Impact Plus nur noch über Kreditkarte möglich

Luebeck007

Rookie
Teammitglied
Impact hat seine Webpräsenz Impact Plus, auf der man alle Shows seit dem ersten NWA-TNA-Weekly-PPV sehen kann in den letzten Wochen überarbeitet. Nun muss man sein Abonnement neu einrichten, was nicht das Problem wäre, da der Preis mit 7,99€/mtl. immer noch der selbe wäre.

Leider hat Impact aber Paypal als Zahlungsmöglichkeit entfernt und man kann nur noch mit Kreditkarte bezahlen, was ich sehr bedauerlich finde. Bis zur Umstellung war Paypal wunderbar problemlos möglich.

Leider scheint Impact auf Kunden, die keine Kreditkarte haben können oder wollen keinen Wert mehr zu legen! :mad:
 

1899er

Undercard
Zwar hab ich eine Kreditkarte aber die nutze ich nur im Ausland und sicherlich nicht für eine App, die oft in irgendwelchen Wartungsarbeiten ist / abstürzt / nicht richtig funktioniert.
Selbst als IMPACT-Fan muss IMPACT+ kritisieren.
Unvollständiges Material und die (oben genannten) Probleme zeigen, dass die App noch sehr weiterentwickelt werden muss.
Youtube-Highlights der aktuellen Episoden, Gratis Matches auf Youtube, 24-7-Stream auf Twitch und FITE für die PPVs...da brauche ich den Plus-Dienst nicht wirklich.
 

Luebeck007

Rookie
Teammitglied
Zwar hab ich eine Kreditkarte aber die nutze ich nur im Ausland und sicherlich nicht für eine App, die oft in irgendwelchen Wartungsarbeiten ist / abstürzt / nicht richtig funktioniert.
Selbst als IMPACT-Fan muss IMPACT+ kritisieren.
Unvollständiges Material und die (oben genannten) Probleme zeigen, dass die App noch sehr weiterentwickelt werden muss.
Youtube-Highlights der aktuellen Episoden, Gratis Matches auf Youtube, 24-7-Stream auf Twitch und FITE für die PPVs...da brauche ich den Plus-Dienst nicht wirklich.

Ich habe die alten Asylum-Years geschaut, weil die Zeit mir noch fehlte. Ich bin damals erst zur klassischen PPV-Zeit 2004 eingestiegen.
 

Luebeck007

Rookie
Teammitglied
Das habe ich damals (irgendwann zwischen 2009 / 2013) ganz klassisch per DVD gemacht. 😅
Ich bin damals auf IMPACT gekommen, als TNA auf Eurosport lief.

Sagen wir mal, ich habe mich "anderer" Quellen bedient! ;)

Habs dann bis zur Hogan Ära geschaut, da wurde es mir dann echt über, weil Hogan nur noch sein Hogan Ding gemacht hat. Nun bin ich seit etwa einem Jahr wieder beim alten Stuff dabei und hatte mit Pascal bei Shuyaku einen Podcast zu den aktuellen Sendungen, das "Impact Asylum".
 

Tap-Out

Upper Card
Paypal sinkt was die Gunst angeht, aus unterschiedlichen Gründen.
Kreditkarten sind in anderen Ländern absolut gängig, vor allem im US-Markt, und dort geht man davon aus, dass i.d.R. hinter Paypal letztlich auch eine Kreditkarte steckt. Daher sieht man da wenig Probleme beim Umstieg auf Kreditkarten.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Paypal sinkt was die Gunst angeht, aus unterschiedlichen Gründen.
Kreditkarten sind in anderen Ländern absolut gängig, vor allem im US-Markt, und dort geht man davon aus, dass i.d.R. hinter Paypal letztlich auch eine Kreditkarte steckt. Daher sieht man da wenig Probleme beim Umstieg auf Kreditkarten.

Wenn man darin kein Problem sieht, will man außerhalb der USA auch kein Business machen. Sie sind nicht die ersten und nicht die letzten die das feststellen werden.
 

thankukindsir

Upper Card
Wobei sich auch hierzulande die Kreditkarte immer mehr verbreitet. Aber generell stimmt es natürlich - ist hierzulande noch nicht verbreitet genug, um es einfach aus den Zahlungsmethoden zu streichen.
 

Tap-Out

Upper Card
Hierzulande nicht. Aber Deutschland hinkt eh hinterher, was Bezahlkultur angeht. In anderen Ländern ist es völlig normal, dass deutlich mehr mit Karte gezahlt wird, und da auch nicht nur mit EC Karte, sondern mit Kreditkarte. Auch dass man fast überall mit Karte zahlen kann. Selbst auf den Wochenmärkten in Italien kann ich mit EC oder Kreditkarte zahlen und bekomme nen ordentlichen Bon und alles was man braucht. Da brauchst gar kein Bargeld mehr...
 

Fulcrum

World Champion
Was man bei der Diskussion um Kreditkarten auch nicht vergessen darf ist halt dann, dass Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte ist. Heißt unter umständen hat man sogar eine Kreditkarte und eine Wrestling-Company nimmt die DENNOCH nicht an. Da wäre halt eine universeller Dienst, wie Paypal deutlich sinnvoller...
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Hierzulande nicht. Aber Deutschland hinkt eh hinterher, was Bezahlkultur angeht. In anderen Ländern ist es völlig normal, dass deutlich mehr mit Karte gezahlt wird, und da auch nicht nur mit EC Karte, sondern mit Kreditkarte. Auch dass man fast überall mit Karte zahlen kann. Selbst auf den Wochenmärkten in Italien kann ich mit EC oder Kreditkarte zahlen und bekomme nen ordentlichen Bon und alles was man braucht. Da brauchst gar kein Bargeld mehr...

In Deutschland wird genug mit Karte bezahlt, aber es ist eben nicht notwendig eine KK zu haben. Und zum Online bezahlen ist KK auch nicht einfacher oder besser als Paypal.
 

Fulcrum

World Champion
In Deutschland wird genug mit Karte bezahlt, aber es ist eben nicht notwendig eine KK zu haben. Und zum Online bezahlen ist KK auch nicht einfacher oder besser als Paypal.
Eher schlechter, da Kreditkarten in der Regel teurer sind als Paypal (auf Verbraucher und Anbieterseite) und man halt zudem nicht bei jedem Anbieter mit jeder Kreditkarte zahlen kann. Also eigtl. müsste der Vergleich nicht mit Paypal oder Kreditkarte geführt werden, sondern Paypal vs. Kreditkarte X vs. Kreditkarte Y etc...
 

Tap-Out

Upper Card
Eher schlechter, da Kreditkarten in der Regel teurer sind als Paypal (auf Verbraucher und Anbieterseite)

Es gibt mittlerweile etliche Kreditkarten, bei denen man als Verbraucher gar nichts zahlt, die einfach beim Konto dabei sind. Was Gebühren für die Anbieter angeht, fallen bei Paypal auch Gebühren an, die durchaus mit den Kreditkartengebühren vergleichbar sind (außer bei AmEx, die die höchsten Gebühren haben).
Die meisten Kreditkarten werden mittlerweile als VISA oder Mastercard ausgegeben, die beide international akzeptiert und verbreitet sind. Damit kann man fast überall zahlen. Ich hab noch nirgends gestanden und konnte nicht zahlen.
 

Fulcrum

World Champion
Ist halt ein Unterschied, ob du damit nur irgendwas zahlen willst, oder ob du die online nutzen willst.

Ich denk mir das ja auch nicht aus, die Beschwerden von Nutzern von Wrestling Streaming-Diensten, die nur Kreditkarte nehmen sind zahlreich, gerade bei den Japanischen Promotions. Da werden dann halt die Karten nicht angenommen, wenn sie keine "echten" Visa oder Mastercards sind, sondern "nur" Partner-Karten von diversen anderen Anbietern.

Solche kostenlosen Karten sind schön und gut als Ersatz von Bargeld (auch wenn ich dennoch nicht besonders viel davon halt Bargeld immer weiter abzuschaffen). Online sind sie aber deutlich einschränkender als andere Dienste, wie halt Paypal...
 

Sun of a gun

Midcard
Aus Erfahrungswerten ist Paypal nur eine Pest. Und Rückbuchungen bei Kreditkarten gehen erheblich schwerer als bei Sepa. Würde also diese Anbieter eh meiden.
@Tap-Out Ich habe mit Kreditkarte in Ungarn gestanden und konnte nicht zahlen, weil da irgendwelche Sperren zum Auslandeinsatz drin waren. Zum Glück konnte ich die Rechnung dann per Überweisung bezahlen.
Hier in Deutschland sind wohl Kreditkarten auch verpönt, weil 5 bis 10 Fache Gebühren von EC Karte. Und zwar für den Verkäufer.
 

Tap-Out

Upper Card
@Fulcrum VISA ist grundsätzlich ne Partnerkarte, VISA selber gibt nichts mehr aus und kümmert sich um wenig, die verkaufen Lizenzen an Banken, damit diese Karten ausgeben. Es gibt VISA Electron Karten, das sind Debit-Karten, keine Kreditkarten, können aber fälschlicherweise für Kreditkarten gehalten werden. Die sind nicht überall gültig wo VISA akzeptiert wird. Ist aber kein Fehlverhalten der Anbieter im Internet, sondern Unwissenheit der User, die fälschlicherweise davon ausgehen eine VISA Kreditkarte zu haben.

@Sun of a gun was Du aus Ungarn berichtest liegt aber nicht daran, dass Du in Ungarn nicht hättest zahlen können, sondern dass deine Bank da eine Beschränkung rein gesetzt hat. Hintergrund war der Missbrauch, falls deine Karte geklaut wird, dass sie nicht in Osteuropa dein Konto leer räumen.
 

Fulcrum

World Champion
Ändert halt nix daran, dass auch andere Kreditkarten (nicht nur VISA!) nicht angenommen werden. Zumal halt eine Kreditkarte schwerer zu bekommen ist, als Paypal. Bei Paypal ist es schlicht eine Sache von wenigen Minuten einen Account zu erstellen. Bei Kreditkarten sieht das ganz anders aus. Zumal dann eben die Frage ist, welcher Anbieter welche Karten annimmt. Ist halt blöd, wenn deine nicht angenommen wird. Holst dir dann für den Dienst eine weitere Karte die Kosten verursacht? Eher nicht.

Sorry, wenn du mit Kreditkarten gut zurecht kommst, ist das toll für dich. Es ist aber dennoch so, dass Kreditkarten bei Weitem nicht überall so flexibel/problemlos einsetzbar sind, wie das halt bei Paypal der Fall ist. Mal von der Verbreitung und von Einstiegshürden abgesehen...
 

Tap-Out

Upper Card
Die Frage ist jedoch, ob Paypal lange problemlos bleibt...

Warum wurde Paypal gerne genutzt? Weil jemand großes dahinter stand und es so gut wie keine Kosten verursachte. Es ist jetzt schon länger von Ebay getrennt, war aber noch halbwegs von Ebay-Leuten gemanagt. Mittlerweile hat selbst Ebay angekündigt, dass Paypal bei denen als Bezahlmöglichkeit rausfliegen wird. Und Paypal nimmt mittlerweile auch Gebühren, bzw. hat diese entsprechend erhöht.
Bei Kreditkarten ist die Gebühr zwischen 1 und 3 Prozent. Bei Paypal zwischen 1,5 und 2,5 (je nach Jahresumsatz) plus 35 cent pro Transaktion.
Da kann man sich ausrechnen, ab welchem Betrag sich Paypal dann wirklich lohnt. Und die Paypal Zahlungen muss man dann noch auf das Geschäftskonto bekommen und hoffen, dass Paypal das nicht aus irgendeinem Grund einfriert (mehrfach passiert), während Kreditkartenzahlungen direkt auf das Geschäftskonto kommen.
 

Fulcrum

World Champion
Weil jemand großes dahinter stand und es so gut wie keine Kosten verursachte
Paypal hat längst Ebay überholt, weshalb es auch abgespalten wurde. Zumal die Kosten halt immer noch bei Kreditkarten höher sind und du halt nicht so einen einfachen Zugang hast. Wer Paypal anbietet, der hat potentiell 277 Millionen Kunden. Bei Kreditkarten sieht das anders aus, weil wie gesagt Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte ist. Zumal halt dazu kommt, dass man Paypal als Gast nutzen kann...

Aber gut, lassen wir's einfach. Du siehst Kreditkarten positiv und Paypal negativ, ich seh's genau andersrum. Glaube nicht, dass du mich zum Kreditkarten-Fan machst und ich bezweifle, dass ich dich zum Paypal-Fan mache...
 

Sun of a gun

Midcard
Ändert halt nix daran, dass auch andere Kreditkarten (nicht nur VISA!) nicht angenommen werden. Zumal halt eine Kreditkarte schwerer zu bekommen ist, als Paypal. Bei Paypal ist es schlicht eine Sache von wenigen Minuten einen Account zu erstellen. Bei Kreditkarten sieht das ganz anders aus. Zumal dann eben die Frage ist, welcher Anbieter welche Karten annimmt. Ist halt blöd, wenn deine nicht angenommen wird. Holst dir dann für den Dienst eine weitere Karte die Kosten verursacht? Eher nicht.

Sorry, wenn du mit Kreditkarten gut zurecht kommst, ist das toll für dich. Es ist aber dennoch so, dass Kreditkarten bei Weitem nicht überall so flexibel/problemlos einsetzbar sind, wie das halt bei Paypal der Fall ist. Mal von der Verbreitung und von Einstiegshürden abgesehen...
Also hast du kein Konto? Bei fast jeden Kontowechsel bekommt man inzwischen ein Kreditkarte mit angeboten. Aufwand 0. Dafür Zeit für Paypal Anmeldung.
Einsatzfähigkeiten wenn Paypal über die App laufen sollte, dann gleich
Bei Problemen: Paypals Europa Sitz ist in Luxenburg. Dazu Kontosperrungen bei in der EU erlaubten Produkten, weil sie auf der US Liste stehen. Als Nicht Kunde bei Problemen mit Paypalabbuchungen nicht erreichbar. Bei Kreditkarten hast du immer die Bank und deutsches Recht.

Ansonsten sollte jeder nach seinen Geschmack arbeiten, mit dem wo er besser klar kommt
 

Luebeck007

Rookie
Teammitglied
Ich hoffe nicht.

Kann ich mir nicht vorstellen. Vorher (noch mit Paypal-Zahlweise) ging es wunderbar. Erst als Impact an der Seite rumgebastelt hat, ist mein Abo zweimal platt gemacht worden. Jetzt sogar noch soweit, dass ich weiter abgebucht bekomme. Obwohl die Zahlungsweise "Paypal" nicht mehr bei Impact angeboten wird.
 

Sun of a gun

Midcard
Ich hoffe nicht.


Kann ich mir nicht vorstellen. Vorher (noch mit Paypal-Zahlweise) ging es wunderbar. Erst als Impact an der Seite rumgebastelt hat, ist mein Abo zweimal platt gemacht worden. Jetzt sogar noch soweit, dass ich weiter abgebucht bekomme. Obwohl die Zahlungsweise "Paypal" nicht mehr bei Impact angeboten wird.
Auch wenn die Frage jetzt blöd kommt. Schon mal mit den Support geredet? Ich habe da einen ganz blöden Verdacht. Wie wärs wenn dein alter Account noch funktioniert und dafür abgebucht wird. Für neue Accounts aber Paypal nicht mehr gibt? Und deine App ist jetzt mit den neuen Account verbunden?
 

Luebeck007

Rookie
Teammitglied
Kleines Update!

Der Payment-Dienst (Cleeng heißen die), hat sich jetzt gemeldet und meinen Bezahlvorgang gelöscht. Zumindest bucht man also kein Geld mehr ab.

Von Impact selber bzw. Anthem, habe ich bis heute keine Antwort.
 

Tap-Out

Upper Card
Wer Paypal anbietet, der hat potentiell 277 Millionen Kunden. Bei Kreditkarten sieht das anders aus, weil wie gesagt Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte ist.

Wer Kreditkarten anbietet, bietet in der Regel auch nicht nur eine an. Und Visa z.B. hat international 3,2 Mrd Karten ausgegeben, Mastercard 2,3 Mrd. Was sind dagegen 277 Mio Paypal Kunden?

Du siehst Kreditkarten positiv und Paypal negativ,

Ich seh Paypal nicht negativ. Ich nutze es auch für manche Sachen.
Mir ist nur bewußt, dass Paypal seine Schwächen hat und bei immer mehr Anbietern raus fliegt.

Der Payment-Dienst (Cleeng heißen die), hat sich jetzt gemeldet [...]
Von Impact selber bzw. Anthem, habe ich bis heute keine Antwort.

Weil weder Impact noch Anthem sich um diese Seiten kümmern. Das ist typisches Outsourcing, die geben da einen Auftrag raus an irgendeinen Service Provider, eine solche Seite aufzusetzen und sich darum zu kümmern. Dann hat man da letztlich einen Service Provider für die Seite selbst und einen Payment-Dienst. Die beiden Provider sind dafür verantwortlich und müssen sich um die Kunden kümmern.
 
Oben