Lucha Underground TV-Tapings "Ultima Lucha" Ergebnisse aus Los Angeles, Kalifornien vom 19.04.2015 (für den 05.08.2015 - Staffelfinale!)

blackDragon

Moderator
Teammitglied
Lucha Underground TV-Tapings “Ultima Lucha” (19. April 2015)
Ort: Boyle Heights (Lucha Underground Temple) in Los Angeles, Kalifornien, USA
“Ultima Lucha”-Tapings für Episode #39 am 05. August 2015


Dies sind die Tapings für das zweistündige Staffelfinale “Ultima Lucha“. Für das Special fungierte der MMA und Box-Kommentator Michael Schiavello als Kommentator neben Matt Striker. Rey Mysterio war während der Tapings anwesend, jedoch hatte der ehemalige WWE Wrestler keinen Auftritt vor den Kameras. Es ist offen, ob Mysterio, ähnlich wie Alberto El Patron, in einem Segment debütierte.

Dario Cueto kam heraus und erinnerte an die erste Ausgabe von Lucha Underground. Damals vergab er 100.000 Dollar und dies wird er auch bei Ultima Lucha tun. Der Sieger der folgenden Battle Royal wird den Geldkoffer erhalten.

1. Match

Battle Royal Match
Mariachi Loco gewann gegen Cage (aka Brian Cage) und ??? nachdem er Cage als letztes eliminieren konnte
- Welche weitere Wrestler an der Battle Royal teilgenommen haben, ist nicht bekannt.

Cueto übergab nun den Geldkoffer an Loco den. Danach gab Loco gemeinsam mit der Band den Song “Mariachi Loco”zum Besten.

2. Match

Singles Match
Johnny Mundo (fka John Morrison) gewann gegen Alberto El Patron (fka Alberto Del Rio) nach einer Ablenkung von Melina Perez
- Die ehemalige WWE-Diva Melina Perez feierte ihr Debüt für Lucha Underground!
– Im Verlauf des Matches klopfte Mundo im Cross Armbreaker von El Patron ab, jedoch war der Referee ausgeknockt.


Nach dem Match küssten sich Mundo und Melina. Der ehemalige Alberto del Rio packte sich Mundo und schmiss ihn durch ein Fenster. Anschließend versohlte er Melina den Hintern.

3. Match

Hardcore Match
Pentagón Jr. gewann gegen Vampiro
- Im Match kam es zum Einsatz von Reißzwecken, Tischen, Feuer und Leuchtstoffröhren.
– Kurz vor dem Ende des Matches wurde Vampiro auf eine Trage gelegt und sollte aus der Halle gebracht werden; jedoch stand er wieder auf und machte weiter.


Pentagón Jr. nahm sich nun ein Mikrofon und sagte, dass er die Identität seines Meisters nun lüftet. Es ist niemand geringeres als Vampiro! Vampiro sagte zu Pentagón Jr., dass er nun bereit ist.

4. Match

Lucha Underground Gift of the Gods Championship - vakant
7 Way Match
Fénix gewann gegen Aero Star, Bengala, Big Ryck (aka Ezekiel Jackson), Jack Evans, King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma) und Sexy Star –> Titelwechsel!

King Cuerno deutete nach dem Match noch an, dass er eine Chance auf die Gift of the Gods Championship von Fénix haben möchte.

5. Match

No DQ Match
Blue Demon Jr. gewann gegen El Texano Jr. nachdem Chavo Guerrero gegen El Texano Jr. turnte
- Blue Demon Jr. forderte, dass das Match zu einem No DQ Match gemacht wird. Dario Cueto ging der Forderung nach.
– Als El Texano Jr. auf dem Weg zum Sieg war, kamen Mr. Cisco und Cortez Castro heraus. Chavo Guerrero schien den Save zu machen, turnte jedoch dann gegen El Texano Jr.


6. Match
Lucha Underground Championship
Singles Match
Mil Muertes (aka El Mesias) (w/Catrina fka Maxine & Disciples of Death) gewann gegen Prince Puma (aka Ricochet) (w/ Konnan) (c) –> Titelwechsel!
- Während des Matches kam es zu keinem Eingriff von Konnan oder den Disciples of Death.

Ultima Lucha endet mit den triumphierenden Mil Muertes und Disciples of Death, die ihre Titel in die Höhe strecken. Somit endet die erste Staffel von Lucha Underground.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Spear

wrestling-infos.de Veteran
Kommt es nur mir so vor oder verliert Cage fast nur noch? :confused: Ansonsten liest sich die Show richtig top, auch wenn die Siege von Muertes und Fenix zu erwarten waren.
 

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Kommt es nur mir so vor oder verliert Cage fast nur noch? :confused: Ansonsten liest sich die Show richtig top, auch wenn die Siege von Muertes und Fenix zu erwarten waren.
Er hat doch bei der Show zuvor das FCA Match gegen Mack gewonnen, und damit auch diese Fehde.
 

Instant Classic

Upper Card
Wow, der Angle mit Vampiro liest sich richtig geil! Anstatt ihn mit einer Verletzung aus den Shows zu schreiben, ist er der mysteriöse Manager Pentagon Jrs. Das Match wird wohl ziemlich brutal und krank werden, gefällt mir!
Mundo hat sich mit Melina schon einmal die Karriere versaut, nach zehn Jahren on-off Beziehung wird er sich jetzt wohl zusammenreißen.

Ansonsten sind die Weichen gut gestellt worden. Die Fenix/Mil Muertes Fehde kann neu gestartet werden, während Pentagon Jr ein neues Level erreicht hat. Nun kann auch die Abspaltung Pumas beginnen und Staffel 2 wird ein Knaller. Aber in einem halben Jahr kann man sich wieder viele Geschichten überlegen.
 

StableGuy

Wrestling Legende
Teammitglied
Was will man da noch groß sagen? Der Tapingbericht liest sich schlichtweg awesome! Einzig die Rückkehr von Blue Demon Jr. und dessen Sieg hinterlassen bei mir Fragezeichen, da ich mit ihm einfach nichts anfangen kann und er in meinen Augen auch kein wirklich guter Mann im Ring ist. Mal sehen was das wird!
Ansonsten sollten alle Matches stark bis sehr stark sein und auch das Storytelling hört sich insofern grandios an. Mal sehen wie das Ganze am Ende umgesetzt aussieht. Ultima Lucha kann kommen! :)
 

Kerstin

Main Event
Darauf kann man sich doch mal richtig freuen, liest sich für mich Tausend mal besser als alles was die WWE mit WM erreicht. Auch wenn man die Ergebnisse dank der Spoiler kennt, macht das ansehen der Show trotzdem Spaß.:rolleyes:
 
Oben