Lucha Underground #22 Ergebnisse + Bericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA vom 08.04.2015 (Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 10. Juli 2017 – Komple

ZackAttack

Administrator
Teammitglied
Lucha Underground #22
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 08.04.2015
Deutsche Free-TV Erstausstrahlung: 10. Juli 2017

Die komplette Show könnt ihr euch jetzt kostenlos auf Tele5.de anschauen! Klick!


Die heutige Show beginnt wie gewohnt mit einem Videorückblick, um die Matches der heutigen Ausgabe zu hypen. Wir sehen Highlights aus dem Trios Tournament Match der vergangenen Woche, mitsamt der Spannungen zwischen Sexy Star/Súper Fly und Pentagón Jr., die Teambildung von Ivelisse, Son of Havoc und Angélico durch Dario Cueto, sowie einen Rückblick auf das Debüt von Hernandez vor einigen Wochen.

Dann geht es auch schon mit der heutigen Ausgabe los und wir befinden uns im Büro von Dario Cueto. Bei ihm sind Champion Prince Puma und Konnan. Cueto merkt an, dass er den Champion auch unbedingt im Turnier um die Trios Titles sehen will und fordert ihn auf, im Laufe der Show zwei Partner zu finden. Diese werden ihn dann zum heutigen Main Event begleiten, wenn er auf King Cuerno trifft, der in der kommenden Woche mit zwei Partnern der Gegner von Pumas Team sein wird. Und nur so nebenbei meint Cueto, ist das heutige Match ein Titelmatch! Puma und Konnan verlassen daraufhin wenig begeistert das Büro und es wird zu Melissa Santos für die Introduction des Openers in den Ring geschaltet.

1. Match
Lucha Underground Trios Tag Team Championship Turnier - Halbfinale - Trios Match
Son of Havoc, Ivelisse & Angélico gewannen gegen Drago, Aero Star & Fénix via Pin von Son of Havoc an Drago nach einer Shooting Star Press.
Matchzeit: 08:13
-Fénix kam ohne Catrina zum Ring!
-Während des Matches kam es bei beiden Teams zu intensive Spannungen und Streitereien.
-Beim Siegreichen Team gab es immer wieder Blind Tags
-Kurz vor dem Ende verweigerte Ivelisse ihrem früheren Freund Son of Havoc das Tag und verschwand auf die Tribüne
-Weil sich Drago und Aero Star aber auch nicht grün waren und in die Wolle bekamen, konnte Son of Havoc das Match am Ende im Alleingang gewinnen.

Irgendwo im Backstagebereich sehen wir nun Prince Puma beim Training. Konnan kommt hinzu und sagt, dass er einen Partner für die kommende Woche gefunden hat. Hernandez! Nun müsse man nur noch einen zweiten finden meint Konnan, ehe plötzlich Johnny Mundo erscheint und anmerkt, dass Puma dies bereits getan habe. Konnan ist über Pumas Wahl alles andere als erbaut und meint zu seinem Schützling, dass man Mundo nicht trauen kann. Mit einem unzufriedenen Konnan endet dieses Segment.

Es ist nun Zeit für das zweite Match des Abends. Letzte Woche hat Sexy Star ihren Freund Súper Fly noch vor Pentagón Jr. retten können, daher hat Dario Cueto für diese Woche ein Match zwischen Sexy Star und Súper Fly angesetzt. Jede gute Tat wird schließlich bestraft. Um dem Match aber noch zusätzliche Würze zu verleihen und den freundschaftlichen Aspekt im Keim zu ersticken, kündigt der Besitzer des Tempels kurzerhand ein Mask vs. Mask Match zwischen den beiden an. Beide sind entsetzt, auch von den Kommentatoren wird darauf hingewiesen, welche Bedeutung ein solches Match in der Regel hat, um das Match kommen sie aber nicht herum.

2. Match
Mask vs. Mask Match
Sexy Star gewann gegen Súper Fly via Pin nach einem Cradle, als sie einen Moonsault von Súper Fly auskontern konnte.
Matchzeit: 05:58
-Súper Fly war in diesem Match der erste, der aufgrund der Stipulation eine erhöhte Aggressivität an den Tag legte und fast schon wie ein Heel agierte.

Nach einer Werbepause ist es dann soweit. Súper Fly hadert zwar noch mit dem Match und dem Ausgang, ergibt sich dann aber seinem Schicksal. Er kniet sich hin und gibt Sexy Star so die Möglichkeit, ihm die Maske vom Kopf zu reißen. Diese will dies zunächst nicht tun, nach deutlicher Aufforderung von Súper Fly macht sie es aber und beide feiern noch kurz gemeinsam im Ring, der Geschlagene vergießt dabei sogar die ein oder andere Träne. Plötzlich taucht allerdings Pentagón Jr. auf, wirft Sexy Star aus dem Ring und attackiert Súper Fly. Es folgt der Package Piledriver und dann der „Armbreaker“. Ein Arzt eilt zu Hilfe und Sexy vertreibt Pentagón aus dem Ring, der allerdings deutlich macht, dass sie die Nächste ist. Cero Miedo!

Zeit für den Main Event des Abends, das Match um den Lucha Underground Championship. Prince Puma kommt als Erstes mit seinen Partnern heraus, er trägt dabei auf dem Kopf eine Puma-Trophäe mitsamt dem ganzen Pelz, eine direkte Botschaft an seinen heutigen Gegner. Auch dieser kommt dann in die Arena, bald darauf auch seine Partner für die kommende Woche: Cage & El Texano Jr.!

3. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Prince Puma (c) (w/ Hernandez & Johnny Mundo) gewann gegen King Cuerno (w/ Cage & El Texano Jr.) via Pin nach der 630° Senton.
Matchzeit: 09:03
-Während des Matches kam es immer wieder zur Einbeziehung der Tag Partner, Puma musste bspw. recht früh einen Assisted Neckbreaker der 3 Heels einstecken.
-Irgendwann brach dann das Chaos los und Mundo killte sich mit einem Dive fast selber.
-Kurz vor dem Ende hatte Cuerno seinen Gegner schon in der Position zum Thrill of the Hunt, als Cage und Hernandez auf den Apron stiegen. Cuerno setzte Puma ab, ging zu Hernandez und fing sich eine, während Puma einen Kick gegen Cage zeigte. Puma holte dann mit seinem Finisher den Sieg, forderte Hernandez aber immer wieder auf, vom Apron zu gehen und sich rauszuhalten.

Nach dem Match will Hernandez mit dem Champion feiern und dessen Arm in die Luft heben. Puma ist aber wütend über die Einmischungen und es kommt zu Spannungen zwischen den Beiden. Da greifen auch schon die Heels an und es entsteht ein wilder Brawl mit allen Beteiligten, womit die heutige Show Off-Air geht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kerstin

Main Event
Diese Ausgabe hat mir wieder richtig gut gefallen. Es wird wieder viel neues angedeutet, wie es weiter geht, finde es klasse, dass man immer eine fließenden Übergang hat. Und es ist doch so einfach, mein Gott warum kann das die WWE nicht?

Finde nur ich es so das LU sich bald ne neue Halle suchen müsste, weil die jetzige fast zu klein ist? Währe aber andererseits Schade, den diese Kulisse ist einmalig.
 

Damon Brande

Undercard
Zero Fucking Miedo!
Im Moment gibt es im Wrestling wohl keinen besseren Charakter als Pentagon jr.
So will ich Heels sehen!
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Beim Entrance von Drago, Aero Star & Fenix musste ich irgendwie an die Power Rangers denken. Soll jetzt nicht abwertend gemeint sein, das Ging mir zu dem Zeitpunkt einfach nur durch den Kopf.


Die Hupvideos zum Main Event haben mir wieder sehr gut gefallen. Aber die Zusammenarbeit von Connan, Hernandes und Puma wirkt nicht sonderlich harmonisch. Ein bisschen erinnert mich das an den Underdog Bryan dem man auch nichts zugetraut hat, wobei hier Puma tausendmal besser gebookt wird als Bryan damals. Auch deswegen gefällt mir diese Fehde/Story so gut. Und die Heels Cage und King Cuerrno tuen ihr übriges dazu. Einfach klasse. Nur warum King Cuerno ein Titelmatch bekam verstehe ich nicht so ganz, hat er doch auch schon in diesem Jahr/Staffel (??) ein ein zwei Niederlagen einstecken müssen.

3. Match Lucha Underground Championship Prince Puma (c) /w Hernandes & Johnny Mundo gewann gegen King Cuerno /w Cage & Texano
Klasse Match mit tollen Spots gar keine Frage, aber ich hatte während des ganzen Matches das Gefühl das Beide mehr können. Und da es bei LU keine PPv's gibt war ich sogar etwas enttäuscht. Obwohl es wie gesagt ein klasse Match war. Und wie gesagt, die beteiligten Charts gefallen mir alle super. Bis auf den Texaner, das liegt aber daran das ich den noch nicht kenne und somit noch nicht beurteilen will.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeusomat

Undercard
Der Main Event war stark, aber ich würde gerne nochmal ein Match zwischen Puma und Cuerno ohne das ganze Ringside Geplänkel sehen. Ich glaube dann könnten die noch mehr zeigen.

Das Mask vs Mask Match war interessant und Pentagon Jr. ist einfach super.
 

Rueck

Rookie
Cuetos Büro
Gutes Segment, pusht die Triotitel. Cuerno mit Titelmatch ist okay, da er einer von Cuetos Leuten ist, vor diesem Hintergrund kann man verschmerzen, dass Mundo eher einen Titelshot verdient hätte.

Pumas Team Segment
Hernandez war klar, Mundo für mich nicht. Ich finde diese Ungereimtheiten zwischen Puma und Hernandez kamen etwas zu schnell aber da wird man wohl nen Plan haben...

Son of Havoc und seine "Freunde" vs die drei Amigos
Alle Fehden werden weitergeführt, klasse! Drago und Aerostar haben endlich mal Feuer drin und SoH bleibt awesome. Fenix ist wieder da, zwar ohne Fehde aber aktuell schadet ihm etwas Leerlauf nicht.

Mask vs Mask
Geilste Heelheat für Cueto! wie krass ist das denn bitte, wie er aus Spaß auf die Traditionen spuckt!
Match war gut aber leider auch ohne das Wissen, dass Superfly bei AAA die Maske schon verloren hat, vorhersehbares Ende. Aber danach kam ja Pentagon Jr. also alles gut.

Main Event
Texano hat mich in Cuernos Team überrascht. Ist die Fehde mit Berti vorbei?
Match natürlich gut und die Involvierung der Teams auch passend. Zum Abschluss wird der Keil zwischen Puma und Hernandez/Konnan tiefer getrieben.
Bin auch gespannt wann Puma mal redet.

Bonuspunkte: der Schmatzer für den Hirsch, sowie das Pumafell waren sehr nice!
 

Instant Classic

Upper Card
Es war wieder eine gute Ausgabe, die tolles Wrestling bot. Im Opener ist man gut darauf eingegangen, inwiefern doch die Best of 5 Series zwischen Drago und Aero Star steht. Trotz des beidseitigen Respekts kam es zu Streitereien, die natürlich ebenfalls ihre Gegner prägten.
Ivelisses Tag In mit einer Ohrfeige hat da sehr gut reingepasst. Bin mal gespannt, wie sie sich im Three Way Match schlagen werden.

Von einem doch so wichtigen Mask vs Mask Match hätte ich mir hingegen mehr erwartet, dennoch passt die Ansetzung perfekt in Cuetos Schema. Gewisse andere Ligen hätten Pentagon Jrs Attacke auf Super Fly in der Vorwoche vergessen, jedoch nicht LU. Die Attacke nach dem Match war wieder absolut grandios, woraufhin es nun auf Sexy Star vs Pentagon Jr hinauslaufen wird.

Im Main Event waren Konnans Lakaien absolut deplatziert und haben dem Match wirklich geschadet. Es war zwar gut, dennoch haben Cuerno und Puma noch viel mehr auf dem Kasten und können ein wahres Feuerwerk abliefern. Super war auch wieder der Kommentierstil Vampiros. Striker wollte Konnan als große Legende glorifizieren, woraufhin Vampiro die ganze Lobeshymne als absoluten Bull Shit deklarierte. Als Strikter noch meinte, dass Puma sämtliche Hilfe äußerst nötig habe, meinte Vampiro dass Striker wohl hacken dicht wäre.
So einen Partner würde ich mir für unseren Herrn S. in Deutschland wünschen! :D
 

GTS

Main Event
Sehr sehr starke Show! Es gibt hier einfach nicht diese typischen WWE like Faces und Heels! Jeder Wrestler hat Ecken und Kanten, dazu noch Super Wrestling mit Spannenden STorys und man hat eine Super Wrestling Show.
- Schon das Anfangssegment war richtig stark, weil so der Trios Titel bedeutung bekam
- Havoc, Ivelisse & Angelico sind als Team echt Göttlich, vorallem Angelico gefällt mir richtig gut!
- Das Mask Match war OK, aber Pentagon ist einfach ein Super Heel! Hoffe der zerfickt auch Sexy und bekommt dann ein Match gegen Puma
- Der Main Event war richtig gut, auch wenn da sicherlich noch mehr geht! die Differenzen zwischen Hernandez & Puma fand ich stark, vlt ja ein Split von Konnan? Das Trios Match next Week dürfte richtig klasse werden, bei diesen Wrstelern!
-> starke Show:D
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Main Event der Show gibt ist mittlerweile in voller Länge online.^^

 

Spear

wrestling-infos.de Veteran
Den Opener fand ich ziemlich gut und das Finish war richtig gut umgesetzt. Awesome die Reaktion von Ivelisse, nachdem sich Son of Havoc den Sieg holen konnte. War mein persönliches Highlight von der Show. Main Event war auch ziemlich gut, auch wenn hier noch mehr drinnen gewesen wäre. Sexy Star vs Super Fly wusste ebenfalls zu gefallen. Wieder mal tolle Ausgabe, aber das überrascht nicht, da Lucha Underground eigentlich immer Spaß macht. :)
 
Oben