Mögliches SummerSlam-Match für den Undertaker - Was wird der Main Event von Extreme Rules? - "Rosteraufrischung" geplant - Weitere Neuverpflichtungen

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Wie Bryan Alvarez im neuesten Figure Four Weekly Newsletter berichtet, soll man bei WWE derzeit planen den Undertaker & Kane beim SummerSlam auf The Shield treffen zu lassen. Wir berichteten ja bereits, dass die Offiziellen darauf hoffen den Taker von einem Match beim August-PPV überzeugen zu können. Bis dahin könnte es auch zu einer Trennung von Team Hell No gekommen sein, die ja ohnehin seit längerem im Raum steht, sodass einer Reunion der "Brothers of Destruction" nichts im Wege stünde.


- Wie nun berichtet wird, soll das Steel Cage Match zwischen Triple H und Brock Lesnar aller Voraussicht nach den Main Event des Extreme Rules PPV's bilden. Dies wäre das zweite Mal in Folge dass Lesnar besagte Großveranstaltung headlinen würde. Im gleichnamigen Extreme Rules Match verlor er 2012 allerdings unglücklich nach einem Lucky Punch John Cenas. Und wo wir schon bei Brock Lesnar sind: Sicherlich ist es einigen von euch nicht entgangen, dass Lesnar beim Angle bei Monday Night RAW im WWE Hauptquartier in Stamford, einige Sekunden vor einem Royal Rumble Poster, auf dem bekanntlich The Rock abgebildet war, stehen blieb und er dieses kurz anstarrte. Dies soll ein erster dezenter Hinweis auf ein zukünftiges Programm der Beiden gewesen sein.


- Innerhalb von WWE und NXT soll derzeit das Gerücht umgehen, dass es Planungen gibt die Roster aufzufrischen. Dies muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass es zu Entlassungen kommt. Jedoch möchte man NXT neue Gesichter hinzufügen, insbesondere wenn das neue Trainingscenter an den Start geht, und auch einige NXT-Stars endlich ins Main Roster schicken. Weiterhin ist es aber durchaus möglich dass es im Zuge dieser "Rosteraufrischung" einige Entlassungen geben wird.


- Die WWE befindet sich weiter im "Kaufrausch". Nachdem wir am Dienstag erst berichteten, dass Davey Richards und Adam Cole angeblich Vorverträge unterschrieben haben (Ein Gerücht was mittlerweile zumindest teilweise relativiert werden muss. Mehr dazu in naher Zukunft bei den ROH News), gab der Independent Wrestler Smith James, seines Zeichens ein Schüler des derzeitigen TNA-Kommentators und Aces & Eights Mitglieds Taz, nun auf Twitter bekannt, dass er einen Entwicklungsvertrag von WWE angeboten bekommen hat und er deshalb in ca. 2 Monaten die Independentszene verlassen wird. James war bisher vor allem bei kleineren Promotions im Nordosten der USA im Einsatz. Des Weiteren hat WWE mit Matt Bennett einen neuen Referee unter Entwicklunsgvertrag genommen. Bennett, der als sehr guter Referee gilt und bisher unter anderem für JAPW im Einsatz war, nahm bereits in dieser Woche seinen Dienst im Development Bereich der WWE auf.


- Laut dem PWInsider, soll während Monday Night Raw backstage die Runde gemacht haben, dass Evan Bourne mittlerweile unmittelbar vor seiner Rückkehr in die TV-Shows steht.


Quelle: Figure Four Weekly Newsletter, PWInsider
 

Moni88

Main Event
- Laut dem PWInsider, soll während Monday Night Raw backstage die Runde gemacht haben, dass Evan Bourne mittlerweile unmittelbar vor seiner Rückkehr in die TV-Shows steht.
Halleluja! Endlich! Hoffentlich lässt er jetzt die Finger von den Drogen und anderen Mittelchen.
 

K-M

World Champion
- Laut dem PWInsider, soll während Monday Night Raw backstage die Runde gemacht haben, dass Evan Bourne mittlerweile unmittelbar vor seiner Rückkehr in die TV-Shows steht.
Wie Christian, der auch darauf wartet, dass die WWE solche News bewahrheitet. :D
 

K-M

World Champion
Und das WWE Network ;)Die 3 können ja ein Team bilden...
Gründen mit Cenas Ex das Stable "You can't See me". :D Zur News: Ich bin doch überrascht, wie viel man mit dem Undertaker macht. Klar, man hat im Moment nicht viele Main Eventer, aber die Gefahr, dass der Taker sich verletzt und die Serie für (jede) WM wegfällt, ist ja nicht gerade gering. Und die Rosterauffrischung kann nur mit Entlassungen passieren. Du hast momentan im Mainroster grob geschätzt 10-15 Leute, die dir nichts bringen. Kommen dann 5-10 NXTler dazu, dann erhöht sich das und gerade jetzt, wo Wrestlemania nicht das eingespielt hatte, was man zuvor erwartete, ist man dazu gezwungen, unnötige Ausgaben zu minimieren. Bis das Network kommt (ja falls der Running Gag doch keiner sein sollte und da wirklich was kommt) kann man dann ja immernoch andere Leute einstellen.
 
Oben