NOAH "ABEMA presents NOAH ~ THE NEW YEAR 2022" Ergebnisse aus Tokyo, Japan (01.01.2022)

bobideluxer

★•OEDO|TAI•★
Teammitglied
Pro Wrestling NOAH "ABEMA presents NOAH ~ THE NEW YEAR 2022"
Ort: Nippon Budokan in Tokyo, Japan
Datum: 01. Januar 2022
Zuschauer: 3.181


1.Match
Tag Team Match
Junta Miyawaki & Kinya Okada gewannen gegen Kai Fujimura & Yasutaka Yano via Pin von Miyawaki an Yano nach dem Falcon Arrow.
Matchzeit: 08:39

2.Match
6 Man Tag Team Match
Funky Express (King Tani, Mohammed Yone & Akitoshi Saito) gewannen gegen Kongo (Manabu Soya, Tadasuke & Nio) via Pin von Yone an Tadasuke nach dem Kinniku Buster.
Matchzeit: 08:45

3.Match
Tag Team Match
Kongo (Hao & Aleja) gewannen gegen Stinger (Seiki Yoshioka & Yuya Susumu) via Pin von Hao an Yoshioka nach dem Firebird Splash.
Matchzeit: 11:44

4.Match
8 Man Tag Team Match
Ultimo Dragon, Daisuke Harada, Atsushi Kotoge & Hajime Ohara gewannen gegen Los Perros del Mal de Japon (NOSAWA Rongai, Eita, YO-HEY & Kotaro Suzuki) via Pin an NOSAWA nach dem La Magistral.
Matchzeit: 13:51

Ultimo Dragon forderte nach dem Match ungefragt ein Mask Vs Hair Match gegen NOSAWA Rongai.

5.Match
Tag Team Match
Sugiura-gun (Kazuyuki Fujita & Kendo Kashin) gewannen gegen Masakatsu Funaki & Ikuto Hidaka via Pin von Fujita an Hidaka nach der Powerbomb.
Matchzeit: 12:17

Es wurde bekannt gegeben das es am Neujahrstag 2023 erneut eine Nippon Budokan Show geben wird.

6.Match
GHC Junior Heavyweight Championship
Singles Match
HAYATA (c) gewann gegen Yoshinari Ogawa via Pin.
Matchzeit: 20:54

7.Match
GHC Tag Team Championship
Tag Team Match
M‘s Alliance (Keiji Mutoh & Naomichi Marufuji) (c) gewannen gegen M’s Alliance (Masato Tanaka & Masaaki Mochizuki) via Submission von Mochizuki im Figure 4 von Mutoh.
Matchzeit: 20:50

8.Match
6 Man Tag Team Match
Sugiura-gun (Takashi Sugiura & Kazushi Sakuraba) & KENTA gewannen gegen Masa Kitamiya, Daiki Inaba & Yoshiki Inamura via Pin von KENTA an Inamura nach dem Go 2 Sleep.
Matchzeit: 25:46

9.Match
GHC National Championship
Singles Match
Kenoh (c) gewann gegen Kaito Kiyomiya via Referee Stop nach einem Right High Kick.
Matchzeit: 24:42

10.Match
GHC Heavyweight Championship
Singles Match
Katsuhiko Nakajima (c) gewann gegen Go Shiozaki via Pin nach der Northern Lights Bomb.
Matchzeit: 30:10
 

Seppel

GOLDKANAL
Fand den Mainer nur Semi-Good, was aber an Go lag. Mir einfach zuviel gechopse von ihm.
Nakajima ist ohne Frage ein würdiger Titelträger. Er beherscht einfach auch das drum herum. Wie er die Moderatoren zum klatschen auffordert, analog das Publikum. Hoffe mal, er hat noch eine lange Regentschaft.
 

blackDragon

Super-Moderator
Teammitglied
Pro Wrestling NOAH "ABEMA presents NOAH ~ THE NEW YEAR 2022"
Ort: Nippon Budokan in Tokyo, Japan
Datum: 01. Januar 2022
Zuschauer: 3.181


8.Match
6 Man Tag Team Match
Sugiura-gun (Takashi Sugiura & Kazushi Sakuraba) & KENTA gewannen gegen Masa Kitamiya, Daiki Inaba & Yoshiki Inamura via Pin von KENTA an Inamura nach dem Go 2 Sleep.
Matchzeit: 25:46

10.Match
GHC Heavyweight Championship
Singles Match
Katsuhiko Nakajima (c) gewann gegen Go Shiozaki via Pin nach der Northern Lights Bomb.
Matchzeit: 30:10

Dave Meltzer vergibt ****1/4 Sterne für das 6 Man Tag; Nakajima vs. Shiozaki erhielt ****½
 
Zuletzt bearbeitet:
Eine wirklich gelungene Show und alles in allem die meiner Meinung nach bisher beste Show 2022 in Japan. Da war alles rund dran. Die Undercard war kurzweilig, Ultimo Dragon bei NOAH hatte was (aber bitte kein Hair vs Mask Match zwischen ihm und NOSAWA...) und sogar die vier älteren Herren konnten mich zumindest mal unterhalten. Ab den Titelmatches wurde es dann wirklich gut. HAYATA vs Ogawa war vor allen Dingen psychologisch sehr stark (auch das Weitererzählen der Story im Titelmatch einen Tag danach passte). (***3/4)
Das Tag Titelmatch hat mir sehr gefallen, auch wenn ich deutlich lieber Mochizuki und Tanaka als Champs hätte. (***1/4)
Das Six Men Tag hatte natürlich Gänsehautfaktor aufgrund von KENTA, war aber auch ein wirklich starkes Match (***3/4)
Kaito vs Kenoh war dann, wie immer bei den Beiden, sehr stark und wahnsinnig stiff (wenngleich das Ende wahrscheinlich ein wenig anders geplant war, zumindest wenn ich Kenohs Blick richtig gedeutet habe) (****)
Und der Main Event war dann richtig gut. Mein zweitliebstes Match dieser Woche, nach Okada vs Ospreay. Die Titelverteidigung hat mich hier dann doch überrascht, aber gefällt mir gut. So hält man KONGO relevant in ihrer (jetzt folgenden?) Fehde gegen LIJ. Wohin es jetzt mit Go gehen wird weiß ich zwar noch nicht, aber für einen Mann seines Formats wird man sicherlich einen Plan haben und einen Platz finden (****1/2)

Alles in allem eine Show auf die ich sehr gehyped war und die mich nicht enttäuscht hat. NOAH startet fulminante in 2022 und ich bin gespannt, wohin die Reise dieses Jahr gehen wird
 
Oben