Hulk Hogan muss erneut operiert werden! - Update auch zur gesundheitlichen Situation von Cedric Alexander, Xavier Woods und Alexa Bliss

Silentpfluecker

Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker
Teammitglied
- Nicht viele gute Nachrichten gibt es derzeit über Cedric Alexander zu vermelden. Zuletzt wurde sein kurzer Push im Main Roster abrupt gestoppt, nun heißt es auch noch, dass er sich eine Verletzung zugezogen haben soll, die ihn in den letzten Wochen zu schaffen gemacht hat. Glücklicherweise handelt es sich dabei nach Informationen des PWInsiders wohl nur um eine nicht allzu schwerwiegende Angelegenheit, wobei aber in keiner Weise klar ist, worum genau es sich hierbei handelt. Fakt ist aber, dass Alexander die Ringfreigabe für die am Montag über die Bühne gegangene Ausgabe von „Monday Night RAW“ erhielt, wo er gegen Buddy Murphy verlor.
Eine weitere Meldung aus dem Lazarett der WWE gibt es über Xavier Woods zu vermelden. Dieser wird nach aktuellem Stand der Dinge definitiv nicht vor Sommer 2020 wieder in Aktion treten können – und damit „Wrestlemania 36“ sicher verpassen! Die am 25.10. durchgeführte Operation mit anschließender Erholung und Reha lassen kein früheres Comeback zu. Welche Pläne man bei WWE ob dieser neuen Entwicklungen für The New Day hat, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings sollen Big E und Kofi Kingston auch nach wie vor als Team zusammenbleiben – und das mindestens für die kommenden Monate. Woods zog sich vor einigen Tagen in Sydney im Rahmen einer Houseshow einen Riss der Achillessehne zu.
Und auch über Alexa Bliss gibt es Update zu berichten. Aufgrund einer Schulterverletzung verpasste sie die letzten WWE TV-Tapings. Ein Datum für eine Rückkehr steht immer noch in den Sternen, da es nach wie vor keine Ringfreigabe für Little Miss Bliss gibt, wie der PWInsider jüngst berichtete. Vielmehr soll der Zustand der Schulter in den kommenden Wochen genau von diversen Ärzten untersucht werden. Wir berchten, sobald es etwas neues gibt.

- Und als gäbe es nicht schon genug Verletzungsnachrichten, kommt nun noch eine weitere dazu: WWE Hall of Famer Hulk Hogan wird sich kommende Woche einer Operation unterziehen. Zuletzt sah man ihn mit einer Krücke umherschreiten. Der Eingriff wird abermals am Rücken stattfinden.

Quelle: PWInsider, Sports Illustrated, Wrestling Observer Newsletter
 
Zuletzt bearbeitet:

WomanEmpire279

Upper Card
Vielleicht sollten wir eine Genesungskarte nach Stamford schicken, auf der wir alle unterschreiben:eek:. Dann mal "get well soon" an die Erkrankten!:thumbsup:
 

Thez

Zarathustra
Gute Besserung an den unvergleichlichen Hulkster. Möge er uns möglichst lange und möglichst gesund erhalten bleiben. Er ist immerhin unsere größte noch lebende Wrestling-Legende :)
 
Oben