Lucha Underground #4.18 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (10.10.2018)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Lucha Underground #4.18
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 10. Oktober 2018


Nach dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse in den vergangenen Wochen begrüßen uns Matt Striker und Vampiro zur heutigen Ausgabe. Mil Muertes & Fénix werden heute erstmals als Team antreten, Pentagón Dark sinnt auf Rache an Reklusa, und Taya wird erstmals seit ihrer Hochzeit mit Johnny Mundo wieder zu sehen sein.

Taya steht nun im Ring und ruft sogleich Antonio Cueto heraus, welcher auch umgehend erscheint. Er erklärt, wie froh er darüber ist, dass sich Taya wieder erholt hat. Sie fordert daraufhin ein Match gegen Matanza Cueto, welches ihr Antonio auch gibt.

1. Match

Singles Match
Matanza Cueto (aka Jeff Cobb) gewann gegen Taya Valkyrie via DQ nachdem Johnny Mundo eingegriffen und seine Ehefrau vor dem Wrath of the Gods gerettet hatte.
Matchzeit: 02:35

Johnny Mundo setzt die Attacke nach dem Match fort und nach dem End of the World verlässt er gemeinsam mit Taya den Ring.

Die Kommentaren hypen die Card von "Ultima Lucha Cuatro" (Siehe unter dem Showbericht).

2. Match

Tag Team Match
Mil Muertes (aka El Mesías) & Fénix gewannen gegen The Mack (aka Willie Mack) & El Dragon Azteca Jr. (aka Rey Horus) via Pin an El Dragon Azteca Jr. durch Fénix nach dem Dark Fenix Driver.
Matchzeit: 09:49

Famous B steht nun gemeinsam mit Brenda im Ring und spricht in dramatischer Manier über Matanzas Attacke auf der Hochzeit von Taya & Mundo und seinen anschließenden Heilungsverlauf. Dann stellt er seinen neuesten Klienten vor: Sich selbst! Unterbrochen wird er kurz darauf von Ricky Mundo und folgendes Match steht auf dem Programm...

3. Match

Singles Match
Ricky Mundo (aka Ricky Mandel) gewann gegen Famous B (w/ Brenda) via Pin.
Matchzeit: 01:34

Ricky Mundo richtet nach dem Match noch einige Wort an Taya & Johnny Mundo. Er enthüllt, dass er es war, der Matanza auf die Hochzeit losgelassen hat, da er es leid war, von den Beiden als ein Niemand behandelt zu werden. Bei "Ultima Lucha Cuatro" will Ricky ein Match gegen Taya, und damit diese weiß, worauf sie sich einlässt, nimmt er Brenda in einen Crossface.

4. Match

Singles Match
Pentagón Dark (aka Pentagón Jr.) gewann gegen Reklusa (aka Chelsea Green) via Pin nach dem Package Piledriver
Matchzeit: 09:41

Nach dem Match setzt Pentagón Dark zunächst zu seinem Armbreaker an, bevor er ablässt und einen Benzinkanister unter dem Ring hervorholt. Er überschüttet Reklusa damit, wird dann aber von Marty "the Moth" Martinez mit einem mit Stacheldraht umwickelten Baseballschläger attackiert. Reklusa überschüttet dann ihrerseits Pentagón mit Benzin und Marty zückt ein Feuerzeug. Letztlich bläst er die Flamme aber wieder aus und die Show findet ihr Ende.

Nachfolgend die aktuelle Card von "Ultima Lucha Cuatro":

Lucha Underground "Ultima Lucha Cuatro"
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 31. Oktober und 07. November 2018


Lucha Underground Championship

Ciero Miedo Rules Match
Marty "The Moth" Martinez (c) vs. Pentagón Dark (aka Pentagón Jr.)

Death Match

The Mack vs. Mil Muertes (aka El Mesías)

2-out-of-3-Falls Match

El Dragon Azteca Jr. (aka El Horus) vs. Fénix

Mask vs. Mask Match

Killshot (aka Shane Strickland) vs. Son of Havoc (aka Matt Cross)

Singles Match
Matanza Cueto (aka Jeff Cobb) vs. Johnny Mundo (aka Johnny Impact)

Singles Match
Taya Valkyrie vs. Ricky Mundo (aka Ricky Mandel)
 

Klabauter

World Champion
Nachdem Lucha Underground eigtl. immer großen Wert auf die Storys legt hat man hier mal wieder die Ausnahme mit einer Ausgabe, die kaum Storytelling betreibt und einfach nur gute Matches präsentiert. Auch mal eine nette Abwechslung, aber nicht unbedingt das was man von Lucha Underground erwartet. So ein kleines Video-Segment in der Mitte der Show hätte die Sache abgerundet.

Insgesamt hatte die Show eben zwei Hauptthemen, nämlich die Nachwirkungen der Hochzeit von Taya und Mundo in Form des Reveals für die Hallenzuschauer, dass Ricky dahintersteckt und der Taya/Matanza/Antonio-Nummer zuvor, sowie das allgemeine Hypen der vorhandenen Paarungen durch "Vorschau"-Matches in Form des Tag Team Matches und in Form von Reklusa vs. Pentagon Dark. Beides wurde schön in Szene gesetzt und auch die Schluss-Nummer mit Marty & Reklusa, die Pentagon Dark anzünden wollen und es dann doch nicht tun war richtig cool inszeniert.

Eine gute Ausgabe!

/Edit: Was mir gerade noch auffällt: Müssten nicht beide Pinfalls als Matchergebnis genannt werden? Immerhin war das ganze ein Tornado Tag Team Match und es gibt somit keinen "Legal Man" dessen Pin dann alleinig zählt. Damit müsste doch der Sieg eigtl. durch den Double Pin an beiden Gegnern errungen worden sein, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Gut das die Matanza / Mundo Fehde voran geht, das wurde auch Zeit! Freue mich auf das Match der beiden bei UL!!!

Ohhh Fenix und Muertez in einem Team und dann noch harmonisch... naja das gefällt mir nicht so. Ok Fenix ist gerade nicht zurechnungsfähig, aber naja ich weiß nicht. Das Match war klasse, hat mich richtig gut unterhalten.
Aber die UL Paarungen Muertez vs Mack und Fenix vs Atzec J. hypen mich gar nicht, vollkommen uninteressant! Ich hoffe es kommt nicht dazu!

Dann noch Pentagon gegen Reklusa; fand Reklusa wurde viel zu stark dargestellt. Match war ok. Pentagon vs Martinez wird schön krank werden, aber brauche ich auch nicht bei UL


Fazit: Gutes Wrestling aber die Paarungen die sich für UL herauskristallisieren gefallen mir nicht wirklich.
Wertung: 6,5 von 10 Punkten
 

Vegeta

Majin
Klasse Ausgabe...
Mundo vs. Matanza gefällt mir richtig gut...
Tag team Match war einfach Hammer ****1/4
Main Event fand ich auch richtig geil. **** Bei ALL IN hat Chelsea Green mich schon überzeugt und bei Lucha Underground nun auch!!! Außerdem ist sie ziemlich heiß^^ Sie hat einen neuen Fan :)

UL Card sieht es richtig gut aus bisher. alle Matches gefallen mir vom aufbau und die Paarung an sich auch....Marty sehe ich zwar nicht als Main Eventer aber bin damit nun auch warm geworden.

9/10
 
Zuletzt bearbeitet:

RealBadGuy

Main Event
Ultima Lucha matchcard liest sich schomal gut.

Das Tag Team match war klasse, vorallem Fenix und Mil in einem Team.

Auf das Cero Miedo match bin ich gespannt. Hoffentlich wird es an das erste heranreichen. Aber ich weiss nicht, wie weit Marty in Sachen Brutalität geht.
 

