Möglicher Spoiler: Wie sehen die "WrestleMania 37"-Pläne für The Miz und die WWE Championship aus? – WWE verweigert Kairi Sane einen Auftritt bei STARDOMs großer Jubiläumsshow – Segment für NXT angekündigt – Bisher keine Ankündigungen für RAW

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- The Miz sorgte für den Überraschungsmoment des gestrigen "Elimination Chamber"-PPVs und gewann nach 11 Jahren zum zweiten Mal die WWE Championship. Laut Informationen von WrestleVotes wird der 40-jährige aber wohl nicht in einem der Main Events von "WrestleMania 37" stehen. Vielmehr ist aktuell weiterhin geplant, dass The Miz bei der größten WWE-Show des Jahres an der Seite von John Morrison auf Damian Priest & Bad Bunny trifft. Dagegen ist Bobby Lashley für das WWE Championship Match bei "WrestleMania 37" eingeplant, ob als Titelträger und Herausforderer ist aber ebenso unklar wie sein Gegner. Der Titel wird also wahrscheinlich bei "WWE Fastlane" am 21. März oder bei einer der "Monday Night RAW"-Ausgaben auf der "Road to WrestleMania" ein weiteres Mal wechseln.

- Wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletter berichtet, wird Kairi Sane von WWE ein Auftritt bei der STARDOM 10th Anniversary Show am 03. März in der Budokan Hall in Tokio verweigert. Kaori Housako, so ihr bürgerlicher Name, hatte ihren WWE-Run nach Ablauf ihres Vertrages im Sommer beendet und war in ihre Heimat Japan zurückgekehrt, wo ihr Ehemann lebt. Die 32-jährige steht aber noch immer unter Vertrag und arbeitet als eine Art Botschafterin für den Marktführer. Ihre Heimat-Promotion STARDOM wollte sie unbedingt in ein großes Singles Match bei "All Star Dream Cinderella" booken, als Alternative schlug man aber auch noch einen kleineren Auftritt beim All Star Rumble vor. WWE lehnte beide Ideen ab.

- Für die NXT-Ausgabe am kommenden Mittwoch wurde mittlerweile angekündigt, dass Adam Cole seine Attacken auf Kyle O’Reilly erklären wird. Darüber hinaus wurde dem bereits bestätigten Non-Title Match zwischen NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar und Karrion Kross eine No DQ Stipulation hinzugefügt.

- Für die heutige Ausgabe von "Monday Night RAW" wurden bisher weder Matches noch Segmente angekündigt. Im Fokus der Show wird aber natürlich der Fallout des "Elimination Chamber"-PPVs stehen.
 

Fulcrum

World Champion
Darüber hinaus wurde dem bereits bestätigten Non-Title Match zwischen NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar und Karrion Kross eine No DQ Stipulation hinzugefügt.
Wurde die "Tritt Santos Escobar nicht an verliert er den Titel und wird suspendiert"-Stipulation wieder abgeblasen?

Der Titel wird also wahrscheinlich bei "WWE Fastlane" am 21. März oder bei einer der "Monday Night RAW"-Ausgaben auf der "Road to WrestleMania" ein weiteres Mal wechseln.
Bin überzeugt, dass es so oder so ähnlich kommt:
MVP hat einen irgendwie gearteten Deal mit Lashley. Das heißt für mich Lashley bekommt einen Title-Shot. Dort taucht während des Matches dann Bad Bunny inklusive der 24/7-Entourage auf. Ablenkung => New Champion Lashley! Drew gewinnt in der Zwischenzeit ein #1 Contender's Match (Fastlane braucht doch eh noch "wichtige" Matches).

Und schon haben wir Lashley vs. Drew McIntyre um den WWE Championship bei WrestleMania und The Miz und Bad Bunny können ihre Fehde auch austragen. Die Frage ist für mich da eigtl. nur wann Lashley sich den Titel holt: Heute bei RAW oder doch erst bei Fastlane.


- Wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletter berichtet, wird Kairi Sane von WWE ein Auftritt bei der STARDOM 10th Anniversary Show am 03. März in der Budokan Hall in Tokio verweigert.
Ich find's zwar schade und hätte Kairi sehr, sehr gerne bei Stardom gesehen, allerdings wusste sie halt auch klar worauf sie sich einlässt, wenn sie bei WWE einen Legends-Deal unterschreibt...
 
Oben