Patericos Podcast Flashbacks

Paterico

Podcastfan
Hallo zusammen,

da ich immer gerne bei Autofahrten Podcasts genieße, egal von Film, Serien, Anime oder Wrestling, wollte ich mal was besonderes anhören. Da ich auch sehnsüchtig auf die Flashbacks warte, hab ich mir gedacht, mach ich mir mein eigener Flashback. Und was könnte da epischer sein als Stone Cold vs. The Rock? Richtig, das große Podcast Debüt von Silentpfluecker.

Wann war sein erstes Mal? Da ich es selber nicht wußte, hab ich einfach ihn gefragt. Und nach 12 Minuten hab ich auch schon eine Antwort bekommen.
Ich meine in einem W-IPin im Sommer 2014 - ich meine, da ging es um die Zukunft der Shield-Mitglieder, nachdem die Gruppe erstmals getrennt wurde.
Er hat auch gleich selber seine Leistungskurve von damals bis heute beschrieben.
Meine Entwicklung geht seitdem übrigens kontinuierlich und steil bergab. :)
Dann habe ich den Podcast gesucht und auch recht zügig gefunden.

Es war der W-IPin #33 - We are back!
Vom 18.06.2014

Mit am Start damals waren ZackAttack aka der Julian. Einige von euch dürften ihn noch kennen. Ich habe ihm immer gerne zugehört. Unglaublich symphatisch und authentisch. Und immer einen coolen Spruch oder Vergleich auf der Lippe.
Dabei waren auch Travis aka der Konstantin und StraightEdge4Life aka der Hannes. Die beiden kannte ich noch nicht. Ich habe beide zum ersten mal gehört, aber beide weißten großes Fachwissen auf und großes Talent am Mic.
Und natürlich unser Thomas Gottschalk der Wrestlingpodcasts, Silentpfluecker aka der Andreas.

Ich war besonders gespannt wie er klang und wie er sich gibt. War aber gleich positiv überrascht. Von Nervosität keinerlei Spur. Er klang so, als ob er nie was anderes gemacht hat. Kein Stottern. Keine Versprecher. Pure Professionalität.
Was glaubt ihr was waren seine ersten Worte? - "Ahoi, ihr Landratten."

Inhaltlich fand ich den Podcast sehr unterhaltsam und spannend. Vor allem was sie damals über die einzelnen Wrestler gedacht haben und was mit ihnen eventuell in der Zukunft passieren könnte. Bestes Beispiel Dean Ambrose. Auch von Roman Reigns waren sie noch angetan, solange er nicht spricht.
Die Topthemen des Podcasts waren damals die Kündigungswelle, unter anderem von Brodus Clay, JTG und auch Drew McIntyre und Jinder Mahal als Zweidrittel von 3MB.
Thema war auch der Split von The Shield. Was plant man mit Rollins, Reigns und Ambrose?
Und auch um die Verletzung von Daniel Bryan und wie es mit ihm weiter geht.

Wie gesagt, ich hatte sehr viel Spass beim anhören und muss sagen das Silent unglaublich gut war und schon damals, sowie heute, ein Maineventer ist.

Ich gebe ihm und dem Podcast 5 Sterne.

Wer sich selber eine eigene Meinung bilden möchte, hier der dazugehörige Podcast.


Keine Haftung für Satzbau- und Rechtschreibfehler^^
 

Borg

Drohne
Ich plädiere dafür, dass du einen eigenen Podcast produzierst in dem du über Podcasts redest.
 

K-M

World Champion
Mit dabei war auch der hier unter anderem als StraightEdge4Life oder The Narrator bekannte Hannes. :) #WrestlingCafe
 

Paterico

Podcastfan
@Paterico
Was für Podcasts hörst du denn noch so?
Ich höre mir unter anderem die Podcasts von Cinema Strikes Back sehr gerne an. Die sprechen über Film, Serien und Comics. Da habe ich immer sehr viel Spaß dabei. Momentan bringen die jede Woche Folgenbesprechungen von Game of Thrones raus, zur aktuellen Staffel. Und wenn es mal keine neuen gibt von ihnen oder von W-I, dann höre ich mir an wo mir gerade nach ist, hauptsächlich zum Thema Film, Serien oder Animes. Vor kurzem habe ich mir auch ein Q & A von MArtins Fische angehört, da ich selber ein Aquarianer bin und man zu dem Thema Fische, nie genug wissen kann.
 

Borg

Drohne
Yapp, CSB hab ich bis jetzt auch jede Folge gehört.
Wenn du mal Lust auf drei ältere Nerds hast, dann empfehle ich dir Sträter, Bender, Streberg.

Und wie du bist Aquarianer?
Ich dachte Südbadener???
 

Paterico

Podcastfan
Yapp, CSB hab ich bis jetzt auch jede Folge gehört.
Wenn du mal Lust auf drei ältere Nerds hast, dann empfehle ich dir Sträter, Bender, Streberg.

Und wie du bist Aquarianer?
Ich dachte Südbadener???
Stäter, Bender, Streberg? Die kenn ich nicht. Werde mal reinhören. Bin gepannt. Danke für den Tipp.

Wenn ich dir auch was empfehlen darf, das sind aber keine Podcasts, dann würde ich dir Quadratauge ans Herz legen. Hauptthema auch Film und Serien.
Oder Nerdkultur. Der bringt nicht mehr ganz so viele Viedeos raus, da er auch zum Team Quadratauge mittlerweile gehört, aber wenn doch, dann sind sie immer sehenswert.
Beide Kanäle machen auch Folgenbesprechungen in Kooperation.
 

Borg

Drohne
Nerdkultur kenn ich!
Hammer der Typ.
Texte, Regie, Recherche, Schnitt, Musik, Ton, Skript, ....alles, einfach alles selber gemacht!
 

Paterico

Podcastfan
Liebe Podcastfreunde, heute ist es wieder mal soweit. Ein neuer Flashback, mit vielen, vielen Highlights und besonderen Momenten.
Heute geht es um dem W-IPin Special Geburtstagspodcast von 2015.

ZackAttack, JME und Silentpluecker führen uns am 20.09.2015 in 2 Stunden 5 Minuten und 7 Sekunden durch diesen fantastischen Specialpodcast, mit vielen Gästen und noch mehr tollen Geschichten.

Fangen wir chronologisch an.

11:11 Als ersten Gast begrüßen sie den Julius aka Botcher. Gibt es ihn noch?

24:07 Darauf folgt als zweiter Gast der größte Blake & Murphy Fan den ich kenne. Den Mann mit den tausend Namen. Die Frohnatur in Person. Sein erstes mal in einem Podcast. Die Rede ist von, viele wissen es eh schon, unser Kaan aka LordBalls.
In diesem Podcast erzählt er uns, wie er nach einer kleinen Pause wieder zum Wrestling zurück gekehrt ist. Dank der Band After Bridge.
Unglaublich aber wahr, als großes Highlight ist auch der Name LordBalls, unter dem wir ihn fast alle kennen, in diesem W-IPin entstanden.

39:00 Kommt dann der Mark aka SixFold vor das Mikro. Er erzählt unter anderem von seinen Saunageschichten.

48:20 kommt dann die perfekte Überleitung von unserem ersten Podcast Flashback. Der liebe Silentpluecker erzählt von seinem ersten Podcast. Wie er zu W-I gekommen ist. Und was er von JME und ZackAttack hielt, als er sie zum ersten mal in einem Podcast gehört hat. Einfach köstlich.

1:05:05 haben wir den nächsten Gast. Es kommt der Christos aka The Best In The World. Er redet von den Slammys unter anderem.

1:11:49 kommt dann einer meiner Lieblingsmomente. Silent nennt Eagle Whiskey einen alten Sack^^

1:25:27 erzählt uns JME aus dem Nähkästchen , wie seine Einstellung zu W-I ist. Entweder ganz oder gar nicht. Keine halben Sachen.

1:35:51 Silent erzählt uns sein Geheimnis, die Entstehung seines Namen Silentpluecker. Eine unglaubliche Geschichte.

1:39:44 ist die Zeit des Fabis aka TheFabi. Er erzählt von seinen Aufgaben, unter anderem die WFE.

1:46:15 bekommen wir die Lieblingsgeschichte von ZackAttack zu hören. Solltet ihr euch unbedingt anhören, wenn ihr was zu lachen haben wollt.

1:49:10 stellt JME alle Team Mitglieder uns vor, die leider nicht es in den Podcast geschafft habe und doch große Arbeit für die Seite W-I leisten.

Fazit:
Ein unglaublich hörenswerter Podcast, mit vielen tollen Geschichten über die Menschen die hinter ihren Mikros sich befinden.

Sterne von mir für dieses Specialevent.


Wer sich selber eine eigene Meinung bilden möchte, hier der dazugehörige Podcast.


PS: Wäre schön, wenn bei dem nächsten Spezialpodcast Q&A oder so, mal wieder alle Namen genannt werden, die alle erstklassige Arbeit für W-I machen, damit wir die Zuhörer/Fans, einfach Danke sagen können für eure Leistung und die vielen schönen Stunden die ihr uns schenkt.


Keine Haftung für Satzbau- und Rechtschreibfehler^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben