Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 49: Materla vs. Askham 2 (18.05.2019)

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Daten

Datum: 08. Juni 2013
Austragungsort: Sopot/Gdansk, Polen
Halle: Ergo Arena
Kampffläche: Ring

Poster



Main Card

Heavyweight Bout

Mamed Khalidov vs. Melvin Manhoef
Khalidov besiegte Manhoef via Submission (Guillotine Choke) in der ersten Runde.

Super Heavyweight Bout
Sean McCorkle vs. Mariusz Pudzianowski
McCorkle besiegte Pudzianowski via Submission (Kimura) in der ersten Runde.

Middleweight Bout
KSW Middleweight Championship
Michal Materla (c) vs. Kendall Grove
Materla besiegte Grove via Unanimous Decision.

Welterweight Bout
KSW Welterweight Championship
Aslambek Saidov (c) vs. Ben Lagman
Saidov besiegte Lagman via Submission (Armbar) in der zweiten Runde.

Women Flyweight Bout
KSW Women Flyweight Vacant Championship
Karolina Kowalkiewicz vs. Marta Chojnoska
Kowalkiewicz besiegte Chojnoska via Submission (Rear Naked Choke) in der ersten Runde.

Lightweight Bout
Mateusz Zawadzki vs. Mateusz Gamrot
Gamrot besiegte Zawadzki via (T)KO in der zweiten Runde.

Welterweight Bout
Mateusz Piskorz vs. Luiz Ricardo Simon
Simon besiegte Piskorz via Unanimous Decision.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
KSW 24: Clash of the Giants Ergebnisse aus Lodz, Poland (28.09.2013)

Daten

Datum: 28. September 2013
Austragungsort:
Lodz, Poland
Halle: Atlas Arena
Kampffläche: Ring

Poster



Main Card

Open Weight bout
Sean McCorkle vs. Mariusz Pudzianowski
Pudzianowski besiegte McCorkle via Unanimous Decision.

Heavyweight bout
KSW Vacant Heavyweight Championship
Karol Bedorf vs. Pawel Nastula
Bedorf besiegte Nastula via TKO (Retirement) nach 2:25 in der zweiten Runde.

Middleweight bout
Jay Silva vs. Michal Materla
Silva besiegte Materla via KO (Punches) in der zweiten Runde.

Welterweight bout
Borys Mankowski vs. Ben Lagman

Mankowski besiegte Lagman via TKO (Punches) in der zweiten Runde.

Women Strawweight bout

Simona Soukupova vs. Karolina Kowalkiewicz
Kowalkiewicz besiegte Soukupova via Unanimous Decision.


Heavyweight bout
Marcin Rozalski vs. Pawel Slowinski

Rozalski besiegte Slowinski via Submission (Rear-Naked Choke) in der ersten Runde.

Featherweight bout
Anzor Azhiev vs. Artur Sowinski
Dieser Fight endete in einem No Contest (Accidental Clash of Heads) in der ersten Runde
.

Lightweight bout
Andre Winner vs. Mateusz Gamrot
Gamrot
besiegte Winner via Unanimous Decision.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
KSW 25: Khalidov vs. Sakurai Ergebnisse aus Wroclaw, Poland (07.12.2013)

Daten

Datum: 07. Dezember 2013
Austragungsort: Wroclaw
, Poland
Halle: Centennial Hall
Kampffläche: Ring

Poster



Main Card

Middleweight bout
Mamed Khalidov vs. Ryuta Sakurai II
Khalidov besiegte Sakurai via Submission (Triangle Choke) in der ersten Runde.

Welterweight bout
KSW Vacant Welterweight Championship
Daniel Acacio vs. Aslambek Saidov
Saidov besiegte Acacio via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Rafal Moks vs. Luiz Ricardo Simon

Moks besiegte Simon via Submission (Guillotine Choke) nach 1:35 in der ersten Runde.

Middleweight bout

Abu Azaitar vs. Krzysztof Kulak
Azaitar besiegte Kulak via TKO (Punches) nach 2:20 in der ersten Runde.


Catchweight bout (209 lbs.)
Virgil Zwicker vs. Mike Hayes

Zwicker besiegte Hayes via KO (Punch) nach 1:12 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Oli Thompson vs. Kamil Walus II
Azaitar besiegte Kulak via TKO (Punches) nach 1:24 in der zweiten Runde.


Middleweight bout
Matt Horwich vs. Piotr Strus
Strus
besiegte Horwich via Unanimous Decision.
 
Zuletzt bearbeitet:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
KSW 26: Materla vs. Silva 3 Ergebnisse aus Warsaw, Poland (22.03.2014)

Daten

Datum: 22. März 2014
Austragungsort: Warsaw, Poland
Halle: Hala Torwar
Kampffläche: Ring

Poster



Main Card

Middleweight bout

KSW Middleweight Championship
Michal Materla (c) vs. Jay Silva
Materla besiegte Silva via Unanimous Decision.

Heavyweight bout
Nick Rossborough vs. Marcin Rózalski
Rózalski besiegte Rossborough via TKO (Punches) nach 4:36 in der zweiten Runde.

Featherweight bout
Artur Sowinski vs. Anzor Azhiev
Sowinski besiegte Azhiev via Disqualification (Illegal Knee) in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
Goran Reljic vs. Karol Celinski
Reljic besiegte Celinski via Unanimous Decision.


Women's Flyweight bout
Iryna Shaparenko vs. Kamila Porczyk
Porczyk besiegte Shaparenko via Unanimous Decision.

Heavyweight bout
Michal Andryszak vs. Pawel Slowinski
Andryszak besiegte Slowinski via TKO (Punch) nach 1:06 in der ersten Runde.

Lightweight bout
Sergej Grecicho vs. Jakub Kowalewicz
Grecicho besiegte Kowalewicz via Unanimous Decision.

 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 17. Mai 2014
Austrgaungsort: Gdansk, Poland
Halle: Ergo Arena

Poster



Main Card (KSW TV)

Middleweight bout
Mamed Khalidov vs. Maiquel Falcao

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Oli Thompson

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Aslambek Saidov (c) vs. Borys Mankowski

Women's Flyweight bout
KSW Flyweight Championship
Karolina Kowalkiewicz (c) vs. Jasminka Cive

Middleweight bout
Piotr Straus vs. Abu Azaitar

Lightweight bout
Mateusz Gamrot vs. Jefferson George
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
KSW 27: Cage Time Ergebnisse aus Gdansk, Poland (17.05.2014)

Daten

Datum: 17. Mai 2014
Austragungsort: Gdansk, Poland
Halle: Ergo Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Middleweight bout
Mamed Khalidov vs. Maiquel Falcao
Khalidov besiegte Falcao via Submission (Armbar) nach 4:55 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Oli Thompson
Purdzianowski besiegte Thompson via Unanimous Decision (20-18, 20-18, 20-19).

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Aslambek Saidov (c) vs. Borys Mankowski
Mankowski besiegte Saidov via Submission (Triangle Choke) nach 4:27 in der zweiten Runde. - Titelwechsel!

Women's Strawweight bout
KSW Women's Strawweight Championship
Karolina Kowalkiewicz (c) vs. Jasminka Cive
Kowalkiewicz besiegte Cive via Submission (Armbar) nach 3:35 in der ersten Runde.

Middleweight bout
Piotr Straus vs. Abu Azaitar
Der Kampf endete in einem Majority Draw (29-29, 30-30, 28-30).

Lightweight bout
Mateusz Gamrot vs. Jefferson George
Gamrot besiegte George via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-26).

Light Heavyweight bout
Tomasz Narkun vs. Charles Andrade
Narkun besiegte Andrade via Submission (Kneebar) nach 1:02 in der ersten Runde.

Preliminary Card (iPPV)

Welterweight bout
Rafal Blachuta vs. Patrick Vallee
Blachuta besiegte Vallee via Submission (Scarf Hold Armlock) nach 3:15 in der zweiten Runde.

Lightweight bout
Lukasz Chlewicki vs. Lukasz Rajewski
Chlewicki besiegte Rajewski via Unanimous Decision.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 04. Oktober 2014
Austragungsort: Szczecin, Poland
Halle: Hala Widowiskowo-Sportowa na Szafera
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Karol Bedorf (c) vs. Rolles Gracie
Bedorf besiegte Gracie via TKO (Kick to the Body & Punches) nach 4:44 in der ersten Runde.

Middleweight bout
Michal Materla vs. Jorge Bezerra
Materla besiegte Bezerra via TKO (Punches) nach 1:46 in der zweiten Runde.

Heavyweight bout
Peter Graham vs. Marcin Rózalski
Graham besiegte Rózalski via TKO (Knee Injury) nach 0:43 in der zweiten Runde.

Lightweight bout
Maciej Jewtuszko vs. Vaso Bakocevic
Jewtuszko besiegte Bakocevic via KO (Knee to the Body) nach 3:00 in der dritten Runde.

Welterweight bout
Daniel Acácio vs. Rafal Moks
Moks besiegte Acácio via Submission (Guillotine Choke) nach 4:42 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Helson Henriques vs. Anzor Azhiev
Azhiev besiegte Henriques via Unanimous Decision.

Lightweight bout
Marcin Parcheta vs. Rafal Jackiewicz
Parcheta besiegte Jackiewicz via TKO (Retirement) nach 3:53 in der dritten Runde.

Heavyweight bout
Michal Andryszak vs. Michal Wlodarek
Wlodarek besiegte Andryszak via TKO (Punches) nach 0:27 in der ersten Runde.

Preliminary Card (iPPV)

Heavyweight bout
Szymon Bajor vs. Kamil Walus
Bajor besiegte Walus via TKO (Punches) nach 1:42 in der ersten Runde.

Lightweight bout
Berserkers Arena Lightweight Tournament Finale
Kamil Gniadek vs. Jakub Kowalewicz
Kowalewicz besiegte Gniadek via Unanimous Decision.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 06. Dezember 2014
Austragungsort: Kraków, Poland
Halle: Kraków Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Middleweight bout
Brett Cooper vs. Mamed Khalidov
Khalidov besiegte Cooper via Unanimous Decision.

Welterweight bout

KSW Welterweight Championship
Borys Mańkowski (c) vs. David Zawada
Mańkowski besiegte Zawada via Submisison (Arm Triangle Choke) nach 0:46 in der ersten Runde.

Super Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Paweł Nastula
Pudzianowski besiegte Nastula via Unanimous Decision.

Middleweight bout
Jay Silva vs. Piotr Strus
Dieser Fight endete in einem Majority Draw.

Light Heavyweight bout
Goran Reljic vs. Tomasz Narkun
Reljic besiegte Narkun via Majority Decision.

Lightweight bout
KSW Lightweight Championship Title Eliminator
Mateusz Gamrot vs. Łukasz Chlewicki
Gamrot besiegte Chlewicki via Unanimous Decision.

Featherweight bout
Vaso Bakocevic vs. Artur Sowiński
Sowiński besiegte Bakocevic via Split Decision.

Preliminary Card (iPPV)

Light Heavyweight bout
Karol Celiński vs. Tomasz Kondraciuk
Celiński besiegte Kondraciuk via TKO (Retirement) nach 3:34 in der dritten Runde.

Welterweight bout
Robert Radomski vs. Mateusz Piskorz
Radomski besiegte Piskorz via Unanimous Decision.
 

blackDragon

Moderator
Teammitglied
KSW 30: Genesis Ergebnisse aus Poznań, Poland (21.02.2015)

Daten

Datum: 21. Februar 2015
Austragungsort: Poznań, Poland
Halle: Poznań Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Catchweight (176 lbs.) bout
Borys Mańkowski vs. Mohsen Bahari
Mańkowski besiegte Bahari via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Aslambek Saidov vs. Rafał Moks
Saidov besiegte Moks via Unanimous Decision.

Women's Strawweight bout
Karolina Kowalkiewicz vs. Kalindra Faria
Kowalkiewicz besiegte Faria via Split Decision.

Lightweight bout

Mateusz Gamrot vs. Rodrigo Cavalheiro
Gamrot besiegte Cavalheiro via TKO (Punches) nach 4:54 in der dritten Runde.

Featherweight bout
Kleber Koike Erbst vs. Anzor Azhiev
Erbst besiegte Azhiev via Submission (Triangle Choke) nach 3:16 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Michał Włodarek vs. Szymon Bajor
Włodarek besiegte Bajor via Unanimous Decision.

Lightweight bout
Jakub Kowalewicz vs. Łukasz Rajewski
Kowalewicz besiegte Rajewski via Submission (Rear Naked Choke) nach 3:05 in der ersten Runde.

Preliminary Card (iPPV)

Catchweight (159 lbs.) bout
Kamil Gniadek vs. Mateusz Zawadzki
Dieser Fight endete in einem Split Draw.
 