Borg

Drohne
Das war dann mal wieder eine der sportlicheren Folgen.
Taya sah gut aus gegen Matanza! Das ende fand ich auch gut und Mundo - Matanza bei UL4 wird gewiss richtig stark. Aber auch Taya - Ricky hat potential.
Tag Match war ne reine Bombe! Mehr braucht man dazu nicht sagen.
Famous B war zum Glück schnell wieder weg.
Pentagon - Reklusa war nicht schlecht, aber das zögern Pentagons habe ich nicht verstanden. Um authentisch zu bleiben hätte er sie eigentlich direkt umbringen müssen. Ähnlich wie Mercury, der war auch nur 10 Minuten da und mehr war von der Rolle auch nicht gefordert.

Starke ausgabe, die ihren Fokus mal wieder in den Ring verlagerte.
 

Klabauter

World Champion
Wieso sollte Pentagon Dark plötzlich Leute ermorden? Diese Forderung bei Matanza oder auch Mil Muertes meinetwegen. Aber bei Pentagon?
 

Borg

Drohne
Why not? Sie hat ihm den Titel gekostet. Zumindest hätte er nicht zögern brauchen.
Und ich will jetzt auch nicht Morde einfordern, aber im Falle eines solchen Vorfalls hätte ich mich nicht beschwert.
 

RaZoR

World Champion
Ist schon krank aber schade, dass Marty pentagon nicht angezündet hat ;)

Die nächste Folge wird sicher mit einem cheesy Segment starten, was uns zeigen möchte wie er es doch getan hat und man Pentagon mit schlechten Effekten verbrennen sieht :eek:

Starke Ausgabe und so langsam kommt auch etwas Freude auf UL4 auf.
 

RealBadGuy

Main Event
Ist schon krank aber schade, dass Marty pentagon nicht angezündet hat ;)

Die nächste Folge wird sicher mit einem cheesy Segment starten, was uns zeigen möchte wie er es doch getan hat und man Pentagon mit schlechten Effekten verbrennen sieht :eek:

Starke Ausgabe und so langsam kommt auch etwas Freude auf UL4 auf.
Ich habe auch kurz gehofft, etwas Feuer zu sehen, Pentagon kann man ja einiges Zutrauen^^
Aber Cero Miedo Rules 2 lässt ja einiges erhoffen.
 

Klabauter

World Champion
Naja, das nicht anzünden fand ich viel, viel passender! Er will Pentagon Dark ja bei seinem Motto "Cero Miedo" schlagen. Angst machen kann er ihm eher in dem er lange antäuscht ihn anzuzünden.

Und nochmal zum Töten: Hätte ich ziemlich unpassend gefunden, weil eben "Pentagons Ding" das Armbrechen und nicht wie bei Mil oder Matanza das Morden ist. In den Gesamtkontext "Lucha Underground" hätte es natürlich gepasst.
 

Borg

Drohne
Ich mag das Stilmittel des Personen mit einem Knall einzuführen und sie wichtig erscheinen lassen, nur um sie dann direkt wieder rausschreiben.
Kill your darlings!!!
Und außerdem wissen wir ja auch, dass Chelsea nicht lange bleibt.

Davon ab hast du natürlich auch recht. Pentagon ist zwar ein Sadist aber kein Mörder.
 

Eagle Whiskey

Powerhouse-Fan
Mh irgendwie bin ich wohl der einzige der nicht auf UL gehypte ist?
Mil vs Mack ist ein ungleicher Kampf, Mack - so sehr ich ihn auch mag - spielt nicht in Mil‘s Liga. Das gleich trifft bei Pentagon vs Martínez zu. Warum Fénix gegen Atzec Jr. kämpft ist mir ein Rätsel? Da sehe ich in Melissa keinen wirklichen Grund. Bisher reizt mich nur Mundo vs Matanza und da ist der Aufbau doch recht schleppend.
 
Oben