

6 Man Tag Team Match
Absolute Andy & Prost (Mike Schwarz & Toby Blunt) vs. Jurn Simmons & Reich Und Schön (Kevin Roadster & Marius van Beethoven)

Bullrope Match
Big Daddy Walter vs. Robert Dreissker

Singles Match
Melanie Gray vs. Nikki Storm

Singles Match
Axel Dieter Jr. vs. Marty Scurll

wXw Unified World Wrestling Championship
No Disqualification Match
Karsten Beck (c) vs. Rhyno
 

StableGuy

Wrestling Legende
Auch Insane Championship Wrestling hat zuletzt einige Matches auf ihrem Youtube-Channel zur Verfügung gestellt! :)

Zack Sabre Jr. vs. Mikey Whiplash (25. März 2016 - Pin Pals)



Big Damo vs. Bram (26. März 2016 - Gladys The Groove Mule)



Nikki Storm vs. Sammii Jayne (03. April 2016 - BarraMania II)



PS: Ihr findet die Matches und die dazugehörigen Shows natürlich auch nochmal HIER im Thread.
 

MK der Ungebissene

Meister MKmiyagi

Westside Xtreme Wrestling "15th Anniversary Tour: Hamburg"
Ort: Markthalle in Hamburg
Datum: 27. November 2015

Singles Match
Da Mack vs. Julian Nero

Singles Match
Damian O'Connor vs. John Klinger

6 Man Tag Team Match
Absolute Andy & Prost (Mike Schwarz & Toby Blunt) vs. Jurn Simmons & Reich Und Schön (Kevin Roadster & Marius van Beethoven)

Bullrope Match
Big Daddy Walter vs. Robert Dreissker

Singles Match
Melanie Gray vs. Nikki Storm

Singles Match
Axel Dieter Jr. vs. Marty Scurll

wXw Unified World Wrestling Championship
No Disqualification Match
Karsten Beck (c) vs. Rhyno

Marty Scrull, Nikki Storm & Rhyno in einer deutschen Liga? Kann man die einfach so für ne Show buchen? Ich habe nämlich absolut keine Ahnung von Deutschen Wrestling. :p
 

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
Marty Scrull, Nikki Storm & Rhyno in einer deutschen Liga? Kann man die einfach so für ne Show buchen? Ich habe nämlich absolut keine Ahnung von Deutschen Wrestling. :p

Marty tritt zu Zeit ziemlich regelmäßig bei wXw an, allgemein arbeitet man relativ viel mit Fly-ins. Ob fürs 16 Carat Gold im März oder bei Tag Team Tournament im Oktober.
Bei der Road to 16 Carat Gold habe ich in Köln Toni Storm, Timothy Thatcher, Marty Scurrl gesehen. Schau einfach mal ab und an in unseren Euro-Newsblock rein, der jeden Freitag erscheint, da kannst du dir einen Eindruck verschaffen, welche Ligen wen Booken und wie die Line-Ups der Shows aussehen.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Marty Scrull, Nikki Storm & Rhyno in einer deutschen Liga? Kann man die einfach so für ne Show buchen? Ich habe nämlich absolut keine Ahnung von Deutschen Wrestling. :p

Wall-i hats ja schon ein bisschen anklingen lassen. Grundsätzlich kann jeder Independent jeden booken, also auch deutsche Ligen jeden x-beliebigen amerikanischen, japanischen, mexikanischen oder britischen Wrestler, sollten es seine anderen Verpflichtungen zulassen. Die wXw ist in Festland-Europa so etwas wie der Marktführer und veranstaltet Shows wie das 16 Carat Gold, ein großes Turnier Anfang März, vor bis zu 800 Zuschauern. Hierfür bookt man zumeist wirklich große Namen und auch wenn du dir die Siegerliste der vergangenen Jahre anschaust, dann wirst du sehen, dass man durchaus eine Adresse im weltweiten Vergleich ist. So gewann dieses Jahr Zack Sabre Jr. das Turnier, aber auch ein Sami Callihan, Timothy Thatcher, Angelico und noch einige andere bekannte Namen waren dieses Jahr dabei. Darüberhinaus bookt man auch für einzelne Shows weitere große Namen. So traten in der Vergangenheit u.a. schon AJ Styles, Hiroshi Tanahashi und KUSHIDA für die Liga an und das sind nur einige. Leute wie Marty Scurll oder Tommy End sind sogar Semi-Regulars bei der wXw und bei dieser Liga mit groß geworden. Das gepaart mit einigen sehr fähigen deutschen bzw. europäischen Wrestlern macht wirklich sehr ansehnliche Shows. War schon mehrmals live vor Ort und wurde immer bestens unterhalten und habe stellenweise bockstarkes Wrestling gesehen.

Aber nicht nur die wXw ist in Deutschland ein Name. Mit der GWF (in Berlin) und der NEW (bei Nürnberg) haben wir noch zwei weitere namhafte Ligen, die im europäischen Wrestling inzwischen einen gewissen Stellenwert erreicht haben. Gepaart mit wirklich guten Wrestling-Schulen sind das seit Jahren bereits funktionierende Projekte, die stellenweise auch mit Gaststars arbeiten, aber sich vor allem auf ihre Eigengewächse konzentrieren und ein starkes Produkt liefern.

Dazu kommen noch einige "kleinere" Ligen, die nicht so häufig veranstalten, wie GWP, Maximum, EWP oder auch POW, die am Wochenende im übrigen eine Show haben, bei der Eric Young im Main Event steht. Du siehst also, dass Deutschland inzwischen einen gewissen Stellenwert im weltweiten Wrestling hat. Zwar reichen wir nicht an Großbritannien oder andere Hochburgen ran, aber das, was wir mit den oben genannten Ligen in der Spitze haben, ist wirklich beeindruckend und deshalb kann ich dir auch nur raten einen Blick auf das Euro-Wrestling und somit auch auf das deutsche Wrestling zu werfen. Schau dir hier mal ein, zwei Matches an, les vielleicht mal in unseren Newsblock rein und du wirst sehen, dass sich ein Auge auf das deutsche Wrestling lohnt. :)
 

MK der Ungebissene

Meister MKmiyagi
Wall-i hats ja schon ein bisschen anklingen lassen. Grundsätzlich kann jeder Independent jeden booken, also auch deutsche Ligen jeden x-beliebigen amerikanischen, japanischen, mexikanischen oder britischen Wrestler, sollten es seine anderen Verpflichtungen zulassen. Die wXw ist in Festland-Europa so etwas wie der Marktführer und veranstaltet Shows wie das 16 Carat Gold, ein großes Turnier Anfang März, vor bis zu 800 Zuschauern. Hierfür bookt man zumeist wirklich große Namen und auch wenn du dir die Siegerliste der vergangenen Jahre anschaust, dann wirst du sehen, dass man durchaus eine Adresse im weltweiten Vergleich ist. So gewann dieses Jahr Zack Sabre Jr. das Turnier, aber auch ein Sami Callihan, Timothy Thatcher, Angelico und noch einige andere bekannte Namen waren dieses Jahr dabei. Darüberhinaus bookt man auch für einzelne Shows weitere große Namen. So traten in der Vergangenheit u.a. schon AJ Styles, Hiroshi Tanahashi und KUSHIDA für die Liga an und das sind nur einige. Leute wie Marty Scurll oder Tommy End sind sogar Semi-Regulars bei der wXw und bei dieser Liga mit groß geworden. Das gepaart mit einigen sehr fähigen deutschen bzw. europäischen Wrestlern macht wirklich sehr ansehnliche Shows. War schon mehrmals live vor Ort und wurde immer bestens unterhalten und habe stellenweise bockstarkes Wrestling gesehen.

Aber nicht nur die wXw ist in Deutschland ein Name. Mit der GWF (in Berlin) und der NEW (bei Nürnberg) haben wir noch zwei weitere namhafte Ligen, die im europäischen Wrestling inzwischen einen gewissen Stellenwert erreicht haben. Gepaart mit wirklich guten Wrestling-Schulen sind das seit Jahren bereits funktionierende Projekte, die stellenweise auch mit Gaststars arbeiten, aber sich vor allem auf ihre Eigengewächse konzentrieren und ein starkes Produkt liefern.

Dazu kommen noch einige "kleinere" Ligen, die nicht so häufig veranstalten, wie GWP, Maximum, EWP oder auch POW, die am Wochenende im übrigen eine Show haben, bei der Eric Young im Main Event steht. Du siehst also, dass Deutschland inzwischen einen gewissen Stellenwert im weltweiten Wrestling hat. Zwar reichen wir nicht an Großbritannien oder andere Hochburgen ran, aber das, was wir mit den oben genannten Ligen in der Spitze haben, ist wirklich beeindruckend und deshalb kann ich dir auch nur raten einen Blick auf das Euro-Wrestling und somit auch auf das deutsche Wrestling zu werfen. Schau dir hier mal ein, zwei Matches an, les vielleicht mal in unseren Newsblock rein und du wirst sehen, dass sich ein Auge auf das deutsche Wrestling lohnt. :)

Danke für die seeeeeeehr ausführlichen Informationen! Klingt doch alles ganz interessant. Werd da bestimmt mal reinschnuppern. :)
 

StableGuy

Wrestling Legende
Big Damo vs. Tommaso Ciampa (Match vom 20. September 2015 bei ICW Spacebaws Episode 3):



Jack Jester vs. Jimmy Havoc vs. Crazy Mary Dobson (Falls Count Anywhere Match vom 05. Mai 2013 bei ICW Reservoir Dogs):

 

StableGuy

Wrestling Legende

Pro Wrestling Chaos "23 - Wrath Of Khan"
Ort: BAWA Club in Bristol, England
Datum: 23. Juli 2016

Singles Match
Gideon vs. Ian Williams

Singles Match
Jeckel vs. Mike Bird

Singles Match
Damian Dunne vs. Eddie Ryan

6 Man Tag Team Match
El Ligero, Martin Kirby & Shane Strickland vs. Mark Andrews & The Swords Of Essex (Paul Robinson & Will Ospreay) (w/Scotty Essex)

King Of Chaos Championship
Singles Match
Wild Boar (c) vs. Pete Dunne

Singles Match
Big Grizzly vs. Jason Prime

Singles Match
Chris Hero vs. Eddie Dennis
 

StableGuy

Wrestling Legende
AJ Anderson & Zack Gibson vs. Rott Und Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) (Match vom 16. April 2016 bei Maximum Wrestling):


Ivan Kiev vs. Michael Knight (TLC-Match vom 16. April 2016 bei Maximum Wrestling):

 

StableGuy

Wrestling Legende
The Arrows of Hungary (Dover & Icarus) vs. The Sumerian Death Squad (Michael Dante & Tommy End) (Match vom 17. September 2016 bei Hungarian Championship Wrestling)

 

StableGuy

Wrestling Legende
Will Ospreay vs. Austin Aries (Match vom 24. Oktober 2015 bei Southside Wrestling Entertainment)


HOPE "Hope & Glory" (Komplette Show vom 06.11.2016)

 

StableGuy

Wrestling Legende
Chris Hero vs. Tyler Bate (Match vom 30. November 2014 bei Southside Wrestling Entertainment)


The Pledge vs. Chris Tyler (Match vom 02. April 2016 bei Southside Wrestling Entertainment)

 

StableGuy

Wrestling Legende
TW "Carlisle Weekender - Day 2" (Komplette Show vom 12.03.2016)


Matchcard

Target Wrestling Tag Team Championship
Tag Team Match
Damon Havok & Kris Karnage (c) vs. The New Age Kliq (BT Gunn & Chris Renfrew)

Singles Match
Alexander Henry vs. DCT

Singles Match
Ricochet (aka Prince Puma) vs. Shady Nattrass

Singles Match
Chuck Taylor (aka DUSTIN) vs. Jackie Polo

Tag Team Match
James Scott & Johnny Phere vs. Spyda & The Coyote Kid

Target Wrestling Championship
Singles Match
Michael Dante (c) vs. Chris Dickinson
 

StableGuy

Wrestling Legende
El Generico (aka Sami Zayn) vs. Big Van Walter (aka WALTER) (Match vom 14. Oktober 2012 bei Revolution Pro Wrestling)


Dave Mastiff vs. Stixx (Match vom 16. November 2012 bei Revolution Pro Wrestling)


Sha Samuels vs. Colt Cabana (Match vom 31. März 2013 bei Revolution Pro Wrestling)

 

StableGuy

Wrestling Legende
Pete Dunne & Mark Andrews vs. Tyler Bate & Dan Moloney (Match vom 11. Oktober 2014 bei Southside Wrestling Entertainment)


Andrew Everett vs. Jody Fleisch (Match vom 30. April 2016 bei Southside Wrestling Entertainment)

 
Oben