Lucha Underground #3.07 Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien (19.10.2016)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Lucha Underground #3.07 (Tapings: 26.03.2016)
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 19. Oktober 2016

Nach dem obligatorischen Rückblick auf vergangene Ereignisse sehen wir, wie Vampiro Prince Puma viel Glück für dessen heutiges Match gegen Mil Muertes wünscht. Puma stellt klar, dass er nichts mit Vampiro zu tun haben will, woraufhin dieser prophezeit, dass Mil Muertes durch die Hände von Prince Puma sterben wird.

Nun sehen wir Dario Cueto, der wieder einmal sein "Dial of Doom" präsentiert. Wie bereits in der Vergangenheit erhält die ausgewählte Person ein Titelmatch gegen Matanza (aka Jeff Cobb). Das Rad dreht sich und bleibt bei Killshot stehen...

1. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Matanza (aka Jeff Cobb) (c) gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland) via Pin nach der "Tour of the Islands".Matchzeit:04:00Im Anschluss kommt ein unbekannter Mann in Militär-Klamotten (aka AR Fox) heraus, offenbar ein alter Bekannter von Killshot. Killshot scheint sehr überrascht und möchte den Unbekannten begrüßen, er wird aber weggestoßen, attackiert und mit einem Brainbuster abgefertigt. Der Unbekannte lässt seine "Hundemarke" auf Killshot fallen und sagt "You left me for dead".

The White Rabbits werden schon bald debütieren...

Drago, Aerostar & Fénix kommen für ein Match gegen ein nicht bekanntes Team heraus, zuvor hat Dario Cueto aber noch eine Ankündigung zu machen. Er gibt bekannt, dass es in 4 Wochen zum nächsten "Aztec Warfare"-Match (20 Man Hardcore Battle Royal) kommen wird. Da Matanza bisher keine Konkurrenz zu fürchten hatte, wird er seinen Lucha Underground Titel in diesem Match aufs Spiel setzen und als #1 das Match betreten. Den Lucha Underground Trios Champions gibt Dario heute die Chance, um die Startnummer 20 in besagtem Match zu kämpfen. Die Verlierer des folgenden Matches dürfen hingegen gar nicht am "Aztec Warfare"-Match teilnehmen.

2. Match
Aztec Warfare Qualifikation - 3 Way Match

Drago gewann gegen Aerostar und Fénix via Pin an Aerostar nach einem Blockbuster Destroyer.
Matchzeit: 08:35

Backstage stattet Kobra Moon dem siegreichen Drago einen Besuch ab. Sie sagt, dass sie davon ausgegangen ist, dass er das Match gewinnt und den Titel zurück in ihren Stamm bringen wird. Drago antwortet, dass er den Stamm verlassen hat und nie wieder zurückkehren wird.

Dario Cueto bekommt in seinem Büro nun Besuch von Johnny Mundo. Mundo will unbedingt die Lucha Underground Championship und bietet Dario nun fast 100.000 US-Dollar für eine Chance auf den Titel. Cueto nimmt den Koffer mit dem Geld und gibt Mundo ein Gift of the Gods Title Match gegen Sexy Star.


3. Match
Singles Match
Prince Puma (aka Ricochet) gewann gegen Mil Muertes (aka El Mesías) (w/ Catrina fka Maxine) via Pin nach dem 630 Splash.
Matchzeit:08:44

Backstage sehen wir Rey Mysterio Jr., der mit Chavo Guerrero Sr. spricht. Rey erklärt, dass er Chavo Jr. liebt, aber er weiß nicht, was er nun tun soll. Chavo Sr. antwortet, dass die Guerrero-Dynastie nicht mit seinem Sohn enden wird, aber er möchte wissen, ob "dies" wirklich der einzig Weg ist. Rey entgegnet, dass entweder er oder Chavo Guerrero Jr. den Temple verlassen muss.
 