The Best in the world

World Champion
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 23. Mai 2015
Austragungsort: Gdańsk / Sopot, Poland
Halle: Ergo Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Middleweight bout
KSW Middleweight Championship
Michał Materla (c) vs. Tomasz Drwal
Materla besiegte Drwal via TKO (Punches) nach 4:56 in der dritten Runde.

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Rolles Gracie
Pudzianowski besiegte Gracie via TKO (Punches) nach 0:27 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Karol Bedorf vs. Peter Graham
Bedorf besiegte Graham via Unanimous Decision.

Light Heavyweight bout
Vacant KSW Light Heavyweight Championship
Attila Vegh vs. Goran Reljic
Reljic besiegte Vegh via Split Decision.

Welterweight bout
Kamil Szymuszowski vs. Maciej Jewtuszko
Szymuszowski besiegte Jewtuszko via Unanimous Decision.

Middleweight bout
Aziz Karaoglu vs. Jay Silva
Karaoglu besiegte Silva via TKO (Punches) nach 1:34 in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
Tomasz Narkun vs. Karol Celiński
Narkun besiegte Celiński via Submission (Rear Naked Choke) nach 2:17 in der ersten Runde.

Preliminary Card

Lightweight bout
Grzegorz Szulakowski vs. Patryk Grudniewski
Szulakowski besiegte Grudniewski via Submission (Rear Naked Choke) nach 3:38 in der zweiten Runde.

Heavyweight bout
Jędrzej Maćkowiak vs. Marcin Gułaś
Maćkowiak besiegte Gułaś via TKO (Punches) nach 4:57 in der ersten Runde.
 

The Best in the world

World Champion
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 31. Oktober 2015
Austragungsort: London, England
Halle: Wembley Stadium
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Heavyweight bout
Peter Graham vs. Mariusz Pudzianowski
Graham besiegte Pudzianowski via TKO (Punches) nach 2:00 in der zweiten Runde.

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Borys Mańkowski (c) vs. Jesse Taylor
Mańkowski besiegte Taylor via Submission (Guillotine Choke) nach 3:02 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
James McSweeney vs. Marcin Różalski
McSweeney besiegte Różalski via Submission (Rear Naked Choke) nach 2:16 in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
Vacant KSW Light Heavyweight Championship
Goran Reljić (c) vs. Tomasz Narkun
Narkun besiegte Reljić via KO (Punches) nach 1:55 in der ersten Runde. --> Titelwechsel!

Lightweight bout
Mateusz Gamrot vs. Marif Piraev
Gamrot besiegte Piraev via TKO (Punches) nach 3:21 in der zweiten Runde.

Welterweight bout
Jim Wallhead vs. Rafał Moks
Wallhead besiegte Moks via TKO (Punches) nach 2:26 in der zweiten Runde.

Heavyweight bout
Oli Thompson vs. Michał Włodarek
Thompson besiegte Włodarek via DQ (Knee to Head of Grounded Fighter) in der dritten Runde.

Preliminary Card

Middleweight bout
Maiquel Falcão vs. Brett Cooper
Falcão besiegte Cooper via KO (Punch) nach 0:59 in der ersten Runde.

Lightweight bout
Leszek Krakowski vs. Andre Winner
Krakowski besiegte Winner via Unanimous Decision.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alex aus Sachsen

World Champion
Kurze Review zu KSW 32:

Peter Graham vs. Mariusz Pudzianowski:
Peter Graham ist die große Überraschung gelungen, damit hatten wohl nicht viele gerechnet. Pudzianowski hatte eine gute erste Runde mit erfolgreichen Takedowns. Aber er hat es in der ersten Runde
scheinbar etwas übertrieben, denn in Runde 2 wurde er deutlich schwächer. Das konnte Graham ausnutzen, ihm gelingt ein Knockdown und dann finished er mit Punches und Ellbows.

Borys Mańkowski (c) vs. Jesse Taylor:
Im Co Main Event konnte Borys Mańkowski seinen Titel verteidigen. Nach einem ausgeglichenen Anfang, setzt Jesse Taylor einen Takedown an, wird mit einer Submission ausgekontert und verliert.

James McSweeney vs. Marcin Różalski:
McSweeney startet gut in den Kampf und ist eigentlich den ganzen Kampf überlegen. Damit gewinnt er absolut verdient.

Goran Reljić (c) vs. Tomasz Narkun
Goran Reljic verliert seinen Titel bei seiner ersten Verteidigung gleich wieder. Narkun kann in Runde 1 einen starken Counter-Punch landen und dann den Kampf beenden.

Mateusz Gamrot vs. Marif Piraev
Im Kampf der beiden noch unbesiegten Lightweights hatte Mateusz Gamrot den besseren Tag. Er kontrollierte den Kampf mit seinen Takedown und gewann dann durch Punches.

Jim Wallhead vs. Rafał Moks
Nachdem Wallhead zum Beginn unter anderm einem Heel Hook entkam, konnte der frühere Bellator-Legionär den Kampf in Runde 2 durch gute Punches gewinnen.

Maiquel Falcão vs. Brett Cooper
Der Kampf der beiden ehemaligen Bellator Fighter war der wohl kürzeste der Card. Falcao startet mit harten Punches, landet einen guten Treffer und gewinnt.


Fazit:
Eine schöne Show, alle Kämpfe die ich gesehen hatten waren aktionreich und hatten ein gutes bis solides Finish. KSW ist mittlerweile auf einem wirklich guten Level, zum einem gab es einige
international bekannte Namen die schon bei Bellator, UFC, Strikeforce oder ONE FC auftraten (z.B. Peter Graham, Jesse Taylor, James McSweeney, Maiqual Falcao, Brett Cooper), auf der anderen
Seite haben wir polnische Stars und Talente (Mariusz Pudzianowski, Bory Mankowski, Tomasz Narkun). Ich persönlich finde diesen Mix super, und hoffe dass es sich auch bei den kommenden Shows
so fortsetzt. Auch in der Halle war ziemlich was los, ich war von der Wembley-Idee nicht ganz überzeugt, aber das ging scheinbar gut auf. Schöne Show, kann man sich super anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

blackDragon

Moderator
Teammitglied
KSW 33: Materla vs. Khalidov Ergebnisse aus Kraków, Poland (28.11.2015)

Daten

Datum: 28. November 2015
Austragungsort: Kraków, Poland
Halle: Tauron Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Middleweight bout
KSW Middleweight Championship
Michał Materla (c) vs. Mamed Khalidov
Khalidov besiegte Materla via KO (Flying Knee and Punches) nach 0:31 in der ersten Runde. --> Titelwechsel!

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Karol Bedorf (c) vs. Michał Kita
Bedorf besiegte Kita via KO (Head Kick) nach 2:46 in der zweiten Runde.


Featherweight bout
Vacant KSW Featherweight Championship
Kleber Koike Erbst vs. Artur Sowiński
Sowiński besiegte Erbst via Unanimous Decision.

Middleweight bout
Maiquel Falcão vs. Aziz Karaoglu
Karaoglu besiegte Falcão via TKO (Punches) nach 0:30 in der ersten Runde.

Women's Flyweight bout
Ariane Lipski vs. Katarzyna Lubońska
Lipski besiegte Lubońska via TKO (Punches) nach 3:25 in der zweiten Runde.

Lightweight bout
Łukasz Chlewicki vs. Bartłomiej Kurczewski
Chlewicki besiegte Kurczewski via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Kamil Szymuszowski vs. David Zawada
Szymuszowski besiegte Zawada via Split Decision.

Featherweight bout
Vaso Bakočević vs. Anzor Azhiev
Azhiev besiegte Bakočević via Submission (Arm Triangle Choke) nach 1:39 in der dritten Runde.

Preliminary Card

Middleweight bout
Piotr Wawrzyniak vs. Łukasz Bieńkowski
Bieńkowski besiegte Wawrzyniak via Majority Decision.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Review zu KSW 33:

Michal Materla vs. Mamed Khalidov:
Manchmal reicht ein besserer Start schon um den Kampf zu gewinnnen, ein gut gezielter Punch, dann ein Flying Knee und dann das Finish mit weitern Punches. Khalidov ist wohl das aktuell Beste Middleweight
in der europäischen Szene. Toller Auftritt.

Karol Bedorf vs. Michal Kita:
Kita startet besser in die erste Runde, kann einige gute Punches und Kicks landen. Er gewinnt die erste Runde. In der zweiten wird er aber schwächer und Bedorf besser. Und dann gewinnt
Karol Bedorf durch einen tollen Headkick via KO.

Artur Sowinski vs. Kleber Koike Erbst:
Über den ganzen Kampf hinweg kann Erbst zwar in Submission-Positionen gelangen, aber Sowinski kann sie jedes Mal abwehren und stoppen. Im Stand nimmt er Kleber Koike Erbst dann fast auseinander.
Trotzdem war Erbst immer wieder gefährlich, am Ende gewinnt Sowinski aber durchaus verdient durch Una Dec.

Aziz Karaoglu vs. Maiquel Falcao:
So schnell wie Falcao in seinem letzten Kampf gewonnen hat, hat er hier verloren. Ein kurzer wilder Brawl, bei dem Karaoglu besser trifft.

Anzor Azhiev vs. Vaso Bakocevic:
Azhiev sucht im ganzen Kampf nach Takedowns und Submission, was dann in der dritten Runde auch erfolgreich ist und ihm den Sieg bringt.
 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
KSW 34: New Order Ergebnisse aus Warsaw, Poland (05.03.2016)

Daten

Datum: 05. März 2016
Austragungsort: Warsaw, Poland
Halle: Hala Towar
Kampffläche: Käfig​

Poster



Main Card

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Karol Bedorf (c) vs. James McSweeney​
Bedorf besiegte McSweeney via KO (Punches and Elbows) 3:33 in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
KSW Light Heavyweight Championship
Tomasz Narkun (c) vs. Cássio de Oliveira​
Narkun besiegte Oliveira via TKO (Flying Knee and Punches) nach 1:46 in der ersten Runde.

Featherweight bout
KSW Featherweight Championship
Artur Sowiński (c) vs. Fabiano Silva​
Sowiński besiegte Silva via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Aslambek Saidov vs. Yasubey Enomoto​
Saidov besiegte Enomoto via Unanimous Decision.

Middleweight bout
Antonio Chmielewski vs. Svetoslav Savov​
Chmielewski besiegte Savov via TKO (Slam and Punches) nach 1:42 in der ersten Runde.

Welterweight bout
Maciej Jewtuszko vs. Krzysztof Kulak​
Jewtuszko besiegte Kulak via Submission (Punches) nach 2:18 in der zweiten Runde..

Preliminary Card

Heavyweight bout
Szymon Bajor vs. Jedrzej Mackowiak
Bajor besiegte Mackowiak via Unanimous Decision.

Light Heavyweight bout
Marcin Wojcik vs. Tomasz Kondraciuk
Wojcik besiegte Kondraciuk via TKO (Punches) nach 1:31 in der zweiten Runde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex aus Sachsen

World Champion
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Zu KSW 34:

Karol Bedorf vs. James McSweeney
Im Main Event traf der KSW Heavyweight Champion Karol Bedorf auf Englands Puncher James McSweeney. Zunächst hatten beide ihre Momente, aber schon gegen
Ende von Runde 1 hat McSweeney keine Karft mehr, Bedorf riecht das Finish und beendet den Kampf.

Tomasz Narkun vs. Cassio de Oliveira
Im Co-Main Event geht es um den KSW Light Heavyweight Titel. Der Mann aus Brazilien startet mit einem frühen Takedown, aber Narkun kontert mit Submissions.
Er landet einen Upkick und kann danach mit einem Flying Knee und Punches gewinnen.

Artur Sowinski vs. Fabiano da Conceicao
Sowinski mit einem sehr guten Auftritt. Er zeigt sein gutes Wrestling und gut Submission-Fähigkeiten. Nur das Finish hat hier gefehlt.

Weitere Card: Antoni Chielewski gewinnt mit einem guten Knockout-Slam gegen Savov.


 

StableGuy

Moderator
Teammitglied
KSW 35: Khalidov vs. Karaoglu Ergebnisse aus Gdansk, Poland (27.05.2016)

Daten

Datum: 27. Mai 2016
Austragungsort: Gdansk, Poland
Halle: Ergo Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Middleweight bout
KSW Middleweight Championship
Mamed Khalidov (c) vs. Aziz Karaoglu
Kalidov besiegte Karaoglu via Majority Decision.

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Marcin Różalski
Rozalski besiegte Pudzianowski via Submission (Guillotine Choke) nach 1:46 in der zweiten Runde.

Middleweight bout
Michał Materla vs. Antoni Chmielewski
Materla besiegte Chmielewski via TKO (Punches) nach 4:12 in der ersten Runde.

Lightweight bout
KSW Lightweight Championship
Mateusz Gamrot vs. Mansour Barnaoui
Gamrot besiegte Barnaoui via Unanimous Decision.

Featherweight bout
Filip Wolański vs. Marcin Wrzosek
Wrzosek besiegte Wolanski via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Rafał Moks vs. Robert Radomski
Moks besiegte Radomski via Split Decision.

Lightweight bout
Łukasz Chlewicki vs. Azi Thomas
Chlewicki besiegte Thomas via Unanimous Decision.

Preliminary Card

Light Heavyweight bout
Michał Fijałka vs. Marcin Wójcik
Wójcik besiegte Fijałka via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Kamil Szymuszowski vs. Mindaugas Veržbickas
Szymuszowski besiegte Veržbickas via Unanimous Decision.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alex aus Sachsen

World Champion
KSW 36: Trzy Korony Ergebnisse aus Zielon Gora, Polen (01.10.2016)

Daten

Datum: 01. Oktober 2016
Austragungsort: Zielon Gora, Polen
Halle: Hala CRS
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Middleweight bout
Michał Materla vs. Rousimir Palhares
Materla besiegte Palhares via KO (Punch) nach 1:25 in der zweiten Runde.

Light Heavyweight bout
KSW Light Heavyweight Championship
Tomasz Narkun (c) vs. Rameau Thierry Sokoudjou
Narkun besiegte Sokoudjou via TKO (Punches) nach 4:38 in der ersten Runde.

Lightweight bout
KSW Lightweight Championship
Mateusz Gamrot (c) vs. Renato Gomes
Gamrot besiegte Gomes via Submission (Heel Hook) nach 3:46 in der zweiten Runde.

Women's Flyweight bout
Ariane Lipski vs. Sheila Graf
Lipski besiegte Graf via TKO (Punches) nach 2:09 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Michał Kita vs. Michał Włodarek
Kita besiegte Włodarek via Submission (Guillotine Choke) nach 4:47 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Leszek Krakowski vs. Kleber Koike Erbst
Koike Erbst besiegte Krakowski via Submission (Triangle Choke) nach 4:24 in der ersten Runde.

Preliminary Card

Women's Flyweight bout
Diana Irena Belbiţă vs. Katarzyna Lubońska
Belbiţă besiegte Lubońska via Unanimous Decision.

Lightweight bout
Grzegorz Szulakowski vs. Bartłomiej Kurczewski
Szulakowski besiegte Kurczewski via Unanimous Decision.

Lightweight bout
Maciej Kazieczko vs. Mariusz Mazur
Kazieczko besiegte Mazur via Unanimous Decision.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alex aus Sachsen

World Champion
KSW 37: Circus of Pain Ergebnisse aus Krakau, Polen (03.12.2016)

Daten

Datum: 03. Dezember 2016
Austragungsort: Krakau, Polen
Halle: Tauron Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (iPPV)

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Karol Bedorf (c) vs. Fernando Rodrigues Jr.
Rodrigues Jr. besiegte Bedorf via TKO (Punches) nach 2:34 in der zweiten Runde. - Titelwechsel!

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Pawel Rak
Pudzianowski besiegte Rak via TKO (Punches) nach 1:20 in der ersten Runde.

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Borys Mankowski (c) vs. John Maguire
Mankowski besiegte Maguire via Unanimous Decision.

Featherweight bout
KSW Featherweight Championship
Artur Sowinski (c) vs. Marcin Wrzosek
Wrzosek besiegte Sowinski via TKO (Doctor Stoppage) nach 2:55 in der zweiten Runde. - Titelwechsel!

Lightweight bout
Mansour Barnaoui vs. Lukasz Chlewicki
Barnaoui besiegte Chlewicki via TKO (Doctor Stoppage) nach 3:09 in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
Marcin Wojcik vs. Marcin Lazarz
Wojcik besiegte Lazarz via Submission (Guillotine Choke) nach 3:43 in der ersten Runde.

Catchweight (152 lbs.) bout
Filip Wolanski vs. Denilson Neves
Wolanski besiegte Neves via Split Decision.

Catchweight (176 lbs.) bout
David Zawada vs. Robert Radomski
Zawada besiegte Radomski via TKO (Punches) nach 3:50 in der zweiten Runde.

Preliminary Card

Catchweight (150 lbs.) bout
Roman Szymanski vs. Sebastian Romanowski
Szymanski besiegte Romanowski via Submission (Rear Naked Choke) nach 4:58 in der dritten Runde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex aus Sachsen

World Champion
Review zu KSW 37:
> Roman Szymanski vs. Sebastian Romanowski startet sehr schnell und gut, lässt dann aber bis zum Finish am Ende der dritten Runde nach. Solider Kampf. Und ich finde es gut, dass jemand auch noch 2 Sekunden vor dem Ende das Finish sucht, was ja hier belohnt wurde.
> Der Deutsche David Zawada hat mir gegen Robert Radomski ganz gut gefallen. Er hatte ihn schon in der ersten Runde am Rande der Niederlage und kann dann in der zweiten durch TKO gewinnen.
> Filip Wolanski hatte schon etwas Glück, dass er hier zu Hause gekämpft hat, denn ich hatte Denilson Neves de Oliveira bei der Decision vorne gesehen.
> Im Light Heavyweight konnte Marcin Woijcik gegen Marcin Lazarz mit einer guten Submission einen schnellen Sieg landen. SEHENSWERT!
> Mansour Barnaoui sieht wieder so gut wie in seiner Zeit als M-1 Champion aus und setzt seinem Gegner so heftig zu, dass das Doctor den Kampf stoppen muss. SEHENSWERT!
> Marcin Wrzosek kann den KSW Featherweight Champion Artur Sowinski besiegen und ist jetzt neuer Champion. Er zeigt eine sehr gute Leistung und kann sehr viele harte Punches und Ellbow Strikes landen. SEHENSWERT!
> Borys Mankowski ist dem Briten John Maguire deutlich überlegen und gewinnt alle drei Runden und damit auch den Kampf absolut verdient. Es hat halt nur das Finish gefehlt.
> Mariusz Pudzanowski ist immer gute Unterhaltung. Hier sah er sehr gut aus, aber die Stoppage war wohl etwas zu schnell. SEHENSWERT!
> Im Main Event überrascht Fernando Rodriguez Jr. alle. Ich hatte immer sehr viel von Karol Bedorf gehalten. Aber im Main Event sah Rodriguez einfach mal Klassen besser aus. Sehr starker Auftritt. SEHENSWERT!

Fazit: Circus of Pain war eine schön Show, das schauen hat Spaß gemacht. Viel Action und auch diese Show-Elemente, die mich an Rizin/Bellator/Pride erinnern. Ich mag das. 5 von 9 Kämpfen waren Sehenswert, das waren 56%.


Überblick Wertungen Weltweit:
RFA 44: 3 von 5 (60 %)
WSOF 33: 4 von 6 (66 %)
Cage Warriors 79: 3 von 5 (60 %)
Legacy 61: 4 von 6 (66 %)
KSW 37: 5 von 9 (56 %)


 

Alex aus Sachsen

World Champion
Im Main Event von KSW 37 konnte Fernando Rodrigues Jr. alle überraschen und den dominanten KSW Heavyweight Champion Karol Bedorf besiegen. Deshalb habe ich ihn jetzt auch in meiner MMA-Kolumne "Prospect Watch" vorgestellt. Hier klicken!
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 45: The Return to Wembley (06.10.2018)

Daten

Datum: 07. April 2017
Austragungsort: Sekocin Nowy, Polen
Halle: Studio APRICOR
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Featherweight bout
Artur Sowinski vs. Lukasz Chlewicki
Sowinski besiegte Chlewicki via Submission (Triangle Choke) nach 1:51 in der ersten Runde.

Middleweight bout
Antoni Chmielewski vs. Lukasz Bienkowski
Bienkowski besiegte Chmielewski via Unanimous Decision.

Featherweight bout
Roman Szymanski vs. Denilson Neves
Szymanski besiegte Neves via Unanimous Decision.

Bantamweight bout
Anzor Azhiev vs. Kamil Selwa
Azhiev besiegte Selwa via Unanimous Decision.

Catchweight (160 lbs.) bout
Gracjan Szadzinski vs. Kamil Szymuszowski
Szymuszowski besiegte Szadzinski via Majority Decision.

Lightweight bout
Grzegorz Szulakowski vs. Renato Gomes
Szulakowski besiegte Gomes via TKO (Elbows) nach 4:19 in der dritten Runde.

Catchweight (150 lbs.) bout
Lukasz Rajewski vs. Sebastian Romanowski
Rajewski besiegte Romanowski via Unanimous Decision.

Lightweight bout
Maciej Kazieczko vs. Tomasz Matusewicz
Kazieczko besiegte Matusewicz via TKO (Punches) nach 1:10 in der ersten Runde.
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
KSW 39: Colosseum Ergebnisse aus Warschau, Polen (27.05.2017)

Daten

Datum: 27. Mai 2017
Austragungsort: Warschau, Polen
Halle: Stadion PGE Narodowy
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Catchweight (180 lbs.) bout
Mamed Khalidov vs. Borys Mankowski
Khalidov besiegte Mankowski via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Tyberiusz Kowalczyk
Pudzianowski besiegte Kowalczyk via Submission (Punches) nach 2:50 in der zweiten Runde.

Super Heavyweight bout
Robert Burneika vs. Pawel Rak
Rak besiegte Burneika via TKO (Punches) nach 0:45 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Fernando Rodrigues Jr. (c) vs. Marcin Rozalski
Rozalski besiegte Rodrigues Jr. via KO (Punch) nach 0:16 in der ersten Runde. -Titelwechsel!

Light Heavyweight bout
KSW Light Heavyweight Championship
Tomasz Narkun (c) vs. Marcin Wojcik
Narkun besiegte Wojcik via Submission (Triangle Choke) nach 4:59 in der ersten Runde.

Light Heavyweight bout
Rameau Thierry Sokoudjou vs. Lukasz Jurkowski
Jurkowski besiegte Sokoudjou via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28).

Lightweight bout
KSW Lightweight Championship
Mateusz Gamrot (c) vs. Norman Parke
Gamrot besiegte Parke via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

Preliminary Card

Featherweight bout
KSW Featherweight Championship
Marcin Wrzosek (c) vs. Kleber Koike Erbst
Erbst besiegte Wrzosek via Unanimous Decision (29-27, 29-27, 29-28). -Titelwechsel!

Heavyweight bout
Michal Kita vs. Michal Andryszak
Andryszak besiegte Kita via Submission (Anaconda Choke) nach 1:14 in der ersten Runde.

Middleweight bout
Damian Janikowski vs. Julio Gallegos
Janikowski besiegte Gallegos via TKO (Knee & Punches) nach 1:26 in der ersten Runde.

Women's Flyweight bout
KSW Women's Flyweight Championship
Ariane Lipski vs. Diana Belbita
Lipski besiegte Belbita via Submission (Armbar) nach 4:52 in der ersten Runde.

Highlight Video

 
Zuletzt bearbeitet:

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
KSW 40: Dublin Ergebnisse aus Dublin, Irland (22.10.2017)

Daten

Datum: 22. Oktober 2017
Austragungsort: Dublin, Irland
Halle: 3Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Heavyweight bout
Mariusz Pudzianowski vs. Jay Silva
Pudzianowski besiegte Silva via Majority Decision.

Lightweight bout
Norman Parke vs. Mateusz Gamrot
Der Kampf endete in einem No Contest (Accidental Eye Poke) in der zweiten Runde.

Middleweight bout
Michal Materla vs. Paulo Thiago
Materla besiegte Thiago via TKO (Punches) nach 0:50 in der zweiten Runde.

Women's Flyweight bout
KSW Women's Flyweight Championship
Ariane Lipski (c) vs. Mariana Morais
Lipski besiegte Morais via Submission (Rear Naked Choke) nach 0:58 in der ersten Runde.

Welterweight bout
David Zawada vs. Maciej Jewtuszko
Zawada besiegte Jewtuszko via Unanimous Decision.

Light Heavyweight bout
Chris Fields vs. Michal Fijalka
Fields besiegte Fijalka via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 30-27).

Preliminary Card

Lightweight bout
Paul Redmond vs. Lukasz Chlewicki
Redmond besiegte Chlewicki via Split Decision (30-27, 30-27, 29-28).

Welterweight bout
Paul Lawrence vs. Konrad Iwanowski
Lawrence besiegte Iwanowski via Split Decision (28-29, 29-28, 30-27).

Featherweight bout
Antun Racic vs. Pawel Politylo
Racic besiegte Politylo via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28).
 

Alex aus Sachsen

World Champion
KSW 41: Mankowski vs. Soldic Ergebnisse aus Kattowitz, Polen (23.12.2017)

Daten

Datum: 23. Dezember 2017
Austragungsort: Kattowitz, Polebn
Halle: Spodek Katowice
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Borys Mankowski (c) vs. Roberto Soldic
Soldic besiegte Mankowski via TKO (Retirement) nach 5:00 in der dritten Runde. -Titelwechsel!-

Heavyeight bout
Tomasz Oswiecinski vs. Popek Monster
Oswiecinski besiegte Popek via TKO (Punches) nach 1:58 in der zweiten Runde.

Featherweight bout
Vacant KSW Featherweight Championship (nur für Sowinski, da Erbst das Gewichtslimit verpasste)
Kleber Koike Erbst vs. Artur Sowinski
Kleber Koike Erbst besiegte Artur Sowinski via Submission (Rear Naked Choke) nach 3:56 in der dritten Runde.

Featherweight bout
Marcin Wrzosek vs. Roman Szymanski
Wrzosek besiegte Szymanski via Unanimous Decision.

Heavyweight bout
Fernando Rodrigues Jr. vs. Michal Andryszak
Andryszak besiegte Rodrigues Jr. via KO (Punch) nach 0:26 in der ersten Runde.

Middleweight bout
Damian Janikowski vs. Antoni Chmielewski
Janikowski besiegte Chmielewski via TKO (Punches) nach 2:33 in der zweiten Runde.

Preliminary Card

Lightweight bout
Grzegorz Szulakowski vs. Kamil Szymuszowski
Szulakowski besiegte Szymuszowski via Submission (Heel Hook) nach 3:33 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Salahdine Parnasse vs. Lukasz Rajewski
Parnasse besiegte Rajewski via Majority Decision.

Lightweight bout
Gracjan Szadzinski vs. Maciej Kazieczko
Szadzinski besiegte Kazieczko via KO (Punch) nach 4:59 in der ersten Runde.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
KSW 42: Narkun vs. Khalidov Ergebnisse aus Lodz, Polen (03.03.2018)

Daten

Datum: 03. März 2018
Austragungsort: Lodz, Polen
Halle: Atlas Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Catchweight (203 lbs.) bout
Mamed Khalidov vs. Tomasz Narkun
Narkun besiegte Khalidov via Submission (Triangle Choke) nach 1:18 in der dritten Runde.

Middleweight bout
Michal Materla vs. Scott Askham
Askham besiegte Materla via TKO (Bodykicks) nach 1:09 in der ersten Runde.

Lightweight bout
KSW Lightweight Championship
Mateusz Gamrot (c) vs. Grzegorz Szulakowski
Gamrot besiegte Szulakowski via Submission (Keylock) nach 4:15 in der vierten Runde.

Women's Flyweight bout
KSW Women's Flyweight Championship
Ariane Lipski (c) vs. Silvana Juarez Gomez
Lipski besiegte Gomez via Unanimous Decision.

Catchweight (209 lbs.) bout
Martin Zawada vs. Lukasz Jurkowski
Zawada besiegte Jurkowski via TKO (Retirement) nach 5:00 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Marcin Wojcik vs. Hatef Moeil
Wojcik besiegte Moeil via TKO (Retirement) nach 5:00 in der zweiten Runde.

Women's Flyweight bout
Paulina Raszewska vs. Karolina Owczarz
Owczarz besiegte Raszewska via Submission (Rear Nakec Choke) nach 1:00 in der ersten Runde.

Preliminary Card

Featherweight bout
Filip Wolanski vs. Bartlomiej Kopera
Wolanski besiegte Kopera via Unanimous Decision.

Welterweight bout
Krystian Kaszubowski vs. Christopher Henze
Kaszubowski besiegte Henze via TKO (Elbows) nach 1:10 in der ersten Runde.


 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
KSW 43: Soldic vs. Du Plessis Ergebnisse aus Breslau, Polen (14.04.2018)

Daten

Datum: 14. April 2018
Austragungsort: Breslau, Polen
Halle: Hala Stulecia
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Roberto Soldic (c) vs. Dricus Du Plessis
Du Plessis besiegte Soldic via TKO (Punches) nach 1:37 in der zweiten Runde. -Titelwechsel!

Middleweight bout
Damian Janikowski vs. Yannick Bahati
Janikowski besiegte Bahati via TKO (Punches) nach 0:18 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Michal Andryszak vs. Phil De Fries
De Fries besiegte Andryszak via TKO (Punches) nach 3:32 in der ersten Runde. -Titelwechsel!

Featherweight bout
Salahdine Parnasse vs. Artur Sowinski
Parnasse besiegte Sowinski via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27).

Welterweight bout
David Zawada vs. Michal Michalski
Zawada besiegte Michalski via Submission (Rear Naked Choke) nach 0:48 in der dritten Runde.

Lightweight bout
Norman Parke vs. Lukasz Chlewicki
Parke besiegte Chlewicki via Unanimous Decision (30-26, 30-26, 30-25).

Preliminary Card

Bantamweight bout
Antun Racic vs. Kamil Selwa
Racic besiegte Selwa via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 30-27)

Lightweight bout
Maciej Kazieczko vs. Maciej Kalicinski
Kazieczko besiegte Kalicinski via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27).
 

Randy van Daniels

Sensei
Teammitglied
KSW 44: The Game Ergebnisse aus Danzig, Polen (09.06.2018)

Daten

Datum: 09. Juni 2018
Austragungsort: Danzig, Polen
Halle: Ergo Arena
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card

Heavyweight bout
Karol Bedorf vs. Mariusz Pudzianowski
Bedorf besiegte Pudzianowski via Submission (Kimura) nach 1:51 in der ersten Runde.

Catchweight (198 lbs.) bout
Michal Materla vs. Martin Zawada
Materla besiegte Zawada via TKO (Punches) nach 2:59 in der zweiten Runde.

Heavyweight bout
Tomasz Oswiecinski vs. Erko Jun
Jun besiegte Oswiecinski via KO (Punch) nach 2:26 in der ersten Runde.

Catchweight (150 lbs.) bout
Kleber Kolke Erbst vs. Marian Ziolkowski
Erbst besiegte Ziolkowski via Submission (Armbar) nach 3:44 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Filip Wolanski vs. Daniel Torres
Torres besiegte Wolanski via Split Decision.

Lightweight bout
Gracjan Szadzinski vs. Paul Redmond
Szadzinski besiegte Redmond via KO (Punches) nach 1:36 in der zweiten Runde.

Light Heavyweight bout
Wagner Prado vs. Chris Fields
Prado besiegte Fields via TKO (Punches) nach 2:17 in der zweiten Runde.

Preliminary Card

Featherweight bout
Lukasz Rajewski vs. Leo Zulic
Rajewski besiegte Zulic via Submission (Heel Hook) nach 1:48 in der ersten Runde.

Bantamweight bout
Dawid Gralka vs. Sebastian Przybysz
Przybysz besiegte Gralka via KO (Punches) nach 1:48 in der ersten Runde.
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Review zu KSW 44:

> Sebastian Przybysz gegen Dawid Gralka:
Erstmal war ich überrascht, dass KSW neuerdings auch Bantamgewichte hat. Aber wenn es da Talent gibt, dann finde ich es natürlich gut so. Der Kampf war für die zwei Minuten gut und hatte ein schönes Finish. SEHENSWERT!

> Leo Zulic gegen Lukasz Rajewski:
Ebenfalls ein schneller Kampf mit unter zwei Minuten Kampfzeit. Sehr gutes Heelhook-Finish und deshalb auch SEHENSWERT!

> Wagner Prado gegen Chris Fields: Auch der Kampf war nicht schlecht, aber kann man halt bei jedem MMA-Event finden. Prado war gerade in Runde 2 besser, wo Fields zum Teil etwas hilflos wirkte. Aber genau solche Veteranen, die jede Herausforderung annehmen braucht die europäische Szene.

> Paul Redmond gegen Gracjan Szadzinski: Zwar sind die beiden vielleicht nicht das Top-Level des europäischen Leichtgewichts-MMA, aber sie sorgen für Action und einen super Kampf mit sehr vielen Treffern. Dann in Runde 2 ein guter Knockout. SEHENSWERT!

> Daniel Torres gegen Filip Wolanski:
Ein wichtiger Sieg für den Brasilianer. Der Kampf war auch nichts besonderes, sieht man so beiden jedem Event mehrmals.

> Kleber Koike Erbst gegen Marian Ziolkowski: Der Japaner Erbst war am Boden wieder Mal klasse und gewinnt durch eine Starke Armbar. Sollte jetzt entweder um den vakanten Federgewichtstitel kämpfen oder ganz in Leichtgewicht wechseln, hauptsache nicht dieses Hin und Her, das hilft keinem. SEHENSWERT!

> Erko Jun gegen Tomasz Oswiecinski: In der UFC kämpf ein Zirkus-Wrestler gegen eine Fotographen, bei KSW ein Fitness-Model gegen einen Schauspieler. Kann man halten was man von will, aber die beiden wiegen halt 120 Kilo, sind muskelbepackt und der Kampf endet in einer Minute mit einem richtig heftigen KO. Deshalb will ich mich da auch nicht beschweren und muss sagen: SEHENSWERT!

> Martin Zawada gegen Michal Materla: Materla gewinnt seinen Aufbaukampf, aber Zawada konnte einige Zeit gut dagegenhalten. Kampf war ansich gut, aber das ganz besondere hat halt gefehlt. Finish war auch nichts besonderes.

> Karol Bedorf gegen Mariusz Pudzianowski:
Beide starten mit sehr harten Punches und Kicks dann macht Bedorf das einzig richtige und bringt den Kampf zu Boden, wo er mit einem Kimura gewinnt. Sehr gut. Vielleicht schon eine Warnung an seinen nächsten Gegener Phil de Fries, des ja seinerseits ein Aufgabegriff-Spezialist ist. SEHENSWERT!



Fazit: Ich bin froh, dass zwischen dem ganzen UFC-Einheitsbrei mal wieder Zeit für eine KSW-Show da war. Eine sehr willkommene Abwechslung. Wenn ihr mal was anderes als die UFC schauen wollt, schaut mal bei KSW rein, die Events sind eigentlich immer gut und voll mit Action. Dazu ist alles in dem üblichen osteuropäischen Pride FC-Stil verpackt. 6 von 9 Kämpfen kann ich empfehlen, auch die anderen waren nicht schlecht! 67 % ist halt eine bockstarke Quote, wenn man das mit den beiden letzten schlechten UFC-Events UFC 225 (46 %) und Fight Night 131 (33 %) vergleicht!

Beste Events:
KSW 44 (6 von 9 = 67 %)
UFC 225 (6 von 13 = 46 %)

Schlechtste Events:

UFC Fight Night 131 ( 4 von 12 = 33 %)
 

Alex aus Sachsen

World Champion
Konfrontacja Sztuk Walki (KSW) Sammelthread - Aktuelle Show: KSW 46: Narkun vs. Khalidov 2 (01.12.2018)

Daten

Datum: 06. Oktober 2018
Austragungsort: London, England
Halle: The SSE Arena Wembley
Kampffläche: Käfig

Poster



Main Card (FITE.tv)

Heavyweight bout
KSW Heavyweight Championship
Phil De Fries (c) vs. Karol Bedorf
De Fries besiegte Bedorf via Submission (Keylock) nach 4:26 in der zweiten Runde.

Heavyweight bout
Erko Jun vs. Pawel "Popek Monster" Mikolajuw
Jun besiegte Mikolajuw via TKO (Punches) nach 2:08 in der zweiten Runde.

Middleweight bout
KSW Middleweight Championship Tournament Semifinal
Michal Materla vs. Damian Janikowski
Materla besiegte Janikowski via TKO (Punches) nach 3:10 in der ersten Runde.

Welterweight bout
KSW Welterweight Championship
Dricus Du Plessis (c) vs. Roberto Soldic
Soldic besiegte Du Plessis via TKO (Punches) nach 2:33 in der dritten Runde. -Titelwechsel!-

Middleweight bout
KSW Middleweight Championship Tournament Semifinal
Scott Askham vs. Marcin Wojcik
Askham besiegte Wojcik via TKO (Bodykick and Punches) nach 1:37 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Thiago Silva vs. James McSweeney
Silva besiegte McSweeney via Unanimous Decision.

Heavyweight bout
Wagner Prado vs. Lukasz Parobiec
Prado besiegte Parobiec cia KO (Punch) nach 0:41 in der ersten Runde.

Preliminary Card

Light Heavyweight bout
Jamie Sloane vs. Akop Szostak
Der Kampf endete in einem No Contest (Eye Poke).

Lightweight bout
Leszek Krakowski vs. Alfie Davis
Krakowski besiegte Davis via Split Decision.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben