Lucha Underground TV-Tapings Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien vom 25.01.2015 (für den 18.03. und 25.03.2015)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Lucha Underground TV-Tapings (24.Januar 2015)
Ort: Boyle Heights (Lucha Underground Temple) in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 25. Januar 2015


Dark Match
3 Way Tag Team Match
Shane Strickland & Willie Mack gewannen gegen Jeff Cobb & King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma) und Mariachi Loco & Ricky Mandell

Tapings für die Episode am 18. März 2015

1. Match
Singles Match
Aerostar gewann gegen Drago

2. Match

No DQ 3-on-1-Handicap Elimination Match
Big Ryck (fka Ezekiel Jackson) gewann gegen The Crew (Bael aka B-Boy, Cortez Castro aka Ricky Reyes & Mr. Cisco aka Lil Cholo)
- Nachdem Ryck Bael eliminiert hatte, versuchten Castro und Mr. Cisco das Weite zu suchen, wurden aber von Sexy Star aufgehalten.

3. Match

Casket Match
Fénix (w/ Catrina fka Maxine) gewann gegen Mil Muertes (aka El Mesias)
- Wird als MotYC beschrieben. Viele Spots und Blut.

Tapings für die Episode am 25. März 2015

1. Match
AAA World Heavyweight Championship
Bullrope Match
Alberto El Patrón (fka Alberto Del Rio) (c) gewann gegen Texano Jr. via Submission im Cross Armbreaker

2. Match

Singles Match
Son of Havoc (aka Matt Cross) (w/ Ivelisse) gewann gegen Angélico
- Ivelisse und Son of Havoc zofften sich weiterhin.

Nach dem Match ließ Son of Havoc Ivelisse wieder fallen. Als Angélico sie aufmuntern wollte, verpasste sie ihm einen Kick an den Kopf.

3. Match
Lucha Underground Championship
Street Fight
Prince Puma (aka Ricochet) (c) (w/ Konnan) gewann gegen Cage (aka Brian Cage) nachdem Konnan mit seiner Krücke zugeschlagen hatte, als Cage sich von Hernandez ablenken ließ
- Puma hatte einen neuen Belt bei sich, nachdem der alte in Episode 12 zerstört wurde.
- Cage attackierte während des Matches Konnan.
- Der ehemalige TNA-Star Hernandez saß unter den Zuschauern und lieferte sich vor dem Finish einen Staredown mit Cage.
 

Spear

wrestling-infos.de Veteran
Der Street Fight und das Casket Match hören sich schon mal sehr vielversprechend an, auch wenn mir das Finish beim Street Fight vom Lesen her nicht ganz so sehr zusagt. Das 1 vs 3 liest sich etwas unnötig, ansonsten lassen die Tapings eine hohe Qualität erhoffen. :)
 

Instant Classic

Upper Card
Gerade das Casket Match liest sich interessant, Mil Muertes ist kein unbeschriebenes Blatt in Sachen Hardcore Spots.
Wenn Prince Puma gegen Brian Cage auch genügend Zeit bekommt, wird das auch ein klasse Match werden und auf Super Mex bei LU freue ich mich auch schon, in ihm sehe ich wesentlich mehr, als in Big Ryck.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Ohja...das klingt doch wieder nach zwei geilen Folgen. Was Lucha Underground da liefert, ist echt stark! :)
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Findet eigentlich noch jemand dass sich die Shows - nur vom lesen der Tapingergebnisse - in eine bedenkliche Richtung wenden? Irgendwie klingt die 2. Staffel anders als die erste, scheint als ob da rumgewerkelt wurde. Ich sehe mehrere Turns aber vor allem: Bei diesen beiden Shows hier, waren 60% Stip-Matches! Macht mich irgendwie stutzig, ist mir eindeutig zu viel.
 
Findet eigentlich noch jemand dass sich die Shows - nur vom lesen der Tapingergebnisse - in eine bedenkliche Richtung wenden? Irgendwie klingt die 2. Staffel anders als die erste, scheint als ob da rumgewerkelt wurde. Ich sehe mehrere Turns aber vor allem: Bei diesen beiden Shows hier, waren 60% Stip-Matches! Macht mich irgendwie stutzig, ist mir eindeutig zu viel.
Natürlich ist das zu viel, aber ich habe die Hoffnung dass das nur zum Start von Staffel 2 so ist und das es dann wieder abflacht, ich glaube da sollte man abwarten. Ich hoffe nur nicht das man jetzt in Richtung Hardcore Wrestling geht um was anderes zu versuchen um bessere Ratings zu ziehen. LU befindet sich ja auch noch in der Findungsphase, zumindest organisatorisch gesehen und nach den schwachen Ratings will man vielleicht was neues versuchen, was für die Fans vom aktuellen Produkt komisch erscheinen dürfte, da wir die Shows feiern, aber um Casual Fans zu ziehen erlangt man so vielleicht mehr Aufmerksamkeit.

Kann natürlich auch sein das ich Blödsinn erzähle bzw. schreibe, aber das wäre meine Meinung, auf jeden Fall glaube ich dass es dann bei den nächsten Tapings nicht mehr soviel Stipulationen gibt.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Natürlich ist das zu viel, aber ich habe die Hoffnung dass das nur zum Start von Staffel 2 so ist und das es dann wieder abflacht, ich glaube da sollte man abwarten. Ich hoffe nur nicht das man jetzt in Richtung Hardcore Wrestling geht um was anderes zu versuchen um bessere Ratings zu ziehen. LU befindet sich ja auch noch in der Findungsphase, zumindest organisatorisch gesehen und nach den schwachen Ratings will man vielleicht was neues versuchen, was für die Fans vom aktuellen Produkt komisch erscheinen dürfte, da wir die Shows feiern, aber um Casual Fans zu ziehen erlangt man so vielleicht mehr Aufmerksamkeit.

Kann natürlich auch sein das ich Blödsinn erzähle bzw. schreibe, aber das wäre meine Meinung, auf jeden Fall glaube ich dass es dann bei den nächsten Tapings nicht mehr soviel Stipulationen gibt.
Klar, erstmal abwarten, man kann aus den Tapingergebnissen ja nur wenig entnehmen.

Naja, TNA hat das ein Jahrzehnt versucht und es hat alles andere als gut funktioniert. Ich denke nicht dass Turns und Unmengen an Stip-Matches eine Lösung sein können.
 
Oben