Kevin Steen kündigt sich für iPPV an!

CookieMonster Punk

World Champion
Kurz nachdem heute das Match zwischen El Generico und Steve Corino bekannt gegeben wurde, schaltete sich natürlich auch Kevin Steen via Twitter ein. Hierbei kündigte er sich selbst für den iPPV an. Hier die Nachricht:

Bei @RingOfHonor gibt es @SteveCorino vs @ElGenerico am 17. September in NYC. Das ist ein MUST-SEE Match. MUST SEE. Auch ICH MUSS ES SEHEN! PERSÖNLICH.
Quelle: @KILLSTEENKILL auf Twitter
 

CookieMonster Punk

World Champion
Diese Ankündigung erfreut mich, und wohl auch die meisten Leute, die schon länger verfolgen, natürlich am meisten. Die Story um Steen, Generico und Corino war wohl die beste im Jahr 2010 und wurde mit Corino, Steen und Jacobs perfekt fortgesetzt. Das jetzt Steen meint, beim iPPV vorbeizuschauen, macht es für mich fast zur Pflicht den PPV auch anzusehen.
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
Das jetzt Steen meint, beim iPPV vorbeizuschauen, macht es für mich fast zur Pflicht den PPV auch anzusehen.
Ich denke genau das wollte man erreichen. Hier hat man sich ja auch schon über die schwache Card beschwert und seien wir ehrlich, eine Versicherung, dass Steen anwesend ist, ist ein größerer Kracher als jede Konstellation von Match, die mit den restlichen Workern noch möglich gewesen wäre.

Der Angle wird denke ich definitiv interessant bleiben und ich bin gespannt wie sich das jetzt entwickelt, nachdem man ja schon befürchten musste, dass Steen ne ganze Zeit lang nicht mehr bei ROH auftaucht.
 

MaxCady

Midcard
Exakt. Die Card suckt wirklich alles weg, aber allein die Möglichkeit, einen weiteren brillianten Kevin Steen-Angle zu sehen, ist für mich ein Grund den PPV zu kaufen. Live gucken ist drin, aber nicht wahrscheinlich, was ROH allerdings herzlich egal sein wird.
Corino gegen El Generico ist allerdings auch wieder so ein Match, dass ich einfach nicht sehen muss. Irgendwie bin ich schon enttäuscht vom PPV-Aufbau.
 
Oben