GCW - Game Changer Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "THE ART OF WAR" (05.02.2010)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Game Changer Wrestling "Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament"
Ort: Warren American Legion in Warren, New Jersey, USA
Datum: 05. September 2015


Zu Beginn der Show gab Matt Tremont bekannt, dass ausgerechnet Nick Gage heute aufgrund von Problemen mit seinen Bewährungsauflagen nicht da sein kann. Lowlife Louie Ramos nahm seinen Platz im Turnier ein.

1. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - 1. Runde
Nate Hatred gewann gegen Louie Ramos via Pin nach einem Slam in Leuchtstoffröhren

2. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - 1. Runde
Jeff Cannonball gewann gegen Kyle The Beast via Pin nach einem Cannonball vom Apron durch einen Tisch

3. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - 1. Runde
Danny Havoc gewann gegen Matt Tremont via Pin nach einem Einroller

4. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - 1. Runde
MASADA gewann gegen Corporal Robinson via Pin nach einer Powerbomb durch eine Glasscheibe

5. Match
4 Way Match
Joey Janela gewann gegen Archadia, Drew Blood und Joe Gacy via Pin an Drew Blood nach einem Somersault Elbow vom obersten Seil durch einen Tisch

6. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - Halbfinale
Danny Havoc gewann gegen Jeff Cannonball via Pin nach dem Wife Beater

7. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - Halbfinale
MASADA gewann gegen Nate Hatred via Referee Stoppage im Modified Armbar

8. Match
Nick Gage Invitational Ultraviolent Tournament - Finale
MASADA gewann gegen Danny Havoc via Pin nach einem Einroller
 
Zuletzt bearbeitet:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "Bullets Blazing" Ergebnisse aus Manville, New Jersey (16.10.2015)

Game Changer Wrestling "Bullets Blazing"
Ort: VFW Hall in Manville, New Jersey, USA
Datum: 16. Oktober 2015


1. Match

Singles Match
Steve Scott gewann gegen Damian Adams

2. Match

Bootcamp Match
Nate Mustang gewann gegen Ice Pick

3. Match

Singles Match
Deonna Purrazzo gewann gegen Ariela Nyx

4. Match

JCW Tag Team Championship
Tag Team Tables Match
The Beast Squad (Kyle The Beast & Monsta Mack) (c) gewannen gegen The Rogues (Brandon Kirk & Jeff Cannonball)

5. Match

Singles Match
Joey Janela gewann gegen Lucky 13

6. Match

4 Way Elimination Match
Smiley gewann gegen Anthony Gangone, Ken Broadway und Marq Quen

7. Match

Tag Team Match
The Steiner Brothers (Rick Steiner & Scott Steiner) gewannen gegen Chris Dickinson & Jaka
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Zandig's Tournament Of Survival" Ergebnisse aus South Howell, New Jersey (05.06.2016)



Game Changer Wrestling "Zandig's Tournament Of Survival"
Ort: Game Changer World in South Howell, New Jersey, USA
Datum: 05. Juni 2016


1. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Viertelfinale - No Rope Barbed Wire Match
Masada gewann gegen Bryant Woods.

2. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Viertelfinale - Thumbtacks Match
Scott Summers gewann gegen Joker.

3. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Viertelfinale - Fans Bring The Weapons Match
Viking gewann gegen John Wayne Murdoch.

4. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Viertelfinale - Light Tubes Match
Danny Havoc gewann gegen Markus Crane.

Vor dem ersten Halbfinale wurde bekanntgegeben, dass Scott Summers nicht mehr antreten könne und John Zandig ihn höchstpersönlich ersetzen wird.

5. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Halbfinale - Panes Of Glass Match
John Zandig gewann gegen Masada.

6. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Halbfinale - Bed Of Nails Match
Danny Havoc gewann gegen Viking.

Hornswoggle kam für das nächste Match zum Ring, aber John Zandig erschien erneut und warf Hornswoggle aus dem Ring.

7. Match
Hardcore Match
John Zandig gewann gegen Joey Janela via Pin nach einem Slam von einem Dach auf eine Konstruktion aus Neonröhren, Stacheldraht und einem brennenden Tisch.

Nun stand das Finale des Tournament Of Survival an, doch John Zandig konnte aufgrund seines Hardcore Matches gegen Joey Janela nicht antreten, sodass Bryant Woods ihn wiederum im Finale ersetzte.

8. Match
Zandig's Tournament Of Survival - Finale - Singles Match
Danny Havoc gewann gegen Bryant Woods.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
Game Changer Wrestling Presents Joey Janela's Spring Break Ergebnisse aus Fern Park, Florida (31.03.2017)

Game Changer Wrestling Presents Joey Janela's Spring Break
Ort: Orlando Live Events Complex in Fern Park, Florida, USA
Datum: 31. März 2017


1. Match
Singles Match
Sami Callihan gewann gegen Kyle The Beast via Submission im Stretch Muffler.

Nach dem Match schnappt sich Sami Callihan ein Mic und bringt Kyle The Beast bei der Crowd over, der nach seiner Aussage seit zehn Jahren bei den kleinsten Ligen Amerikas gute Arbeit leistet und dies nun endlich einmal auf der großen Bühne zeigen konnte.

Vor dem nächsten Match übernimmt Allie selbst die Ankündigung von sich und ihrem Ehemann Braxton Sutter. Anschließend stichelt sie ein wenig gegen ihre heutigen Gegner, bevor das Match auch schon startet...

2. Match
Mixed Tag Team Match
Andy Williams & Penelope Ford gewannen gegen Braxton Sutter (fka Pepper Parks) & Allie (fka Cherry Bomb) via Pin an Sutter durch Ford nach einem Assisted Moonsault.

3. Match
GCW Heavyweight Championship
Anything Goes Match
Matt Tremont (c) gewann gegen Eddie Kingston via Pin nach einem Running Death Valley Driver durch eine Tür.

Reihenfolge der Entrants für das nun folgende Spring Break ClusterFuck Match:
1. Flip Gordon
2. Facade
3. Jon Silver
4. Veda Scott
5. Brian
6. Crazy Boy Ray
7. Jervis Cottonbelly
8. Invisible Man
9. Jimmy Lloyd
10. Arik Cannon
11. Glacier
12. Dink
13. Ethan Page (w/ The Gatekeepers: Blaster McMassive & Flex Rumblecrunch)

4. Match
Spring Break ClusterFuck Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Arik Cannon, Brian, Crazy Boy Ray, Dink, Ethan Page (w/ The Gatekeepers: Blaster McMassive & Flex Rumblecrunch), Facade, Flip Gordon, Glacier, Invisible Man, Jon Silver und Veda Scott.
- Die Regeln des Spring Break ClusterFuck Match besagen, dass ein Wrestler durch Pinfall, Submission oder Tod eliminiert werden kann.
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Arik Cannon eliminierte Jon Silver via Pin nach einem Stunner.
2. Glacier eliminierte Crazy Boy Ray via Pin nach einem Big Boot.
3. Dink wurde eliminiert.
4. Ethan Page eliminierte Veda Scott via Pin nach einem Uranage.
5. Ethan Page eliminierte Inivisible Man via Pin.
6. Flip Gordon wurde eliminiert.
7. Facade eliminierte Jervis Cottonbelly via Pin.
8. Arik Cannon eliminierte Facade via Pin nach einem Swinging Neckbreaker.
9. Arik Cannon eliminierte Brian via Pin nach einer Powerbomb und einem Brainbuster.
10. Glacier eliminierte Arik Cannon via Pin nach einem Big Boot.
11. Ethan Page eliminierte Glacier via Pin nach einem Einroller.
12. Jimmy Lloyd eliminierte Ethan Page via Pin nach dem Jig'N Tonic.


5. Match
Singles Match
Lio Rush gewann gegen Keith Lee via Pin nach dem insgesamt dritten Frog Splash.

Nach dem Match umarmen sich die beiden Kontrahenten.

6. Match
Singles Match
Joey Janela gewann gegen Marty Jannetty via Pin nach einem Superkick.
- In einer Phase des Matches attackierte Joey Janela nach und nach alle anwesenden Referees, unter denen sich u.a. auch Impact Wrestlings Earl Hebner befand.

Joey Janela dankt im Anschluss an das Match allen Fans für ihr Kommen. Auch Marty Jannetty bringt die Show, sowie die Liga Game Changer Wrestling und nicht zuletzt auch Joey Janela noch einmal over, bevor die Beiden den Ring für den Main Event freigeben.

7. Match
MMA Super Fight
Matt Riddle gewann gegen Dan Severn via Submission.

Nach dem Match bedankt sich Matt Riddle für diese unglaubliche Gelegenheit mit einer MMA Legende wie Dan Severn im Ring stehen zu dürfen. Er hoffe nur eine halb so tolle Karriere wie die von Severn vor sich zu haben und bezeichnet ihn als wahres Vorbild. Anschließend umarmen sich die Beiden und schicken die Crowd glücklich nach Hause.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Road To Survival" Ergebnisse aus Howell, New Jersey (23.04.2017)

Game Changer Wrestling "Road To Survival"
Ort: Game Changer World in Howell, New Jersey, USA
Datum: 23. April 2017


Dark Match
GCW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) (c) gewannen gegen The Ugly Ducklings (Lance Lude & Rob Killjoy).

1. Match
Singles Match
Kyle The Beast gewann gegen Sami Callihan.

2. Match
GCW Extreme Championship
Singles Match
Smiley (c) gewann gegen Juventud Guerrera.

3. Match
Barbed-Wire Burial Death Match
Markus Crane gewann gegen Jimmy Lloyd.

4. Match
Death Match
Viking gewann gegen SHLAK.

5. Match
Singles Match
Joey Janela gewann gegen Penta El Zero M (aka Pentagon Jr.).

6. Match
Death Match
Violento Jack gewann gegen Danny Havoc.

7. Match
House of Horrors Death Match
Matt Tremont gewann gegen Supreme.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "Zandig’s Tournament of Survival II" Ergebnisse aus Howell, New Jersey (03.06.2017)

Game Changer Wrestling "Zandig’s Tournament of Survival II"
Ort: Gamechangerworld in Howell, New Jersey, USA
Datum: 03. Juni 2017


1. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - 1. Runde - Singles Match
Nick Gage gewann gegen Jimmy Lloyd.

2. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - 1. Runde - Singles Match
Takeda gewann gegen Markus Crane.

3. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - 1. Runde - Singles Match
Masada gewann gegen Danny Havoc.

4. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - 1. Runde - Singles Match
Matt Tremont gewann gegen John Zandig.

5. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - 1. Runde - Singles Match
Nick Gage gewann gegen Takeda.

6. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - Halbfinale - Singles Match
Matt Tremont gewann gegen Masada.

7. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - Halbfinale - Singles Match
Joey Janela gewann gegen Joker.

8. Match
Zandig’s Tournament of Survival II - Finale - Singles Match
Nick Gage gewann gegen Matt Tremont.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "The Art Of War" Ergebnisse aus Howell, New Jersey (29.07.2017)

Game Changer Wrestling "The Art Of War"
Ort: Game Changer World in Howell, New Jersey, USA
Datum: 29. Juli 2017


1. Match
GCW Tag Team Championship
DLC Match
The Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) (c) gewannen gegen Murder By Kicks (Ken Broadway & Matt Travis).

2. Match
Hardcore Match
SHLAK gewann gegen Nate Hatred.

3. Match
Cinder Smash Death Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Reed Bentley.

4. Match
Gauntlet Death Match
G-Raver gewann gegen Danny Havoc, Drew Blood und Louie Ramos.
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Danny Havoc eliminiert Drew Blood.
2. Danny Havoc eliminiert Louie Ramos.
3. G-Raver eliminiert Danny Havoc.


5. Match
Grudge Match
Joey Janela (w/ Penelope Ford) vs. Teddy Hart endete in einem No Contest.

6. Match
Home Improvement Death Match
Markus Crane gewann gegen Conor Claxton.

7. Match
Ladders, Lighttubes & Lucha Match
G-Raver gewann gegen Aeroboy.

8. Match
Singles Match
Nick Gage gewann gegen Matt Riddle.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "Gang Affiliated" Ergebnisse aus Allentown, Pennsylvania (17.02.2018)

Game Changer Wrestling "Gang Affiliated"
Ort: Game Changer World in Allentown, Pennsylvania, USA
Datum: 17. Februar 2018


1. Match

Singles Match
Eric Ryan gewann gegen KTB.

2. Match

Singles Match
Los Macizos (Ciclope & Miedo Extremo) gewannen gegen G-Raver & Jimmy Lloyd.

2. Match

4 Way Match
Eli Everfly gewann gegen Unbreakable Andy, Jack Evans und B-Boy.

4. Match

Singles Match
Markus Crane gewann gegen Brandon Kirk.

5. Match
Singles Match
Joey Janela gewann gegen Jody Fleisch.

6. Match

GCW World Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Homicide.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Red Means Green" Ergebnisse aus Blackwood, New Jersey, USA (17.03.2018)

Game Changer Wrestling "Red Means Green"
Ort: The Compound in Blackwood, New Jersey, USA
Datum: 17. März 2018


1. Match
GCW Extreme Championship
Singles Match
Tony Deppen (c) gewann gegen Joe Gacy.

2. Match
Singles Match
Kyle The Beast gewann gegen Sanchez.

3. Match
Singles Match
Reed Bentley gewann gegen Eddie Kingston.

4. Match
Singles Match
Markus Crane gewann gegen Joey Janela.

5. Match
Singles Match
SHLAK gewann gegen Jeff Cannonball.

6. Match
Singles Match
Alex Colon gewann gegen Scotty Vortekz.

7. Match
GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen John Wayne Murdoch.
 

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Game Changer Wrestling "Matt Riddle's Bloodsport" Kurzbericht + Ergebnisse aus Kenner, Louisiana, USA (05.04.2018)

Game Changer Wrestling „Matt Riddle’s Bloodsport“
Ort: Pontchartrain Center in Kenner, Louisiana, USA
Datum: 05. April 2018

Dies ist das offiziell erste Event der "WWNLive Experience", zudem das erste live ausgestrahlte Event, welches die WrestleMania-Woche einläutet. Das Event beginnt allerdings eine halbe Stunde später und die Fans werden mit Rückblicken auf ältere Shows bei Laune gehalten.

Die Show ist keine "klassische" Wrestling-Show, alle Matches können an diesem Abend nur mit Knockout oder Submission entschieden werden, zudem finden die Matches auch nicht in einem Wrestling-Ring statt, sondern ähnelt eher einer Jiu Jitsu Matte, die allerdings gefedert ist, Ringseile existieren allerdings nicht.

1. Match
Knockout or Submission Only Match
Dominic Garrini gewann gegen KTB via Submission in einem Triangle Choke.

2. Match
Knockout or Submission Only Match
Eddie Kingston (w/Matt Riddle) gewann gegen Tracy Williams via Knockout nach dem Backfist to the Future.

3. Match
Knockout or Submission Only Match
MASADA gewann gegen Martin Stone via Knockout

4. Match
No Ropes, No Pinfalls Match
WALTER gewann gegen Tom Lawlor via Submission Top Wristlock Choke

5. Match
Knockout or Submission Only Match
Dan Severn gewann gegen Chris Dickinson via Knockout im Rear Naked Choke.

Chris Dickinson ist ein schlechter Verlierer und attackiert Severn nach dem Match, sodass sie sich außerhalb des "Rings" noch ein wenig prügeln, ehe sie getrennt werden, unter anderem von Matt Riddle.

6. Match
No Ropes, No Pinfalls Match
Nick Gage gewann gegen Timothy Thatcher via Knockout nach mehreren Elbow Strikes.

Nick Gage hält eine kleine Promo und bedankt sich bei den Fans und hypt das noch anstehenden WM-Wochenende.

7. Match
Knockout or Submission Only Match
Minoru Suzuki gewann gegen Matt Riddle (w/Eddie Kingston) via Submission im Sleeper Hold.

Nach dem Match lässt sich Minoru Suzuki kurz feiern, ehe er Matt Riddle Respekt zollt und am Ende folgt eine Umarmung. Riddle hält anschließend noch eine Promo, bedankt sich bei den Fans und verspricht, dass dies nicht die letzte Show von "Matt Riddle's Bloodsport" gewesen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Meine persönliche Wertung des Events:

Garrini vs. KTB **
Kingston vs. Williams ***
MASADA vs. Stone *3/4
WALTER vs. Lawlor ***1/2
Severn vs. Dickinson ***
Gage vs. Thatcher **3/4
Riddle vs. Suzuki ***3/4
 

ApexViperPredator

Main Event
Game Changer Wrestling „Matt Riddle’s Bloodsport“
Ort: Pontchartrain Center in Kenner, Louisiana, USA
Datum: 05. April 2018

Dies ist das offiziell erste Event der "WWNLive Experience", zudem das erste live ausgestrahlte Event, welches die WrestleMania-Woche einläutet. Das Event beginnt allerdings eine halbe Stunde später und die Fans werden mit Rückblicken auf ältere Shows bei Laune gehalten.

Die Show ist keine "klassische" Wrestling-Show, alle Matches können an diesem Abend nur mit Knockout oder Submission entschieden werden, zudem finden die Matches auch nicht in einem Wrestling-Ring statt, sondern ähnelt eher einer Jiu Jitsu Matte, die allerdings gefedert ist, Ringseile existieren allerdings nicht.

1. Match
Knockout or Submission Only Match
Dominic Garrini gewann gegen KTB via Submission in einem Triangle Choke.

2. Match
Knockout or Submission Only Match
Eddie Kingston (w/Matt Riddle) gewann gegen Tracy Williams via Knockout nach dem Backfist to the Future.

3. Match
Knockout or Submission Only Match
MASADA gewann gegen Martin Stone via Knockout

4. Match
No Ropes, No Pinfalls Match
WALTER gewann gegen Tom Lawlor via Submission Top Wristlock Choke

5. Match
Knockout or Submission Only Match
Dan Severn gewann gegen Chris Dickinson via Knockout im Rear Naked Choke.

Chris Dickinson ist ein schlechter Verlierer und attackiert Severn nach dem Match, sodass sie sich außerhalb des "Rings" noch ein wenig prügeln, ehe sie getrennt werden, unter anderem von Matt Riddle.

6. Match
No Ropes, No Pinfalls Match
Nick Gage gewann gegen Timothy Thatcher via Knockout nach mehreren Elbow Strikes.

Nick Gage hält eine kleine Promo und bedankt sich bei den Fans und hypt das noch anstehenden WM-Wochenende.

7. Match
Knockout or Submission Only Match
Minoru Suzuki gewann gegen Matt Riddle (w/Eddie Kingston) via Submission im Sleeper Hold.

Nach dem Match lässt sich Minoru Suzuki kurz feiern, ehe er Matt Riddle Respekt zollt und am Ende folgt eine Umarmung. Riddle hält anschließend noch eine Promo, bedankt sich bei den Fans und verspricht, dass dies nicht die letzte Show von "Matt Riddle's Bloodsport" gewesen ist.
Riddle trat gleich 2 mal gegen Suzuki Gun an, yey. Ich hoffe, wir bekommen Suzuki vs Riddle auch mal in einem Wrestling Ring zusehen. Oder gab es das schon mal? Jedenfalls nicht auf größerer Bühne...

Das Konzept finde ich spannend und werde es mir angucken, sobald ich Zeit finde.
Aber: Sollte nicht ursprünglich Low Ki gegen Riddle ran?
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
Das Konzept finde ich spannend und werde es mir angucken, sobald ich Zeit finde.
Aber: Sollte nicht ursprünglich Low Ki gegen Riddle ran?
Sollte er, ja. Hat aber wenige Stunden vor der Show abgesagt. Angeblich wegen einer Kopfverletzung. Hinter vorgehaltener Hand sagt man jedoch, dass Low Ki im Main Event gegen Riddle den Job machen sollte und da keinen Bock drauf hatte, weil er sich selbst ja auch immer als harten Hund darstellt. Die Kommentatoren haben ihn während des Events auch ein bisschen beerdigt und meinten, er wäre schon in New Orleans ohne Kopfverletzung gesichtet worden. Hat mir aber ehrlich gesagt ganz gut gepasst, weil Suzuki natürlich gerade für die Art von Event perfekt ist.

Die Show war auch recht kurzweilig, hat Spaß gemacht. Man hat aber deutlich gesehen, dass es geworkte "Shoots" waren. Da wäre meiner Meinung nach noch ein bisschen mehr gegangen, die meisten Heavyweight Matches bei New Japan sind stiffer und Strong Style lastiger als das Event gewesen. Masada und Nick Gage waren zudem wie zu erwarten relativ grottig. Kingston vs. Williams und vor allem Walter vs. Lawlor und Riddle vs. MiSu waren aber wirklich gut.
 

ApexViperPredator

Main Event
Sollte er, ja. Hat aber wenige Stunden vor der Show abgesagt. Angeblich wegen einer Kopfverletzung. Hinter vorgehaltener Hand sagt man jedoch, dass Low Ki im Main Event gegen Riddle den Job machen sollte und da keinen Bock drauf hatte, weil er sich selbst ja auch immer als harten Hund darstellt. Die Kommentatoren haben ihn während des Events auch ein bisschen beerdigt und meinten, er wäre schon in New Orleans ohne Kopfverletzung gesichtet worden. Hat mir aber ehrlich gesagt ganz gut gepasst, weil Suzuki natürlich gerade für die Art von Event perfekt ist.

Die Show war auch recht kurzweilig, hat Spaß gemacht. Man hat aber deutlich gesehen, dass es geworkte "Shoots" waren. Da wäre meiner Meinung nach noch ein bisschen mehr gegangen, die meisten Heavyweight Matches bei New Japan sind stiffer und Strong Style lastiger als das Event gewesen. Masada und Nick Gage waren zudem wie zu erwarten relativ grottig. Kingston vs. Williams und vor allem Walter vs. Lawlor und Riddle vs. MiSu waren aber wirklich gut.
Ah, gut. ja Low Ki ist ja durchaus bekannt dafür sich nicht immer an vereinbarungen zu halten. Schade, wäre bestimmt auch cool geworden, aber Suzuki ist natürlich noch mal ne andere hausnummer.

Gut zu wissen, dann weiß ich welche Matches ich bim schauen überspringen kann :)
 

Mogk

Main Event
Sollte er, ja. Hat aber wenige Stunden vor der Show abgesagt. Angeblich wegen einer Kopfverletzung. Hinter vorgehaltener Hand sagt man jedoch, dass Low Ki im Main Event gegen Riddle den Job machen sollte und da keinen Bock drauf hatte, weil er sich selbst ja auch immer als harten Hund darstellt. Die Kommentatoren haben ihn während des Events auch ein bisschen beerdigt und meinten, er wäre schon in New Orleans ohne Kopfverletzung gesichtet worden. Hat mir aber ehrlich gesagt ganz gut gepasst, weil Suzuki natürlich gerade für die Art von Event perfekt ist.

Die Show war auch recht kurzweilig, hat Spaß gemacht. Man hat aber deutlich gesehen, dass es geworkte "Shoots" waren. Da wäre meiner Meinung nach noch ein bisschen mehr gegangen, die meisten Heavyweight Matches bei New Japan sind stiffer und Strong Style lastiger als das Event gewesen. Masada und Nick Gage waren zudem wie zu erwarten relativ grottig. Kingston vs. Williams und vor allem Walter vs. Lawlor und Riddle vs. MiSu waren aber wirklich gut.
Viel mehr wird wahrscheinlich nich gegangen sein bei den Shoots. Sonst hast du ja gleich die Comission am Hals.:corino:
 

BroMantis

(inoffiziell) offizieller Chef
Teammitglied
Game Changer Wrestling "Joey Janela's Spring Break II" Kurzbericht + Ergebnisse aus Kenner, Louisiana, USA (06.04.2018)

Game Changer Wrestling presents „Joey Janela’s Spring Break II“
Ort: Pontchartrain Convention & Civic Center in Kenner, Louisiana, USA
Datum: 6. April 2018


1. Match

6 Way Match
Eli Everfly gewann gegen DJ Z, Tony Deppen, Gringo Loco, Kyle The Beast und Teddy Hart via Pin nach einem Underhook Canadian Destroyer.

2. Match

Singles Match
Matt Riddle gewann gegen James Ellsworth via Submission in der Bromission.

3. Match

Singles Match
Pierre Carl Ouellet gewann gegen WALTER via Pin nach einer Senton Bomb.

4. Match

Singles Match
Nick Gage gewann gegen Penta El Zero M (aka Pentagon Dark) via Pin nach einem Uranage into a Backbreaker.

5. Match
Singles Match
David Starr gewann gegen Mike Quackenbush via Pin nach einem Lariat.

6. Match

Clusterfuck Match
The Invisible Man gewann gegen Jimmy Lloyd, „The Session Moth“ Martina, Orange Cassidy, Wheeler YUTA, Curt Stallion, Facade, Swoggle, Grado, Kikutaro, Joe Gacy, Earl Cooter, Colin Delaney, Dan Severn, Alabama Doink, Rickey Shane Page, Rory Gulak, Nate Webb, Ethan Page, Mikey Whipwreck und ???.

7. Match

Singles Match
Joey Janela gewann gegen The Great Sasuke via Pin nach einem Double Foot Stomp.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mogk

Main Event
Zu Joey Spring Break show: Comedy ist ja schön und gut aber was das mit unsichtbaren Typen sollte werde ich wohl nie verstehen. Absolut unnötig.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Tournament of Survival" Ergebnisse aus Sayreville, New Jersey, USA (02.06.2018)

Game Changer Wrestling "Tournament of Survival"
Ort: Starland Ballroom in Sayreville, New Jersey, USA
Datum: 02. Juni 2018


1. Match
Tournament of Survival - 1. Runde - Death Match
Nick Gage gewann gegen Takayuki Ueki.

2. Match
Tournament of Survival - 1. Runde - Death Match
Miedo Extremo gewann gegen Eric Ryan.

3. Match
Tournament of Survival - 1. Runde - Death Match
Markus Crane gewann gegen SHLAK via Referee Stoppage.

4. Match
Tournament of Survival - 1. Runde - Death Match
Ciclope gewann gegen Alex Colon.

5. Match
Tournament of Survival - Halbfinale - Death Match
Miedo Extremo gewann gegen Markus Crane via Pin nach einem Spanish Fly gegen den auf einer Glasplatte liegenden Markus Crane.

6. Match
Tournament of Survival - Halbfinale - Death Match
Ciclope gewann gegen Nick Gage via Referee Stoppage, nachdem sich Nick Gage nicht mehr aus einem Barbed-Wire Geflecht befreien konnte.
- Laut Berichten aus der Halle dauerte es ungefähr zehn Minuten, bis Nick Gage aus dem Barbed-Wire einigermaßen unbeschadet befreit werden konnte.

Das Match wurde daraufhin neu gestartet...

7. Match
Tournament of Survival - Halbfinale - Death Match
Ciclope gewann gegen Nick Gage via Pin nach einem Small Package.

8. Match
Singles Match
Joey Janela gewann gegen PCO.

9. Match
Tournament of Survival - Halbfinale - Death Match
Ciclope gewann gegen Miedo Extemo via Pin nach einem Chokeslam in Barbed-Wire.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "Joey Janela's Lost In New York" Ergebnisse aus Long Island, New York, USA (17.08.2018)

Game Changer Wrestling "Joey Janela's Lost In New York"
Ort: Melrose Ballroom in Long Island, New York, USA
Datum: 17. August 2018


1. Match
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman gewann gegen Nate Webb via Pin.

2. Match
Singles Match
KTB gewann gegen Marko Stunt via Pin nach einem Moonsault Press Slam.

3. Match
Singles Match
Teddy Hart gewann gegen Chris Dickinson via Pin nach einem Canadian Destroyer.

4. Match
GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Sabu via Pin nach einem Piledriver auf eine Holztür.

5. Match
Grab The Brass Ring - Six Way Ladder Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Eli Everfly, G-Raver, Gringo Loco, Orange Cassidy und Tony Deppen via Stipulation.

6. Match
Singles Match
Ethan Page gewann gegen Penelope Ford via Submission im STF.

7. Match
Singles Match
Jinsei Shinzaki gewann gegen Joey Janela via Pin nach einem Top Rope Chokeslam.

8. Match
Singles Match
PCO gewann gegen Matt Riddle via Pin nach einem Top Rope German Suplex.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "NGI3: The Kingdom Come" Ergebnisse aus Villa Park, Illinois, USA (08.09.2018)

Game Changer Wrestling "NGI3: The Kingdom Come"
Ort: Galli Arena in Villa Park, Illinois, USA
Datum: 08. September 2018


1. Match
Nick Gage Invitational Tournament 2018 - 1. Runde - Singles Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Shlak.

2. Match
Nick Gage Invitational Tournament 2018 - 1. Runde - Singles Match
Nick Gage gewann gegen Scotty Vortekz.

3. Match
Nick Gage Invitational Tournament 2018 - 1. Runde - Singles Match
Isami Kodaka gewann gegen G-Raver.

4. Match
Nick Gage Invitational Tournament 2018 - 1. Runde - Singles Match
Markus Crane gewann gegen Dysfunction.

5. Match
Nick Gage Invitational Tournament 2018 - 1. Runde - Singles Match
Masashi Takeda gewann gegen Alex Colon.

6. Match

Singles Match
KTB gewann gegen Isaias Velazquez.

7. Match

GCW Extreme Championship
4 Way Match
PCO gewann gegen Tony Deppen (c), Gringo Loco und Nate Webb. --> Titelwechsel!

8. Match

Nick Gage Invitational Tournament 2018 - Finale - 4 Way Match
Masashi Takeda gewann gegen Nick Gage, Isami Kodaka und Markus Crane.
- Jimmy Lloyd konnte nicht am Finale teilnehmen, da er sich in seinem ersten Match eine schwere Schnittwunde am Arm zugezogen hatte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Live Fast Die Young" Ergebnisse aus Asbury Park, New Jersey, USA (21.09.2018)

Game Changer Wrestling "Live Fast Die Young"
Ort: House Of Independents in Asbury Park, New Jersey, USA
Datum: 21. September 2018


1. Match
GCW Extreme Championship
Singles Match
PCO (c) gewann gegen Jimmy Lloyd.

2. Match
Singles Match
Nate Webb gewann gegen Tony Deppen.

3. Match
Singles Match
Teddy Hart gewann gegen Jack Evans.

4. Match
Fuckery Boards Match
Markus Crane gewann gegen G-Raver.

5. Match
4-Way Match
Marko Stunt gewann gegen Gringo Loco, KTB und Matt Travis.

6. Match
GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Rich Swann.

7. Match
Singles Match
Joey Janela (w/ Penelope Ford) gewann gegen Psicosis via Pin nach einem Superkick.
- Joey Janela zog sich bei einer Aktion außerhalb des Rings eine offensichtlich schwere Knieverletzung zu. Janela signalisierte seinem Gegner, dass er nicht länger kämpfen kann, rollte sich in den Ring, zeigte einen mehr oder weniger improvisierten Superkick und beendete das Match umgehend mit einem Pinfall.

8. Match
No Ropes Barbed-Wire Match
SHLAK gewann gegen Eric Ryan.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "GCW vs. Suburban Wrestling" Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien, USA (16.11.2018)

Gamechanger Wrestling "GCW vs. Suburban Wrestling"
Ort: The Hi Hat in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 16. November 2018


Die Show fand unter dem Motto "No Ring, No Rules" statt. Die Kontrahenten standen sich also einfach nur in einer Halle gegenüber und Pinfalls und Submission konnten überall erfolgen.

1. Match
4-Way Match
Jimmy Lloyd gewann gegen KTB, Koto Hiro und Tony Deppen via Pin an Tony Deppen nach einem Jay Driller durch eine Tür.

2. Match
Singles Match
Facade gewann gegen DJ Z via Pin nach einer Diving Senton.

3. Match
GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Brody King via Pin nach einem Death Valley Driver durch mehrere Stühle.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "Joey Janela's LA Confidential" Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien, USA (16.11.2018)

Game Changer Wrestling "Joey Janela's LA Confidential"
Ort: The Hi Hat in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 16. November 2018


1. Match
Singles Match
The Great Sasuke gewann gegen DJ Z via Pin nach einer Senton.
Matchzeit: 10:54

2. Match
Singles Match
Tony Deppen gewann gegen Jungle Boy via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 13:36

3. Match
Singles Match
Brody King gewann gegen Hardcore Holly via Pin nach einer Lariat.
Matchzeit: 08:30

4. Match
Singles Match
Penelope Ford gewann gegen Human Tornado via Pin.
Matchzeit: 19:00

5. Match
Singles Match
Ethan Page gewann gegen D-Lo Brown via Pin.
Matchzeit: 11:44

6. Match
6-Way Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Chase Owens, Delilah Doom, Facade, Jake Atlas, Kikutaro und Takashi Mimamino via Pin an Jake Atlas nach einem Piledriver.
Matchzeit: 12:17

7. Match
Singles Match
Jacob Fatu gewann gegen KTG via Pin nach einem Samoan Drop.
Matchzeit: 06:30

8. Match
Singles Match
Eli Everfly gewann gegen Marko Stunt.
Matchzeit: 11:50
- Eigentlich wurde der Kampf nach einem Canadian Destroyer von Marko Stunt gegen Eli Everfly abgebrochen. Beide Wrestler schienen daraufhin ziemlich angeschlagen zu sein, sodass der Referee das Match beendete. Zur Überraschung vieler wurde schließlich aber Eli Everfly als Sieger des Matches verkündet. Später kamen Gerüchte auf, dass sich Marko Stunt bei dem Spot einen Knöcheln gebrochen hat.

9. Match
GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen David Arquette via Pin nach einem Judo Toss.
Matchzeit: 17:56
- Auch während dieses Matches schien es zu einigen Problemen gekommen zu sein. So sind Nick Gage und David Arquette in der Schlusssequenz des Matches aneinander geraten, sodass Nick Gage nach einem Judo Toss wütend den Pinfall holte und anschließend den Ring verließ. Gleiches tat David Arquette und verschwand ohne Selling und vor sich hin schimpfend im Backstagebereich.

Nick Gage schnappt sich dann doch noch in Mikrofon und erklärt, dass man doch besser kein Death Match bestreiten solle, wenn man nicht wirklich bereit dafür sei. Er bedankt sich schließlich noch bei den Fans und beendet die Show.
 
Zuletzt bearbeitet:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "Tha G Code" Ergebnisse aus Asbury Park, New Jersey, USA (24.11.2018)

Game Changer Wrestling "Tha G Code"
Ort: House of Independents in Asbury Park, New Jersey, USA
Datum: 24. November 2018


1. Match
Singles Match
Facade gewann gegen Saieve Al Sabah.

2. Match

Singles Match
Homicide gewann gegen Alex Colon via Pin nach dem Gringo Killer.

3. Match

Singles Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Rich Swann.

4. Match

Tag Team Death Match
Markus Crane & Shlak gewannen gegen The Rejects (??? & ???) via Pin nach einem Doomsday DDT durch ein Barbed Wire Board.

5. Match

Singles Match
Eric Ryan gewann gegen Brandon Kirk.

6. Match

4-Way Match
Teddy Hart gewann gegen Puma King, Gringo Loco und Grim Reefer.

7. Match

Death Match
G-Raver gewann gegen Jeff Cannonball.

8. Match

GCW Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Gage (c) gewann gegen Jack Evans via Pin nach drei Piledrivern nacheinander.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "The Dynasty" Ergebnisse aus Asbury Park, New Jersey, USA (29.12.2018)

Game Changer Wrestling "The Dynasty"
Ort: House of Independents in Asbury Park, New Jersey, USA
Datum: 29. Dezember 2018


1. Match
Singles Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Sanchez.

2. Match
Singles Match
Jungle Boy gewann gegen Kyle The Beast via Pin nach einer Flying Crucifix Bomb.

3. Match
Singles Match
Orange Cassidy gewann gegen Kikutaro.

4. Match
GCW Heavyweight Title #1 Contendership - Singles Match
Eric Ryan gewann gegen Matt Tremont via Pin nach einem Einroller.

5. Match
Singles Match
Tony Deppen gewann gegen Tracy Williams.

6. Match
GCW World Championship
Hardcore Match
Nick Gage (c) gewann gegen Chris Dickinson via Pin nach einem Slam durch eine mit Stacheldraht umwickelte Tür.

7. Match
Tag Team Hardcore Match
Markus Crane & SHLAK gewannen gegen G-Raver & Jeff Cannonball.

8. Match
GCW Extreme Championship
Hardcore Match
PCO (c) gewann gegen Masato Tanaka.

Joey Janela betrat zum Abschluss der Show den Ring und gab bekannt, dass Masato Tanaka bei "Joey Janela's Spring Break 3"-Show im Rahmen der "WrestleMania 35"-Woche zu GCW zurückkehren wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

StableGuy

Moderator
Teammitglied
GCW "400 Degreez" Ergebnisse aus Summit, Illinois, USA (12.01.2019)

Game Changer Wrestling "400 Degreez"
Ort: Summit Park District in Summit, Illinois, USA
Datum: 12. Januar 2019


1. Match
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman gewann gegen Jimmy Lloyd.

2. Match
Singles Match
DJ Z gewann gegen Jungle Boy.

3. Match
Death Match
Matt Tremont gewann gegen Reed Bentley.

4. Match
Death Match
G-Raver gewann gegen Orin Veidt.

5. Match
6-Way Scramble Match
Shane Mercer gewann gegen Aeroboy, Bandolero, Gringo Loco, KTB und Tony Deppen.

6. Match
Death Match
Daisuke Masaoka gewann gegen Alex Colon.

7. Match
ICW Alternative Championship
Singles Match
Nate Webb gewann gegen Markus Crane (c). --> Titelwechsel!

8. Match
GCW Heavyweight Championship
Death Match
Nick Gage (c) gewann gegen Eric Ryan.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
GCW "They Said It Couldn't Be Done" Ergebnisse aus Atlantic City, New Jersey, USA (16.02.2019)

Game Changer Wrestling "They Said It Couldn't Be Done"
Ort:
The Showboat in Atlantic City, New Jersey, USA
Datum: 16. Februar 2019


1. Match
Singles Match
KTB gewann gegen Nate Webb.

2. Match
Singles Match
Shane Mercer gewann gegen Eli Everfly.

3. Match
Singles Match
Chris Dickinson gewann gegen Tony Deppen.

4. Match

3 Way Death Match
Jimmy Lloyd gewann gegen Eric Ryan und Markus Crane.

5. Match

6 Way Scramble Match
Teddy Hart gewann gegen AJ Gray, Facade, Grim Reefer, Jungle Boy und Orange Cassidy.

6. Match

Death Match
G-Raver gewann gegen Matt Tremont.

7. Match

GCW World Championship
Prison Rules Match

Nick Gage (c) gewann gegen SHLAK.

8. Match
Singles Match
Jun Kasai gewann gegen Alex Colon.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben