Neustart für die Frauen: Infos zum Turnier um den ROH Women of Honor World Title - Weitere Neuzugänge - Erste Teilnehmer für das ROH Pure Wrestling Title Turnier bekannt - Neue Wrestlingshow auf Youtube - Vorschau auf Bound by Honor &Gateway to Honor

JME

Grumpy Professor
Teammitglied
- Nach den Kontroversen um den Abgang von ROH Women of Honor World Champion Kelly Klein und dem Verschwinden des Titels aus den Shows, gab die Promotion mittlerweile bekannt, dass man den Frauentitel überarbeiten und in Zukunft als Ring of Honor Women's World Championship neu auskämpfen lassen wird. Die neue Championesse wird mittels eines Turniers ermittelt, welches am 24. April bei "ROH Quest For Gold" in Philadelphia, Pennsylvania mit acht Erstrundenmatches starten wird. Bisher sind mit Sumie Sakai, Nicole Savoy, Angelina Love, Katarina Waters (fka Winter) und Neuverpflichtung Kellyanne Slater 5 von 16 Teilnehmerinnen bestätigt. Anfang des Jahres war, nach ihrem Abgang, war Kelly Klein übigens noch im Besitz des ROH Women of Honor World Titelgürtels, ob sich dies bis jetzt geändert hat ist unklar. Bei ROH soll man sogar bereits darüber nachgedacht haben, Anzeige gegen die 29-jährige zu erstatten.

- Gerade erwähnten wie bereits Kellyanne Slater als Teilnehmerin des Turniers um die Ring of Honor Women's World Championship. Die 26-jährige Australierin wird im Zuge des Neustarts der Women of Honor Division verpflichtet und wird vermutlich bei bei "Supercard of Honor XIII" am 04. April 2020 ihr Debüt für die Promotion feiern.

- Der ehemalige TNA-Star Doug Williams scheint sich an Ring of Honor gebuden zu haben. Der 47-jährige hatte seine Karriere eigentlich fast schon beendet und stieg in den letzten beiden Jahren nur noch vereinzelt in Deutschland (GWF und EWP) und Japan (NOAH) in den Ring. Bei ROH arbeitet man aktuell aber an einem Arbeitsvisum für den Briten, der auch bereits als Teilnehmer des Pure Wrestling Title Tournament am 10. April und 11. April 2020 bei "ROH Pure Excellence" angekündigt ist und am 14. März bei "Past vs. Present" gegen Jonathan Gresham in den Ring steigen wird.

- Für das Turnier um die reaktivierten ROH Pure Wrestling Championship wurden neben Doug Williams mittlerweile auch Rocky Romero, Mark Haskins, Jonathan Gresham und Alex Shelley angekündigt. Damit stehen 5 von 16 Teilnehmern fest. Die erste Runde des Turniers wird bei den "ROH Pure Excellence"-Shows am 10. April und 11. April 2020 stattfinden, das Viertelfinale ist für die "Battlestarr 2020"-Show am 23. April in New York City angekündigt.

- Die Company startet demnächst eine neue Youtube-Serie, die auf den Namen "Wildcard Wednesday" hören wird. Bei dieser Show wird es zu Multi-Person Tag Team Matches kommen, wobei die Teams nach Zufallsprinzip zusammengestellt werden. Jeder Wrestler und jede Wrestlerin im Roster sind für das Format eingeplant. Die ersten Matches werden an diesem Wochenende bei "Bound By Honor" und "Gateway To Honor" aufgezeichnet, bevor demnächst jeden Mittwoch eine neue Folge auf Youtube erscheinen wird.

- Ring of Honor kündigte in dieser Woche die alljährliche "War of the Worlds"-Tour an, die in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit NJPW stattfinden wird. Vom 06. Mai bis 10. Mai werden vier Shows in Buffalo, Toronto, Kalamazoo und Villa Park (Chicago) stattfinden. Generell sollen die Beziehungen zwischen ROH und New Japan aktuell wieder deutlich besser sein, nachdem sie in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 fast schon tot zu sein schien.

- Flamita und Maria Manic haben sich bei der "Free Enterprise"-Show am 09. Februar verletzt. Flamita riss sich den Meniskus und wird mindestens bis Mitte März ausfallen, zumindest wurde er bisher nicht vom Line-up der "Past vs. Present"-Show am 14. März genommen. Maria Manic erlitt derweil bei einer Powerbomb von Bully Ray durch einen Tich eine Gehirnerschütterung und muss auf unbestimmte Zeit pausieren.

- An diesem Wochenende geht es für Ring of Honor mit "Bound by Honor" und "Gateway to Honor" weiter. Im Main Event von "Bound by Honor" am 28. Februar wird ROH World Champion PCO seinen Titel gegen ROH World Television Champion Dragon Lee verteidigen, das Gold von Dragon Lee wird hier aber nicht auf dem Spiel stehen. Darüber hinaus erhalten 2 Guys 1 Tag (Silas Young & Josh Woods) eine Chance auf die ROH World Tag Team Championship von Jay Lethal & Jonathan Gresham. Ebenfalls für "Bound by Honor" angekündigt sind die Paarungen Villain Enterprises (Brody King & Flip Gordon) vs. La Faccion Ingobernable (Rush & Kenny King), Jeff Cobb & Dan Maff vs. The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe), Slex vs. Marty Scurll vs. Bandido und Alex Shelley vs. Rey Horus.

Der Sieger des ROH World Championship Matches bei "Bound by Honor" wird den Titel bereits einen Tag später bei "Gateway to Honor" in einem Triple Threat Match gegen Rush und Mark Haskins verteidigen müssen. Sollte Dragon Lee den World Title nicht gewinnen, muss er bei besagter Show seine ROH World Television Championship gegen Dak Draper aufs Spiel setzen, der sich diese Titelchance mit seinem Sieg beim Top Prospect Tournament 2019 verdient hatte. Außerdem bestätigt sind die Paarungen Villain Enterprises (Marty Scurll, Brody King & Flip Gordon) vs. Slex & The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe), Jay Lethal & Jonathan Gresham vs. Rey Horus & Bandido, Alex Shelley vs. Dan Maff, 2 Guys 1 Tag (Silas Young & Josh Woods) vs. Righteous (Bateman & Vincent) und Session Moth Martina vs. Angelina Love.

"Bound by Honor" und "Gateway to Honor" sowie auch alle weiteren ROH Live-Events, könnt ihr als „Honor Club“-Mitglied auf rohwrestling.com schauen. Für ca. 9€ (9,99 US-Dollar) im Monat oder ca. 90€ (99,99 US-Dollar) im Jahr könnt ihr alle Live-Events mit Ausnahme der Pay-per-views (diese kann man aber um 50% reduziert bestellen) Live und OnDemand sehen. Auch die TV-Shows sowie das Archiv mit allen ROH-Shows seit dem Jahr 2011 sind hier mit inbegriffen. Zudem erhält man 15% Rabatt auf alle Merchandise-Artikel von Ring of Honor, sowie einen exklusiven Vorverkauf für Tickets von Live Events. Mit einem Abonnement für ca. 108€ (119,99 US-Dollar) im Jahr erhält man oben drauf auch alle Pay-Per-Views der Company ohne weitere Zusatzgebühren, wobei natürlich auch bei dieser Option die oben bereits angeführten Inhalte verfügbar sind. Der „Honor Club“ ist zum jetzigen Zeitpunkt über Desktop/PC, Android, iOS, Roku, Apple TV, Android TV sowie über die FITE.tv App nutzbar.

Alternativ werden die Shows auch jeweils für ca. 9€ (9,99 US-Dollar) auf fite.tv zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Ring of Honor "Bound by Honor 2020"
Ort: Nashville Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 28. Februar 2020
Uhrzeit: 2:30 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 29.02.2020)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick! oder für ca. 9€ auf FITE TV!

ROH World Championship

Singles Match
PCO (c) vs. Dragon Lee

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
Jay Lethal & Jonathan Gresham (c) vs. 2 Guys 1 Tag (Silas Young & Josh Woods)

Tag Team Match
Villain Enterprises (Brody King & Flip Gordon) vs. La Faccion Ingobernable (Rush & Kenny King w/ Amy Rose)

Tag Team Match
Jeff Cobb & Dan Maff vs. The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe)

Triple Threat Match
Slex vs. Marty Scurll vs. Bandido

Singles Match
Alex Shelley vs. Rey Horus

4 Way Tag Team Match
Dalton Castle & Joe Hendry vs. Lifeblood (Mark Haskins & Tracy Williams) vs. PJ Black & Brian Johnson vs. Righteous (Bateman & Vincent w/ Chuckles & Vita Von Starr)

Singles Match
Angelina Love (w/ Mandy Leon) vs. Nicole Savoy

Ring of Honor "Gateway to Honor"
Ort: The Family Arena in St. Charles, Missouri, USA
Datum: 29. Februar 2020
Uhrzeit: 2:00 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 01.03.2020)

Live für „Honor Club“ Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick! oder für ca. 9€ auf FITE TV!

ROH World Championship

3 Way Match
PCO (c) vs. Rush vs. Mark Haskins

ROH World Television Championship
Singles Match
Dragon Lee (c) vs. Dak Draper

6 Man Tag Team Match
Villain Enterprises (Marty Scurll, Brody King & Flip Gordon) vs. Slex & The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe)

Proving Ground - Tag Team Match
Jay Lethal & Jonathan Gresham vs. Rey Horus & Bandido

Singles Match
Alex Shelley vs. Dan Maff

Tag Team Match
2 Guys 1 Tag (Silas Young & Josh Woods) vs. Righteous (Bateman & Vincent w/ Chuckles & Vita Von Starr)

Singles Match
Session Moth Martina vs. Angelina Love (w/ Mandy Leon)

- Der nächste Pay-per-view findet dann mit der "18th Anniversary"-Show am 13. März statt. Sollte Dragon Lee zu diesem Zeitpunkt nicht der amtierende ROH World Champion sein und trägt er bis dahin die ROH World Television Championship noch, so wird er diesen Titel beim Pay-per-view gegen Bandido aufs Spiel setzen. Die Paarung Bandido vs. Dragon Lee gab es im letzten Jahr bei Pro Wrestling Guerrilla's "Battle of Los Angeles" und das Match gilt als eines der Besten im Jahr 2019.

Ebenfalls für die Show angekündigtist ein sogenanntes Dealers Choice Match Dan Maff vs. Kenny King vs. Bateman vs. Shane Taylor, dessen Sieger ein Titelmatch seiner Wahl bekommen wird. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Ring of Honor "18th Anniversary" Pay-per-view
Sam's Town Live in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 13. März 2020
Uhrzeit: 3 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 14.03.2020)

ROH World Tag Team Championship

Tag Team Match
Jay Lethal & Jonathan Gresham (c) vs. Villain Enterprises (Marty Scurll & Flip Gordon)

ROH World Television Championship
Singles Match
Dragon Lee (c) vs. Bandido

Dealers Choice - 4 Way Match
Dan Maff vs. Kenny King vs. Bateman vs. Shane Taylor

Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) vs. Dalton Castle & Joe Hendry

Singles Match
Session Moth Martina vs. Nicole Savoy

Singles Match
Adam Brooks vs. Slex

- Einen Tag nach dem "18th Anniversary"-PPV steht dann eine ganz besondere Show auf dem Programm. Bei "Past vs. Present" werden die aktuellen Stars der Promotion auf Stars aus der Vergangenheit treffen. So wird Jay Lethal gegen den zweiten ROH World Champion in der Geschichte Xavier antreten, Villain Enterprises (Marty Scurll & Flip Gordon) bekommen es mit Alex Shelley & Matt Sydal zu tun, Doug Williams trifft auf Jonathan Gresham, und Brody King hat mit Homicide ebenfalls einen ehemaligen ROH World Champion als Gegner. Im Main Event wird es zur Paarung Mark Briscoe vs. Jay Briscoe kommen. Ebenfalls für "Past vs. Present" angekündigt sind John Walters vs. Mark Haskins, Sumie Sakai vs. Nicole Savoy und Delirious & Grizzly Redwood vs. Joe Hendry & Dalton Castle.

Ring of Honor "Past vs. Present"
Sam's Town Live in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 14. März 2020
Uhrzeit: 3 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 15.03.2020)


Singles Match
Mark Briscoe vs. Jay Briscoe

Tag Team Match
Alex Shelley & Matt Sydal vs. Villain Enterprises (Marty Scurll & Flip Gordon)

Singles Match
Xavier vs. Jay Lethal

Singles Match
Homicide vs. Brody King

Singles Match
Doug Williams vs. Jonathan Gresham

Tag Team Match
The Havana Pitbulls (Ricky Reyes & Rocky Romero) vs. Mexablood (Flamita & Bandido)

Tag Team Match
Delirious & Grizzly Redwood vs. Joe Hendry & Dalton Castle

Singles Match
Sumie Sakai vs. Nicole Savoy

Singles Match
John Walters vs. Mark Haskins

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Allison Danger
* Necro Butcher
* Clark Connors
* Ren Narita
* Paul London

- Auch die Card der großen "Supercard of Honor XIII"-Show am "WrestleMania 36-Wochenende in Florida nimmt langsam Formen an und wird stark von Stars der Partner-Promotion New Japan Pro Wrestling geprägt. So wird Marty Scurll auf den Anführer des BULLET CLUB Jay White treffen, CHAOS (Will Ospreay & Rocky Romero) & The Amazing Red erhalten eine Chance auf die ROH World Six-Man Tag Team Championship von Bandido, Flamita & Rey Horus, und Jeff Cobb & Dan Maff bekommen es mit KENTA & Taiji Ishimori vom BULLET CLUB zu tun. Unter anderem ebenfalls für die Show angekündigt sind NWA World Heavyweight Champion Nick Aldis und RevPro Undisputed British Cruiserweight Champion El Phantasmo. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Ring of Honor "Supercard of Honor XIII"
Ort: RP Funding Center in Lakeland, Florida, USA
Datum: 04. April 2020


Singles Match
Marty Scurll vs. Jay White

ROH World Six-Man Tag Team Championship
6 Man Tag Team Match
MexaBlood (Bandido & Flamita) & Rey Horus (c) vs. CHAOS (Will Ospreay & Rocky Romero) & The Amazing Red

Tag Team Match
BULLET CLUB (KENTA & Taiji Ishimori) vs. Jeff Cobb & Dan Maff

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Villain Enterprises (ROH World Champion PCO, Brody King & Flip Gordon)
* La Faccion Ingobernable (Rush, ROH World Television Champion Dragon Lee, Kenny King & Amy Rose)
* El Phantasmo
* ROH World Tag Team Champion Jay Lethal
* Mark Haskins
* Slex
* NWA World Heavyweight Champion Nick Aldis
* Maria Manic
* PJ Black
* Session Moth Martina
 

ROH4Ever

Upper Card
Bei Flamita ist es umgekehrt. Seine Verletzung wurde in einem Blogpost von Kevin Eck auf rohwrestling.com bekannt gegeben und erst einige Tage apäter wurde er zusammen mit Bandido gegen die Havana Pitbulls für die Past vs. Present Show angekündigt. Scheint gute Heilungskräfte zu haben.

Zitat:
„Flamita suffered a torn meniscus during a tag match pitting him and Bandido against the Briscoes on Feb. 9, but he is expected to be cleared to compete at Past vs. Present.“

Ich bin gespannt war alles noch ins Turnier um den Pure Titel kommt. Wünsche mir noch Anthony Henry und Fred Yehi und auch bei der Quest for Gold sind noch einige Plätze offen.
 

K1abauter

Upper Card
Wenn ich die Presse-Mitteilung dazu richtig verstanden habe, dann haben beide Titel nix miteinander zu tun und der eine Titel ersetzt den anderen. Einen dümmlichen Seitenhieb auf Kelly Klein und alle bisherigen Champions konnte man sich dabei auch nicht sparen. Guter Stil geht anders! Insgesamt aber gut, dass endlich etwas getan wird...
 

Rygel

Main Event
Es geht tatsächlich wieder bergauf. "Past vs. Present" und die "Supercard" sind bei mir fest eingeplant und auch die anderen Events klingen teilweise spannend. Mal gucken, was mein Porte-Monnaie dazu sagt. Aber toll, dass ich bei ROH überhaupt wieder darüber nachgrübeln muss. :)
 
Oben