NJPW "SUMMER STRUGGE in JINGU" Ergebnisse aus Tokyo, Japan (29.08.2020)

blackDragon

Moderator
Teammitglied
New Japan Pro Wrestling „SUMMER STRUGGE in JINGU“
Ort: Meiju Jingu Stadium in Tokyo, Japan
Datum: 29. August 2020
Zuschauer: 4.710


1. Match
Special Singles Match
Yoshinobu Kanemaru gewann gegen Master Wato via Pin nach einem Cradle.
Matchzeit: 07:31

2. Match
KOPW 2020 Championship – vakant
4-Way Match
Toru Yano gewann gegen El Desperado, SANADA und Kazuchika Okada via Pin an Okada nach einem Einroller, zuvor zeigte er einen Low Blow. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 07:01

3. Match
NEVER Openweight Championship
Singles Match
Minoru Suzuki gewann gegen Shingo Takagi (c) via Pin nach dem Gotch-Style Piledriver. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 14:56

4. Match
IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
Taiji Ishimori gewann gegen Hiromu Takahashi (c) via Submission im Yes-Lock. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 13:30

5. Match
IWGP Tag Team Championship
Tag Team Match
Suzuki-gun (Taichi & Zack Sabre Jr.) (c) gewannen gegen Hiroshi Tanahashi & Kota Ibushi via Pin an Tanahashi durch Sabre Jr. nach dem Zack Mephisto.
Matchzeit: 16:01

6. Match
IWGP Heavyweight Championship/IWGP Intercontinental Championship
Singles Match
Tetsuya Naito gewann gegen EVIL (c) via Pin nach dem Destino. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 26:20
– Natürlich kam es zu einem Referee Bump, den Dick Togo für einen längeren Eingriff nutze. Dieses Mal kam BUSHI zum Save heraus, bis Gedo auch auftauchte. Erst mit dem Erscheinen von SANADA konnte LIJ die zwei Mitglieder vom BULLET CLUB aus dem Ringbereich vertreiben.

Nach dem Match hält Naito seine übliche Promo. Anstelle des üblichen Konfetti gibt es dieses Mal ein kleines Feuerwerk zu Ehren des Champions. Mit diesen Bildern endet die Show.
 

GTS

Main Event
Wenig Überraschungen, bis auf die ersten beiden Matches, deren Ergebnisse mich aber ziemlich stören. Mit Yano nimmt man dem Titel ja jeglichen Hype der sowieso nie da war.
Ansonsten schade das der NEVER Title nie mal richtig lang bei jemandem bleibt.
Auch das mit Naito ist halt typisches NJ Booking, kann man durchaus machen, ich bin kein wirklicher Fan davon.
 

Thez

Zarathustra
Schön, dass Yano Okada zum Titelgewinn schultern konnte, das sei ihm sehr gegönnt. Mehr-Wege-Kämpfe kommen ihm bei seinem Stil sehr gelegen. Aber für Okada wird es langsam schwierig seine Position unter den zehn besten Wrestlern der Welt zu halten, auch weil Naito jetzt wieder nach vorne geprescht ist.
 

Fulcrum

World Champion
Schwere Kost in coolem Ambiente.
  1. Armer Hirai Kawato. Erst das dümmliche Gimmick und jetzt darf er hier nicht mal Kanemaru besiegen.
  2. Naja, die KOPW-Championship ist halt eh vom Prinzip her schon affig und eben ein Undercarder-Titel warum man die prägende Figur dieser Company hier in diesem Bullshit involviert ist ja schon fragwürdig. Ihm aber auch noch den Pin fressen zulassen. Autsch! Entweder man hat wirklich das Interesse an Kazuchika Okada verloren (was bezeichnend aber nicht unbedingt überraschen wäre, bei dem Mist, den NJPW in 2020 zuweilen abzieht. Oder aber man plant die "Phoenix aus der Asche"-Storyline und wir bekommen Kazuchika Okada als "G1 Climax 2020"-Sieger.
  3. NEVER Openweight Championship Match. Schon wieder ein Titelwechsel! Ich habe ja nix gegen Minoru Suzuki und freue mich auch auf seine Regentschaft, aber kann bitte mal ein NEVER Openweight Champion eine vernunftige Regentschaft bekommen? Ja? Cool! Bitte asap booken!
  4. Taiji Ishimori vs. Hiromu Takahashi haben auch schon mal deutlich mehr gezeigt. Schade auch, dass hier der Titel wechselt. Hiromu war da quasi die Idealbesetzung in meinen Augen. Auch, weil ich ihn auf gar keinen Fall bei den Heavyweights sehen will.
  5. Erwartbare Titelverteidigung von Taichi & Zack Sabre Jr.
  6. Einerseits schade darum, dass man nicht mehr mit EVIL gemacht hat, vor Allem auch, weil ich Naito fürchterlich langweilig als Top-Champion finde, aber letztlich halt ebenso erwartbar, wie vor einigen Monaten mit Jay White. Das war eben der schockierende Heavyweight Title Sieg, der EVIL als Main Eventer glaubhaft machen sollte.
 

ApexViperPredator

Main Event
Schade auch, dass hier der Titel wechselt. Hiromu war da quasi die Idealbesetzung in meinen Augen. Auch, weil ich ihn auf gar keinen Fall bei den Heavyweights sehen will.
Wenn Hiromu gewonnen hätte, wen hätte man dann noch gehabt?
Taguchi? Kanemaru? Ishimori, und vielleicht SHO wären derzeit die einzigen "glaubwürdigen" Contender. So kann man für WK eben das Rematch bringen. Halte ich in der Konstellation für sinniger als eine Devitt 2.0 Geschichte abzuziehen.
 
Das War also Summer Struggle in Jingu. Scheinbar fand ich die Show nicht so schlecht wie viele andere.
1. Kanemaru vs Master Wato war okay, nichts besonders. Kanemaru wird wohl der nächste Gegner von Ishimori.
2. KOPW war Bulllshit wie befürchtet, allerdings passt Toru Yano dann wieder als Sieger für mich. Mal sehen ob man aus dem Finish noch was macht.
3. Shingo Takagi vs Minoru Suzuki war dann mein MOTN. Starkes Match zwischen den beiden und Suzuki hat mal wieder was gewonnen. Irgendwo ist es schade für Takagi, aber erstens ist es der NEVER Titel und zweitens fehlten im irgendwo die Herausforderer. Vermutlich gibt es das Rematch bei WK.
4. Hiromu Takahashi vs Taiji Ishimori war für mich etwa enttäuschend, so wie der komplette run bei New Japan vom Bone Soldier. Das Match war dennoch gut. Der Titelwechsel ist auch hier am Mangel an Herausfordern ok. Denke mal das Hiromu bis zu WK noch Junior bleibt und es da das Rematch gibt.
5. Tag Team Match war eben da, bin absolut kein Fan von Taichi und Ibushi.
6. Mainer war etwas besser als Erwartet, schön das Naito die Titel zurück gewonnen hat. Das Match hier war deutlich besser als das bei Dominion und hey LIJ kann doch noch eingreifen. Hoffentlich trennt man bis WK die beiden Titel, vermutlich gibt es zwischen dem G1 und WK noch ein Groß event.

Für mich war das Event gar nicht so schlecht würde hier 7/10 geben. Besonders die Länge der Show und der Matches gefällt mir.
 

Fulcrum

World Champion
Wenn Hiromu gewonnen hätte, wen hätte man dann noch gehabt?
Taguchi? Kanemaru? Ishimori, und vielleicht SHO wären derzeit die einzigen "glaubwürdigen" Contender. So kann man für WK eben das Rematch bringen. Halte ich in der Konstellation für sinniger als eine Devitt 2.0 Geschichte abzuziehen.
Wenn es so kommt, dann nehme ich den Kritikpunkt gerne zurück. Ich befürchte aber, dass man nun auch noch ihn zu den Heavyweights wirft, wo man einen Okada zu einer Witzfigur degradiert hat und EVIL einen Spot im Main Event geschehen hat. NJPW hat genug Main Event Heavyweights, da brauche ich niemanden, der auch ebenso gut bei den Juniors antreten kann auch noch dort...
 

ApexViperPredator

Main Event
Wenn es so kommt, dann nehme ich den Kritikpunkt gerne zurück. Ich befürchte aber, dass man nun auch noch ihn zu den Heavyweights wirft, wo man einen Okada zu einer Witzfigur degradiert hat und EVIL einen Spot im Main Event geschehen hat. NJPW hat genug Main Event Heavyweights, da brauche ich niemanden, der auch ebenso gut bei den Juniors antreten kann auch noch dort...
Nun, ich bin mir sicher, dass man Okada zum G1 Sieger macht, davon abegsehen gibt aus Japan die Gerüchte, dass EVIL sein Stable verstärkt. Was, möglicherweise, gar mit Yano geschehen könnte. Ich sage nicht, dass das so kommt. Aber möglich ist alles.
Ich stimme dir zu, dass man genug Heavyweights für die Main Event Region hat, und daher glaube ich auch nicht, dass man Takahashi da rein packt.
Es gab neben dem WK Rematch, auch noch das Gerücht dass Bushi und Taka zumindest zeitweise Junior Tag Champs werden, da Yoh ja grad ausfällt.
Abgesehen vom Bullshit rund um Okada bin ich eigentlich Positiv aus dem Event gegangen.
 
Nun, ich bin mir sicher, dass man Okada zum G1 Sieger macht, davon abegsehen gibt aus Japan die Gerüchte, dass EVIL sein Stable verstärkt. Was, möglicherweise, gar mit Yano geschehen könnte. Ich sage nicht, dass das so kommt. Aber möglich ist alles.
Ich stimme dir zu, dass man genug Heavyweights für die Main Event Region hat, und daher glaube ich auch nicht, dass man Takahashi da rein packt.
Rematch gegen Naito oder was schwebt dir da vor ?
 

ApexViperPredator

Main Event
Rematch gegen Naito oder was schwebt dir da vor ?
Es wäre das vermutlich größte Match was man für WK hat, wenn man White und Co nicht zurück holen kann/darf/will.
Also ja, Naito, Okada, Ibushi udn Tanahashi sind die größten Stars bei den Heavyweights.
Da man, angeblich, mit Ibushi vs Tanahashi planen soll, bleibt als größtes Match auch nur noch Naito vs Okada. Und das ist, bei allem respekt von Sanada, Shingo, Evil und co, dann doch mehr Main Event als die anderen.
 
Es wäre das vermutlich größte Match was man für WK hat, wenn man White und Co nicht zurück holen kann/darf/will.
Also ja, Naito, Okada, Ibushi udn Tanahashi sind die größten Stars bei den Heavyweights.
Da man, angeblich, mit Ibushi vs Tanahashi planen soll, bleibt als größtes Match auch nur noch Naito vs Okada. Und das ist, bei allem respekt von Sanada, Shingo, Evil und co, dann doch mehr Main Event als die anderen.
Naito vs Okada und Ibushi vs Tanahashi klingt Logisch. Aber New Japan hat dieses Jahr schon überrascht. Denke mal das es auch die Rematches zwischen Suzuki und Takagi bzw Ishimori und Hiromu gibt.
Bleibt für mich nur zu hoffen, das Naito bis WK kein Doppel CHampion mehr ist. Vermutlich gibt es ja noch ein Event zwischen G1 und WK um den IC wechseln zulassen. Die komplette Doppel Titel Geschichte hat den Wert verloren und fängt an zu nerven.
 

Thez

Zarathustra
Ich finde den Doppeltitel nicht so schlecht, wie viele ihn machen. Hat dem Evil nur gut getan und kann auch gerne noch eine Weile so bleiben.
 

ApexViperPredator

Main Event
Naito vs Okada und Ibushi vs Tanahashi klingt Logisch. Aber New Japan hat dieses Jahr schon überrascht. Denke mal das es auch die Rematches zwischen Suzuki und Takagi bzw Ishimori und Hiromu gibt.
Bleibt für mich nur zu hoffen, das Naito bis WK kein Doppel CHampion mehr ist. Vermutlich gibt es ja noch ein Event zwischen G1 und WK um den IC wechseln zulassen. Die komplette Doppel Titel Geschichte hat den Wert verloren und fängt an zu nerven.
Naja, das positive am Double Titel ist, dass man sich eben nicht um 2 Titel Gedanken machen muss, beim derzeit ausgedünnten Roster vielleicht sogar ganz gut. Hätte man bzw. hat man bis dahin Leute wie Ospreay, White etc. zur Verfügung würde ich den Titel alsbald trennen.
Mein Tipp wäre, sofern es stattfindet, bei King of Pro Wrestling, wo traditionell ja nur der Heavyweight Titel auf dem Spiel steht, dass man das über diesen oder über den November Event Power Struggle, wo der IC Titel im Fokus steht bringt. Lass Naito, sofern bis dahin Double Champion, den IC Titel bei Power Struggle an EVIL verlieren, der dann gegen SANADA geht, und Okada gegen Naito.
 

TheUnderground

W-I Tippspiel-König 2019
Es wäre das vermutlich größte Match was man für WK hat, wenn man White und Co nicht zurück holen kann/darf/will.
Also ja, Naito, Okada, Ibushi udn Tanahashi sind die größten Stars bei den Heavyweights.
Da man, angeblich, mit Ibushi vs Tanahashi planen soll, bleibt als größtes Match auch nur noch Naito vs Okada. Und das ist, bei allem respekt von Sanada, Shingo, Evil und co, dann doch mehr Main Event als die anderen.
Es stimmt zwar, dass die von dir aufgezählten nicht den Status eines Main Eventes haben, obwohl man EVIL mit der Regentschaft doch in diese Region gepusht hat. Aber nach Wrestlekingdom muss dann doch mal das ganze überdenken. Wenn Naito den Titel an Okada wieder abgibt, glaube ich, dass Naito den Titel nicht mehr gewinnen wird da ich das im Moment so als seinen letzten Main Event Run sehe. Aber was kommt danach? Ibushi und Tanahashi und vielleicht EVIL und dann war es das. Du weisst ja nicht, wie lange du auf die Leute von ausserhalb Japans verzichten musst. Es kann sein, dass nächstes Jahr White, Robinson, Ospreay und wie sie alle heissen wieder zur Verfügung stehen, dann ist das Problem gelöst, kann aber auch sein, dass man das ganze nächste Jahr auf diese Leute verzichten muss. Und dann muss man halt auch mal andere Leute in Position bringen und sie auch als Main Eventer aufbauen. Es liegt ja nicht daran, dass das Potential nicht da wäre, sondern dass man sich einfach nicht auf sie in der Richtung fokussiert. Wenn man wollen würde, könnte man Suzuki, Zack Sabre Jr., SANADA, Ishii und Goto sicherlich auch Übergangsweise in diese Cardregion setzen. Man muss es dann eben nur machen. Weil ich bezweifle irgendwie, dass man im nächsten Jahr nur mit vier bis fünf Namen durch ein ganzes Jahr kommen würde (je nach dem wie man EVIL zählt). Da wären zumindest Back-Ups, die man vorbereiten könnte, nicht schlecht.
 

ApexViperPredator

Main Event
Es stimmt zwar, dass die von dir aufgezählten nicht den Status eines Main Eventes haben, obwohl man EVIL mit der Regentschaft doch in diese Region gepusht hat. Aber nach Wrestlekingdom muss dann doch mal das ganze überdenken. Wenn Naito den Titel an Okada wieder abgibt, glaube ich, dass Naito den Titel nicht mehr gewinnen wird da ich das im Moment so als seinen letzten Main Event Run sehe. Aber was kommt danach? Ibushi und Tanahashi und vielleicht EVIL und dann war es das. Du weisst ja nicht, wie lange du auf die Leute von ausserhalb Japans verzichten musst. Es kann sein, dass nächstes Jahr White, Robinson, Ospreay und wie sie alle heissen wieder zur Verfügung stehen, dann ist das Problem gelöst, kann aber auch sein, dass man das ganze nächste Jahr auf diese Leute verzichten muss. Und dann muss man halt auch mal andere Leute in Position bringen und sie auch als Main Eventer aufbauen. Es liegt ja nicht daran, dass das Potential nicht da wäre, sondern dass man sich einfach nicht auf sie in der Richtung fokussiert. Wenn man wollen würde, könnte man Suzuki, Zack Sabre Jr., SANADA, Ishii und Goto sicherlich auch Übergangsweise in diese Cardregion setzen. Man muss es dann eben nur machen. Weil ich bezweifle irgendwie, dass man im nächsten Jahr nur mit vier bis fünf Namen durch ein ganzes Jahr kommen würde (je nach dem wie man EVIL zählt). Da wären zumindest Back-Ups, die man vorbereiten könnte, nicht schlecht.
Naja, du hast 3 Möglichkeiten.
1) Wenn nächstes JAhr ein geregelter Ablauf möglich ist, kannst du, wie letztes Jahr Sanada, oder dieses Jahr EVIL beim NJ Cup problemlos jemanden aus der Midcard in den Main Event pushen.
2) Die Young Lions. Du hast gerade Oka, bzw Great-O-Khan, der, wenn er zurückkehren kann/darf, einen dieser Spots einnehmen könnte. Wie es Jay White bei seiner Rückkehr auch getan hat.
3) Man verpflichtet größere Namen von außen. Ich denke da an Miyahara, Kiomiya, Nakajima. Ja, ich gestehe, ein wenig Wunschdenken ist auch dabei, wobei es ja hier und dort wohl schon Gespräche gegeben haben soll.

Zudem hat man ja auch, wenn du dich an 2011, 2013 oder 2016 erinnerst, aus dem "Nichts" durch Turns, durch Stablebildung neue Stars kreiert. Da würde ich mir keine Sorgen machen.
Man hat gute, starke Leute in der Hinterhand, die quasi mit einem Fingerschnippen neue Main Eventer, auch glaubwürdige, sein können. Ich denke da an ZSJ, an Shingo, an SANADA, auch an SHO (gut, der fällt nicht in die Heavyweight Division).
Und, was ich, zumindest habe ich den Eindruck, immer dazu sagen muss, vieles baut man ja schon auf, vieles was wir noch gar nicht sehen. Vielleicht täuscht das auch, aber wenn wir uns zum Beispiel EVIL anschauen, nach dem er geturnt ist, macht sein Turn einfach so viel Sinn. Durch die Art und Weise seine bisherigen Darstellung passte es einfach. Keine Ahnung ob es bewusst, unbweusst oder purer Zufall war, aber meier Wahrnehmung nach machten alle Turns, bzw. schnellen Pushs in der Nachbetrachtung sehr viel Sinn.

Deswegen habe ich da wenig Sorgen dass man abseits der 4/5 Main Eventer Probleme bekommt.
Also ich bin da Recht optimistisch was das angeht.
 

Spear

Wrestling Legende
Meltzer Ratings:

Yoshinobu Kanemaru vs. Master Wato **

Toru Yano vs. Kazuchika Okada vs. Sanada vs. Desperado *3/4

Minoru Suzuki vs. Shingo Takagi ****3/4

Taiji Ishimori vs. Hiromu Takahashi ****½

Zack Sabre Jr. & Taichi vs. Hiroshi Tanahashi & Kota Ibushi ****

Tetsuya Naito vs. Evil ***1/4
 
Alle?
Never 4.25*
Tag 4*
Jr 4*
ICHeavy 3.75* (hab ich heute im Zug nochmal geguckt und da gefiel es mir deutlich besser)
KOPW kann man nach der Skala eigentlich nicht bewerten. Hat mich aber unterhalten.
Und ich würde Wato auch ne 3 geben.
Never 4 1/2*
Jr 4*
Tag 2 1/2*
Mainer 3*

Würde dem Wato Match auch 2 3/4* geben, hat mir ehrlich gesagt mehr zu gesagt als das Tag Team Match.
 
Oben