MLW Fusion #157 Ergebnisse und Bericht aus New York City, New York, USA vom 01.12.2022 (Komplette Show kostenlos in voller Länge schauen)

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
Major League Wrestling „Fusion #157 (Tapings: "Super Series" am 18.09.2022)
Ort: Space Event Center in Norcross, Georgia, USA
Erstausstrahlung: 01. Dezember 2022 auf Pro Wrestling TV
Zuschauer: 968


Die komplette Show könnt ihr kostenlos auf Pro Wrestling TV sehen! Klick!

Die Kommentatoren Joe Dombrowski and Rich Bocchin begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von "MLW Fusion". Für das erste Match der Show gesellt sich MLW Women's Featherweight Champion Taya Valkyrie zu den Kommentatoren.

1. Match
MLW Women's Featherweight #1 Contendership - 4 Way Match
Lady Flammer gewann gegen La Hiedra, Reina Dorada und Lady Shani via Pin an Reina Dorada nach einem Frog Splash.

Nach dem Match macht sich Lady Flammer auf den Weg zum Kommentatorentisch um Taya zu konfrontieren. Taya klopft Flammer respektlos auf den Kopf und dreht dreht sich um, woraufhin Flammer sie attackiert. Offizielle kommen herbeigeeilt, um die beiden Frauen zu trennen.

Es wird zu Jacob Fatu, Juicy Finau und Lance Anoa'i geschaltet, die an einem Pool abhängen. Jacob sagt, dass Timing alles ist und kündigt an, dass sie sich die Tag Titel holen werden. Lance fügt an, dass sie die Chance ergreifen werden, wenn MLW ihnen sie gibt.

Backstage wird EJ Nduka gefragt, warum er in der Vorwoche Hammerstone angegriffen hat. EJ antwortet, dass er auf Hammerstone gewartet und er endlich die Chance bekommen hat, Champion zu werden. Er hat um eine Chance gebeten, weil er sie seiner Meinung nach verdient hat. Aber er musste Hammerstone fast den Kopf abschlagen, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Nun sei seine Zeit gekommen.

Wir werfen einen Blick auf die Fehde zwischen Mance Warner und Mads Krugger. Mance Warner will aufdecken, dass Mads Krugger und Gallows ein und dieselbe Person sind.

Myron Reed antwortet auf die Herausforderung von Shun Skywalker. Myron nimmt die Herausforderung an. Dieses Match wird nächste Woche stattfinden.

Wir sehen, dass Killer Kross wohl backstage attackiert wurde.

Als nächstes wird zu Alex Kane und Mr. Thomas geschaltet. Kane sagt, dass Davey Richards niemanden geschlagen hat. Er lag vielmehr durch die Hände des Bomaye Fight Club in einer Lache seines eigenen Blutes. Nun hat Kane den Opera Cup.

Killer Kross wird in einem Krankenwagen weggebracht.

Die baldige Rückkehr von Davey Boy Smith Jr. wird angekündigt.

2. Match
MLW World Heavyweight Championship
Singles Match
Alex Hammerstone (c) gewann gegen Bandido via Pin nach dem Nightmare Pendulum.

Nach dem Match hilft Hammerstone Bandido auf die Beine. Bandido nimmt sich ein Mikrofon und bedankt sich bei Hammerstone für das Match, bevor sie gemeinsam feiern.

Nächste Woche werden auch EJ Nduka sowie die Samoan Swat Team in Action zu erleben sein. Außerdem verteidigt Myron Reed die MLW Middleweight Championship gegen Shun Skywalker.

Rich Bocchini befragt Hammerstone zu seinem Match. Der MLW World Heavyweight Champion sagt, dass Bandido eine Lucha-Legende ist. EJ Nduka versucht Hammerstone mit einem Stuhl zu attackieren, aber dieser stoppt ihn. Die beiden prügeln sich, bis die Security herauskommt.
 

Seppel

GOLDKANAL
Das Champ-Match von Hammerstone gegen Bandido ist sehenswert. Das Bandido nicht gewinnt war aber klar. Sonst würde die Nduka Geschichte keinen Sinn machen.
Nduka meinte ja in 156, dass die Beiden ja was -Großes- machen könnten, so ala Godzilla vs King Kong^^
 
Oben