Hurricane

Main Event
Nach der letzten etwas schwächeren Ausgabe hier wieder richtig geiles Zeug dabei :)

Der Reihe nach: Killshot vs. Matanza war groß. Killshot macht sich immer mehr, der hat bald Main Event Format finde ich. Dennoch war klar dass es so ausgeht. AR Fox danach war ne schöne Überraschung. Hatte keine Spoiler gelesen und mich schon gefragt von wem die Nachricht kam. Gute Wahl und das wird auf jeden Fall eine geile Fehde mit tollen Matches.

Das 3-Way-Match war danach der Showstealer. Klasse Match, man hat eine kurze aber gute Geschichte erzählt. Der anfängliche Respekt und die Freundschaft wurde mehr und mehr abgelegt, da jeder gewinnen wollte. So muss das sein. Fenix mit fiesem Treffer, die Nase könnte durch sein^^ Dennoch von allen dreien stark geworkt! Die Superkicks von Fenix sind awesome und Aerostars Planchas sowieso. Mit Drago hat man einen soliden Gewinner, hatte aber fast mehr mit Fenix gerechnet. Dennoch schön, da Drago ja schon mal nah dran war den Titel zu holen. Freut mich für ihn, schade für die anderen beiden. Hätte beide lieber gesehen als einen Famous B oder Argenis und Co. Aber mal abwarten. Vorfreude auf AW III ist jedenfalls groß. Geil auch die großspurige Ankündigung von Cueto. So bookt man einen Titelwechsel!!

Auf die White Rabbits bin ich gespannt, kann mir bisher kein wirkliches Bild machen. Mundo hat Cueto endlich überzeugt, natürlich mit Geld. Er ist Business Man, also macht das Sinn. Sexy Star ist allerdings irgendwie dämlich. Sie muss ihren Titel mittlerweile fast jede Woche verteidigen, die Gefahr ist groß ihn zu verlieren bevor sie ihn einlösen kann. Daher würde ich ihn einfach jetzt einsetzen, aber naja. Vielleicht kommt da ja noch was.

Main Event war gut, leider 2-3 Minuten zu kurz. Dass Puma hier clean gewinnt hat mich schon überrascht. Catrina sah wieder unfassbar aus, aber das nur nebenbei. Der Dive von Puma durchs Publikum oder der Kickout nach dem Flatliner, das waren schon kleine OMG-Momente. Dennoch kam kein wirkliches Big-Time-Feeling auf. Hatte eigentlich gedacht Muertes gewinnt und Puma überlegt doch Vampiros Hilfe anzunehmen. Sei es drum, Fehde sollte eigentlich vorerst durch sein. Vielleicht trifft man sich ja bei AW III wieder.

Schlusssegment war dann wieder nix für mich. Mit Chavo bin ich durch, Rey juckt mich auch nicht wirklich. Die ganze Dynastie-Storyline wirkt irgendwie krampfhaft und ich komme nicht rein. Nimmt mich einfach nicht mit. Sei es Dragon Azteca, Chavo, Rey oder ihre Vergangenheit. Holt mich einfach nicht ab.

Nächste Woche könnte Cage vs. Texano mal wieder weitergehen und ich denke man wird nach und nach Leute für AW III qualifizieren lassen. Dazu Mundo vs. Sexy Star. Es bleibt spannend :)
 

UrbanClassic

Undercard
Die Produktion und die Inszenierung der Non Wrestling Segmente war wie immer gut. Das Wrestling und der Sinn der Backstage Segmente interessiert mich irgendwie immer weniger.
 

Nefas

Midcard
WOW! Nach der letzten Woche, die eher mau war, wieder Mal eine Hammer Ausgabe.
Matanza ist immer super und mir gefallen diese Art Squash Matches sehr. Da könnte sich die WWE noch einige Scheiben abschneiden. So muss man ein Monster booken.
Killshot hat das Match auch gut geworkt, auch wenn er natürlich chancelos war.

Dann die Entscheidung, bzw. Ankündigung von Dario. Ich mag den Kerl einfach. Der hat mehr Charisma, wie die ganze McMahon Familie und HHH zusammen.
Dann das klasse Match der Trios Champions. Ich hatte fest mit Fenix als Sieger gerechnet. Umso überraschter war ich, als Drago clean gewonnen hatte.
Aber Atzec Warfare ist noch 4 Wochen weg und Fenix wird seinen Platz im Rumble noch erhalten. Da bin ich mir ziemlich sicher.
Ihr Match war einfach klasse. Ich mag die 3 als Ganzes. Als Single Fighter kann ich nur mit Fenix was anfangen, aber als Trio im Team, oder wie hier gegeneinander worken die Jungs super zusammen.

Das Match hat mir sehr gut gefallen.

Und dann kam die für mich grösste Überraschung. Puma gewinnt gegen Mil Muertes. Bin da ganz bei [MENTION=29286]Hurricane[/MENTION] ich habe mit grosser Überzeugung auf Mil Muertes getippt und dachte eigentlich auch, dass Puma dann zu Vampiro geht um um Hilfe zu bitten. Dass er clean gewinnen konnte, war für mich extrem überraschend und auch ein wenig enttäuschend. Ich dachte nämlich, dass Mil Muertes irgendwann gegen Matanza gewinnen wird. Aber seis drum. Lucha Underground wird mich sicherlich nicht enttäuschen und ich bin gespannt, wie es mit Muertes weitergeht.

Ach das Segment mit Mundo hab ich noch vergessen. Gefiel mir wie immer sehr gut. Krass, dass er soviel Geld auf den Tisch legt, nur um einen Title Fight zu bekommen. Fand ich klasse und ich mag Mundo und Dario einfach.

Bin gespannt wie es nächste Woche weitergeht und auf Atzec Warfare freue ich mich schon wie ein kleines Kind.
Evtl. macht es eben auch einen Unterschied, dass ich im Gegensatz zur WWE, zu LU keine News lese. So sind die Matchausgänge für mich doch immer wieder sehr überraschend.

Top Ausgabe, top Matches 8/10
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Rückblicke waren dieses Mal wieder sehr stark.


1. Match
Lucha Underground Championship
Matanza (c) gewann gegen Killshot
Sehr gut das Matanza hier doch klar gewonnen hat! Gutes Match aber so langsam wird es Zeit für einen richtigen Gegner für Matanza, sonnst Story und so. Ich hoffe er fehded gegen Mundo und fertigt diesen nicht einfach nur ab! Und Killshot scheint einen verlorengeglaubten Freund wieder gefunden zu haben, der wohl nicht so tot ist wie er dachte.




2. Match
Aztec Warfare Qualifikation - 3 Way Match

Drago gewann gegen Aerostar und Fénix via Pin an Aerostar
Sehr geil, Drago hat gewonnen und die anderen beiden Hüpfdolen sind Gottseidank draußen! YES! Match war klasse keine Frage, auch wenn es mir bei dieser Art von Matches gerade am Anfang immer zu viel Rumgehupse und Abgetastet gibt. Aber wie gesagt ein klasse Match mit dem richtigen Gewinner. Und erneut Respekt an Fenix der mit dieser Verletzung dennoch alles gegeben hat. Er ist ja ein Guter, ich mag ihn dennoch nicht.


Oh der gute Mundo hat die 100.000 Dollar die er in der ersten Staffel gewinnen konnte gesparrt, Idiot ;-) Aber ok, nun endlich hat er sein Match gegen Sexy Star, wurde aber auch echt Zeit. Ich hoffe er gewinnt es clean und turnt wieder zum Face!!!


3. Match
Prince Puma gewann gegen Mil Muertes
Mh das Puma zu diesem Zeitpunkt in der Fehde bereits clean gewinnt hätte ich nicht gedacht! Dennoch denke ich das diese Fehde noch nicht zu Ende ist. Und ich hoffe es auch nicht. Klasse Match!


Mysterio gegen Guerro und der Verlierer geht, was soll ich sagen außer :yes:


Fazit:
Endlich wieder einmal eine richtig gute Show mit viel Starpower und klasse Matches.


Wertung:
7 von 10 Punkten
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben