Joshi Puroresu Ergebnisse [Sammelthread]

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Gatoh Move Pro Wrestling "ChocoPro #34"
Ort: Ichigaya Chocolate Hiroba in Tokio, Japan
Datum: 24. Juli 2020

Full Show



1. Match
Singles Match
Mei Suruga gewann gegen Tokiko Kirihara.
Matchzeit: 02:56

2. Match
2-on-1 Handicap Match
Baliyan Akki gewann gegen Emi Sakura und Lulu Pencil.
Matchzeit: 13:24

3. Match
Singles Match
Mitsuru Konno gewann gegen Yuna Mizumori.
Matchzeit: 21:05
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Pro Wrestling WAVE "SUMMER FESTIVAL ~ EAST"
Ort: Azalea Taisho Hall in Osaka, Japan
Datum: 24. Juli 2020
Zuschauer: 112


1. Match
6 Man Tag Team Match
Itsuki Aoki, Miyuki Takase & Yuu gewannen gegen Ayame Sasamura, Ayumi Hayashi & Momoka Hanazono.
Matchzeit: 14:22

2. Match
Singles Match
Yuki Miyazaki gewann gegen Kakeru Sekiguchi.
Matchzeit: 11:44

3. Match
Tag Team Match
Nagisa Nozaki & SAKI gewannen gegen Rina Shingaki & Yumi Ohka.
Matchzeit: 18:39

4. Match
Singles Match
Sakura Hirota gewann gegen HIRO'e.
Matchzeit: 10:06
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
World Woman Pro-Wrestling Diana "CRYSIS Produce"
Ort: Diana Dojo in Kawasaki, Kanagawa, Japan
Datum: 24. Juli 2020

Full Show



1. Match
MMA Rules Match
Megumi Yabushita gewann gegen Madeline mit 2:0.
Matchzeit: 05:00

2. Match
3 Way Match

Haruka Umesaki gewann gegen Kawasaki Rainbow Girl und Nanami.
Matchzeit: 08:33

3. Match
3-on-1 Handicap Match
Kaoru Ito gewann gegen CRYSIS (Jaguar Yokota, Madeline & Megumi Yabushita).
Matchzeit: 09:14

4. Match
Singles Match
ASUKA vs. Ayako Sato endete in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 15:00
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
World Wonder Ring Stardom "STARDOM CINDERELLA SUMMER IN TOKYO"
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 26. Juli 2020
Zuschauer: 483


Vor dem offiziellen Start der Show wird verkündet, dass Maika nun ein festes Mitglied von Stardom ist. Ihr Vertrag bei TAKA Michinoku's JUST TAP OUT Promotion wurde im Einvernehmen zu Stardom transferiert. Auch die Verpflichtung von Himeka wurde verkündet.

Zum offiziellen Start der Show verkündet Itsuki Hoshino ihr Karriereende. Sie feierte erst im letzten Jahr ihr Debüt und muss ihre Karriere wegen gesundheitlichen Gründen beenden. Zudem geben Ruaka und Hanan bekannt, dass sie ihre Comebacks für den Monat August planen.

1. Match
Singles Match
Saki Kashima gewann gegen Hina via Pin nach dem My Emblem.
Matchzeit: 04:15

2. Match
Tag Team Match
Oedo Tai (Natsuko Tora & Sumire Natsu) gewannen gegen DEATH Yama-san & Rina via Pin an Rina durch Tora nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 07:14

3. Match
Singles Match
Momo Watanabe gewann gegen Maika via Pin nach einem Diving Somato.
Matchzeit: 10:39

4. Match
Tag Team Match
Donna del Mondo (Shuri & Himeka) gewannen gegen STARS (Mayu Iwatani & Saya Iida) via Pin an Iida durch Shuri nach einem Buzzsaw Kick.
Matchzeit: 13:21

Nach dem Match fordert Shuri eine Chance auf die World of Stardom Championship von Iwatani. Diese nahm die Herausforderung an und das Match wird im August stattfinden.

Nun wurde das Teilnehmerfeld des diesjährigen "5 STAR GRAND PRIX" verkündet. Die Siegerin erhält eine Chance auf die World of Stardom Championship. Das Turnier beginnt am 08. August. Das Teilnehmerfeld sieht wie folgt aus:
Mayu Iwatani, Tam Nakano, Starlight Kid, Natsuko Tora, Saki Kashima, Jungle Kyona, Konami, DEATH Yama-san, Giulia, Maika, Shuri, Himeka, Momo Watanabe, Utami Hayashishita, AZM und Saya Kamitani.

5. Match
High Speed Championship
3-Way Match
AZM gewann gegen Rhio (c) und Starlight Kid via Pin an Kid nach dem Azumi Sushi. --> Titelwechsel!
Matchzeit: 07:10

6. Match
Goddesses of Stardom Championship - vakant
Tag Team Match
Queen's Quest (Utami Hayashishita & Saya Kamitani) gewannen gegen Tokyo Cyber Squad (Jungle Kyona & Konami) via Pin an Konami durch Hayashishita nach einem German Suplex Hold. --> Titelwechsel!
Matchzeit: 14:28
- Vor dem Finish wurde Konami unabsichtlich von ihrer Partnerin Kyona angegriffen. Daraufhin konnte QQ einen Magic Killer zeigen, bevor Hayashishita ihren Finisher durchbringen konnte.

Nach dem Match kommen Shuri und Himeka heraus und fordern eine Chance auf die Goddesses of Stardom Championship.

7. Match
Wonder of Stardom Championship - vakant
Singles Match
Guilia gewann gegen Tam Nakano via Referee Stoppage, nachdem Nakano in einem Armbreaker das Bewusstsein verlor. --> Titelwechsel!
Matchzeit: 28:27
 
Zuletzt bearbeitet:

Fulcrum

World Champion
Mal paar Worte zu den STARDOM Ergebnissen (im Titelgeschehen) ohne die Shows bisher gesehen zu haben:

Artist of Stardom Championship:
Dass die Titel bei Donna Del Mondo bleibt und auch noch Saki Kashima gepinnt wird durch Guilia finde ich nicht gut. Oedo Tai sieht einfach kein Land mehr im aktuellen Stardom Produkt und selbst so kleine Erfolge, wie eben den ersten Pin gegen Giulia nimmt man Oedo Tai sofort wieder. Hier wäre m.M.n. ein Titelwechsel dringend notwendig gewesen, damit Oedo Tai wenigstens irgendwas Zählbares hat. Denn nichts für ungut, aber der SWA Title von Hayter bringt Oedo Tai auch nicht voran und konsequenterweise hätte der ihnen gemeinsam mit dem Tag Team Title aberkannt werden müssen.

World of Stardom Championship
Mayu Iwatani besiegt als Jungle Kyona, die mal wieder ein Titelmatch in ihrer Heimat verlieren muss. Finde ich okay, auch wenn ich es Kyona wirklich gegönnt hätte. Mit Syuri als Herausforderin kann ich auch gut leben, solange sie den Titel nicht gewinnt, denn das wäre wirklich Quatsch. Den Titel sollte Mayu bitte ausschließlich an eine Unit-Leaderin (bevorzugt Momo) abgeben.

Highspeed Championship:
AZM gewinnt endlich einen Single Title bei Stardom. Und ja, ENDLICH! Auch wenn sie erst 17 Jahre alt ist hat sie es verdient nach 6 Jahren endlich einen Titel zu holen. Schade finde ich, dass es ein sehr kurzes Match wohl war (was natürlich auch dem Gimmick geschuldet ist) und dass mal wieder der Higspeed Title wechselt, weil in einem Three Way der eine Challenger den anderen pinnt. Diesem Schema bin ich langsam echt überdrüssig.

Wonder of Stardom Title
Schade, ich hätte mir hier statt des offensichtlichen Raketen-Pushs von Giulia gewünscht, dass man Tam Nakano das Ding gewinnen lässt. Wobei ich glaube und auch hoffe, dass wir noch nicht das letzte von dieser Fehde gesehen haben. Mit dem Finish kann ich allerdings gut leben, weil es Tams Kampfgeist und Willen unterstreicht, dass es eben ihr Körper ist, der verliert und nicht ihr Kampfgeist.

Tag Team Titles:
Freut mich sehr für Utami & Saya. Hätte hier aber genauso gut mit Kyona & Konami leben können.

Dann noch zum Roster:
Find's gut, dass man Maika und Syuri auch fest verpflichten konnte. Ich brauche zwar DDM und deren Raketenpush nicht unbedingt, aber wenn schon, dann ist es mir so deutlich lieber, als wenn sie weiterhin Externe sind. Relativiert dann dahingehend auch meien Kritik am Future of Stardom Championship Gewinn. Auch wenn die anderen Kritikpunkte bestehen bleiben und ich es dennoch schöner gefunden hätte ein Stardom-Eigengewächs mit dem Titel zu sehen...
Leider wurde auch die Frage nach Itsuki Hoshino über die ich mit @Sayumi zuletzt hier schrieb beantwortet. Sehr schade, dass sie ihre Karriere schon wieder beenden muss. Die 4-5 Monate die ihre Karriere dann letztlich nur gedauert hat hinweg fand ich sie echt gut für einen Rookie und hätte mir mehr für sie gewünscht. Aber die Gesundheit geht natürlich vor, wenn's nicht geht, dann geht's halt leider nicht.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
PURE-J "Fight Together!"
Ort: Itabashi Green Hall in Tokio, Japan
Datum: 26. Juli 2020
Zuschauer: 100


1. Match
Singles Match
Rydeen Hagane gewann gegen Momo Tani.
Matchzeit: 12:04

2. Match
Singles Match
Rina Yamashita gewann gegen Mari Manji.
Matchzeit: 11:58

3. Match
Singles Match
Tsubasa Kuragaki gewann gegen KAZUKI.
Matchzeit: 08:33

4. Match
Tag Team Match
Crea & Moeka Haruhi gewannen gegen AKARI & Manami Katsu.
Matchzeit: 13:15

5. Match
PURE-J Openweight Championship
Singles Match
Leon gewann gegen Hanako Nakamori (c). --> Titelwechsel!
Matchzeit: 20:32
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
SEAdLINNNG "Yoshiko Produce"
Ort: Shinkiba 1st RING in Tokio, Japan
Datum: 26. Juli 2020
Zuschauer: 125


1. Match
Tag Team Match
Risa Sera & Ryo Mizunami gewannen gegen Honori Hana & Tsukasa Fujimoto.
Matchzeit: 15:00

2. Match
High Speed 3-Way Match
Kaho Kobayashi gewann gegen Mayumi Ozaki und Riko Kaiju.
Matchzeit: 08:30

3. Match
Tag Team Match
Makoto & Yuu gewannen gegen Arisa Nakajima & Miyako Matsumoto.
Matchzeit: 15:23

4. Match
6 Woman Tag Team Match
Aja Kong, ASUKA & Saki Akai gewannen gegen Ayame Sasamura, Hiroyo Matsumoto & Yoshiko.
Matchzeit: 18:38
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Gatoh Move Pro Wrestling "ChocoPro #35"
Ort: Ichigaya Chocolate Hiroba in Tokio, Japan
Datum: 26. Juli 2020

Full Show



1. Match
Submission Match
Baliyan Akki gewann gegen Mitsuru Konno.
Matchzeit: 20:16
 

Sayumi

Midcard
Schade, ich hätte mir hier statt des offensichtlichen Raketen-Pushs von Giulia gewünscht, dass man Tam Nakano das Ding gewinnen lässt. Wobei ich glaube und auch hoffe, dass wir noch nicht das letzte von dieser Fehde gesehen haben. Mit dem Finish kann ich allerdings gut leben, weil es Tams Kampfgeist und Willen unterstreicht, dass es eben ihr Körper ist, der verliert und nicht ihr Kampfgeist.
Du kannst dir vorstellen, als ich mich heute morgen versehentlich gespoilert habe in meinem japanischen google newsfeed, bin ich die Wand hochgegangen. Ich hab das Match natuerlich noch nicht gesehen und kenne keine Details, aber ich hatte irgendwie doch Hoffnung, dass man hier mal einen nicht typischen Weg einschlaegt, den Stardom bei so vielen anderen Neuzugaengen gegangen ist.

Ja ich bin irgendwie echt enttaeuscht. Muss mir das Match aber trotzdem noch ansehen.
Tam ist mit der groesste Storyteller in Stardom, und sie wird nur dazu benutzt andere nach oben zu puschen, das finde ich sehr sehr schade.
Aber ich bin kein Mensch der Trauer und voller Hoffnung. Ich hoffe, dass ich bei dem Match, wo Tam endlich diesen verdammten Titel Gewinnt Live dabei sein kann.
Dann besauf ich mich hemmungslos

Leider wurde auch die Frage nach Itsuki Hoshino über die ich mit @Sayumi zuletzt hier schrieb beantwortet. Sehr schade, dass sie ihre Karriere schon wieder beenden muss. Die 4-5 Monate die ihre Karriere dann letztlich nur gedauert hat hinweg fand ich sie echt gut für einen Rookie und hätte mir mehr für sie gewünscht. Aber die Gesundheit geht natürlich vor, wenn's nicht geht, dann geht's halt leider nicht.
Das ist wirklich traurig ja :( Es war nur ein kurzer Run, aber eben nicht jeder Koerper ist fuer diesen Sport geeignet. Das merkt man warscheinlich im Wrestling manchmal auch erst zu spaet. Wuensche ihr natuerlich weiterhin alles gute fuer die Zukunft. Egal welchen Weg sie nun einschlaegt.

Zum Rest der Show kann ich noch nichts sagen.
 

Mankind

Main Event
Meine Wertungen für Stardoms Explode in Summer:

Hina vs. Rina **
Oedo Tai vs. Riho & Utami Hayashishita **3/4
Donna Del Mondo vs. Tokyo Cyber Squad ***
Mayu Iwatani & Starlight Kid vs. Queen´s Quest ***
Maika vs. Saya Iida vs. Saya Kamitani ***1/4
Giulia vs. Konami ***1/2
Natsuko Tora vs. Tam Nakano ***
 

Fulcrum

World Champion
STARDOM CINDERELLA SUMMER IN OSAKA
Death Yama-san gewinnt gegen AZM. Naja, kann man so machen. Vermutete bei den Ergebnissen vor dem Titelmatch schon, dass AZMs Siegeschancen mit jeder Niederlage vor dem Match steigen, da man halt Rechtfertigungen für Verteidigungen braucht. Ob nun unbedingt Death Yama-san auch zum Kreis künftiger Highspeed Herausforderer gehören sollte, nunja...

Momo und Utami zusammen sind einfach immer ein Genuss. Schönes Match gegen STARS mit den richtigen Siegern! Saya Kamitani musste dann leider gegen Himeka verlieren, aber hilft ja nichts. Tag Team Match bietet dann eine schöne Vorschau auf Iwatani vs. Kyona inklusive dem Sieg von Kyona gegen Mayu. Match erfüllt seinen Zweck. Passt!

Zum Artist of Stardom Title Match habe ich mich ja schon geäußert: Dass die Titel bei Donna Del Mondo bleibt und auch noch Saki Kashima gepinnt wird durch Guilia finde ich nicht gut. Oedo Tai sieht einfach kein Land mehr im aktuellen Stardom Produkt und selbst so kleine Erfolge, wie eben den ersten Pin gegen Giulia nimmt man Oedo Tai sofort wieder. Hier wäre m.M.n. ein Titelwechsel dringend notwendig gewesen, damit Oedo Tai wenigstens irgendwas Zählbares hat.

STARDOM CINDERELLA SUMMER IN NAGOYA
- Konami vs. Saya Iida war ein gute Opener. Saya durfte zeigen was sie kann und letzltich gewann doch Veteranin Konami.
- Starlight Kid wie immer sehr sympathisch in ihrer Promo. Freut mich, dass sie das Match dann gewinnen durfte. Auch Saki Kashima sah in dem Match gut aus und Death Yama-san spulte halt ihr übliches Programm ab. Das geht schon in Ordnung...
- Riho & Tam vs. Oedo Tai. Ich wusste nicht, dass ich ein Tag Team Tam & Riho brauche, aber ja verdammt! Behaltet dieses Tag Team bei!
- Queen's Quest vs. Donna Del Mondo hätte ruhig Queen's Quest gewinnen können. Bestes Stable bei STARDOM! Der gesamte Auftritt war einfach der Hammer. Gefällt mir sehr gut! Match war ebenfalls auf sehr hohem Niveau, auch wenn man bei DDM halt klar merkt, dass da drei Rookies rumlaufen und meinen auf dem Level von Pros zu sein, obwohl nur Syuri wirklich auf diesem Level ist. Da sind die beiden unerfahrensten QQ-Mitglieder (Saya und Utami) halt einfach deutlich weiter als Maika und Himeka.
- Main Event war einfach grandiose! Anschauen!
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Gatoh Move Pro Wrestling "ChocoPro #36"
Ort: Ichigaya Chocolate Hiroba in Tokio, Japan
Datum: 28. Juli 2020

Full Show



1. Match
Singles Match
Baliyan Akki gewann gegen Tokiko Kirihara.
Matchzeit: 01:55

2. Match
Tag Team Match
Baliyan Akki & Mei Suruga vs. Mitsuru Konno & Yuna Mizumori endete in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 20:00

3. Match
Singles Match
Emi Sakura gewann gegen Lulu Pencil.
Matchzeit: 15:46
 

Sayumi

Midcard
Wonder of Stardom Title
Schade, ich hätte mir hier statt des offensichtlichen Raketen-Pushs von Giulia gewünscht, dass man Tam Nakano das Ding gewinnen lässt. Wobei ich glaube und auch hoffe, dass wir noch nicht das letzte von dieser Fehde gesehen haben. Mit dem Finish kann ich allerdings gut leben, weil es Tams Kampfgeist und Willen unterstreicht, dass es eben ihr Körper ist, der verliert und nicht ihr Kampfgeist.
Ich hatte nun endlich Zeit und habe mir zumindest den Main Event angesehen.
Du hast Recht das Ende war wirklich gut und daher kann ich mit dem Ende leben. Auch das Match war eigentlich sehr gut. War es überragend? Nein und somit war es einige Stufen unter Tam gegen Arisa.
Woran lag das nun?
Also es lag nicht daran, dass ich Giulia weniger mag als ich Arisa mochte. Bis zum Match gegen Tam, konnte ich mit Arisa wenig anfangen und erst da hat sie für mich den Titel fighting champion verdient.
Giulia sellt moves Klasse und zieht sie meist super durch. Aber wenn es ums character selling geht, oder darum zu zeigen dass man wirklich mitgenommen ist, da ist Tam eine ganz andere ebene. Immer wieder waren mir so Kleinigkeiten aufgefallen, wo Giulia vergleichsweise blass im Match wirkte im Vergleich zur immer 100% Tam. Mag an der Erfahrung liegen, kann ich nix zu sagen aber da sticht Tam eh den Grossteil des Stardom rosters aus wenn es um Körpersprache geht.

Alles in allem bin ich aber sogar irgendwie froh, dass es so geendet ist nun, denn Tam wird ihre Chance wieder bekommen und dann will ich live dabei sein. Und wenn möglich erst nächstes Jahr und ohne Strickte no chant events.

Tolles Match von beiden grossartig bis zum letzten Wort nach dem Match von Tam.


Aber ich muss auch gestehen, ich mag Giulia, aber vor allem wenn sie Emotionen zeigt. Aber bitte Mädel, lass die Finger im Match von deinen Haaren. Wenn es dich stört dann schneide sie ab oder Frisier sie anders :)
 

Thez

Zarathustra
War wohl nicht Nakanos Tag. Konnte eine quasi einbeinig Kämpfende nicht bezwingen. Giulia ließ sich einfach nicht schultern. Aber Nakano war auch ein bisschen selbst schuld, hält ihrer Gegnerin im Strong-Style-Kräftemessen den Kopf hin, damit Giulia dagegen kicken kann. In einem Titelkampf. Insgesamt hat mir der Kampf gut gefallen. Giulia wirkt wie ein Star und hat einen hübschen amerikanischen Look. Könnte mir gut vorstellen, dass WWE ihr ein paar Anfragen stellt. Sie würde sicher gut zu NXT passen.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Ice Ribbon "ICE RIBBON 1055"
Ort: Ice Ribbon Dojo in Saitama, Japan
Datum: 01. August 2020
Zuschauer: 50


1. Match
Singles Match
Risa Sera gewann gegen Thekla via Pin nach einem Falcon Arrow.
Matchzeit: 07:54

2. Match
Tag Team Match
Tsukasa Fujimoto & Tsukushi gewannen gegen Banny Oikawa & Mochi Miyagi via Pin an Oikawa durch Tsukushi nach einem Diving Footstomp.
Matchzeit: 08:22

3. Match
Singles Match
Makoto gewann gegen Ibuki Hoshi via Pin nach dem Rising Star Suplex Hold.
Matchzeit: 07:42

4. Match
Tag Team Match
Cherry & Maya Yukihi gewannen gegen Matsuya Uno & Suzu Suzuki via Submission von Suzuki im Bravo Choke von Cherry.
Matchzeit: 13:48
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Pro Wrestling WAVE "NAMI☆1~AUG~"
Ort: Shinkiba 1st RING in Tokyo, Japan
Datum: 01. August 2020
Zuschauer: 105


1. Match
6 Woman Tag Team Match
Yuu, Miyuki Takase & Mikoto Shindo gewannen gegen Rina Shingaki, Haruka Umesaki & AKARI via Pin an AKARI durch Yuu nach einer Second Rope Body Press.
Matchzeit: 16:02

2. Match
Gauntlet Match
Hiroyo Matsumoto, Nagisa Nozaki, Sakura Hirota, Yuki Miyazaki und Yumi Ohka gewannen gegen HIRO'e.
Gesamtmatchzeit: 43:28
Reihenfolge der Falls:
1) Hiroyo Matsumoto gewann gegen HIRO'e via Pin nach einem Backdrop Suplex. (09:14)
2) Yuki Miyazaki gewann gegen HIRO'e via Pin nach einem Gedo Clutch. (06:00).
3) Kyusei Elizabeth Sakura Hirota gewann gegen HIRO'e via Pin nach einer Hurricanrana. (00:14).
3a) HIRO'e gewann gegen Kyusei Elizabeth Sakura Hirota via Pin nach einem Cazadora. (00:14)
3b) Kyusei Elizabeth Sakura Hirota gewann gegen HIRO'e via Pin nach dem Furafura Dawn. (09:59)
4) Nagisa Nozaki gewann gegen HIRO'e via Pin nach dem Noa Lancer High. (07:54)
5) Yumi Ohka gewann gegen HIRO'e via Pin nach einem Big Boot. (09:53)
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Sendai Girls' Pro Wrestling
Ort: Miyagino Ward Bunka Center in Sendai, Miyagi, Japan
Datum: 02. August 2020
Zuschauer: 130


1. Match
Singles Match
Manami gewann gegen Yurika Oka via Pin nach einem Modified Inside Cradle.
Matchzeit: 08:59

2. Match
Singles Match
Masha Slamovich gewann gegen Mei Hoshizuki via Pin nach einem Tiger Driver.
Matchzeit: 07:49

3. Match
Singles Match
Kyusei Elizabeth Sakura Hirota gewann gegen KAORU.
Matchzeit: 10:25

4. Match
Singles Match
Hiroyo Matsumoto gewann gegen Natsuho Kaneko via Submission in einem Texas Clover Hold.
Matchzeit: 08:20

5. Match
6 Woman Tag Team Match
Chihiro Hashimoto, Yuu & Manami gewannen gegen Meiko Satomura, DASH Chisako & Yurika Oka via Pin an Oka durch Hashimoto nach einem Senton.
Matchzeit: 19:37
 

Fulcrum

World Champion
STARDOM CINDERELLA SUMMER IN TOKYO"
  • Saki Kashima vs. Hina war ein gutes Rookie-Match und als Opener ganz nett. Hina wird immer besser!
  • Oedo Tai vs. TCS war halt von vornherein klar wie es ausgeht und es spricht auch nicht wirklich für Oedo Tai, dass die beiden Top-Leute von Oedo Tai auf einer wichtigen Card nur gegen Comedy-Veteranin DEATH Yama-san und Rookie Rina ran dürfen. Naja, wenigstens durften sie gewinnen...
  • Momo dann in einem Match das sie selber fast vergessen hätte (laut Twitter), gegen eine uninteressante Gegnerin, die sie einfach nur weghauen will und das auch macht. Momo, die Rookies verkloppt unterhält mich sehr. Auch gut, dass sie hier nicht ihren Finisher braucht, sondern ihr Signature ausreichend ist. Für mich als Momo Fan perfekt gebookt. Weiß auch nicht, ob das real war, oder auch Momos Charakter aktuell sein soll, aber fand's sehr amüsant, dass sie hört, dass die Zeitnsage kommt, drei Moves => Pin => Ende!
  • DDM vs. STARS war nicht schlecht. Aber auch nichts was mich jetzt krass vom Hocker haut. Man lässt halt mal wieder DDM gewinnen und bereitet natürlich die Herausforderung von Syuri für nach das Match gut vor. Wie gesagt hab mit der Herausforderung kein Problem. Syuri ist klar die beste bei DDM und für eine gute Übergangsverteidigung passt das gut!
  • High Speed Championship Match gefiel mir gut. Hätte zwar da auch mal gerne wieder einen Titelwechsel von Champion zu Herausforderer, statt in einem Three Way, aber naja. Vorteil natürlich, dass bei mehreren Leuten im Match das Highspeed Match seinem Namen gerecht werden kann und zugleich eine etwas längere Match-Dauer sichergestellt ist. 1 vs. 1 Highspeed Matches sind ja meistens entweder nicht Highspeed, oder sehr kurz. Für AZM fraut es mich unglaublich, dass sie ihren ersten Singles Title hat auch der neue Look steht ihr gut. Jetzt muss sie nur noch ihre vorlaute Klappe aus Rookie-Tagen wiederfinden und das wird der unterhaltsamste Highspeed Title Run seit Hazuki den Titel hatte.
  • Queen's Quest (Saya Kamitani & Utami Hayashishita) vs. Tokyo Cyber Squad (Jungle Kyona & Konami) war ein sehr schönes Match. Mir gefällt, wie man Saya immer mehr aufbaut, so auch hier mit ihrem "Ich will beginnen"-Move. Etwas Schade finde ich es schon für Kyona, dass sie gleich nochmal ein Titelmatch verlieren muss, aber hilft ja nix. Herausforderung von DDM gefällt mir nicht, Saya dafür wie gesagt umso mehr...
  • Der Main Event gefiel mir blieb aber dennoch deutlich hinter vorherigen Matches um den Wonder of Stardom Championship zurück, so wie halt auch die Titelträger ein klarer Abfall im Vergleich zu den letzten Champions ist...
Insgesamt unterhält mich Stardom momentan von den reinen Matches her gut, die Storylines gefallen mir aber nach wie vor nicht. Donna Del Mondo ist mir ein Dorn im Auge. Abseits von Syuri sind das allesamt Rookies, die Titel bekommen, die man verdienten Leuten bei Stardom (Tam, Kyona, Konami und Co.) seit Jahren verwehrt und das kotzt mich massiv an.

Und auch die Match-Ansetzungen für die Shows inmitten des 5 Star GP stimmen mich da nicht positiv, vor Allem was das Booking von Momo, Tam und TCS anbelangt. Momo muss inmitten eines Turniers um einen World Title Shot gegen beide Champions ran und man gibt ihr kein Titel-Match? Völliger Bullshit, nachdem Hinz und Kunz ein Titelmatch bekommt ohne Leistung dafür erbringen zu müssen, und auch völlig klar, dass sie keines der beiden Matches gewinnen wird, wodurch man sie auch als Turniersiegerin fast ausschließen kann. Dann bookt man Tam vs. Giulia? Warum denn?! Dieses Match hat eine Story dahinter hat Feuer und war in der 1. Auflage schon ziemlich gut. Warum kann man da nicht einfach mal abwarten und das Match in drei Monaten nochmal bringen. Vielleicht glaubt dann auch nur irgendwer daran, dass Tam eine Chance hat und man nicht nur einen Overhyped-Rookie pushen will...

Und dann haben wir jetzt auch noch TCS, die sich von Oedo Tai - die selbst seit Monaten keinen Stich mehr sehen! - in ein Match in dem die Unit auf dem Spiel steht einlassen. Wohlgemerkt nur Tokyo Cyber Squad! Oedo Tai wird weiterbestehen no matter what. Ich befürchte hier kommt es dann dazu, dass erneut eine Unit bei der Jungle Kyona als Chefin vorne dransteht (wenn auch hier ungeplant) aufgelöst werden wird. Hoffentlich dann zumindest durch einen Turn von Konami zu Oedo Tai, damit man die aufwerten kann. Jungle Kyona kann man ja als Arisa Ersatz zu STARS senden und die Rookies treten halt als Rookies an...

Naja, schau'n wir mal was die Zukunft bringt....
 
  • Like
Wertungen: JME

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Actwres girl'Z "Act In Kita Senju"
Ort: Tokyo Art Center White Studio in Tokio, Japan
Datum: 02. August 2020


1. Match
6 Woman Tag Team Match
Ayumi Hayashi, Kakeru Sekiguchi & Miku Aono gewannen gegen Natsu Sumire, Noa Igarashi & Sakuran Bonita.
Matchzeit: 14:33

2. Match
Singles Match
Mari gewann gegen Momo Tani.
Matchzeit: 11:28

3. Match
Tag Team Match
Miyuki Takase & Tae Honma gewannen gegen Rina Amikura & SAKI.
Matchzeit: 15:42
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
World Woman Pro-Wrestling Diana
Ort: Diana Dojo in Kawasaki, Kanagawa, Japan
Datum: 02. August 2020


1. Match
Singles Match
Kawasaki Rainbow Girl gewann gegen Ayumi Hayashi.
Matchzeit: 07:20

2. Match
Singles Match
Haruka Umesaki gewann gegen HIRO'e.
Matchzeit: 12:25

3. Match
6 Woman Tag Team Match
CRYSIS (Ayako Sato, Jaguar Yokota & Madeline) gewannen gegen Kaoru Ito, Miyuki Takase & Nanami.
Matchzeit: 17:17
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Ice Ribbon "Ice Ribbon P's Party #50"
Ort: Ice Ribbon Dojo in Saitama, Japan
Datum: 05. August 2020


1. Match
Exhibition Match
MIO vs. White endete in einem Time Limit Draw (0:0).

2. Match
Tag Team Match
Madeline & Tsukushi gewannen gegen Riko Kaiju & Satsuki Totoro.
Matchzeit: 10:21

3. Match
Singles Match
Matsuya Uno gewann gegen Banny Oikawa.
Matchzeit: 07:19

4. Match
Singles Match
Tsukasa Fujimoto gewann gegen Thekla.
Matchzeit: 07:56

5. Match
Tag Team Match
HIRO'e & Rina Shingaki gewannen gegen Honori Hana & Suzu Suzuki.
Matchzeit: 13:23
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Gatoh Move Pro Wrestling "ChocoPro #37"
Ort: Ichigaya Chocolate Hiroba in Tokio, Japan
Datum: 05. August 2020

Full Show



1. Match
Singles Match
Antonio Honda gewann gegen Mitsuru Konno.
Matchzeit: 09:47

2. Match
2-On-1 Handicap Match
Tokiko Kirihara gewann gegen Emi Sakura & Lulu Pencil.
Matchzeit: 07:58

3. Match
Singles Match
Makoto gewann gegen Mei Suruga.
Matchzeit: 19:45)
 

Borg

Drohne
Ich befürchte hier kommt es dann dazu, dass erneut eine Unit bei der Jungle Kyona als Chefin vorne dransteht (wenn auch hier ungeplant) aufgelöst werden wird. Hoffentlich dann zumindest durch einen Turn von Konami zu Oedo Tai, damit man die aufwerten kann. Jungle Kyona kann man ja als Arisa Ersatz zu STARS senden
Bitte nicht!
Beginne gerade Spaß and TCS mit Kyona&Konami zu haben.
OT hat zwar offensichtlich Probleme, aber ich hoffe man hat Geduld und stärkt sie, sobald das Einreisen wieder gestartet ist.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Ice Ribbon New Ice Ribbon #1056
Ort: Ice Ribbon Dojo in Saitama, Japan
Datum: 08. August 2020
Zuschauer: 48


1. Match
Singles Match
Matsuya Uno vs. Thekla endete unentschieden in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 10:00

2. Match
Singles Match
Satsuki Totoro gewann gegen Yappy.
Matchzeit: 07:18

3. Match
Tag Team Match
Tsukasa Fujimoto & Tsukushi gewannen gegen Ibuki Hoshi & Mochi Miyagi.
Matchzeit: 09:31

4. Match
Tag Team Match
Hamuko Hoshi & Maya Yukihi vs. Risa Sera & Suzu Suzuki endete unentschieden in einem Time Limit Draw.
Matchzeit: 20:00
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Tokyo Joshi Pro "TOKYO PRINCESS CUP"
Ort: Kanda Myojin Hall in Tokio, Japan
Datum: 08. August 2020


1. Match
Tokyo Princess Cup - Runde 1 - Singles Match
Suzume gewann gegen Haruna Neko via Pin nach einer Diving Body Attack.
Matchzeit: 06:06

2. Match
Tokyo Princess Cup - Runde 1 - Singles Match
Maki Ito gewann gegen Himawari Unagi via Pin nach dem Itoh Special.
Matchzeit: 05:45

3. Match
2-on-3-Handicap Match
Shoko Nakajima & Hyper Misao gewannen gegen Mirai Maiumi, Sena Shiori & Moka Miyamoto via Submission von Shiori im Doujime Chickenwing Facelock von Misao.
Matchzeit: 10:38

4. Match
Tokyo Princess Cup - Runde 1 - Singles Match
Natsumi Maki gewann gegen Mina Shirakawa via Pin nach dem Backlash.
Matchzeit: 07:43

5. Match
8 Woman Tag Team Match
Mizuki, Yuki Aino, Yuki Kamifuku & Mahiro Kiryu gewannen gegen Rika Tatsumi, Miu Watanabe, Hikari Noa & Pom Harajuku via Pin an Harajuku durch Mizuki nach einem Diving Footstomp.
Matchzeit: 11:37

6. Match
Tokyo Princess Cup - Runde 1 - Singles Match
Miyu Yamashita gewann gegen Raku via Pin nach dem Attitude Adjustment.
Matchzeit: 08:19

7. Match
Tokyo Princess Cup - Runde 1 - Singles Match
Yuka Sakazaki gewann gegen Nodoka Tenma via Pin nach dem Magical Girl Niwatori Yaro.
Matchzeit: 14:18
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
World Wonder Ring Stardom "5*STAR GP 2020 - Tag 1"
Ort: Korakuen Hall in Tokio, Japan
Datum: 08. August 2020
Zuschauer: 445


1. Match
Singles Match
Rina gewann gegen Hina.
Matchzeit: 04:31

2. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Starlight Kid [2] gewann gegen DEATH Yama-san [0] via Pin nach der Ki-chan Bomb.
Matchzeit: 03:01

3. Match
5*Star GP - Blue Block - Singles Match
AZM [2] gewann gegen Saya Iida [0] via Submission in einem Mistica-Style Armlock.
Matchzeit: 08:03

4. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Konami [2] gewann gegen Saya Kamitani [0] via Submission in einem Triangle Choke.
Matchzeit: 08:06

5. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Maika [2] gewann gegen Momo Watanabe [0] via Submission in einem Chickenwing Choke.
Matchzeit: 08:12

6. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Syuri [2] gewann gegen Natsuko Tora [0] via Pin nach einem Buzzsaw Kick.
Matchzeit: 07:46

7. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Himeka [2] gewann gegen Tam Nakano [0] via Pin nach einer Running Powerbomb.
Matchzeit: 16:17

8. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Utami Hayashishita [2] gewann gegen Jungle Kyona [0] via Pin nach einem German Suplex Hold.
Matchzeit: 14:38

9. Match
5*Star GP - Red Block - Singles Match
Giulia [2] gewann gegen Mayu Iwatani [0] via Pin nach dem Glorious Driver.
Matchzeit: 17:28
 
Oben