Lucha Underground #3.12 Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien (23.11.2016)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Lucha Underground #3.12 (Tapings: 09.04. und 10.04.2016)
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 23. November 2016


Nach dem obligatorischen Rückblick auf vergangene Ereignisse sehen wir Paul London mit ein paar unbekannten Typen. London sagt, dass "The White Rabbit" ihn gerufen hat und er folgte. Der Hase hat ihm sein Schicksal gezeigt, nun weiß er, wer er ist. Zusammen werden sie eine unvorstellbare Reise antreten. El Bunny wird sie führen und sie werden folgen, selbst wenn es in einen Krieg gehen sollte. “They’re here”...

Matt Striker & Vampiro begrüßen uns zur heutigen Ausgabe, bevor Melissa Santos die Teilnehmer des heutigen Openers ankündigt...

1. Match

Lucha Underground Trios Championship
6 Man Tag Team Match
Aerostar, Fénix & Drago (c) gewannen gegen The Rabbit Tribe (Paul London, Mala Suerte & Saltador) via Pin an Saltador durch Fénix nach einem Einroller.
Matchzeit: 05:45
- Kobra Moon stalkte Drago und beobachtete ihn während des Matches.

Kobra Moon schreit im Anschluss in Richtung Drago, dass er eines Tages vor seiner Königin niederknien wird.

Backstage gratuliert The Mack der neuen Lucha Underground Championesse Sexy Star zu ihrem Triumph. Der Belt sollte zwar ihm gehören, aber er ist sehr stolz auf sie. Er bietet ihr an, sie heute am Ring zu unterstützen und vor dem Worldwide Underground zu beschützen. Sexy Star lehnt aber ab, sie möchte beweisen, dass ihr Sieg in der letzten Woche kein Zufall war.

2 Match
Singles Match
Dante Fox (aka AR Fox) gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland).
Matchzeit: 09:04

Johnny Mundo betritt Dario Cuetos Büro und beklagt sich über Angelico. Dario antwortet, dass er nicht wusste, dass Angelico im Temple war; hätte er es gewusst, dann hätte er ihn im Aztec Warfare Match antreten lassen und ihm vielleicht sogar Mundos Spot gegeben. Mundo hat eine einstweilige Verfügung gegen Angelico erwirkt, die seine Anwälte an Cueto übermittelt haben. Er kündigt an, dass er Angelico eines Tages besiegen wird, zunächst hat er aber eine Verabredung mit seinem Schicksal. Mundo und Cueto werfen sich zum Abschluss des Segments noch ein paar Nettigkeiten an den Kopf.

Nach einer Werbepause geht Dario Cueto zurück in sein Büro, wo er auf Black Lotus trifft. Sie und ihr Tribe haben es auf Pentagón Dark abgesehen. Cueto entgegnet, dass er beeindruckt von den Mädchen war, und so bookt er für die kommende Woche ein Gauntlet Match. Egal ob Pentagón Dark gegen eine der Damen gewinnt, er wird nacheinander gegen alle antreten müssen.

3. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Johnny Mundo (fka John Morrison) gewann gegen Sexy Star (c) via Pin nach dem End of the World --> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:07
– Eine maskierten Fan griff vor dem Finish gegen Sexy Star ein und schlug mit einem Schlagring zu.

Nach dem Main Event demaskiert sich der Fan und zum Vorschein kommt Taya Valkyrie. Auch Jack Evans & PJ Black kommen heraus und gemeinsam feiert der Worldwide Underground den Titelgewinn.
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Die Rückblenden waren dieses mal wieder besonders gut.


1. Match

Lucha Underground Trios Championship
6 Man Tag Team Match
Aerostar, Fénix & Drago (c) gewannen gegen The Rabbit Tribe (Paul London, Mala Suerte & Saltador)
Mh weiß noch nicht was ich von den Neuen halten soll, aber zumindest wurden sie stark dargestellt. Aber Londons Kostüm ist schon ein wenig Panne, oder?


2 Match
Singles Match
Dante Fox (gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland).
Sehr solide Midcardfehde mit einem genialen Match!


Mundo und Cueto sind echt herrlich!


3. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Johnny Mundo gewann gegen Sexy Star (c) v--> Titelwechsel!
Das mich das Match nicht abholt war zu erwarten. Das Mundo nicht clean gewinnen wird war leider auch zu erwarten. Das er aber gewonnen hat freut mich denn ER verdient diesen Titel zu 100%. Ich hoffe nur er turnt nun allmählich zum Face, denn Matches mit Beteiligung von Face Mundo sind einfach immer der Hammer! Warum Sexy Star bei AW den Titel gewinnen durfte bleibt mir aber ein Rätsel??? Positiv an dieser Fehde war aber der Aufbau! Dieser zog sich ja über Wochen hin, erst relativ versteckt, dann offenkundig und als man dachte die Fehde ist vorbei top LU das mit einem Titelmatch. Ganz großes durchdachtes Booking.


Fazit:
Ein geniales Match und endlich der richtige Champ. Sonst eher durchschnitt.

Wertung:
6 von 10 Punkten
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurricane

Main Event
THEY'RE HERE!!! Wie geil ist bitteschön Paul London und der Rabbit Tribe? :D :D :D

Epischer Dude...

1. Match war stark. Schöner Opener, ein Titelgewinn für die Hasen wäre aber auch zu krass gewesen. Kobra Moon vs. Drago weiter voran gebracht, passt! Kam es mir zu so vor oder war Fenix so ein wenig der Einzelkämpfer? Deutet man da einen Split an? Schien mir irgendwie so, gerade beim Entrance und dem Finish als dass man da ein wenig Differenzen andeuten wollte. Vielleicht wollte er sich aber auch nur mal ausgiebig feiern lassen :D

Danach das Match des Abends. Auch wenn der Mainer gut war, Killshot vs. Dante Fox war der Shit. Gefühlt ein PPV-Match. Klasse Tempo, harte Spots und man merkte die Vorgeschichte. Klasse geworkt, klasse Finish! Gefiel mir richtig gut. Killshot wird überhaupt einer meiner Favoriten in dieser Staffel...

Danach wird Pentagon gegen Black Lotus weiter erzählt. Solange Pentagon das Ding gewinnt ist alles in Butter :)
Dann war es Zeit für den Mainer. Und es kam eigentlich alles wie erwartet. Sexy Star ist stur, mutig und naiv und wird prompt bestraft. Mundo ist ein würdiger Champ, allerdings ein feiger. Dennoch gutes Match, dass es zu Eingriffen kommt war klar. Da wird sicher nächste Woche noch was kommen. Vorerst kann ich mit Mundo als Champ aber leben.

Schönes Debüt von den Verrückten, ein Titelwechsel und ein klasse Match dazwischen. Für eine Weekly nahezu alles was ich mir wünsche :)

8/10 Punkte von mir
 

RaZoR

World Champion
Es wurde wohl erklärt, warum der Rabbit Tribe sofort ein Titelmatch bekommt aber muss ich sagen reicht mir das nicht. London bekommt auf Grund seines Standings ein Instant Titelmatch aber Größen wie Rey Mysterio Jr oder El Patron haben das nicht bekommen. Ich find ja London sein Outfit unglaublich Hammer mit dem Cockpiece ;)
 
Oben