Geschichten der User: ebe3:16

Tommy

Teamleitung Archiv
Teammitglied
SIE LEBT! Naja, zumindest zum Teil. Der User ebe 3:16 hat sich bei mir gemeldet und gefragt wie das Zeug hier abläuft und es ist nicht schwer. Wer will kann ebenfalls eine schreiben. Einfach kurz an mich wenden und dann könnt ihr auch schon losschreiben. Bis dahin: VIel Spaß beim lesen und kommentieren :)

________________________________
Was so alles passieren kann wenn ein kleiner Bub in den Ferien bei seiner Tante schläft. Ein Ereignis das die Welt des kleinen Bub für immer verändern sollte. In einem fernen Land gab es tatsächlich dunkle, mystische aber auch helle Mächte die sich offen bekämpften. Da stand sie nun offen diese Tür und ich ging rein. Bist heute bin ich selber in dieser Welt gefangen.



Der Anfang

Gut gegen böse, Hulk Hogan gegen Ted Dibease. Das war eines der ersten Dinge die ich sah. Man war dieser reiche Typ vielleicht fies dachte ich mir damals, Anfang der 90iger. Aber es wurde schlimmer denn ein Typ Namens Untertaker betrat die Halle. Vom ersten Augenblick an war ich Fan von ihm. So groß, so stark, so finster und doch so cool. Es hatte also lediglich eine Sendung der damaligen WWF gebraucht um mich zu faszinieren.
Auf einmal war die WWF überall. Zeitungen mit Postern, Kaugummis mit Stickern drin, VHS Kassetten, diese ganzen Figuren.
Man konnte gar nicht mehr ohne. Zu dieser Zeit lernte ich auch einen Freund kennen und als ich das erste mal bei meinen neuen Freund schlafen durfte traf mich fast der Schlag. Da stand er, der WWF Ring, 15 oder 20 Figuren dazu, ein Titel…es war ein Traum. Wir spielten die ganze Nacht, waren von nun an selber ein Tag Team. Auch meine kleine Schwester musste dran glauben. 36 Bodyslams in einer Minute, natürlich auf die Couch. Das wirft sie mir heute noch vor, verstehe ich gar nicht. :)

Die Wahrheit

Es gab natürlich außer uns Kindern auch Jugendliche die regelmäßig WWF sahen. Selbst mit meinen Eltern durfte ich damals zusammen den Royal Rumble gucken und mein Gott was waren wir sauer das Stone Cold Bret Hart raus schmiss obwohl dieser schon ausgeschieden war. Ich war sehr enttäuscht und als ob das nicht schon genug war ging das Gerücht rum das das alles nur gespielt sein sollte.
Das konnte doch nicht sein, aber es war so. Undertaker kam nicht aus der Hölle, Papa Shango war gar kein Voodoo Meister, Tatanka kein Indianer und der Big Boss Man kein Polizist.
Somit verlor ich auch sehr schnell das Interesse an WWF und da es Ende der 90iger eh aus dem free TV verschwand geriet es für fast 3 oder 4 Jahre ins vergessen.

Ebe3:16 entsteht

Sicherlich habe ich den Namen das erste Mal hier im Forum benutz aber als ich von Freunden diverse DVD`s bekam aus der Zeit die ich verpasste, wurde ich sehr schnell zum Fan von Stone Cold. Sicherlich war mir klar,dass es alles bloß Show ist aber es war auch anders als früher. Härter, brutaler und mit Blut. Jetzt machte es wieder Spaß Wrestling zu sehen. Allerdings hatte ich kein Premiere oder ähnliches und somit war ich gezwungen immer drauf zu warten, dass ich mal ne DVD bekam.
Somit war ich nicht wirklich auf dem laufendem und ich verlor doch so langsam wieder das Interesse. Ich war eh gerade am Ende meiner Lehre, die Bundeswehr wartete schon auf mich und ausziehen wollte ich auch.
Ich verfolgte zwar ab und zu einige PPV`s aber nicht mehr regelmäßig und sehr Zeitverzögert.

Der Neuanfang

2008 zog ich dann in meine eigene Wohnung, hatte Sky und das Internet, konnte machen was ich wollte.
Auf youtube fing ich an mir WWE PPV`s von früher an zu sehen, auch einzelne Matches die ich nie zuvor gesehen hatte bzw. gedacht hab das die nie stattfanden. Ja ich hatte einiges nach zu holen. Ich bekam damals Wrestlemania XXV und traute meinen Augen nicht. Da war er tatsächlich immer noch, bedrohlicher und heftiger als früher, der Undertaker. Mein Liebling von früher, ihr könnt euch nicht vorstellen was ich für eine Gänsehaut hatte. Von nun an hieß es regelmäßig Wrestling zu schauen und alles nach zu holen, egal wie.



Der erste Kontakt

2010 stöberte ich im Internet rum, wiedermal auf der Suche nach irgendwelchen Wrestling Dingen. Immer wieder tauchte eine Seite auf, Wrestling-Infos.de. Ich blieb einfach mal auf der Seite und konnte ständig Neuigkeiten lesen, er war perfekt. Meine damalige Freundin wurde sogar selber zum Fan, leider für Cena.
Somit konnte ich ihr immer die neusten Sachen sagen und abends schauten wir RAW oder Smackdown.
Mein Kumpel von früher tat dieses auch und wir verabredeten uns zum ersten gemeinsamen PPV auf Sky. Es war Wrestlemania XXVI, mein Liebling der Taker vs. sein Liebling Michaels.
Es war wie früher, nur ohne mystische und dunkele Mächte, sondern mit harten Jungs die sich einfach auf die Fresse hauten. Ende 2011 konnte ich mich dann durchringen mit auf W-I.de an zu melden was meine „Sucht“ nach Wrestling sicherlich nicht linderte. Und so ist es bis heute geblieben, und wenn er nicht gestorben ist dann schaut ebe3:16 noch immer WWE.

Also liebes Wrestling-Infos.de Team. Ihr habt hier ne super Seite, es macht einfach nur Spaß. Dafür vielen Dank und weiter so. Dies gilt aber auch an alle User die sich hier rumtreiben und bis aufs letzte Diskutieren müssen.
Rygel sei hier noch erwähnt das ich seine Kolumne für den absoluten Wahnsinn halte. Eine Ausdrucksweise die es selten gibt.
Der Herr Moser gibt ja auch immer sein bestes, genauso wie Titan.
Macht einfach alle weiter so……:)
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Schön das es wieder mal ne neue Ausgabe gibt. Ist immer nett zu lesen wie andere User zum Wrestling gekommen sind, mit dem Höhepunkt der Anmeldung hier auf W-I! *hust*...Naja...Oder irgendwie so. :D

PS: Irgendwie tut mir deine Schwester leid. :D
 

Rygel

World Champion
Hey, wir haben viele Gemeinsamkeiten. Nur das für meine ersten Wrestlinggriffe mein kleiner Bruder (Moves) und der Nachbarshund (Aufgabegriffe) herhalten mussten und es mich freundinnentechnisch noch härter getroffen hat, denn meine letzte Ex stand auf Jeff Hardy. :D
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Schön, dass es das noch gibt. Sehr schön wie du hier in das Board gekommen bist und wie auch dein Username entstand, den bei manchen frag ich mich dass immernoch :D

Tommy, wenn du welche überreden kannst, ein mal K-M, Zack und JME (falls sie noch nicht haben) ;)
 
Da kommen Erinnerungen hoch. War es nicht für uns alle ein Schock, als wir erfuhren, dass das nicht echt ist? Aber dennoch, wir schauen es heute noch...... früher waren wir fasziniert. Heute bekunden wir mit dem Anschauen der Veranstaltungen am TV oder vor Ort unseren Respekt vor dieser harten Sportart, die doch eigentlich "nur" Sports-Entertainment ist.
 

ebe3:16

Hall of Fame
Oh man, wusste gar nichtmehr das ich das hier mal geschrieben habe. Hahaha - geil! XD
Ja, der Schick sas damals wirklich tief. Das war schon hart. Aber man lernt ja mit der Zeit.
 
Oh man, wusste gar nichtmehr das ich das hier mal geschrieben habe. Hahaha - geil! XD
Ja, der Schick sas damals wirklich tief. Das war schon hart. Aber man lernt ja mit der Zeit.

Ja, schade das hier seit Jahren nichts mehr läuft. Da vergisst man sogar, dass man selbst mal mitmachte.

Muss man echt mal was gegen machen. User animieren hier mitzumachen und so....
 

ebe3:16

Hall of Fame
Ja, schade das hier seit Jahren nichts mehr läuft. Da vergisst man sogar, dass man selbst mal mitmachte.

Muss man echt mal was gegen machen. User animieren hier mitzumachen und so....
Naja, nun ist es ja schon mal wieder etwas weiter nach vorne gerückt. Vielleicht kann man ja mal ein paar neue hier markieren, wie z.B. [MENTION=14251]Silentpfluecker[/MENTION], [MENTION=21443]justkathy[/MENTION], [MENTION=20010]Crestfallen[/MENTION], [MENTION=9872]Mantis[/MENTION], [MENTION=9968]Eagle Whiskey[/MENTION], [MENTION=14458]robbi316[/MENTION], um euch mal zu zeigen, was es hier noch alles schönes gibt. Ich bin auf eure Geschichten gespannt. XD
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Der Anfang
Der war damals als gerade erst einmal 11 jähriger im Jahre 1989. Aber fragt mich nicht welche Show ich genau gesehen habe, ich weiß nur noch das es sich um die damalige WWF gehandelt hat (WCW sucks). Ausgestrahlt wurde das ganze glaube ich auf Tele 5. Aber damals war es noch eine andere Zeit und ich war gerade erst einmal 11 Jahre alt, ich hatte noch nicht meinen eigenen TV im Kinderzimmer und die Sendungen kamen ja auch relativ spät am Abend, so dass die Fernsehzeit die ich am Tag hatte schon vorbei war (ja liebe Teenager früher durfte man nur ein oder zwei Stunden am Tag TV sehen). Zudem durften früher kleine 11 jährige Jungs nicht so etwas brutales (ja damals war es noch voll brutal!) sehen. Also sahen die ersten Jahre meiner Wrestlingbegeisterung sehr lückenhaft aus. Ich weiß noch ich war ein Fan des Britisch Bulldogs bis der Undertaker debütierte!
Mit zunehmenden Alter und der Errungenschaft des Internets wurden die Lücken kleiner und meine Begeisterung für den Undertaker immer größer, eigentlich war er der (einzige) Grund warum ich Wrestling verfolgte. Auch entsprang dieser Zeit des Irrglaubens meine Vorliebe für Powerhouse(es). Denn die großen Typen mit den harten Moves waren viel cooler als die Zwerge mit ihrem Rumgehüpfe!


Die Wahrheit
Ja die traf mich schon hart ;-) denn ab da war Wrestling bei all meinen Freunden voll uncool und wenn du, also ich, es trotzdem cool fandest, dann warst du ein Loser. Das hat sich übrigens bis heute nicht wirklich geändert. Der Zeitpunkt der Wahrheit war so Mitte der 90ger Jahre. Aber wie gesagt, ich fand Wrestling immer noch cool und auch wenn ich nun wusste das der Undertaker keine Blitze schleudern kann war ich dennoch begeistert von dem Gimmick. Denn im Gegensatz zu Weicheiern wie Tatanka, Bret Hart oder Lex Luger war der Undertaker voll cool und die Show dahinter war einfach nur awesome.


Der weitere Weg
Der sah so aus das ich regelmäßig die WWF/WWE verfolgte, bis zu dem Zeitpunkt des Biker Undertakers, denn ab da war der Taker genauso 0815 wie alle anderen Gimmicks auch. Außerdem begann die Zeit eines Benoit’s oder Guerrero‘s und das war mir persönlich alles zu doof, um es mal platt auszudrücken. Ich war nun mal Powerhouse Fan und auch wenn ich wusste das Wrestling nur Show ist und die großen Jungs nur gut aussehen wenn sie einen guten Gegner im Ring haben, so konnte ich einfach nichts mit Leuten wie Benoit usw. anfangen. Zudem begann die Zeit meiner Auslandeinsätze bei der Bundeswehr (2002 – 2006).
Also machte ich eine ganze Weile Pause, ok die Highlights vom Undertaker (z.B. HiaC gegen Lesnar) oder aber auch den Wertegang von Shawn Michaels und HHH verfolgte ich schon noch ein wenig, aber bei weitem nicht mehr so wie vor dem Undertaker Gimmickwechsel. Aber zum Glück wurde aus dem Biker-Taker wieder der Deadman, ok die Übergangszeit war nicht so cool, aber dennoch bis ich mich durch und verfolge ab dann eigentlich wieder regelmäßig die WWE.


Eagle Whiskey entsteht
Mein Name hat nichts mit dem Wrestling zu tun. Sondern mein Username ist mein Funk-Name bei meinen Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Meine Gruppe benutze über Funk den Decknamen „Eagle“ und mein Nachname fängt mit W, was im NATO Alphabet für „Whiskey“ steht, an. Somit war dieser Name geboren.


Der erste Kontakt
Seit 2009 schaue ich dann wieder regelmäßig die WWE, seit dem ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber bin ;-) denn privat könnte ich die Zeit dafür gar nicht aufwenden. Im Zuge meines Wissensdurstes über Wrestling, ja ich wusste es handelt sich hierbei nur um Show aber viel mehr wusste ich nicht, gelangte ich dann 2013 zum Board.
 

GiDoRu90

Upper Card
Ich wollte auch mal schreiben!
Muss aber noch den RAW Erfahrungsbericht schreiben.
Danach kommt direkt die Geschichten der User dran. Hab schon mit Tommy gesprochen : ) Das geht noch : D
 

Nexus3D

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Liegt natürlich auch an der Motivation der User. Wer aber gerne seine Geschichte erzählen möchte, kann mir einfach eine Email oder eine PN senden und wir werden die Kolumne reaktivieren! Also, wer Lust hat, melden!
 
Liegt natürlich auch an der Motivation der User. Wer aber gerne seine Geschichte erzählen möchte, kann mir einfach eine Email oder eine PN senden und wir werden die Kolumne reaktivieren! Also, wer Lust hat, melden!

Uiuiuiui. Da antwortet man auf ein 2 Jahre alten Post und schon wird ein ganzes Subforum reaktiviert. Hier gefällts mir echt gut. In anderen Foren geht das nicht so schnell.
 

Tommy

Teamleitung Archiv
Teammitglied
Liegt natürlich auch an der Motivation der User. Wer aber gerne seine Geschichte erzählen möchte, kann mir einfach eine Email oder eine PN senden und wir werden die Kolumne reaktivieren! Also, wer Lust hat, melden!
Tzeeeee! Reaktiviert ... ich hab sie nie eingestellt :D
 
Oben