ICW - Insane Championship Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Fight Club" TV-Tapings (01.03.2020)

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Enter The Asylum" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (06.08.2016)

Insane Championship Wrestling "Enter The Asylum"
Ort: The Asylum in Glasgow, Schottland
Datum: 06. August 2016


1. Match
Singles Match
The Sam Barbour Experience gewann gegen Michael Chase.

2. Match
Singles Match
Solar gewann gegen Aspen Faith.

3. Match
Singles Match
Kasey Owens gewann gegen Debbie Sharpe.

4. Match
Tag Team Match
The Purge (Krobar & Stevie James) gewannen gegen Krieger & TJ Rage.

5. Match
Singles Match
Lou King Sharp gewann gegen Danny Boy Rodgers.

6. Match
Singles Match
Kez Evans gewann gegen CS Rose.

7. Match
Singles Match
Flex Hunter gewann gegen Saqib Ali.

8. Match
6 Man Tag Team Match
Ravie Davie, Ryan Griffin & Tam The Ram gewannen gegen The Rich Kids Of Instagram (Aaron Echo, Austin Osiris & Kyle Khaos).
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
ICW "Friday Night Fight Club - TV-Tapings" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (11.09.2016)

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club - TV-Tapings"
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 28. August 2016

1. Match
ICW World Heavyweight Championship
Singles Match
Wolfgang (c) gewann gegen DCT (w/ Coach Trip) via Stoppage, nachdem Coach Trip das Handtuch geworfen hat.

2. Match
Singles Match
Aaron Echo gewann gegen Kenny Williams, nachdem The Rich Kids Of Instagram (Austin Osiris & Kyle Khaos) ins Match eingegriffen hatten.

3. Match
Singles Match
Colt Cabana gewann gegen Lewis Girvan

4. Match
Singles Match
Iestyn Rees gewann gegen Krobar via Referee Stoppage.

5. Match
Singles Match
B.T. Gunn gewann gegen Stevie Boy

Nach dem Match nimmt sich Stevie Boy einen Stuhl und attackiert Gunn, bis die Security ihn stoppen kann.

6. Match
2-on-1 Handicap Match
Flex Hunter gewann gegen Jack Dillion & Devin Fox

Eigentlich soll es nun zum Match Liam Thomson vs. Christopher Saynt kommen, allerdings ist Saynt nicht anwesend. Thomson kommt in den Ring und fordert, dass ihr Match bei den nächsten Tapings stattfinden soll.

Nun begibt sich der Besitzer von ICW, Mark Dallas, in den Ring. Dallas sagt, dass er Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) wieder verpflichtet hat. Um zu bestimmen, wer die wahren ICW Tag Team Champions sind, wird es ein Ladder Match zwischen Polo Promotions und The Local Fire (Joe Hendry & Davey Boy) geben. Das siegreiche Team werden ihre Titel gegen Team 3D bei "Fear & Loathing IX" verteidigen!

7. Match
ICW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Local Fire (Joe Hendry & Davey Boy) (c) gewannen gegen The New Nation (Jason Prime & Alexander Henry)

Es wird verkündet, dass Wolfgang seine ICW World Heavyweight Championship gegen Trent Seven bei "Fear & Loathing IX" verteidigen wird.

8. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen Massimo

9. Match
6 Man Tag Team Match
The Black Label (Drew Galloway & Jack Jester) & Lionheart gewannen gegen The Pinky Party (Noam Dar, Grado & Sha Samuels), nachdem Kid Fite ins Match eingegriffen hatte und Samuels mit einem Stuhl attackierte.

Nach dem Match ist Red Lightning nicht gut gelaunt. Deshalb fordert er von Dallas, dass sie ein Match um die gesamte Kontrolle der Promotion haben. Jeder soll sich ein Team von je 5 Leuten zusammenstellen und diese beiden Teams werden bei "Fear & Loathing IX" gegeneinander antreten. Dallas stimmt dem Match zu.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TheWall13

Mr. Euro-Wrestling
Teammitglied
ICW "Friday Night Fight Club - TV-Tapings" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (11.09.2016)

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club - TV-Tapings"
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 11. September 2016

1. Match

ICW World Heavyweight Championship
Singles Match
Wolfgang (c) gewann gegen Darkside durch Pin.

2. Match

Singles Match
Trent Seven gewann gegen “Smashmouth” Chris Ridgeway durch Pin.

3. Match

ICW Zero-G Championship
Singles Match
Lionheart (c) gewann gegen Christopher Saynt durch Pin.

4. Match

Singles Match
Lewis Girvan vs. Wild Boar endete in einem No Contest.
- Iestyn Rees und Mike Bird attackierten Lewis Girvan, woraufhin The Purge (Krobar & Stevie James), den Save machte.

5. Match

6 Man Tag Team Match
Mike Bird, Wild Boar & Iestyn Rees gewannen gegen The Purge (Krobar & Stevie James) & Lewis Girvan via Pin.

6. Match

Singles Match
Andy Wild gewann gegen Noam Dar via Pin.

7. Match

Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Timothy Thatcher via Pin.

8. Match

Singles Match
Jack Jester gewann gegen DCT via Pin.

9. Match

Singles Match
Kid Fite gewann gegen Kenny Williams via Pin.

10. Match

ICW Undisputed Tag Team Championship
Ladder Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen The Local Fire (Joe Hendry & Davey Boy) (c) --> Titelwechsel!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
ICW "Friday Night Fight Club - TV-Tapings" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (09.10.2016)

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club - TV-Tapings"
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 09. Oktober 2016

Die Show sollte mit dem Match zwischen Stevie Boy gegen B.T. Gunn beginnen, allerdings wurde Letzter von Kay Lee Ray mit einem Stuhl attackiert. Im Anschluss wurde verkündet, dass The Filthy Generation (Stevie Boy und Kay Lee Ray) bei den nächsten Tapings auf die New Age Kliq (B.T. Gunn & Chris Renfew) treffen werden. Das siegreiche Team darf die Stipulation für das Match zwischen Stevie Boy und B.T. Gunn bei "Fear & Loathing IX" bestimmen.

1. Match
ICW Zero-G Championship
Singles Match
Lionheart (c) gewann gegen Lewis Girvan via Pin.

2. Match
Stairway To Heaven Qualifier - Singles Match
Zack Gibson gewann gegen Christopher Saynt via Submission.

3. Match
Singles Match
Davey Boy (w/ The Wee Man) gewann gegen Trent Seven via Pin, nachdem Wolfgang ins Match eingegriffen hatte.

4. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Matt Cross (aka Son of Havoc) via Pin.

The Rich Kids Of Instagram (Austin Osiris & Kyle Khaos) kamen heraus und drohten den Ringsprecher Simon Cassady zu attackieren, bis Trent Seven den Save machte. Seven nahm sich ein Mikrofon und forderte eine Chance auf die ICW World Heavyweight Championship von Wolfgang. Black Label (Wolfgang, Jack Jester, Kid Fite & Red Lightning) kamen heraus und attackierten Seven. Red Lightning, dem 50 Prozent der Promotion gehört, sagte zu Seven, dass Dieser keine Titelchance erhalten wird. Daraufhin verpasst Wolfgang Seven erst einen Schlag mit einem Schlagring und einen Schlag mit dem Titelgürtel. Im Anschluss verkündete Red Lightning, dass Jack Jester und Kid Fite die ersten zwei Mitglieder seines Teams sind, die gegen das Team Dallas um die volle Kontrolle der Promotion bei "Fear & Loathing IX" antreten werden.

5. Match
Tag Team Match
Black Label (Jack Jester & Kid Fite) gewannen gegen Sha Samuels & DCT via Pin.

6. Match
Singles Match
Mark Coffey gewann gegen Massimo via Pin.

Nun begab sich Viper zum Ring und sie möchte Teil von "Fear & Loathing IX" sein. Die ICW Women's Champion Carmel kam hinzu und sagte, dass sie für das Event wieder fit sein wird. Daher bietet sie Viper eine Chance auf die ICW Women's Championship. Auch Kay Lee Ray kam zum Ring und forderte eine Chance auf den Titel. Carmel stimmt zu und das Match um die ICW Women's Championship ist nun ein Three Way Match. Anschließend verpasste Carmel ihren beiden Herausforderinnen einen Schlag mit dem Titelgürtel.

7. Match
Stairway To Heaven Qualifier - Singles Match
Andy Wild gewann gegen Kenny Williams via Pin.

Nach dem Match erkannte Wild, dass sich der Fuß von Williams auf dem untersten Seil befand. Daraufhin forderte er, dass das Match neu gestartet wird. Dies wird jedoch abgelehnt. Der ICW Zero-G Champion Lionheart kam heraus und sagte zu Williams, dass er sofort eine Chance auf den Titel von ihm haben könnte. Williams lehnte das Angebot von Lionheart ab und verließ den Ring. Lionheart drehte sich herum und bekam einen Stunner von Wild ab.

8. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang vs. Joe Hendry endete in einem No Contest, nachdem Davey Boy ins Match eingegriffen hatte.

Nach dem Match attackierte Davey Boy seinen ehemaligen Tag Team Partner Hendry. Die Beiden brawlten sich in den Backstage Bereich. In der Zwischenzeit konnte Trent Seven in den Ring gelangen und kettete Wolfgang an die Seile. Seven drohte, Wolfgang solange auseinander zu nehmen, bis Red Lightning zustimmt, dass er eine Chance auf die ICW World Heavyweight Championship erhält. Red Lightning stimmte Seven zu und ließ ihn sogar bestimmen, welche Stipulation das Match erhalten würde. Nachdem Seven seinen Willen bekam, verkündete er, dass das Match gegen Wolfgang um die ICW World Heavyweight Championship bei "Fear & Loathing IX" ein Steel Cage Match sein wird!
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Friday Night Fight Club - TV-Tapings" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (23.10.2016)

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club - TV-Tapings"
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 23. Oktober 2016


Die Show beginnt mit Mark Dallas, der den Fans mitteilt, dass Mick Foley nicht bei "Fear & Loathing IX" auftreten kann, da er für WWE bei der "Survivor Series" im Einsatz ist. Daraufhin erscheinen Red Lightning und Jack Jester, doch bevor die Beiden sich zu dieser Neuigkeit äußern können, unterbricht Dallas sie und kündigt an, dass man trotzdem einen Special Enforcer für "Fear & Loathing IX" finden konnte. Dieser wird niemand geringeres als der aktuelle WWE Superstar und frühere ICW Zero-G Champion Finn Balor sein.


Für das erste Match der Show macht sich anschließend Joe Hendry auf den Weg zum Ring, doch Davey Blaze attackiert ihn hinterrücks und kann ihn in einen Choke nehmen, in welchem Hendry das Bewusstsein verliert und sein Match abgesagt werden muss.

1. Match
4-Way Elimination Match
Andy Wild gewann gegen Darkside, Dickie Divers und William Grange.
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Dickie Divers wurde eliminiert.
2. William Grange wurde eliminiert.
3. Darkside wurde eliminiert.

2. Match
Singles Match - Winner Faces Ricochet at "Fear & Loathing IX"
Lewis Girvan gewann gegen Kenny Williams via Pin.
- Während des Matches erschien Lionheart und reichte Kenny Williams einen Stuhl, während der Referee ausgeknockt war. Williams weigerte sich aber diesen einzusetzen und warf ihn aus dem Ring.

Viper kommt zum Ring und fordert ICW Women's Champion Carmel Jacob auf zu ihr zu stoßen. Diese erscheint auch und die Beiden tauschen einige Beleidigungen aus, bis Viper droht das verletzte Knie von Carmel zu attackieren. Diese schreckt auch zurück, doch Viper sagt nur, dass es das nicht wert sei und verlässt den Ring.

3. Match
Tag Team Match
The NAK (BT Gunn & Chris Renfrew) gewannen gegen The Filthy Generation (Stevie Boy & Kay Lee Ray) via Pin.
- Die Stipulation besagte, dass das Sieger Team die Stipulation des Matches BT Gunn vs. Stevie Boy bei "Fear & Loathing IX" wählen darf. BT Gunn entschied sich im Anschluss an das Match für ein Casket Match.

4. Match
Singles Match
Jackie Polo gewann gegen Aaron Echo via Submission.

Nach dem Match schnappt sich Jackie Polo ein Mic und fordert Aaron Echo auf The Rich Kids zu verlassen, da er sich mit dieser Gruppierung nie bei ICW etablieren werde. Dann verpasst er Echo einige Scoop Slams, bevor er ihn durch einen Tisch schmeißt.

5. Match
Stairway To Heaven - Qualifying Match - Singles Match
Liam Thomson gewann gegen Chris Ridgeway via Pin.

Liam Thomson wurde nach seinem Sieg von Christopher Saynt attackiert.

Red Lightning und Wolfgang erscheinen am Ring, ebenso wie ein Imitator von Trent Seven. Dieser verzichtet auf sein Titelmatch bei "Fear & Loathing IX", woraufhin der echte Trent Seven auf dem Titantron erscheint und Wolfgang sagt, dass dieser noch so schlechte Schauspieler organisieren kann, sie werden sich dennoch am 20. November im Ring sehen. Daraufhin attackiert Wolfgang den Trent Seven Imitator und Red Lightning ergreift das Wort. Dieser gibt an, dass mit Trent Seven als Champion die Liga zu Grunde gehen werde, aber das werde er verhindern. Dann kommt er auf das Match Team Black Label vs. Team Dallas um die Führung von ICW zu sprechen und kündigt mit Bram und Drew Galloway die finalen Mitglieder seines Teams an. Sein Kontrahent Mark Dallas möchte sich zu der Situation ebenfalls äußern und sein Team vervollständigen. So werden neben Chris Renfrew auch DCT, Grado und Sha Samuels für ihn kämpfen. Diese Drei erscheinen auch sogleich, während Red Lightning und Wolfgang wieder den Ring verlassen.

6. Match
6 Man Tag Team Match
The Marauders (Iestyn Rees, Wild Boar & Mike Bird) gewannen gegen DCT, Sha Samuels & Grado via Pin.
- Jack Jester und Kid Fite griffen zu Gunsten der Marauders in das Match ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Wrestletaria" Ergebnisse aus Sheffield, Yorkshire, England (28.10.2016)

Insane Championship Wrestling "Wrestletaria"
Ort: O2 Academy in Sheffield, Yorkshire, England
Datum: 28. Oktober 2016


1. Match
(Non-Title) Singles Match
Lewis Girvan gewann gegen Lionheart.

2. Match
3-Way Match
Kay Lee Ray gewann gegen Viper und Kimber Lee.

3. Match
Singles Match
Jack Jester gewann gegen Joe Hendry.

4. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen Chris Renfrew.

5. Match
ICW Tag Team Championship
Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) (c) gewannen gegen The New Nation (Jason Prime & Alexander Prime).

6. Match
Singles Match
BT Gunn gewann gegen Davey Blaze.

7. Match
ICW World Heavyweight Championship
Singles Match
Wolfgang (c) gewann gegen Sha Samuels.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "That's A Paddlin" Ergebnisse aus Southampton, Hampshire, England (29.10.2016)

Insane Championship Wrestling "That's A Paddlin'"
Ort: Engine Rooms in Southampton, Hampshire, England
Datum: 29. Oktober 2016


1. Match
ICW Zero-G Championship
Singles Match
Lewis Girvan gewann gegen Lionheart (c). (--> Titelwechsel!!!)
- Der Titelwechsel wurde im Laufe der Show für ungültig erklärt, da der Referee diesen durch einen Fast Count herbeiführte.

2. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Josh Bodom.

3. Match
3-Way Match
Viper gewann gegen Kimber Lee und Pollyanna.

4. Match
Singles Match
Chris Renfrew gewann gegen Clint Margera.

5. Match
Singles Match
Damian Dunne gewann gegen Dan Moloney.

6. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen DCT.

7. Match
Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Chris Brookes & Travis Banks.

8. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen Joe Hendry.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "You Don't Win Friends With Salad" Ergebnisse aus Bristol, England (30.10.2016)

Insane Championship Wrestling "You Don't Win Friends With Salad"
Ort: Marble Factory in Bristol, England
Datum: 30. Oktober 2016


1. Match
Tag Team Match
Lewis Girvan & Ravie Davie gewannen gegen The Purge (Krobar & Stevie James).

2. Match
Singles Match
Chris Renfrew gewann gegen Sha Samuels.

3. Match
Singles Match
Viper gewann gegen Kay Lee Ray.

4. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Iestyn Rees.

5. Match
ICW Zero-G Championship
Singles Match
Lionheart (c) gewann gegen DCT.

6. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Mike Bird & Wild Boar.

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen Charlie Garrett.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Pray For Mojo" Ergebnisse aus Cardiff, Wales (03.11.2016)

Insane Championship Wrestling "Pray For Mojo"
Ort: Tramshed in Cardiff, Wales
Datum: 03. November 2016


1. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen Davey Blaze.

2. Match
Singles Match
Kay Lee Ray gewann gegen Nixon Newell.

3. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Joe Hendry & Kenny Williams.

4. Match
Singles Match
Sha Samuels gewann gegen Chris Renfrew.

5. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Stevie Boy.

6. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Joel Redman (fka Oliver Grey).

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen BT Gunn.

8. Match
6 Man Tag Team Match
Iestyn Rees, Mike Bird & Wild Boar gewannen gegen Bram, Jack Jester & Lionheart.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "In Your Face Space Coyote" Ergebnisse aus Wolverhampton, England (04.11.2016)

Insane Championship Wrestling "In Your Face Space Coyote"
Ort: Wulfrun Hall in Wolverhampton, West Midlands, England
Datum: 04. November 2016


1. Match
Tag Team Match
Lionheart & Stevie Boy (w/Kay Lee Ray) gewannen gegen Kenny Williams & Joe Hendry.

2. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Kid Fite.

3. Match
Singles Match
Jack Jester gewann gegen Dan Moloney.

4. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen BT Gunn.

5. Match
Singles Match
Bram gewann gegen Chris Renfrew.

The Black Label kam nach dem Match zum Ring und attackierte Chris Renfrew, bis Sha Samuels und den Save für diesen machte. Samuels wurde seinerseits aber wiederum von Davey Blaze attackiert, woraufhin folgendes Match startete...

6. Match
Singles Match
Sha Samuels gewann gegen Davey Blaze.

7. Match
Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen Travis Banks & Chris Wedgeway.

8. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen Matt Cross (aka Son Of Havoc) via Pin.
- Dem Finish war ein verdeckter Schlag Wolfgangs mit einem Schlagring vorausgegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Scotchtoberfest" Ergebnisse aus London, England (05.11.2016)

Insane Championship Wrestling "Scotchtoberfest"
Ort: Brooklyn Bowl in London, England
Datum: 05. November 2016


1. Match
Singles Match
Bram gewann gegen Kenny Williams via Pin.

2. Match
Singles Match
Sha Samuels gewann gegen Lionheart via Pin.

3. Match
Singles Match
Trent Seven gewann gegen Kid Fite via Pin.

4. Match
Tag Team Match
The New Age Kliq (Chris Renfrew & BT Gunn) vs. The Filthy Generation (Stevie Boy & Kay Lee Ray) endete in einem No Contest.

5. Match
(Non-Title) Tag Team Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) gewannen gegen The London Riots (James Davis & Rob Lynch) via Pin.

6. Match
Singles Match
Joe Hendry gewann gegen Jack Jester via Pin nach einem Einroller.
- Während des Matches griff Davey Blaze zu Gunsten von Jack Jester ein, doch Mark Dallas erschien mit einem Golfschläger und schlug Blaze damit in die Flucht. Diese Ablenkung nutzte Hendry für den siegbringenden Einroller.

7. Match
Singles Match
Matt Cross (aka Son Of Havoc) gewann gegen Joe Coffey via Pin.

8. Match
Singles Match
Wolfgang gewann gegen Jimmy Havoc via Pin.
 
Zuletzt bearbeitet:

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "I Hope They Kill That Iron Yuppie" Ergebnisse aus Leicester, England (06.11.2016)

Insane Championship Wrestling "I Hope They Kill That Iron Yuppie"
Ort: O2 Academy in Leicester, East Midlands, England
Datum: 06. November 2016

Die Show begann mit Bram und BT Gunn, die sich durch die Zuschauerränge in Richtung Ring brawlten. Als die Beiden im Ring angekommen waren, erschien der Rest des Black Labels und attackierte gemeinsam mit Bram BT Gunn. Chris Renfrew machte daraufhin den Save und schlug das Black Label in die Flucht.

1. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Travis Banks.

2. Match
3-Way Match
Kenny Williams gewann gegen Chris Brooks und Matt Cross (aka Son Of Havoc).

3. Match
Singles Match
Chris Renfrew vs. Jack Jester (w/Drew Galloway) endete in einem No Contest, nachdem Drew Galloway mit einem Stuhl auf Renfrew einschlug.

Nach dem Match setzten Jester und Galloway die Attacke auf Renfrew fort, doch dieses Mal erschien BT Gunn und rettete Chris Renfrew.

4. Match
Singles Match
Nathan Cruz vs. Dan Moloney endete in einem No Contest, nachdem Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) die beiden Kontrahenten attackierte.

5. Match
Singles Match
Kay Lee Ray (w/Stevie Boy) gewann gegen Marintha via Pin.

6. Match
Tag Team Match
Sha Samuels & Joe Hendry gewannen gegen Kid Fite & Davey Blaze.

7. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen BT Gunn.

Nach dem Match folgte die nächste Attacke des Black Labels, als diese BT Gunn angriffen. Daraufhin erschien Mark Dallas gemeinsam mit allen Leuten, die das Black Label in den letzten Tagen attackiert hatte. So waren Coach Tripp, Ravie Davey, Scott Reid, Chris Renfrew und Sha Samuels an der Seite von Dallas und starteten eine Attacke auf das Black Label, welches sie letztendlich auch in die Flucht schlagen konnten.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
ICW "Friday Night Fight Club - TV Tapings" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (19.11.2016)

Insane Championship Wrestling "Friday Night Fight Club - TV-Tapings"
Ort: The Garage in Glasgow, Schottland
Datum: 19. November 2016

Anmerkung der Redaktion: Die Show wurde über Facebook gestreamt.

Die Tapings sollen mit dem 3-Way Match zwischen Ricochet, BT Gunn und Kenny Williams beginnen, jedoch taucht Stevie Xavier auf und fügt sich in das Match ein. Lewis Girvan begibt sich für das Match zu den Kommentatoren.

1. Match
4-Way Match
Ricochet gewann gegen BT Gunn, Kenny Williams und Stevie Xavier via Pin nach einem 630 Splash gegen Williams.

2. Match
Singles Match
Davey Blaze (w/ The Wee Man) gewann gegen The Sam Barbour Experience.

Nach dem Match legt sich The Wee Man mit dem MMA-Fighter Paul Craig an und beleidigt ihn. Ein Referee versucht, Craig zu kontrollieren. Nach einer kurzen Weile springt Craig über die Absperrung und liefert sich einen Brawl mit Blaze, den mehrere Referees nur schwer unterbinden können.

Blaze und The Wee Man ziehen sich zurück und Craig liefert sich einen Staredown mit den Beiden. Im Ring hebt The Sam Barbour Experience den Arm von Craig, doch der MMA-Fighter verpasst ihm einen Elbow Strike. Anschließend stürmt Craig in den Backstage Bereich.

3. Match
3-Way Tag Team Match

Mike Bird & Wild Boar gewannen gegen The Purge (Krobar & Stevie James) und TJ Rage & Krieger via Pin nach dem Jam Sandwich (Fireman's Carry Double Knee Gutbuster/Frog Splash Kombination).

Nun folgt die Vertragsunterzeichnung für das ICW Women's Championship Match bei "Fear & Loathing IX". Die Championesse Carmel kommt heraus und sagt, dass es kein Titelmatch bei dem iPPV geben wird, da sie verletzt ist. Nun kommt Viper hinzu. Humpelnd begibt sie sich in den Ring und sagt, dass ihr Ärzte mitgeteilt haben, dass Carmel grünes Licht von den Ärzten erhalten hat. Plötzlich taucht Kay Lee Ray auf und gemeinsam mit Carmel attackieren sie das verletzte Knie von Viper. Am Ende posiert Carmel mit ihrem Titel.

4. Match
Singles Match
Jimmy Havoc gewann gegen Bram via Pin nach dem Acid-Rainmaker auf Reißzwecken.

5. Match
(Non-Title) Singles Match
Wolfgang gewann gegen Andy Wild via Pin nach einem School Boy, zuvor zeigte einen Schlag mit einem Schlagring.

Nach dem Match sagt Red Lightning, dass Wolfgang seinen perfekten Rekord in Steel Cage Matches nach "Fear & Loathing IX" behalten wird. Er wird von Trent Seven unterbrochen, allerdings geht seine Promo in den Chants für ihn unter. Anschließend nimmt sich Seven einen Stuhl und spricht über ICW, den iPPV und das allgemeine Leben. Wolfgang versucht eine Attacke gegen Seven, doch der Brite hat den Angriff vorausgesehen. Er stellt Wolfgang vor die Wahl. Entweder bricht Wolfgang ihm den Kiefer oder ein fitter Seven und Wolfgang zeigen bei "Fear & Loathing IX ein Match, dass durch die Decke gehen wird. Der ICW World Heavyweight Champion geht in den Backstage Bereich.

6. Match
Stairway To Heaven - Qualifying Round - Singles Match
Aaron Echo gewann gegen Ravie Davie.
- Ravie Davie kam mit einem Rap zum Ring.

7. Match
Singles Match
James Scott gewann gegen Christopher Saynt.

The Black Label (Drew Galloway, Jack Jester & Red Lightning) halten im Ring eine Promo. Galloway spricht etwas über seine Verletzung, bis er von Mark Dallas unterbrochen wird. Galloway sagt dem Publikum, dass er von den Ärzten erfahren hat, dass er eine Operation benötigt und deshalb kann er nicht bei "Fear & Loathing IX" antreten. Unter lauten "Thank You Drew" und "You Deserve It" Chants umarmen sich die Mitglieder von Black Label und auch Dallas umarmt Galloway. Wie aus dem Nichts verpasst Galloway Dallas einen KO Punch und sagt zu den Fans, dass er Drew "F***ing" Galloway ist. Chris Renfrew versucht den Save zu machen, doch er muss von Galloway und Jester Stuhlschläge einstecken, bis Grado mit einem Kendostick zum Ring kommt.

8. Match
Tag Team Match
The Black Label (Drew Galloway & Jack Jester) gewannen gegen Grado & Chris Renfrew via Pin an Grado durch Jester nach einem Stunner von Renfrew.
- Im Laufe des Matches griffen Kid Fite, Sweeney und DCT ein.
- Das Finish entstand, nachdem Jester Grado in Renfrew schubste. Renfrew war mit dem Rücken zum Ring und konnte so nicht sehen, dass er Grado einen Stunner verpasste.


Nach dem Match feiert Bram gemeinsam mit dem Black Label den Sieg. Renfrew versucht, das Heel-Stable zu attackieren, doch er wird abgefertigt. The Black Label posiert und geht in den Backstage Bereich. Im Ring kommt es zu einer Konfrontation zwischen Grado und Renfrew, bis Mark Dallas einschreitet und die Security ruft, damit die Beiden getrennt werden. Dallas hält eine Promo und verlässt den Ring. Im Selbigen bietet Renfrew Grado einen Handschlag an. Diesen nimmt Grado an, um im Anschluss Renfrew einen Stunner zu verpassen. Grado verlässt die Halle durch die Zuschauerränge.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
ICW "Fear & Loathing IX" Ergebnisse aus Glasgow, Schottland (20.11.2016)

Insane Championship Wrestling „Fear & Loathing IX“ iPPV
Ort: SSE Hydro in Glasgow, Schottland
Datum: 20. November 2016
Zuschauer: 6.193

Anm. d. Red.: Alle iPPV-Zuschauer hatten während der Show immense Probleme mit dem Streaming Service. So mussten Teile der Shows sogar auf Facebook gestreamt werden, da keine qualitativ ausreichende Übertragung als iPPV zu Stande kam.

Die Show beginnt mit dem via Titantron zugeschalteten Mick Foley, der die Fans in der Arena und an den Bildschirmen begrüßt und anschließend den Special Guest Enforcer des heutigen Abends, Finn Balor, zum Ring bittet. Dieser erscheint daraufhin auch im selbigen und begrüßt ebenfalls die Fans, bevor er ankündigt, dass er nicht nur zu Promo-Zwecken am heutigen Abend anwesend ist. Er wird dafür sorgen, dass alles seine Ordnung hat und sollte jemand aus der Reihe tanzen, dann werde derjenige es mit ihm zu tun bekommen. Daraufhin eröffnet er die Show offiziell und das erste Match der Show steht auf dem Plan.

1. Match
Singles Match - Gewinnt Hendry bekommt er 5 Minuten mit The Wee Man im Ring, Verliert Hendry muss er ICW ein Jahr verlassen
Joe Hendry gewann gegen Davey Blaze (w/The Wee Man) via Pin.

Im Anschluss bekommt Hendry seine fünf Minuten mit The Wee Man im Ring, allerdings kehrt Davey Blaze in den Ring zurück und bringt The Wee Man in Sicherheit.

2. Match
ICW Women's Championship
3-Way Match
Kay Lee Ray gewann gegen Carmel (c) und Viper via Pin an Carmel nach vier Gory Bombs. --> Titelwechsel!!!

Nach dem Match gratuliert Carmel der neuen Championesse und gibt anschließend das Ende ihrer Zeit bei ICW bekannt.

3. Match
Casket Match
Stevie Boy (w/Kay Lee Ray) gewann gegen BT Gunn via Stipulation.
- Kay Lee Ray griff am Ende entscheidend zu Gunsten von Stevie Boy ein.

4. Match
ICW Tag Team Championship
Tables Match
Polo Promotions (Jackie Polo & Mark Coffey) (c) gewannen gegen Team 3D (Bubba Ray & D-Von Dudley).

Nach dem Match kommen Davey Blaze und The Wee Man zum Ring, werden aber sogleich von Polo Promotions und Team 3D abgefertigt und durch einen Tisch geschickt. Danach feiern beide Teams gemeinsam im Ring, bevor es in die Intermission geht.

Vor dem Stairway To Heaven Match schaltet sich Mick Foley erneut über den Titantron in die Halle und fügt Kenny Williams als siebten Teilnehmer dem Match hinzu.

5. Match
ICW Zero-G Championship
Stairway To Heaven - 7-Way Ladder Match
Kenny Williams gewann gegen Lionheart (c), Zack Gibson, Andy Wild, Liam Thomson, Iestyn Rees und Aaron Echo via Stipulation. --> Titelwechsel!!!
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Liam Thomson eliminierte Zack Gibson via Pin.
2. Andy Wild eliminierte Liam Thomson via Pin nach einer Powerbomb.
3. Iestyn Rees eliminierte Aaron Echo via Pin nach einem Modified Neckbreaker.
4. Kenny Williams eliminierte Iestyn Rees.
5. Lionheart eliminierte Andy Wild via Pin nach dem The Elite.

6. Match
Singles Match
Lewis Girvan gewann gegen Ricochet (aka Prince Puma) via Submission in einem Crossface.

7. Match
ICW World Heavyweight Championship
Steel Cage Match
Wolfgang (c) gewann gegen Trent Seven via Escape, nachdem Trent Wolfgang einen Schlag mit dessen Schlagring verpasste und dieser dann vom Rand des Steel Cages nach draußen durch einen Tisch fiel.

8. Match
8 Man Elimination Tag Team Match - 100% Control Of Insane Championship Wrestling
Team Dallas (Chris Renfrew, Grado, DCT & Sha Samuels) (w/Mark Dallas) gewannen gegen Team Black Label (Jack Jester, Kid Fite, Bram & Drew Galloway) (w/Red Lightning).
- Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Kid Fite eliminierte Sha Samuels via Pin.
2. DCT eliminierte Kid Fite via Pin.
3. Bram eliminierte DCT via Pin.
4. Grado eliminierte Bram via Pin.
5. Jack Jester eliminierte Grado via Pin.
6. Chris Renfrew eliminierte Jack Jester via Pin.
7. Chris Renfrew eliminierte Drew Galloway via Pin.
- Im Match kam es zu Streitigkeiten zwischen Jack Jester und Drew Galloway.
- Gegen Ende des Matches wollte Drew Galloway einen DDT gegen Mark Dallas zeigen, doch Finn Balor kam zum Ring und verhinderte dies. Daraufhin erschien auch der bereits eliminierte Jack Jester und reichte Balor ein Rohr, welches dieser für einen Schlag gegen Galloway nutzte.


Nach dem Match feiert Team Dallas seinen Sieg. Mark Dallas dankt seinen Mitstreitern und feuert schließlich den Anführer des Black Labels, Red Lightning.

9. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Kurt Angle via Submission im Boston Crab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kozel

Main Event
Der Local Hero bekommt gerade mal fünf Minuten.
Das Frauen-Match war in Ordnung, aber die Ansprache bzw. der Abschied von Carmel war irgendwie eigenartig.
Team 3D Match hatte das eigenartigste Finish, dass ich seit langem gesehen hab. Da konnte auch Wee Man nix mehr retten.
Die Leute aus dem Ladder Match waren so schnell eliminiert, bis nur noch Kenny und Lionheart übrig waren, so schnell konnte man gar nicht gucken.
Das Ricochet Match war das schlechteste, was ich je von ihm gesehen hab. In der ersten Minute gabs gleich total verrückte Spots nach draußen, danach allerdings null selling, absoluter Witz.
Das Heavyweight Title Match als drittletztes zu bringen, ist natürlich auch eine Art, seinen eigentlichen Main Title schlecht aussehen zu lassen. Auch wenn Angle natürlich ein Star ist, einen Outsider über den Titel und die Zukunft der Promotion zu setzen ist einfach nur dämlich. Wolfgang fährt mit dem Motorrad zum Ring, dann die Rampe wieder hoch und geht dann doch zu Fuß. Und dann noch dieses unglaublich dumme Finish, nach gefühlt maximal zehn Minuten.
Beim 8-Man Tag waren bereits nach 30 Sekunden zwei Mann eliminiert. Der Rest des Matches waren natürlich Eingriffe ohne Ende, bis am Ende Jester gegen Galloway turnte und Finn eingriff, so dass natürlich Team Dallas gewann.
Main Event war dann tatsächlich ein gutes Match, vor allem weil es auch mal etwas Wrestling gab, zum ersten Mal am Abend. Angles Suplexes sind immer noch schön anzusehen. <3
Die Crowd war auch sowas von tot, bis auf die letzten beiden Matches. Hätte niemals gedacht, dass über 6000 Schotten so leise sein können.


Insgesamt sicher eine der schlechtesten Shows des Jahres. :D
 
Oben